Computer-Optimiertes Exodia FTK Deck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Computer-Optimiertes Exodia FTK Deck

      Hallo Leute, :)

      ich habe schon seit ein paar Jahren kein Yu-Gi-Oh mehr gespielt (hatte ungefähr mit dem Release von Synchro aufgehört) und bin letztens wieder darauf gestoßen. Mich hat direkt interessiert, wie es mittlerweile um Exodia Decks steht und war ziemlich erstaunt, wieviel neue Draw Möglichkeiten es gibt.
      Mein Bruder hatte damals das FTK-Deck mit DMoC und ich wollte wissen, wie wahrscheinlich man das auch mit Exodia schaffen könnte. Ich habe gerade meine Bachelor-Arbeit in Informatik hinter mir, daher lag die Idee nahe, mal einen Computer an die Aufgabe heranzulassen.

      Das Ergebnis war eine Simulation, die einen Haufen spielbarer Karten bekommt und das optimalste Exodia-FTK-Deck ausrechnet (Höchste Winrate). Das ganze war ziemlich witzig, da es mittlerweile verschiedene Draw-Engines gibt (Dragons, Bamboo Sword, D-Hero, etc.) und man manchmal gar nicht erwartet, was für einen Riesen-Unterschied eine bestimmte Karte nur 2x statt 3x zu spielen macht, wenn man den Gegner im ersten Zug besiegen will.
      Wie gesagt, ich habe schon ein paar Jahre nicht mehr gespielt und vielleicht ein paar Regeln verletzt, es sollte aber alles soweit passen (verbotene, limiterte Karten, Spielweisen etc.) - Falls ich einen Fehler gemacht habe (z.B. falls man nicht mehrmals ChickenGame pro Runde spielen kann, was meinen Recherchen nach allerdings gehen sollte), weißt mich bitte darauf hin. :)

      Ohne weiteres Geschwätz hier die resultierende Deckliste:
      1x ExodiaHead
      1x ExodiaRightArm
      1x ExodiaLeftArm
      1x ExodiaRightLeg
      1x ExodiaLeftLeg
      3x ChickenGame
      3x PseudoSpace
      3x Terraforming
      3x UpstartGoblin
      3x IntoTheVoid
      3x MagicalMallet
      1x OneDayOfPeace
      1x PotOfDuality
      3x RoyalMagicalLibrary
      3x TradeIn
      3x ToonTableOfContents
      2x CardsOfConsonance
      2x TheWhiteStoneOfLegend
      2x BlueEyesWhiteDragon
      1x BlueEyesToonDragon

      Resultate:
      Deck Size: 41
      50000 Games: 72.83%
      100000 Games: 72.58%
      150000 Games: 72.66%
      200000 Games: 72.68%
      250000 Games: 72.6%
      300000 Games: 72.6%
      350000 Games: 72.62%
      400000 Games: 72.61%
      450000 Games: 72.61%
      500000 Games: 72.64%
      550000 Games: 72.62%
      600000 Games: 72.61%
      650000 Games: 72.59%
      700000 Games: 72.61%
      750000 Games: 72.62%
      800000 Games: 72.62%
      850000 Games: 72.63%
      900000 Games: 72.63%
      950000 Games: 72.63%
      1000000 Games: 72.63%


      Das Deck besitzt also eine Wahrscheinlichkeit von 72.63%, im ersten Zug (bevor der Gegner dran ist - Erster zu sein war Grundlage der Simulation!), alle 5 Exodia-Teile zu ziehen.
      Hierbei sind allerdings ein paar Dinge zu beachten:
      • Das Deck spielt 3x "Into the Void" - D.h. schafft man den FTK nicht, hat aber diese Karte benutzt, verliert man mit diesem Deck. :D Ohne sie sinkt die Wahrscheinlichkeit der besten Deckliste auf 69%, wenn ich mich richtig erinnere. Das ist immernoch gut und auf lange Sicht vllt. sogar besser, aber in der obigen Simulation ging es lediglich darum den FTK zu optimieren (Außerdem kommen bei weiteren Zügen noch mehr Varianzen ins Spiel, die schwer abzuschätzen sind und selbst im Worst-Case keine wirklich brauchbaren Aussagen ermöglichen)
      • Mein Programm hat darüber hinaus auch die optimale Spielweise der Karten ermittelt - Alle Regeln hier hinzuschreiben würde zuviel Platz rauben und da einige klar sind (Zitadelle vor Spells spielen, mit Pot of Duality passende Monster zum Abwerfen wählen, zuerst die Toon-Tables benutzen etc. etc.), hier ein paar nicht direkt ersichtliche:
      • Magischer Hammer wird meistens wie Nachladen gespielt, Exodia-Teile werden IMMER ins Deck zurückgemischt (Man zieht sie nachher sowieso wieder und es erhöht die Chance, die Draw-Engine am Laufen zu lassen und somit alle zu erhalten) - Die einzigen Ausnahmen von Karten, die man behält, sind:
        CardsOfConsonance - Sofern man noch mehr als 2 TheWhiteStoneOfLegend im Deck hat
        TradeIn - Sofern man noch mehr als 2 (BlueEyesWhiteDragon + BlueEyesToonDragon) im Deck hat


      Beim Testen kamen ein paar ziemlich interessante Sachen zum Vorschein, hier eine kleine Liste der coolsten Fünde:
      • Wer fleißig mitgezählt hat, hat bereits gesehen (oder gelesen), dass das Deck 41 Karten statt dem Minimum an 40 spielt. Tatsächlich ist die FTK-Wahrscheinlichkeit dieser Liste höher als wenn man eine Karte streicht (Wegen des hohen Recycling (und Zitadelle) - Terraforming nur 2x zu spielen lässt beispielsweise die Winrate sinken!)
      • Unter den getesten Karten waren ziemlich witzige Sachen dabei, darunter z.B. eine Combo von DianKetoTheCureMaster und AncientLeaf
      • Die Dragons-DrawEngine war mit Abstand die effizienteste, D-Heroes waren glaube ich an zweiter Stelle
      • Die BrokenBambooSword-Karten waren nicht schlecht, die Decklisten die ich mir zum Vergleich im Netz angeschaut hatte, spielten immer 3x Broken und 3x Golden. Das Resultat der Simulation war aber, dass 1x Broken und 3x Golden vollständig ausreicht und dabei viiiiel besser abschneidet!
      • ThunderDragon stammt noch aus meiner Zeit der FTK-Decks und funktoniert auch gut zum Deck ausdünnen, allerdings verblasst er beim Betrachten der neuen Decks
      • Wenn Topf der Gier noch erlaubt wäre, könnte man die Wahrscheinlichkeit auf an die 85% steigern


      Spaßeshalber habe ich mal geschaut, wie effizient das Deck wäre, wenn man am Anfang 7 Karten statt nur 6 haben würde - Die Ergebnisse:
      • 6 Handkarten: 72.63%
      • 7 Handkarten: 88.43%
      • 8 Handkarten: 96.38%
      • 9 Handkarten: 99.10%
      • 10 Handkarten: 99.82%
      • ...
      • 13 Handkarten: 100.00% (Simulierte Spiele: 150.000)

      Ein strategischer Aspekt hierbei ist, ob man vielleicht die erste Runde überspringt und den Sieg in der zweiten Runde zu erreichen versucht, da man hierbei eine Karte (und 16% Wahrscheinlichkeit!) mehr hat. Allerdings könnte der Gegner eine Konterfalle o.ä. legen, anderenfalls aber auch gar nichts kontermäßiges haben. Es ist schwer abzuschätzen, wie hoch die Wahrscheinlichkeiten stehen, da es auch stark vom Meta abhängig ist. Jedenfalls ein interessanter Gedanke. :)

      Hier mal ein kleiner Testlauf eines simulierten Spieles, falls es jemanden interessiert:
      Deck Size: 41
      [Round 1]
      [Cards of Consonance, Cards of Consonance, Terraforming, Magical Mallet, Blue-Eyes Toon Dragon, Pseudo Space]
      => Cast 'Terraforming'
      [Cards of Consonance, Cards of Consonance, Magical Mallet, Blue-Eyes Toon Dragon, Pseudo Space, Chicken Game]
      => Cast 'Chicken Game'
      [Cards of Consonance, Cards of Consonance, Magical Mallet, Blue-Eyes Toon Dragon, Pseudo Space, Exodia (Right Arm)]
      => Cast 'Pseudo Space'
      => Select 'Chicken Game'
      [Cards of Consonance, Cards of Consonance, Magical Mallet, Blue-Eyes Toon Dragon, Exodia (Right Arm), The White Stone of Legend]
      => Cast 'Cards of Consonance'
      => Discard 'The White Stone of Legend'
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Blue-Eyes Toon Dragon, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Upstart Goblin, Trade-In]
      => Cast 'Trade-In'
      => Discard 'Blue-Eyes Toon Dragon'
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Upstart Goblin, Toon Table of Contents, Royal Magical Library]
      => Summon 'Royal Magical Library'
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Upstart Goblin, Toon Table of Contents]
      => Cast 'Toon Table of Contents'
      => Library Counters: 1
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Upstart Goblin, Toon Table of Contents]
      => Cast 'Toon Table of Contents'
      => Library Counters: 2
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Upstart Goblin, Toon Table of Contents]
      => Cast 'Upstart Goblin'
      => Library Counters: 3
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Toon Table of Contents, Pseudo Space]
      => Trigger library counters
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Toon Table of Contents, Pseudo Space, Into the Void]
      => Cast 'Pseudo Space'
      => Select 'Chicken Game'
      => Library Counters: 1
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Toon Table of Contents, Into the Void, Exodia (Right Leg)]
      => Cast 'Into the Void'
      => Library Counters: 2
      [Cards of Consonance, Magical Mallet, Exodia (Right Arm), Blue-Eyes White Dragon, Toon Table of Contents, Exodia (Right Leg), Exodia (Left Arm)]
      => Cast 'Magical Mallet'
      => Select 'Exodia (Right Arm)'
      => Select 'Blue-Eyes White Dragon'
      => Select 'Toon Table of Contents'
      => Select 'Exodia (Right Leg)'
      => Select 'Exodia (Left Arm)'
      => Library Counters: 3
      [Cards of Consonance, Pseudo Space, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Chicken Game]
      => Trigger library counters
      [Cards of Consonance, Pseudo Space, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Chicken Game, Royal Magical Library]
      => Cast 'Chicken Game'
      => Library Counters: 1
      [Cards of Consonance, Pseudo Space, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In]
      => Cast 'Pseudo Space'
      => Select 'Chicken Game'
      => Library Counters: 2
      [Cards of Consonance, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In, Terraforming]
      => Cast 'Terraforming'
      => Library Counters: 3
      [Cards of Consonance, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In, Chicken Game]
      => Trigger library counters
      [Cards of Consonance, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In, Chicken Game, One Day of Peace]
      => Cast 'Chicken Game'
      => Library Counters: 1
      [Cards of Consonance, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In, One Day of Peace, Magical Mallet]
      => Cast 'One Day of Peace'
      => Library Counters: 2
      [Cards of Consonance, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In, Magical Mallet, Pot of Duality]
      => Cast 'Pot of Duality'
      => Library Counters: 3
      [Cards of Consonance, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In, Magical Mallet, Magical Mallet]
      => Trigger library counters
      [Cards of Consonance, Exodia (Right Arm), Trade-In, Toon Table of Contents, Royal Magical Library, Trade-In, Magical Mallet, Magical Mallet, Royal Magical Library]
      => Cast 'Magical Mallet'
      => Select 'Exodia (Right Arm)'
      => Select 'Toon Table of Contents'
      => Select 'Royal Magical Library'
      => Select 'Magical Mallet'
      => Select 'Royal Magical Library'
      => Library Counters: 1
      [Cards of Consonance, Trade-In, Trade-In, The White Stone of Legend, Exodia (Right Leg), Exodia (Left Leg), Exodia (Head), Into the Void]
      => Cast 'Cards of Consonance'
      => Discard 'The White Stone of Legend'
      => Library Counters: 2
      [Trade-In, Trade-In, Exodia (Right Leg), Exodia (Left Leg), Exodia (Head), Into the Void, Blue-Eyes White Dragon, Exodia (Left Arm), Blue-Eyes White Dragon]
      => Cast 'Trade-In'
      => Discard 'Blue-Eyes White Dragon'
      => Library Counters: 3
      [Trade-In, Exodia (Right Leg), Exodia (Left Leg), Exodia (Head), Into the Void, Exodia (Left Arm), Blue-Eyes White Dragon, Exodia (Right Arm), Into the Void]
      => Exodia finished
      Remaining deck size = 7


      Gruß, destro :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von destroflye ()

      Oh.... :D
      Das ist natürlich ein harter Dämpfer - Das obige Deck hätte mit dieser Änderung nur noch:
      Deck Size: 41
      50000 Games: 49.63%
      100000 Games: 49.34%
      150000 Games: 49.3%
      200000 Games: 49.27%
      250000 Games: 49.29%
      300000 Games: 49.36%
      350000 Games: 49.36%
      400000 Games: 49.33%
      450000 Games: 49.28%
      500000 Games: 49.31%


      Danke für den Hinweis. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von destroflye ()

      Jop, und damit auch (leider oder zum Glück - die meisten Leute würden "zum Glück" sagen) die größte Schwachstelle aller FTK-Decks. Erstmal die Frage, ob ich anfange (ist bei einem Würfelwurf natürlich komplizierter als bei einem Münzwurf, ich nehme die Wahrscheinlichkeit dennoch mal mit 50% an, dass ich anfangen darf), dann hab ich nur 50% Chance, um zu gewinnen im ersten Zug. Also hab ich 25% Wahrscheinlichkeit, das erste Spiel in einem Match zu gewinnen. Und dann kommt was weiß ich ins Spiel (Effect Veiler, zusätzliches Removal, das auch von der Hand aktivierbar ist, z.B. die Falle "Typhoon", Spell Canceller, Mistake, Mind Crush...), sodass man in Game 2 und 3 weniger Chancen haben wird. Würde es interessanter finden, wie es beim sogenannten Life Equalizer FTK aussieht, bei dem es darum geht, 15 Zauberkarten in den Friedhof zu schaffen, die LP so zu manipulieren, dass man Life Equalizer aktivieren kann und dann mit Magical Explosion den Job finishen. Finde Exodia einfach ungeeinigt, weil man 5 spezifische Karten ziehen muss. Aber generell finde ich dein Bemühen sehr schön und man könnte das benutzen, um jedes Deck in der Theorie optimal zu bauen.
      Na ja, viele Decks bekommen inzwischen einen OTK hin. Aber nicht konstant, also ist FTK nicht zwingend nötig. Oder doch? Jedenfalls habe ich in einigen meiner eigenen Exodia Funbuilds so was wie Flinke Vogelscheuche gespielt, um es mehr wie Last Cowntdown zu spielen, oder zumindest eine Runde freigekauft zu haben. Natürlich mit allen benutzbaren Suchern, damit man schnell fertig wird.
      Wenn man IntotheVoid gegen Flinke Vogelscheuche ersetzen würde, wie hoch wäre die Siegchance dann? Sofern man dass dann noch ausrechnen kann.

      Und kann man das wie TerrorToast meinte auch wirklich mit allen Decks durchgehen? Ich meine ohne von einem OTK auszugehen, sondern nur um zu checken, wie gut man zieht und wie flexibel man das gezogene weiterverarbeiten kann? Würdest dann sicher viele Anfragen erhalten, ob du dieses oder jenes Deck durch ckeken könntest, oder wie man das selbst macht.
      Zurzeit gibt es im OCG "Pot of Taboos" sehr nützlich im Exodia

      Ich spiele den Topf online immer zusammen mit "Prediction Princess Coinorma"

      Wäre der Tofp Stufe 8 statt 9 würde ich noch "Trade In" spielen aber sicherlich ist er wegen dieser OP-Heit auf Stufe 9 statt 8...

      YouTube | Tauschbörse | Kunst-Werkstatt
      Ich nehme auch Duelle an!
      Da muss ich den Beiden zustimmen. Wenn man das mit vielen Deckarten machen kann, die halt auch NICHT auf OTK/FTK gehen, dann könntest du glaube ich damit sogar Geld verdienen :o

      xImVaas schrieb:

      Da muss ich den Beiden zustimmen. Wenn man das mit vielen Deckarten machen kann, die halt auch NICHT auf OTK/FTK gehen, dann könntest du glaube ich damit sogar Geld verdienen :o


      Geld mit Yu-Gi-Oh spielen verdienen?!
      Wundert mich genauso als ich hörte, dass so schlechte YouTuber wie Dagi oder Bibi mit YouTube Geld verdienen... :heul:

      YouTube | Tauschbörse | Kunst-Werkstatt
      Ich nehme auch Duelle an!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Laharl ()

      Nicht mit YuGiOh SPIELEN, sondern seiner Simulation mit der er Starthand/Chancen auf die und die Karte/Wie oft welche Karte ausrechnen kann. Damit könnte man kinderleicht jedes Deck optimieren und müsste sich nur wenig anstrengen :D

      xImVaas schrieb:

      Nicht mit YuGiOh SPIELEN, sondern seiner Simulation mit der er Starthand/Chancen auf die und die Karte/Wie oft welche Karte ausrechnen kann. Damit könnte man kinderleicht jedes Deck optimieren und müsste sich nur wenig anstrengen :D


      Yeah und ab da kann man das Spiel dann in die Tonne treten.
      Mein Trade-Thread

      Brace yourself Noden is coming. Gather all your instantfusions! xD
      Hast du diese Simulation schonmal mit Bamboo Sword Engine und vor allem mit 40 Karten im Main durchgeführt? xD

      Steht der Boss mal in der Schlange trägt er Python-Lederstiefel



      3Ds Freundescode: 0533-7478-3305
      Wer adden will, bitte PN mit eigenem FC.

      Havez & Wantz (Suche: RESCUE RABBIT, Igknight Stuff, Malicius SR, DW in High Rare, Blaze Fenix)
      Das hört sich ziemlich interessant an.
      Hast du nen Account bei Github oder Bitbucket oder ähnlichem, wo du den Code mal commiten könntest?

      Ich frage mich gerade, hast du die Decklisten selber gebaut und dann vom Computer simulieren lassen oder gehört das ebenfalls zum Programm dazu?
      Wenn ersteres sind eventuell weitere Optimierungen drin, allerdings kann ich mir vorstellen, dass abhängig vom dependency graph das vielleicht einige Ressourcen fressen könnte.



      Jesus saves but God makes tape backups.
      teste life equalizer und magic explosion. wenn du das hinkriegst auf 90% + wäre das echt krass.... halt mit upstart, into the void etc etc. es geht mehr oder weniger darum, welche engine man noch spielt. toon/weißer Drache-trade in/toon+weißer Drache-trade in/bamboo swords etc.etc.
      "Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung" (Leonardo Da Vinci)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Geargiaplayer ()