Vorgestellt #4: Fliegender Teppich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vorgestellt #4: Fliegender Teppich

      Weiter geht's mit Karte Nummer 4:

      - Fliegender Teppich -

      etcg.de/forum/index.php/Attach…4e01f73f4a8686d1b4e121667

      Beschreibung:
      Ankunft: Ziehe eine Karte
      Dauerhaft: Ein Resonator mit diesem Zusatz erhält Flugfähig
      Zusatz: Resonator (Magischer Gegenstand)

      Kosten: 1 Windwillen


      Bei der Karte gibt es an sich nicht viel zu sagen. Beim ausspielen könnt ihr mit dem Ankunftseffekt eine Karte ziehen. Zusätzlich erhält der Resonator, der mit dieser Karte anvisiert ist, dauerhaft den Effekt, dass er flugfähig ist.
      Da man jeden beliebigen Resonator damit anwählen kann, könnt ihr ohne Einschränkung einer euren starken Resonatoren mit dieser Karte ausrüsten und vielleicht gegen die nicht-flugfähigen Resonatoren des Gegners vorbeikommen. Wiederum bietet sie Schutz vor fliegenden ggegnerischen Resonatoren und Vollstrecker.

      Da die Karte nur 1 Windwillen benötigt und ihre Effeke keinen Nachteil bringen (+1 Karte und flugfähig), sind ihre Kosten auf ein Minimum gesetzt und für jedes Deck, welches Wind im Zaubersteindeck enthält, ein womögliches "must-have".

      Eine sehr gute Karte, auch noch Common und bringt wohl keine Nachteile mit sich. Die Karte gefällt mir sehr, bloß spiele ich zur Zeit noch keine Windsteine. Was haltet ihr von der Karte? OP oder eher nicht so?

      Lasst wie immer eure Kommentare hier!

      Bilder
      • Fliegender Teppich.PNG

        573,73 kB, 397×556, 67 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SimplE ()

      Wenn der Gegner n removal parat hat für dein Monster, darf er sich über ein schönes plus eins freuen.

      Allgemein zu deinen Vorstellungen:
      Ich finde die Idee im Prinzip gut, jedoch die Umsetzung nicht so. Im ersten Absatz zählst Du quasi das auf, was sowieso schon auf der Karte drauf steht.
      Interessanter wären meiner Meinung nach combo Möglichkeiten oder andere starke plays mit der Karte. (Für den Teppich z.b. sindbad.)

      Desweiteren hätte ich lieber ein paar spielstarke Karten vorgestellt, die man mit großer Wahrscheinlichkeit in zukünftigen Decks sieht.

      LG
      largio
      Spielstarke Decks kenne ich mich persönlich nicht so gut aus. Da das TCG gerade recht frisch erschienen ist, dachte ich halt, dass man diese nur vorstellt.
      Bisher kamen in den Kommentaren gute Beispiele und Verbesserungen vor. Daher denke ich, dass ich das auch noch so lassen werde. Sobald ich aber mal Combomöglichkeiten sehe und die Karte auf Hinsicht weiterer Karten betrachte, werde ich die auch aufschreiben.
      Danke daher für den Tipp!

      Zu den meisten anderen kenne ich die deutschen Releases nicht. Mit großer Wahrscheinlichkeit nehmen wir die, die bereits in den USA und Japan erschienen sind, sicher ist es aber nicht. Daher versuche ich möglichst auf aktuelle Karten anzusprechen.

      Aber ich versuche mal die nächsten Tage die Qualität zu verbessern ^^
      Das größte problem vom teppich ist, das er ein equip ist und der gegner einfach feething oder hartremoval für +1 benutzen kann. würde man ziehen, selbst wenn das ziel weg ist, wäre sie wohl 4x autoinclude.

      ansonsten wären die "guten" karten aus dem neuen set interessanter (scheherazade, fiething, split etc)
      als irgendwelche gimickkarten.