"Mit Geschwindigkeit zum Sieg!" - Der Speedroid Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      naja das einzig wirklich nervige war eigentlich das er sich tierisch mit red Resonator beißt. Auf der Starthand kam er auch nicht so cool und sein effekt in der scala kam selten. am nervigsten find ich aber das er verbannt wird wenn er gependelt wurde. Ich hab ihn aber auch nicht soooo effektiv getestet. Irgendwie is mir das Desin von der Karte zuwider.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.
      ich hab letztens mal wieder just for fun das deck zusammen gebaut und es mit Windwitches und den Symphonischen getestet. Das Ergebnis war leider nicht so geil. Selbst mit dem Wind linkmonster macht sich das ganze nicht so geil. durch die Windwitches bekommt man zwar nen Cristalwing nach wie vor gut raus, der verstopft dann die Zone und mehr passiert im ersten Zug nicht. Man hat die normalsummon und alle Möglichkeiten offen aber man kann nix weiter legen. inzwischen bin ich stark am überlegen die Windwitches zu kicken und stattdessen was anders zu Splashen. Vieleicht bekomm ich das deck ja (zumindest online) wieder einigermaßen spielbar. Im Moment teste ich brillante Fusion mit Trickclown und ogre als Light targets. Das würde mir eine schnelle linksummon sichern.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shadow.n1 ()

      So Leute ich hab ne weile gebastelt und zumindest einen einigermaßen stabilen build gebaut, der ab und zu ein paar gute Felder legen kann. Das Deck spielt mit den Majespecter Monstern und baut auf Pendelbeschwörungen. Durch Symphonic Guitaars kann ich Miccs holen, der wiederum ne zweite normal gibt. Durch die normal von racoon suche ich dann Fox. Micc und racoon werden zu Gratfly.
      Dann legt man fox, pendelt micc und racoon vom extradeck und alle restlichen monster von der hand. Mit micc und nem Speedroidtuner kann man dann omega legen. holt man am anfang raccoon durch red resonator, kann man speedroid higoita vorher beschwören und hat dann (mit nem 3er tuner auf dem feld) zugang auf crystalwing.

      Hier mal die Deckliste:

      1x terrortop
      3x Taketom
      2x Den Den
      1x Tri Eyes
      1x Red Eyes
      1x Double Yoyo
      1x Horse
      2x Red Resonator
      3x Symphonic Guitaars
      2x Symphonic Miccs
      1x Barriere Statue of the Stormwind
      3x Reborn Tengu
      1x Majespector Frog
      3x Majespecter Racoon
      3x Majespecter Fox

      1x Instant fusion
      1x raigeki
      1x soul charge
      1x foolish
      1x Reborn
      3x Speed recovery
      3x return of the dragon lords

      1x Majespecter Tempest (alternativ Majespecter gust)

      1x Panzerdrache
      1x omega
      2x cristalwing
      1x clearwimg (später fast dragon)
      1x speedroid higoita
      1x speedroid chanbara
      1x Cyber Dragon Nova
      1x Cyber Dragon Infinity
      1x Tornado Dragon
      1x Number 75
      2x Gratfly
      1x Borrelord Dragon
      1x Knightmare Goblin

      Main und Extradeck sind noch ausbaufähig aber die Majespecter als splash gefallen mir sehr gut.
      Man umgeht die nervige Linkmechanik durch den Pendelsplash und kann sogar schlechte Hände noch verwerten. Man ist kaum noch auf Windmonster beschränkt, was uns angenehm viele neue Möglichkeiten eröffnet. Die Graveffekte der Speedroids und der Tengu erwirtschaften das Plus. Eine Atk und def gepushte Barriere Statue of the Stormwind ist dann der Overkill für den Gegner und gibt ihm den Rest.

      Ich hoffe euch gefällts :D
      Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.
      Würde es sich nicht lohnen eine Greatfly im Extra durch einen Heavymetalfoes Electrumite zu ersetzten ?
      Gerade in der Kombo, die du beschrieben hast, würde der doch perfekt reinpassen.
      Also Racoon + Micc -> Electrumite.
      Electrumite legt z.B. nen 2. Fox ins Extra.
      1. Fox wird aktiviert und geschossen holt den 2.
      Electrumite zieht eine Karte.
      Aktiver den 2. Fox.
      Pendel Fox + Miccs und Fox sucht noch die Majespecter Falle.
      Und dann weiter wie gehabt.
      Nachteil wäre, dass man keine 2. Greatfly hat. Weiß nicht wie oft des vorkommt.
      Gibts für Speedroid noch Pendelmonster, die sich lohnen würden ? Ggf. könnte man damit die Kombo noch erweitern. :)
      stimmt das is ne super Idee :) werd ich gleich mal testen.
      Ich schmeiß dafür aber lieber ne xceed raus als ne zweite greatfly. Pendelmonster als Material für ne xceed zu nutzen is ja nicht soo geil. Greatfly is schon ziemlich nice und 2 davon lege ich im Moment noch recht oft, um den Otk zu drücken oder über harte beatsticks aller Borrelload Dragon zu kommen.
      Speedroid hat ein paar Pendelmonster. Die ham mich bis jetzt aber wenig überzeugt. Aber gut evtl werd ich da noch eines besseren belehrt ;)
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Shadow.n1 ()

      ich hab noch ne weile rum getestet und 3x speedroid Passinglider in mein deck integriert. Der Passinglider macht sich garnicht so schlecht wenn man anfängt. Durch das spezialbeschwören von der Hand kann man schneller auf Electrumite kommen. Mit Electrumite lege ich dann guitarr aufs extra, schieße ein Monster in meiner Scale und hole guitarr auf die Hand. Mit guitarr und Na anderen lowscale (fox oder miccs) kann ich dann die Monster zurück pendeln. Dann aktiviere ich den Effekt von guitarr, hole miccs aus dem deck und Baue aus micc und Passinglider nen Infinity. Is eigentlich ganz nice. Ich komm fast immer auf infinitiy aber ein Problem hat sich inzwischen raus kristallisiert ohne 2 Pendelmonster ist die Sache schwer zu spielen, wenn ich nicht anfange ist Passinglider ein wenig nutzlos und der Mangel an vernünftigen suchern macht mir zu schaffen. Kennt ihr noch Karten, die mir die Pendelmonster suchen?
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.
      Kommt ganz darauf an gegen wen du spielst. wenn du nur gegen deine freunde spielst, ihr generell wenig für yu gi ausgebt und versucht ohne negierer zu spielen, dann ja. das kann so funktionieren.
      Wenn du gegen andere Leute mit stärkeren Decks spielen willst, lautet die Antwort nein.
      Kommt natürlich auch ein Stück weit darauf an ob ihr mit linkmonstern spielt oder nicht. Die pure Variante funktioniert aber meiner Meinung nach nicht mal mehr ansatzweise.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.
      Dann will ich hier mal ein wenig "aufdrehen":
      ygorganization.com/v-jump-november-2018-misc/

      Aktuell können die Japaner wählen, welche Art von Support Speedroid bekommen sollte. Zuvor gab es eine "Wahl" bei welchen die Japaner entscheiden konnten welches Thema Support bekommen soll. und das hat Speedroid mit über 1000 Stimmen vor Harpy Lady gewonnen.

      Interessant sind auch die 4 Optionen die die Japaner bekommen haben. Welchen dieser 4 Optionen würdet ihr euch wünschen? Ich als "Nichtkenner" des Archetypes(hab es damals nur 1x gelesen und 1x angespielt und danach "weggeworfen") würde persönlich Option 3, da dies auch generisch für andere Decks nützlich sein könnte.


      Interessant sind auch die 4 Optionen die die Japaner bekommen haben. Welchen dieser 4 Optionen würdet ihr euch wünschen?
      Ganz klar Option 1.

      Das Deck ist seitdem Terrortop auf 1 ist, deutlich schlechter. Daher brauch es wieder etwas vergleichbares. Am besten wäre ein Monster, welches einen Speedroid sucht, der ein anderes Level besitzt als diese Karte (so würde man Xyz-Missbrauch vorbeugen, wobei man durch die Links genau wieder vorm Balancing Problem steht).

      Ich bin gegen Option 3 bzw. gegen etwas generisches, da sonst wieder genau das gleiche passiert wie mit Terrortop.
      So leute die Neue option ist da :D und wie es aussah sind die Japaner der selben Meinung wie "Meister Joda" und ich ^^.

      Ein neues Linkmonster hat die Bühne betreten und, oh wunder, die Karte kann genau das, was option 1 uns zu bieten hatte. Mir wär es am liebsten wenn wir einfach alle 4 optionen bekommen würden und Speedroid endlich mal 4 brauchbare Supportkarten bekommt! Aber das wäre wohl zu viel des guten. Obwohl es den Grausamen "Support" der letzten 4-5 Karten wieder gut machen würde.
      Es war ja wirklich zum heulen, jedes mal wieder Speeedroid zu lesen und nach 2 sekunden zu wissen, dass die Karte für die Tonne ist.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.
      Finde die Karte auch mega, aber YGOpro hat bei mir noch nicht geupdated. Ich schätze mal man kann sich nun wirklich an einer kleinen Dragunity Engine versuchen. Ich hoffe zwar, dass ich die Idee schnell wieder verwerfen kann, da es nach massiven Bricks schreit, aber mal sehen. Was werden so die ersten Kombinationen sein die ihr zuerst testet? Und was denkt ihr sollte man nun als Board anstreben? Um eine Windrestriciton kommt man ja leider zumeist nicht herum.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero
      klingt nice :D an einen hybrid mit dragonunity hab ich noch nie gedacht. Ich werde meine Version mit den Majespecters weiter ausbauen und rum testen. Im Moment bin ich mir noch nicht sicher ob die Normalsummon von dem neuen Linkmonster stackbar ist. wenn ja, hat man mit symphonisch Miccs drei Normalsummons. Ich glaub aber nicht so richtog dran. Jedenfalls will ich die pendelvariante weiter ausbauen. Ich will mich noch nicht so recht von der Möglichkeit abbringen lassen, auf omega und Infinitiy zugreifen zu können, bevor ich für den Rest des zuges nur noch Windmonster nutzen kann.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.