Vorgestellt #2: Kaguyas Blick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vorgestellt #2: Kaguyas Blick

      Hi Leute,

      da ich mir es jetzt zum Hobby mache die demnächst ankommenden Karten dem einen oder anderen vorzustellen, stelle ich euch heute die 2. Karte vor.

      - Kaguyas Blick -

      etcg.de/forum/index.php/Attach…f2e4aa72ec632d33d83f40aa2

      Beschreibung:
      Neutralisiere eine Aktiviert-Fähigkeit deiner Wahl. Ziehe eine Karte.
      Kosten: 1 Wasserwille und 1 weiterer Wille.
      Zauber: Spruch-Sofort

      Diese Karte gehört zur Gruppe der Wasserattribute und benötigt für die Aktivierung aus der Hand 1 Wasserwillen und 1 weiteren zufälligen. Ihr Effekt drückt unschwer aus, dass man eine beliebige Aktiviert-Fähigkeit neutralisieren, sie also aus der Kette nutzlos werden lassen kann.
      Diese Karte bietet Potenzial gegen eine gewisse Anzahl an Karten. Da sie zusätzlich eine Spruch-Sofort Karte ist, kann sie dem Gegner unerwartet eine böse Überraschung bringen. Zur Belohnung dafür zieht ihr 1 Karte. Was will man mehr?

      Diese Karte findet viel Gefallen in Wasserdecks oder in denen, die Wasser als zusätzliches Attribut spielen. Dadurch, dass ihr bedingungslos 1 Karte ziehen könnt, erwirtschaftet sie, wie ein typisches Wasserdeck z.Z. ist, noch Kartenvorteil.

      Ich persönlich spiele als Support Wasser und werde mir diese Karte auf jeden Fall antauschen. Ihr Effekt ist billig, bremst aus und gibt mir noch eine Karte. Dadurch bekomme ich meinen Draw schneller durch, verhindere gegnerische Kombos und kann mit einem Vorteil meinen Zug planen.

      Was haltet ihr von der Karte? Spielbar oder eher nicht so euer Ding?
      Weitere Meinungen, her damit! ;)

      Quelle: facebook.com/FoWTCGde/photos/a…731914360/?type=1&theater
      Bilder
      • FoW Kaguyas Blick.PNG

        514,93 kB, 393×556, 52 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SimplE ()

      SimplE schrieb:

      Diese Karte bietet viel Potenzial gegen eine hohe Anzahl Karten, da sich wirklich viele Karten aktivieren müssen und diese dadurch neutralisiert werden können. Da sie zusätzlich eine Spruch-Sofort Karte ist, kann sie dem Gegner unerwartet eine böse Überraschung bringen. Zur Belohnung dafür zieht ihr 1 Karte. Was will man mehr?


      als ich gelesen hab "einen hohe anzahl karten" hab ich tatsächlich nochmal meine decks durchgeguckt und muss sagen... 2 ziele in 4 decks (abdul, pandora, jeanne,puss in boots) ist jetz nicht unbedingt die definition von "viele" und die ziele (rapunzel&cinderella) sind auch nicht wirklich optimal, da die nun nicht unendlich hohe kosten haben.

      elvish priest kann die gute nicht negieren (wille erzeugen started keine chase).

      damit wird die karte für mich erstmal crap bis irgendwann grün-rot-schwarz nicht mehr das non-plus-ultra ist und es karten gibt die man tatsächlich negieren möchte (und mit xeex nicht negieren kann).

      mfg
      Ich habe jetzt nur 5 solcher Karten im Deck.
      Ich bin aber von den Karten allgemein ausgegangen und nicht von Decks und deren Aktiviert-Fähigkeiten Karten ^^
      Vielleicht ist viele auch zu großzügig angesetzt, das mag sein. Aber die Ziele sind unterschiedlich hoch, denke ich. Kommt halt darauf an.

      MrJun schrieb:

      Naja man kann damit Abduls Activate Fähigkeit kontern aber er kann sie ja direkt erneut anchainen, also für mich auch eher noch nicht so der große Hit die Karte.

      Wird sich zeigen ob die Karte in Wasser Control Decks zum Einsatz kommt aber 2x im Side kann man sie schon spielen.

      lg
      MrJun


      Gegen Abdul wohl nicht soo der Hit, stimmt. :)

      SimplE schrieb:


      Gegen Abdul wohl nicht soo der Hit, stimmt. :)


      gegen grimm auch nicht, abgesehen von rapunzel triffste da nichts und der ist das relativ egal wenn sie den effekt mehr als 1x nutzen kann

      und grimm + abdul wird wohl ein großteil der competetive decks darstellen

      das andere problem ist, das wasser an sich eher wenig gespielt wird und das meistgespielte element (wind) mit xeex einfach eine wesentlich flexiblere und bessere option hat

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dragonslay ()

      Soweit ich das beurteilen kann, finde ich Wasser recht konstant. Draw ist da, ich komme auf die Schlüsselkarten für Rot für Burner Dmg.
      Ist halt abhängig davon, was man mag und, wie du es sagst, auch gespielt wird. Bei mir in der Gegend erfinden wir uns gerade selbst und haben mit dem Meta, bis auf ein paar Personen als Ausnahme, nicht viel Ahnung.
      Es gibt ja auch viele, die spielen es erst und sehen Potenziale noch anders ^^
      Letzendes ist es für den Spieler eh eine Sache der Erfahrung. Tausche und schaue fast täglich, was gut und was nicht gut kam. Bedingt durch regionale- und metaexistierende Karten.
      Bin z.B. erst viel später auf Duell der Wahrheit gekommen, weil ich ja auch eines meiner Resonatoren oder Vollstrecker damit Schaden zufüge. Potenzial erkannt habe ich erst später, durchs Forum :P
      Daher dachte ich, dass ich Kaguyas Blick mal kurz vorstelle und der eine oder andere sie gut findet ^^
      Ich finds auch total super das du die Karte hier immer vorstellen willst :) Hilft Einsteigern ungemein aber wir sollten hier ja auch nix beschönigen und sagen die Karte ist der oberhammer und ist 4x Staple. Als Side Karte kann ich sie mir durchaus vorstellen aber zu mehr reichts atm nicht.

      Duel of Truth ist ne super Karte um lästige Resonatoren oder J-Ruler loszuwerden. Hatte anfangs in meinem Dark Pandora Deck immer Probleme gegen Abdul weil ich nur Schwarz/Grün gespielt habe aber hab jetzt Rot mir reingesplasht um an Donner und Duel of Truth zu kommen und ein Mephisto kann 1v1 einfach alles plätten :D

      lg
      MrJun

      MrJun schrieb:

      Ich finds auch total super das du die Karte hier immer vorstellen willst :) Hilft Einsteigern ungemein aber wir sollten hier ja auch nix beschönigen und sagen die Karte ist der oberhammer und ist 4x Staple. Als Side Karte kann ich sie mir durchaus vorstellen aber zu mehr reichts atm nicht.

      Duel of Truth ist ne super Karte um lästige Resonatoren oder J-Ruler loszuwerden. Hatte anfangs in meinem Dark Pandora Deck immer Probleme gegen Abdul weil ich nur Schwarz/Grün gespielt habe aber hab jetzt Rot mir reingesplasht um an Donner und Duel of Truth zu kommen und ein Mephisto kann 1v1 einfach alles plätten :D

      lg
      MrJun


      Danke fürs Lob.^^
      Genau das dachte ich bei Duell auch. ;)
      Beschönigen will ich es auch nicht. Dank euch weiß ich zumindest, dass sie womöglich nicht viele Ziele hat. Bin immer wieder froh über Belehrungen und andere Meinungen :D
      Es
      ist ein Unterschied, ob ein Zauber oder eine Fähigkeit neutralisiert
      wird. Wird ein Zauber (oder eine Beschwörung) neutralisiert, so wird
      diese Karte anschließend wirkungslos auf den Friedhof gelegt.Wird
      eine Fähigkeit neutralisiert, so hat das keine Auswirkungen auf die
      eigentliche Karte. Fähigkeiten werden als "Pseudokarten" im Rahmen der
      Kette abgewickelt und sind damit unabhängig von der jeweiligen Karte.
      Dies ist vor allem auch dann relevant, wenn in Reaktion auf eine
      Fähigkeit etwas mit der dazu gehörigen Karte passiert. Das gute alte
      "Zerstören der Quelle verhindert nicht den Effekt" gilt auf beim FOW
      TCG.

      Hab's ^^