Düstere Schattenspiele - Der Shaddoll-Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Düstere Schattenspiele - Der Shaddoll-Strategiethread



      Herzlich wilkommen im neuen Schattenpuppen Strategiethread. Leider ist es aus forentechnischen Gründen momentan nicht möglich, Bilder einufügen, daher hole ich das nach, sobald diese Funktion wieder aktiviert wurde.

      Inhalt

      1.Grundlegendes
      2.Grundlegende Strategie
      3.Themeninterne Karten
      4.Externer Support
      5.Beispieldecks



      1.Grundlegendes


      Das Shadoll Themendeck erschien erstmal in Duelist Alliance, the Duelist Advent. Der Name des Themassetzt sich aus den Wörtern Shadow (Englisch für Schatten ) und Doll( Englisch für Puppe ) zusammen. Alle Monster des Archetyps sind vom Typ Hexer, mit Ausnahme des Bossmonster El Schattenpuppe Konstrukt und Schattenpuppe Zefranaga. Alle Monster besitzen das Attribut Finsternis, abgesehen von den Fusionsmonstern, welche alle 6 Attribute abdecken, zu jedem der 6 Elemente existiert ein Fusionsmonster.

      Die Shaddoll Monster basieren auf Yu-Gi-Oh Monstern, welche durch die von Shadoll Core manifestierten Schatten in finstere Marionetten verwandelt wurden. Das erkennt man daran, dass alle Monster von dunklen Fäden gelenkt werden. El Schattenpuppe Konstrukt ist das Bossmonster, welches alle Puppen lenkt und kontrolliert, erkennbar dadurch, das sie (es ?) der Ursprungsort ist, von denen die dunklen Fäden, die die
      Schattenpuppen ,,lenken", ausgehen.

      2.Grundlegende Strategie

      Hier eine kurze Erklärung zu den Mechaniken dieses Decks: Achtung - Wall of Text.

      Die Hauptstrategie dieses Decks besteht darin, die mächtigen El Shaddoll Fusionsmonster zu beschwören.

      Jedes Schattenpuppe-Effektmonster besitzt zwei Effekte. Der erste ist immer ein Flippeffekt, der sich sofort aktivierst, sobald die Karte aufgedeckt wird. Diese Effekte sind meisten sehr nützlich, und reichen vom Karten ziehen und Karten aus dem Friedhof auf die Hand zurücknehmen , bis zum beseitigen vom Karten des Gegners mit Schattenpuppe Drache und Schattenpuppe Squamata. Schattenpuppe Falco lässt einen Flippmonster vom Friedhof aufs Feld setzen, sodass wir ihre Effekte mehrfach verwenden können. Schattenpuppel Igel hat den tollen Effekt, und die wichtigen Fusionszauber direkt aus dem Deck zu suchen. Diese Effekte aktivieren sich durch Flippbeschwörungen, oder wenn sie im Kampf aufgedeck werden, allerdings kann man auch Themeneigene Karten wie Schattenpuppe Squamata oder Düstere Schattenspiele zurückgreifen, um die Kampfpositionen seiner Schattenpuppen zu ändern, um so ihre Effekte zu aktivieren.

      Jedes dieser Monster besitzt einen weiteren Effekt, welcher sich aktiviert, sobald das entsprechende Monster in den Friedhof gelegt wird. Diese umfassen die Zerstörungvon Zauberkarten, das zusätzliche Ziehen von Karten, das Ändern vom Kampositionen sowie das auf den Friedhof legen weiterer Monster. Schattenpuppen Igel hat den netten Effekt, uns Shattenpuppen auf die Hand zu geben, wenn sie auf den Friedhof gelegt wird. Schattenpuppe Falco setzt sich einfach selbst zurück auf das Feld, wo sie weitereMonster spezialbeschwören kann. Das tolle : All diese Effekte aktivieren sich, wenn man Schattenpuppen für Fusionsbeschwörungen verwendet, sodass man den entstehenden Kartennachteil durch die starken Effekte wieder ausgleichen kann. Alternativ kann man die Schattenpuppen mit der Mathematiker und Törichtes Begräbnis direktin den Friedhof befördern, um ihre Effekte zu bekommen.

      Der Wichtigste Teil dieses Decks sind seine Fusionsmonster. El Schattenpuppe Winda ist gegen Zerstörung durch Karteneffekte immun, und wirkt wie eine Leere der Eitelkeit in Monsterform, und selbst wenn der Gegner es schaffen sollte, diese Monster zu beseitigen → kein Problem. Dank Windas letzten Effekt könnt ihr einen Fusionszauber zurück auf die Hand nehmen, so dass innerhalb eines Zuges eine neue Winda auf dem Feld liegt.

      El Schattenpuppe Konstrukt ist ein weiteres Starkes Fusionsmonster, welches einfach so eine Schattenpuppe in den Friedhof legt. Auf dem Feld angekommen, beseitigt es gnadenlos jedes spezialbeschworene Monster des Gegners, sofern es nicht immun gegen die Zerstörung durch Karteneffekt ist. Auch dieses Monster gibt uns einen Fusionszauber zurück, wenn sie im Friedhof landet. Wichtig : Dieses Monster braucht Licht Fusionsmaterial, daher sollte man Effekt Veiler o.Ä. in sein Deck integrieren.

      El Schattenpuppe Shekhinaga ist unsere Erdfusion, die über einen Veiler – Ähnlichen Effekt verfügt. Sie braucht ein Erdmonster als Fusionsmaterial, aber dank der drei Mathematiker, die eigentlich immer in diesem Deck gespielt werden, sind diese schon verfügbar. El Schattenpuppe Anoyatyllis blockt einige Decks im Alleingang, aber braucht leider Wasser-Fusionsmaterial, hier bietet sich die Unheil verkündene Schlange oder Baumfrosch an, welche sich vom Friedhof zurückholen lassen. El Schattenpuppe Grysta und Wendigo
      sind dagegen schwierig zu Integrieren. Es gibt außer Vulkanische Hülle kein gut integrierbares Feuermonster, von Wind Monstern brauchen wir erst gar nicht sprechen. Daher muss man Auf Schattenpuppen Kern oder Nephe Schattenpuppen Fusion zurückgreifen.

      Kommen wir zu den Zaubern. Mit Shadoll Fusion haben wir einen Themeneigenen Fusionzauber, welcher uns erlaubt, Fusionsmaterial aus unserem Deck zu verwenden. Mit El Shadoll Fusion haben wir einen Weiteren Fusionszauber, welchen wir sogar im Gegnerischen Zug verwenden können. Die Zauberkarte. Nephe Shattenpuppen Fusion kann die Attribute unsere Schattenpuppen verändern, und somit alle Fusionsmonster zugängig machen, ohne dafür Fusionsmaterialmonster mit den Entsprechenden Attributen in seinem Deck spielen zu müssen.

      Shattenpuppen Kern ist eine Permanente Fallenkarte, welches sich in ein Monster der Stufe 9 verwandelt, und ein zusätzliches Fusionsmaterialmonster darstellt. Aufgrund ihres Hohen Levels kann sie aber auch als nicht Empfänger Monster dienen, um Mit Schattenpuppe Falco einen Sternenfresser zu beschwören. Düstere Schattenspiele dagegen lässt eine Schattenpuppen in den Friedhof legen, und die Kampfpositionen der eigenen Schattenpuppen ändern, um möglichst viele Schattenpuppen Monstereffekte aktivieren zu können.

      Das Deck bekommt ünterstützung durch sämtliche Karten, die Monster auf den Friedhof legen, wie Törichtes Begräbnis, Armageddonritter und der Mathematiker. Genauso sollten Karten wie Seelenlast und Burst Rebirth gespielt werden, damit man den praff gefüllten Friedhof noch besser nutzen kann. Außerdem sollten Licht Monster gespielt werden, um an Konstrukt zu kommen. Erwähnenswert wäre hier Weißer Drache Lindwurmstrahl, Denkko Sekka und Effektverschleierin. Aufgrund der Hohen auswahl an Lichtmonster lässt sich
      das Deck gut als Chaos Deck spielen. Man muss dafür nur einen Schwarz Glänzenden Soldaten und Chaos Hexer hinzufügen. Karten, die von Finsternismonstern profitieren, wie Finsterer Bewaffneter Drache und Verlockung der Finsternis, sollten auch einen Platz in diesem Deck finden.

      Das Deck lässt sich außerdem mit Maskenwechsel 2 Kombinieren, wodurch man Zugriff auf Maskierter Held Dark Law bekommt. Sternenseraphen lassen sich ebenfalls gut in das Deck integrieren, Beide 3x in dem Deck ermöglichen einige gute Kombos. Kuscheltiere könnte man ebenfalls in diesem Deck testen. Dank ihrer Fähigkeit, Fusionsmaterial zu recyclen, passen sie gut in ein Fusionsdeck, außerdem erleichtern sie dank ihrer Attribute die Beschwörund von Winda und Shekhinaga.


      3.Themeninterne Karten

      Hier eine Liste aller bisher bekannten Schattenpuppen-Karten

      Effektmonster



      Schattenpuppe Drache
      (Finsternis,Stufe 4)

      1900Atk, 0Def, Hexer, Flip, Effekt

      FLIPP: Du kannst 1 Karte wählen, die dein Gegner kontrolliert; gib sie auf die Hand zurück.

      Falls diese Karte durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Zauber-/Fallenkarte auf dem Spielfeld wählen; zerstöre sie. Du kannst nur 1 Effekt von „Schattenpuppe Drache“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.




      Schattenpuppe Falco (Finsternis,Stufe 2)

      600Atk, 1400 Def, Hexer, Flip, Empfänger, Effekt

      FLIPP: Du kannst ein „Schattenpuppe“-Monster in deinem Friedhof wählen, außer „Schattenpuppe Falco“: beschwöre es als Spezialbeschwörung in die verdeckte Verteidigungsposition.

      Falls diese Karte durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst sie als Spezialbeschwörung in die verdeckte Verteidigungsposition beschwören. Du kannst nur 1 Effekt von „Schattenpuppe Falco“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.




      Schattenpuppe Hund (Finsternis, Stufe 4)

      1600 Atk/ 900 Def, Hexer/ Flipp/ Effekt

      FLIPP: Du kannst 1 „Schattenpuppe“-Karte in deinem Friedhof wählen; füge sie deiner Hand hinzu.

      Falls diese Karte durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Monster auf dem Spielfeld wählen; ändere seine Kampfposition. (Die Effekte von Flippmonstern werden dabei nicht aktiviert, außer denen von „Schattenpuppe“-Monstern.) Du kannst nur 1 Effekt von „Schattenpuppe Hund“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.




      Schattenpuppe Igel (Finsternis, Stufe 3)

      800Atk, 200Def, Hexer, Flip, Effekt

      FLIPP: Du kannst deiner Hand 1 „Schattenpuppe“-Zauber-/Fallenkarte von deinem Deck hinzufügen.

      Falls diese Karte durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst deiner Hand 1 „Schattenpuppe“-Monster von deinem Deck hinzufügen, außer „Schattenpuppe Igel“. Du kannst nur 1 Effekt von „Schattenpuppe Igel“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.




      Schattenpuppe Squamata (Finsternis, Stufe 4)

      1800Atk,1000Def , Hexer, Flip, Effekt

      FLIPP: Du kannst 1 Monster auf dem Spielfeld wählen; zerstöre es.

      Falls diese Karte durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst eine „Schattenpuppe“-Karte von deinem Deck auf den Friedhof legen, außer „Schattenpuppe Squamata“. Du kannst nur 1 Effekt von „Schattenpuppe Squamata“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.




      Schattenpuppe Ungeheuer (Finsternis,Stufe 5)

      2200Atk, 1700Def, Hexer, Flipp, Effekt

      FLIPP: Du kannst 2 Karten ziehen, dann 1 Karte abwerfen.

      Falls diese Karte durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte ziehen. Du kannst nur 1 Effekt von „Schattenpuppe Ungeheuer“ pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.


      Zefra-Pendelmonster



      Schattenpuppe Zefrakern (Finsternis,Stufe 4)

      450Atk/ 1950Def, Fels, Pendel, Effekt

      Pendeleffekt

      Du kannst keine Monster als Pendelbeschwörung beschwören, außer „Schattenpuppe“- oder „Zefra"-Monster. Dieser Effekt kann nicht annulliert werden.

      Monstereffekt:

      Falls dise Karte als Pendelbeschwörung beschworen wird, oder falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Zefra“-Monster in deiner Pendelzone wählen, außer „Schattenpuppe Zefrakern“; beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diesen Effekt von „Schattenpuppe Zefrakern“ nur einmal pro Spielzug verwenden.




      Schattenpuppe Zefranaga (Finsternis, Stufe 2)

      900Atk/ 100Def, Hexer, Pendel, Effekt

      Pendeleffekt

      Du kannst kein Monster als Pendelbeschwörung beschwören, außer "Schattenpuppe" und "Zefra"-Monstern. Dieser Effekt kann nicht annulliert werden.

      Monstereffekt

      Falls diese Karte als Pendelbeschwörung beschworen oder auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 Karte in der Pendelzone eines beliebigen Spielers wähle; gib sie auf die Hand zurück. Du musst ein "Zefra"-Karte in deiner Pendelzone haben, um diesen Effekt zu aktivieren und aufzulösen. Du kannst diesen Effekt von "Schattenpuppe Zefranaga" nur einmal pro Spielzug verwenden.


      Fusionsmonster



      El Schattenpuppe Winda (Finsternis, Stufe 5)

      2200Atk/ 800 Def, Hexer, Fusion, Effekt

      1 „Schattenpuppe“-Monster+ 1 FINSTERNIS Monster

      Muss zuerst als Fusionsbeschwörung beschworen werden. Kann nicht durch Karteneffekte deines Gegners zerstört werden. Jeder Spieler kann nur einmal pro Spielzug ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwören, solange diese Karte offen auf dem Spielfeld liegt. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schattenpuppe“-Zauber-/Fallenkarte in deinem Friedhof wählen, füge sie deiner Hand hinzu.




      El Schattenpuppe Konstrukt (Licht, Stufe 8.)

      2800Atk/ 2500 Def, Fee, Fusion, Effekt

      1 „Schattenpuppe“-Monster + 1 LICHT Monster

      Muss zuerst als Fusionsbeschwörung beschworen werden. Falls diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 „Schattenpuppe“-Karte von deinem Deck auf den Friedhof legen. Am Beginn des Damage Steps, falls diese Karte gegen ein als Spezialbeschwörung beschworenes Monster kämpft: Zerstöre das Monster. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schattenpuppe“-Zauber-/Fallenkarte in deinem Friedhof wählen; füge sie deiner Hand hinzu.




      El Schattenpuppe Shekhinaga (Erde, Stufe 10)

      2600Atk,3000Def, Hexer, Fusion, Effekt

      1 „Schattenpuppe“-Monster + 1 ERDE Monster

      Muss zuerst als Fusionsbeschwörung beschworen werden. Während des Spielzugs eines beliebigen Spielers, wenn der Effekt eines als Spezialbeschwörung beschworenen Monsters aktiviert wird, solange du eine "Schattenpuppe"-Karte in deiner Hand hast: Du kannst die Aktivierung annullieren und falls du dies tust, zerstöre das Monster, dann lege 1 "Schattenpuppe"-Karte von deiner Hand auf den Friedhof. Du kannst diesen Effekt von "El Schattenpuppe Shekhinaga" nur einmal pro Spielzug verwenden. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 "Schattenpuppe"-Zauber-/Fallenkarte in deinem Friedhof wählen; füge sie deiner Hand hinzu.




      El Schattenpuppe Anoyatylis (Wasser, Stufe 9)

      2700Atk/2000Def, Hexer, Fusion, Effekt

      1 „Schattenpuppe“-Monster + 1 WASSER Monster

      Muss zuerst als Fusionsbeschwörung beschworen werden. Kein Spieler kann Zauber-/Fallenkarten verwenden, um Monster als Spezialbeschwörung von der Hand oder dem Friedhof zu beschwören. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 „Schattenpuppe“-Zauber-/Fallenkarte in deinem Friedhof wählen; füge sie deiner Hand hinzu.




      El Schattenpuppe Grysta (Feuer, Stufe 7)

      2450Atk/ 1950Def, Hexer, Fusion, Effekt

      1 „Schattenpuppe"-Monster + 1 FEUER Monster

      Muss zuerst als Fusionsbeschwörung beschworen werden. Während des Spielzugs eines beliebigen Spielers, wenn dein Gegner ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwören würde, solange du eine "Schattenpuppe"-Karte in deiner Hand hast: Du kannst die Beschwörung annullieren und falls du dies tust, zerstöre das Monster, dann lege 1"Schattenpuppe"-Karte von deiner Hand auf den Friedhof. Du kannst diesen Effekt von "El Schattenpuppe Grysta" nur einmal pro Spielzug verwenden. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 "Schattenpuppe"-Zauber-/Fallenkarte in deinem Friedhof wählen; füge sie deiner Hand hinzu.




      El Schattenpuppe Wendigo (Wind, Stufe 6)

      200Atk, 2600Def, Hexer, Fusion, Effekt

      1 "Schattenpuppe"-Monster + 1 WIND Monster

      Muss zuerst als Fusionsbeschwörung beschworen werden. Während des Spielzugs eines beliebigen Spielers: Du kannst 1 Monster wählen, das du kontrollierst; in diesem Spielzug kann es nicht durch Kampf mit einem als Spezialbeschwörung beschworenen Monster deines Gegners zerstört werden. Du kannst diesen Effekt von "El Schattenpuppe Wendigo" nur einmal pro Spielzug verwenden. Falls diese Karte auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 "Schattenpuppe"-Zauber-/Fallenkarte in deinem Friedhof wählen; füge sie deiner Hand hinzu.


      Zauberkarten



      Schattenpuppen-Fusion (Normale Zauberkarte)

      Beschwöre 1 "Schattenpuppe"-Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dabei Monster von deiner Hand oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Falls dein Gegner ein oder mehr Monster kontrolliert, die als Spezialbeschwörung vom Extra Deck
      beschworen wurden, kannst du auch Monster in deinem Deck als Fusionsmaterial verwenden. Du kannst nur 1 "Schattenpuppen-Fusion"
      pro Spielzug aktivieren.




      El Schattenpuppen-Fusion (Schnellzauberkarte)

      Beschwöre 1 „Schattenpuppe“-Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck und verwende dabei Monster von deiner Hand oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial. Du kannst nur 1 „El Schattenpuppen-Fusion“ pro Spielzug aktivieren.




      Nephe Schattenpuppen-Fusion (Ausrüstungszauberkarte)

      Aktiviere diese Karte, indem du 1 Eigenschaft benennst. Rüste nur ein "Schattenpuppe"-Monster mit dieser Karte aus und es wird zu der Eigenschaft. Während deiner Main Phase:
      Du kannst 1 "Schattenpuppe"-Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören und dabei Monster von deiner Hand oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial verwenden, einschließlich dem ausgerüsteten Monster. Du kannst diesen Effekt von "Nephe-Schattenpuppen-Fusion" nur einmal pro Spielzug verwenden.




      Fluch des Schattengefägnisses (Spielfeldzauberkarte)

      Jedes Mal, wenn ein oder mehr "Schattenpuppe"-Monster durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt werden, lege für jedes auf den Friedhof gelegte Monster 1 Zauberstein-Zählmarke auf diese Karte. Alle Monster, die dein Gegner kontrolliert, verlieren nur während des Spielzug deines Gegners 100 ATK für jede Zauberstein-Zählmarke auf dieser Karte. Jedes Mal, wenn du ein "Schattenpuppe"-Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung beschwörst, kannst du 3 Zauberstein-Zählmarken von dieser Karte entfernen, um 1 geeignetes
      offenes Monster, das dein Gegner kontrolliert, als 1 Fusionsmaterial zu verwenden.


      Fallenkarten



      Düstere Schattenspiele (Normale Fallenkarte)

      Lege 1 "Schattenpuppe"-Karte von deinem Deck auf den Friedhof, dann kannst du eine beliebige Anzahl "Schattenpuppe"-Monster in verdeckter Verteidigung, die du kontrollierst, in die offene Verteidigungsposition ändern.




      Schattenpuppen Kern (Permanente Fallenkarte)

      Beschwöre diese Karte als Spezialbeschwörung als Effektmonster (Typ Hexer/FINSTERNIS/Stufe 9/ATK 1450/DEF 1950). (Diese Karte ist zusätzlich weiterhin eine Fallenkarte). Falls diese Karte auf diese Weise beschworen wird, kannst du dieses Monster anstelle von 1 Fusionsmaterialmonster, für das eine Eigenschaft angegeben ist, auf einer "Schattenpuppe"-Fusionsmonsterkarte verwenden. Falls diese Karte durch einen Karteneffekt auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 "Schattenpuppe"-Zauber-/Fallenkarte in deinem Friedhof
      wählen, außer "Schattenpuppen-Kern"; füge sie deiner Hand hinzu.


      4.Externer Support

      Hier eine Auswahl an Yu-Gi-Oh Karten, welche dieses Themendeck exzellent verstärken.

      Externer Support

      Der Mathematiker
      Armageddonritter
      Finsterer Bewaffneter Drache
      Weißer Drache Lindwurmstrahl
      Denkko Sekka
      Effektverschleierin
      Felice, Lichverplichtete Bogenschützin
      Chaos Hexer
      Schwarz Glänzender Soldat – Gesandter des Anfangs
      Sternenseraph Hoheit
      Sternenseraph Zepter
      Unheil verkündene Schlange
      Baumfrosch
      Vulkanische Hülle

      Sternenfresser
      Leo, Hüter des Heilligen Baumes
      Arkanitmagier

      Lavalval Kette
      Weitere Rang 4 XYZ

      Polimersitation
      Verlockung der Finsternis
      Der Anfang vom Ende
      Törichtes Begräbnis
      Seelenlast
      Seichtes Grab
      Gedankenkontrolle

      Ruf der Gejagten
      Ausbruchs-Wiedergeburt
      Finstere Illusion



      5.Beispieldecks

      Hier sind ein paar Decklisten, damit insbesondere Anfänger den groben Grundaufbau eines Schattenpuppen-Decks sehen können.

      Vinyls Star Seraph Shadoll
      Monster (23):

      3x Shaddoll Falco
      2x Shaddoll Igel
      3x Shaddoll Squamata
      1x Shaddoll Dragon
      2x Shaddoll Beast
      3x Mathematiker
      3x Star Seraph Scepter
      3x Star Seraph Souvereign
      2x Effect Veiler
      1x Black Luster Soldier -EotB

      Spells (11):

      1x Allure of Darkness
      1x Raigeki
      1x Foolish Burial
      1x Soul Charge
      1x Mind Control
      3x Shaddoll Fusion
      3x El Shaddoll Fusion

      Traps (7):

      2x SinisterShadow Games
      1x Shaddoll Core
      1x Burst Rebirth
      2x MindCrush
      1x Vanitys Emptiness

      Extradeck (15):

      3x ElShaddoll Construct
      2x El Shaddoll Winda
      1x El ShaddollShekhinaga
      1x El Shaddoll Anoyatyllis
      1x Star Eater
      1xLeo
      1x Arcanite Magician
      1x Stellarknight Delteros
      1xStellarknight Constellar Diamond
      1x Evilswarm Ouroborus
      1xCastel
      1x Abyss Dweller



      Sibyl-Shaddoll
      2x shaddoll beast
      2x shaddoll falco
      2x dragon
      2x hedghog
      2x squamata
      1x bls
      3x manju
      2x senju
      2x veiler
      1x pod of taboos
      1x coingnoma the sibyl
      3x tarotray the sibylla

      2x shaddoll fusion
      3x el shaddoll fusion
      3x ritual of the sibylla
      1x raigeki
      1x instant fusion

      2x sinister shadow games
      2x breakthrough skill
      1x emptiness
      1x warning
      1x shaddoll core

      1x shekhinaga
      1x anoyatyllis
      3x construct
      2x winda
      1x noden
      1x arcanit magician
      1x cyber draon nova
      1x cyber dragon infinity
      1x diamond
      1x delteros
      1x ptolmeaus
      1x exciton knight


      So, damit wären wir am Ende angelangt. Viel Spaß beim weiterdiskutieren. :)

      MfG-Altaria

      Dieser Beitrag wurde bereits 25 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

      Das ist sehr viel Lesestoff schaut aber schon gut aus, desweiteren bin ich auf die Bilder gespannt. :)
      ACHTUNG!
      Dieser Post kann geringe Spuren von Zynismus, Sarkasmus, Ironie und eigener Meinung enthalten!
      Bei algerischen Reaktionen informieren Sie bitte einen Admin oder Moderator ihres Vertrauens.
      In seltenen Fällen von spontan auftretenden epicleptischen Anfällen wird ein sofortiger Impulsblocker mittels Ignorierliste empfohlen.
      Vermeiden Sie zur eigenen Sicherheit weiteren Kontakt mit dem kontaminiertem Material.
      FAQ You!
      aha neuer Shaddoll-Thread.

      Wollte euch mal nen etwas anderen Build zeigen, teste den seit einiger Zeit mit Freunden und er läuft eigtl. verdammt gut, auch wenn er saumäßig komisch aussieht.

      Liste im Spoiler + Beschreibung

      Spoiler anzeigen


      Monster

      1x Shaddoll Falco
      1x Shaddoll Hedgehog
      1x Shaddoll Dragon
      2x Shaddoll Beast
      2x Shaddoll Squamata
      2x Shaddoll Hound

      1x Pinguin solider
      3x Star seraph Scepter
      3x Star seraph Sovereignty
      2x Kristya
      3x heroic challenger
      Spells:

      2x Shaddoll Fusion
      2x El Shaddoll Fusion
      1x Foolish Burial
      1x Raigeki
      1x Mind control

      1x Jar of avarice
      3x call of the haunted
      2x sinister shadow games
      3x mistake
      3x mind crush
      3x anti-spell fragrance



      Eigtl ist es recht anti ausgelegt auf Nekroz. Und mehr auf seraph-engine. du kriegst so oft den #86 raus, das is unglaublich.
      Außerdem kannst sau gut gegen satella spielen.
      Und qli is dank den anti-spells auch nicht mehr so ein großes problem. Wenn die scales mal gecleared wurden, ist es recht easy.

      Der Soldier kommt überraschend und im Mirror sau gut, außredem wasser-target. Die beiden kristya weil call und der jar lässt dich mehr als 1x mit seraphs ausrasten.
      Fusions nur 4, weil man hauptsächlich auf seraphs bzw. synchros geht und beatdown.
      außerdem hat man unendlich wege an ne fusion zu kommen, dank hound und hedge.
      MC ist derzeit gegen fast alles genial, Mistake...naja. Floodgates eben^^

      was haltet ihr so davon?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LL-Hunter ()

      Was haltet ihr von der Clown-Blade Engine wenn die Karten bei uns erscheinen, hat man Licht und Erde-Targets und Konstant Rang 4 Spam. Als Wasser-Target könnte man Jigabyte spielen, hat ne Synergie mit den Shaddoll als Spellcaster-Typ. Man geht dann halt eher auf die Staple Rank 4 die 2 Materialien benötigen, statt wie bei den Star Seraphs auf 3 Materialien.
      FREE Construct

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fantasma ()

      Also Ich spiele so und habe top 64 an der Schweizer Meisterschaft geschafft:

      Monster: 21

      2x beast
      2x dragon
      3x sqaumata
      3x falco
      1x igel
      3x veiler
      1x felis
      1x bls
      1x peropero
      3x mathmatician
      1x rai oh


      Spells: 8

      3x shaddoll fusion
      3x el shaddoll fusion
      1x raigeki
      1x dark hole

      Traps:

      3x sinister shadowgames
      3x mistake
      1x shaddoll core
      2x breakthroughskill
      1x emptiness
      1x burst rebirth

      Extra:

      1x exzitonenritter
      1x castel
      1x dweller (würde ich rausnehmen für wasserfusion)
      3x construct
      2x winda
      2x shekhinaga
      1x armades
      1x brd
      1x goyo
      1x leo
      1x arcanite magician

      Side:

      2x de fusion
      2x maxx c
      3x anti spell fragrance
      1x dark hole
      2x artifact lancea
      3x mst
      1x warning
      1x bth

      Hab an dem turnier zum ersten mal shaddoll gespielt und war sehr zufrieden.
      Matchups waren:
      1 BA (win)
      1 Shaddoll mirrormatch (draw)
      5 nekroz (3 wins 1 lose und im bubble letzte runde verloren)

      also stand ich am schluss:

      4 wins
      1 draw
      2 lose

      War halt immer an den top tables und hab halt die nekroz abbekommen und da war halt mistake oft der gamewinner aber meine gegner hatten immer schön ihre mst gechaint bekommen :D.
      ich würde nur 2 - 3 änderungen im deck und das wären:

      die wasserfusion 1-2 reinpacken
      ghost ogre und snowrabbit umbedingt im side oder man hat autolose gegen qli.

      die 2 dragons waren auch gut gegen nekroz im game 1 da ich ein paar mal doch eine bts im nekroz game 1 gesehen habe.

      So ein kleiner Roman von mir xD.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alpee ()