Der Kartenkreations-Thread

      WiR schrieb:

      Sagenhaftlegendär Not Vorteil
      Zauber/Peramente
      Wenn diese Karte aktiviert wird: dein Gegner zieht 1 Karte. Einmal pro Spielzug
      Wenn du " Not Sagenhaftlegendär Chosen One" kontrollierst (schnellefekt):
      Mische 1 Karte von jeder Spielfeldseite in das Deck ihres Besitzers.


      [Ganz gut, kann man mit Trickstar kombinieren, und kann nervige Bossmonster vom Gegner entsorgen. 5/5]


      Sagenhaftlegendär Buch des Schicksals
      Falle/Konter
      Einmal pro Spielzug wenn dein Gegner mehr Karten auf dem Spielfeld hat und den Effekt einer Karte aktiviert: Annulieren ihn und Verdecke diese Karte. Diese durch ihren Effekt verdeckte Karte wird nun als normale Fallenkarten behandelt. Außerdem wird der Effekt dieser Karte der selbe Effekt den du mit dieser Karte annuliert hast.
      [Eine echt gute Karte, je nachdem was man mit ihr annulliert. 5/5]



      True Sagenhaftlegendär Chosen One
      Finsternis/St.8/Krieger/?/?
      Kann nicht als Spezialbeschwörung beschwören werden, außer durch seinen eigenen Effekt. Falls dein Gegner mehr Karten auf dem Spielfeld und auf der Hand hat: Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand beschwören. Diese Karte erhält die kombinierte Atk aller gegnerischen Monster in der selben Kolumne wie sie. Diese Karte erhält die Effekte aller gegnerischen Karten die in der selben Kulumne sind wie sie.


      [Das ist mir persönlich ein wenig zu OP. Deswegen nur 4/5]
      Heilendes "C"

      ERDE-Effektmonster Typ Insekt/Stufe 3 1500 ATK/1200 DEF

      Du kannst diese Karte in der Draw Phase abwerfen (Schnelleffekt). Solange sich diese Karte in deinem Friedhof befindet (Schnelleffekt): Jedes Mal, wenn dein Gegner ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört: Du erhältst 500 LP für jedes beschworene Monster. Wenn diese Karte durch einen Karteneffekt verbannt werden würde(Schnelleffekt): Lege sie in den Friedhof, dann annulliere den Effekt der Karte, die diese Karte verbannen würde, dann verbanne die annullierte Karte für den Rest des Duells.
      Ich Dante mal einen, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante und der Dante den Cousin des einen!
      ehm inwiefern ist Sagenhaftlegendär Not Vorteil gut im Trickster kombinierbar? Das ist ne reine Themendeck Karte. Dein Gegner muss im Kartenvorteil sein und du brauchst ein bestimmtes Stufe 3 vanilla.

      Ich muss True da in schutz nehmen. Klar wenn der Gegner in der einen Extra Zone nen Infinity und hinter ihm nen Crystallwing liegt ist er gut. Der Gegner der Gegner wird das zu verhindern wissen und ihn umspielen. Zumal er nur wirklich im eigenen Deck spielbar ist. Andere Decks spielen lieber kaijus. Und wenn du ihn Op fandest ist 4/5 komisch gewertet. 4 von 5 heist es muss nur ein bisschen was verändert werden.

      Zu Heulendes Insekt

      Je nach Deck kann er schon heftig werden. 1 ist noch "ok" da er wohl ca 2000-5000 oder so Lp gibt im ganzen Duel. Er hat aber keine Zeitbegrenzug. In ausnahmefälle können das auch mal 10000 werden wohkgemerkt pro Kopie. Dann muss er bloss im Friedhof gelandet sein. Egal wie. Außerdem ist sie gegen D.D. crow und co immun. Würde was maxx c mäßiger machen. Wirf ab und erhalte 1500 pro Special in diesem Spielzug.

      Also: 2,5/5


      Hurrican
      Zauber/-
      Wähle 1 Karte auf dem Spielfeld auf dessen Kolumne nur 1 Karte liegt (karten von beiden Spieler, inklusive dieser), verbanne sie.

      Verseuchtes Gebiet
      Falle/ Perament
      Annuliere die Effekte aller Karten in der selben Kolumne wie diese Karte, außer dieser Karte. Monster in der selben Kolumne wie diese Karte können nicht als Tribut angeboten oder als Material für eine Beschwörung verwendet werden. Diese Karte kann nur als Kettenglied 1 aktiviert werden.

      Ojama Quintett
      Falle/-
      Spezialbeschwöre 5 Ojama Spielmarken auf der Spielfeldseite deines Gegners (Licht/st2/Ungeheuer/0/1000) Immer wenn eine dieser Spielmarken das Spielfeld verlässt: Füge deinem Gegner 300 Lp Schaden zu. Einmal pro Spielzug: Verbanne diese Karte von deinem Friedhof; wähle 5 Ojama Monster mit unterschiedlichen Namen in deinem Friedhof, beschwöre sie als Spezialbeschwöre in verdeckter Verdeitigungsposition.
      Suche Spieler aus Bayern/Schwaben die in der Nähe von Günzburg/Giengen/Dillingen/Lauingen und Gundelfingen an der Donau wohnen. pls PN an mich :) :thumbsup: :drunk: :cain: :verschwoerung:
      Kennt einer Chreepfans Channel? Darin stellt er öfters Karten vor und mein Gott nervt der.
      Selection of Fate findet er z.B. grenzwertig, weils kein OPT hat und deshalb vermutlich so zu stark wäre.
      "Dein Gegner wählt eine zufällige Karte in deiner Hand, wenn es ein Monster ist, beschwöre es."
      Und irgendwelche Crap Karten wie Session Draw hält er für gute Ergänzungen zum Spiel.
      Das nervt ziemlich, muss ich sagen. Denn er hat wirklich tolle Formate, indem er Zuschauerkarten, oder Animekarten vorstellt. Er hat nur keine Ahnung wovon er spricht und erkennt oft nicht wozu eine Karte gedacht ist.


      Geschenk der Kreativen
      Falle
      Aktiviere diese Karten nur während der Battlephase eines beliebigen Spielers. Füge deiner Hand 1 Karte von deinem Deck hinzu. Mische eine Karte mit dem selben Namen während dem Ende der Battlephase in dein Deck.

      Big Als Last Cry
      Konterfalle
      Aktiviere diese Karte nur, wenn du ein Erdmonster vom Typ Dinosaurier der Stufe 5, oder 8 kontrollierst. Annulliere die Beschwörung eines Monsters, oder den Effekt einer Karte und zerstöre sie.

      Guidance of Zero and Infinity
      Konterfalle
      Aktiviere diese Karte, wenn sich die Angriffspunkte eines Monsters deines Gegners ändern.
      Anschließend führe alle drei Effekte dieser Karte nacheinander aus:
      1) Die Angriffspunkte des Monsters werden gleich seinen Grundangriffspunkten.
      2) Füge deinem Gegner Schaden zu, in Höhe der Differenz zwischen den Grundangriffspunkten und den vorigen.
      3) Ziehe 1 Karte.



      ______________________________________________________________________________________

      WiR schrieb:

      Hurrican
      Zauber/-
      Wähle 1 Karte auf dem Spielfeld auf dessen Kolumne nur 1 Karte liegt (karten von beiden Spieler, inklusive dieser), verbanne sie.
      Hä?
      Eher mässiger Support, da sie zielt und keine hohe Zaubergeschwindigkeit hat.

      WiR schrieb:

      Verseuchtes Gebiet
      Falle/ Perament
      Annuliere die Effekte aller Karten in der selben Kolumne wie diese Karte, außer dieser Karte. Monster in der selben Kolumne wie diese Karte können nicht als Tribut angeboten oder als Material für eine Beschwörung verwendet werden. Diese Karte kann nur als Kettenglied 1 aktiviert werden.
      Hier hättest du wirklich nochmal erklären sollen, was Kolumnen sind.
      Der Effekt klingt aber nützlich. Als Falle mehrere Effekte auflösen. Man müsste nur wissen, wie gut sie gegenüber Strike ist.

      WiR schrieb:

      Ojama Quintett
      Falle/-
      Spezialbeschwöre 5 Ojama Spielmarken auf der Spielfeldseite deines Gegners (Licht/st2/Ungeheuer/0/1000) Immer wenn eine dieser Spielmarken das Spielfeld verlässt: Füge deinem Gegner 300 Lp Schaden zu. Einmal pro Spielzug: Verbanne diese Karte von deinem Friedhof; wähle 5 Ojama Monster mit unterschiedlichen Namen in deinem Friedhof, beschwöre sie als Spezialbeschwöre in verdeckter Verdeitigungsposition.
      Durch Link nicht mehr so stark und sie können auch für Tributbeschwörungen verwendet werden.
      Auch nützlich mit Gehirnwäsche auflösen.
      Auch gut für Ojama Decks, wenn auch unkonstant, da es nicht genug Ojamas gibt.
      Hurrican:
      Also ich hatte Hurican absichtlich so gemacht das er zielt und nur ne Zauber ist. Finde ich dadurch ziemlich ausgeglichen. Viel generischer gehts auch kaum.

      Verseuchtes Gebiet: Ist als Mini Floodgate gedacht. Auch ziemlich generisch da es gegen alles helfen kann was kein Feldzauber ist. Mit strike auch nicht wirklich vergleichbar. Google hat mir übrigens erzählt das Spalte das verständlichere Wort gewesen wäre xD

      Ojama: Gelb, Schwarz, Grün, Rot, Blau, Ritter + König (beide Fusionen) und Ritter ist mit Instant rufbar. Sie macht halt im Friedhof +4 für die Fusionen.

      Deine:

      Geschenk der Kreativität:
      Ok ist ganz cool. Kann jede Battletrap vom Deck aktivieren (quasi). Man könnte auch gezielt karten suchen die man unbedingt für nen anderen Effekt aktivieren will. Oder man spielt Old-oldschool Staubtornado. Man aktiviert Staubtornado um ne zf zu schiesen (notfeils Geschenk der Kreativität) kettet die Falle an, sucht Raigeki/krasse zf um sie nächsten zug zu aktivieren.

      Big last Cry:
      Wenn ich nicht falsch liege support für Dino Fun Decks oder? Die Karte ist natürlich gut da themeninternes Solemn.

      Guidance of Zero and Infinity:
      Ok ist in manchen und gegen manche Decks ein Art besser Krug der Gier. Bloss wo spielen? Da fällt mir leider nix ein.

      Neue Karte:

      Pendelum Reborn
      Zauber/Schnell
      Wähle 1 Pendelum Monster offen von deinem Extra Deck und beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen; wähle 1 Pendelum Monster der Stufe 3 oder niedriger offen in deinem Extra Deck und beschwöre es als Spezialbeschwörung.

      Sellenzerstörung
      Falle/-
      Nenne 1 Namen. Schaue die Handkarten deines Gegners an und verbanne alle Karten (von dieser Hand( die den Namen in ihrem Kartennamen enthalten, anschließend zieht dein Gegner dieselbe Anzahl an Karten wie er verbannt hat. Nachdem dies erfolgte ziehe 2 Karte und zeige deine komplette Hand deinem Gegner und dieser wählt 1 Karte von deiner Hand und verbannt sie.

      Spalten Monster
      Erde/St.4/Insekt/1800/0
      Falls dein Gegner ein Monster kontrolliert. Beschwöre diese Karte in die selbe Spalte in der freien Main Monsterzone als Spezialbeschwörung. Falls diese Karte das Spielfeld verlässt, wähle 1 "Spalt" von deinem Deck oder Friedhof und füge sie deiner Hand hinzu.
      Suche Spieler aus Bayern/Schwaben die in der Nähe von Günzburg/Giengen/Dillingen/Lauingen und Gundelfingen an der Donau wohnen. pls PN an mich :) :thumbsup: :drunk: :cain: :verschwoerung:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WiR ()

      WiR schrieb:

      Pendelum RebornZauber/Schnell
      Wähle 1 Pendelum Monster offen von deinem Extra Deck und beschwöre es als Spezialbeschwörung. Du kannst diese Karte von deinem Friedhof verbannen; wähle 1 Pendelum Monster der Stufe 3 oder niedriger offen in deinem Extra Deck und beschwöre es als Spezialbeschwörung.
      Ich weiß nun zwar nicht, ob die Beschwörung nun auf eine Main-Monsterkartenzone, oder auf eine Extra-Monsterkartenzone erfolgt, aber vom Grundsatz finde ich es schon sehr interessant. Schließlich kann ich 2 Monster in einer Runde spezialbeschwören. (Was ich zwar auch mit einer normalen Pendelbeschwörung könnte, aber hiermit kann man das eben ohne Pendel-Monster)

      Sofern die Spezialbeschwörung frei ist (also auch auf eine Main-Monsterkartenzone erfolgen kann), ist es auf alle fälle ein Staple für jedes Pendel-Deck.
      So etwas finde ich nicht gut.

      In dem Fall würde ich nun sagen: ★★☆☆☆ (2 von 5) Punkten
      In einem Buntäugig-Deck (mit Buntäugiger Meteoreinschlagdrache und Edeldrachen-Magier) kann sogar recht einfach ein kleinen Loop erzeugt werden, was diese Karte vermutlich sogar auf die Liste der verbotenen Karten bringen könnte, wenn man sie so umsetzt.


      Andernfalls, wenn die Beschwörungen dann nur auf Extra-Monsterkartenzonen Erfolgen können, ist durch die LINK-Monster und die damit eintretende Regeln schon einmal nicht so einfach gegeben das die Beschwörungen durchgehen. Schließlich benötigt man Platz, dafür brauch mal LINK-Monster und ... Na ja...

      In dem Fall vergebe ich dann ★★★★✬ (4,5 von 5) Punkten.

      So muss man nämlich schon recht Geschickt die Möglichkeiten ausnutzen und kann kaum Blind eingesetzt werden. Zwar muss man dann immer noch schauen, wie das mit Pendeldecks so abgeht, doch in dem Fall bin ich echt begeistert von der Karte. :daumen:

      WiR schrieb:

      Sellenzerstörung
      Falle/-
      Nenne 1 Namen. Schaue die Handkarten deines Gegners an und verbanne alle Karten (von dieser Hand( die den Namen in ihrem Kartennamen enthalten, anschließend zieht dein Gegner dieselbe Anzahl an Karten wie er verbannt hat. Nachdem dies erfolgte ziehe 2 Karte und zeige deine komplette Hand deinem Gegner und dieser wählt 1 Karte von deiner Hand und verbannt sie.

      Da die Karte in den meisten Fällen Neutral (Numerischem Rechensystem) laufen würde:
      Du machst -1 durch das Ausspielen der Karte, ziehst 2 Karten (+2) und der Gegner schmeißt eine deiner Handkarten ab (-1), die er frei wählen kann. ABER (!!!) du kannst bis zu 3 Karten deines Gegners entsorgen! Dieser zieht die Karten zwar nach, doch du kannst eben auch sagen dass der Gegner eine Karte verlieren soll die er garantiert nicht hat. Oder schießt ihm die Schlüsselkarten weg.

      Sofern du die Handkarten deines Gegners mit Karten wie Der unterdrückte Pluto immer wieder einsehen kannst, kannst du so den Gegner richtig Kontrollieren.

      Ich finde die Karte viel zu stark, daher gebe ich auch nur: ★✬☆☆☆ (1,5 von 5) Punkten

      WiR schrieb:

      Spalten Monster
      Erde/St.4/Insekt/1800/0
      Falls dein Gegner ein Monster kontrolliert. Beschwöre diese Karte in die selbe Spalte in der freien Main Monsterzone als Spezialbeschwörung. Falls diese Karte das Spielfeld verlässt, wähle 1 "Spalt" von deinem Deck oder Friedhof und füge sie deiner Hand hinzu.
      Diese Karte ist Genial! Nicht nur, das diese Karte das Monarchen-Thema und einige andere Themen ganz neu entdecken kann, es wird sogar eine Uralte Karte ganz neu entdeckt und Spielbar gemacht.

      ★★★★★ (5 von 5) Punkten! Ohne Einschränkungen!

      ___________________________________________________________________________________

      So nun kommen meine Karten: (Ich habe hierfür einfach einen Neuen Typ eingebracht. Den Typ: Monster)

      Schrecklicher Durucci, Wandelder Schrecken
      Finsternis | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 6 | ATK 2400 | DEF 2300

      Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte Tributbeschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.
      Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:
      • Diese Karte bleibt von allen Fallenkarten des Gegners unberührt.
      • Wird eine Fallenkarte von deinem Gegner aktiviert, solange diese Karte sich auf dem Spielfeld befindet, erhöhe die ATK dieser Karte um 1000.
      Schrecklicher Derucci, Vorbereitende Seuche
      Wasser | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 4 | ATK 1000 | DEF 2000

      Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte beschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.
      Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:
      • Lege einen Seuchen-Counter auf diese Karte für jede Ritualzauberkarte, die ausgespielt wurde solange diese Karte auf dem Spielfeld liegt.
      • In der Mainphase 1 eines beliebigen Spielers, kannst du ein beliebiges Monster wählen und alle Seuchen-Counter auf dieses legen. Zerstöre das Monster. Der Kontrolleur des Monsters erhält 1000 Schaden pro Seuchen-Counter.
      Schreckensebene: Erstes Unheil
      Ritualzauberkarte

      Biete ein Monster von deiner Spielfeldseite als Tribut an, um diese Karte aktivieren zu können.
      Diese Karte kann verwendet werden, um ein beliebiges „Schrecklich“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören. Du musst zusätzlich Monster von deiner Hand, oder Spielfeldseite als Tribut anbieten, die gemeinsam der Stufe der des Ritualmonsters oder mehr entspricht, das du beschwören willst.
      Diese Karte bleibt nach ihrer Aktivierung auf dem Spielfeld liegen. Solange diese Karte auf deiner Spielfeldseite liegt kannst du einmal pro Zug eine "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte deiner Hand, aus deinem Deck hinzufügen. Mische dein Deck anschließend.


      ___________________________________________________________________________________


      (Ich müsste mal schauen ob die Regel mit den 3 Karten pro Post nicht irgendwie mal umgangen werden kann. So kann man ganze Themen-Ideen nur sehr beschwerlich niederschreiben. :flenn: )
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG
      @Atharod

      Zu Pendelum Reborn:
      Das Monster kommt natürlich in die Extra Monsterzone. Sie soll Pendeldecks dabei helfen leichter auf link Monster zu kommen um mehr Monster zu pendeln zu können. Der zweite effekt soll hauptsächlich an Pendelthemen wie Majespecter helfen. Da ab stufe 4 magicians wohl zu gut werden würden.

      Zu Sellenzerstörung:
      War als abgewaltentes Mindcrush gedacht. Kann mehr entsorgen gibt dem Gegner dafür aber auch info über deine Hand.

      Zu Spalten Monster:
      Ach noch einer außer mir der sich wünscht das Karten von früher wieder spielbar werden würden. Spalt, Fluchzerstörung und Fallenentfernen usw sind die echten Nostalgie karten.

      Zu deinen Karten:

      Atharod schrieb:


      Schrecklicher Durucci, Wandelder Schrecken<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Finsternis | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 6 | ATK 2400 | DEF 2300<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);"><br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte Tributbeschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);"><ul class="nativeList" style="font-size: 13px; line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">[*]Diese Karte bleibt von allen Fallenkarten des Gegners unberührt.
      [*]Wird eine Fallenkarte von deinem Gegner aktiviert, solange diese Karte sich auf dem Spielfeld befindet, erhöhe die ATK dieser Karte um 1000.
      [/list]

      Ist eher so mäh. Fallen sind ja heutzutage schon fast ein Mythos geworden. Ist halt eher ein Side Deck kanditat. 2,5/5


      Atharod schrieb:


      Schrecklicher Derucci, Vorbereitende Seuche<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Wasser | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 4 | ATK 1000 | DEF 2000<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);"><br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte beschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);"><ul class="nativeList" style="font-size: 13px; line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">[*]Lege einen Seuchen-Counter auf diese Karte für jede Ritualzauberkarte, die ausgespielt wurde solange diese Karte auf dem Spielfeld liegt.
      [*]In der Mainphase 1 eines beliebigen Spielers, kannst du ein beliebiges Monster wählen und alle Seuchen-Counter auf dieses legen. Zerstöre das Monster. Der Kontrolleur des Monsters erhält 1000 Schaden pro Seuchen-Counter
      [/list]
      Ok der ist hochinteressant. Könnte sogar evtl mal nen ftk legen. Muss man halt 8x Ritualbeschwören xD Ist aber ganz nett das man ihn wenigsten normaln kann. 3/5


      Atharod schrieb:


      Schreckensebene: Erstes Unheil<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Ritualzauberkarte<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);"><br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Biete ein Monster von deiner Spielfeldseite als Tribut an, um diese Karte aktivieren zu können.<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Diese Karte kann verwendet werden, um ein beliebiges „Schrecklich“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören. Du musst zusätzlich Monster von deiner Hand, oder Spielfeldseite als Tribut anbieten, die gemeinsam der Stufe der des Ritualmonsters oder mehr entspricht, das du beschwören willst.<br style="line-height: 19.5px; background-color: rgb(85, 102, 119);">Diese Karte bleibt nach ihrer Aktivierung auf dem Spielfeld liegen. Solange diese Karte auf deiner Spielfeldseite liegt kannst du einmal pro Zug eine "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte deiner Hand, aus deinem Deck hinzufügen. Mische dein Deck anschließend.
      Ok quasi jeden zug 1x eine Ritual von dem Thema. Aber man braucht doch keine Ritualspell wenn man die hat. Deswegen bissl selMonster Kommt stark auf die anderen Karten vom Thema an. Du darfst übrigens ein Thema komplett vorstellen. In diesem Fall wird dann nur das Thema als ganzes bewertet.

      Neue Karten:

      Krug der Gegensätzlichkeit
      Falle/
      Schaue dir deine obersten 2 Deckkarten an. Füge 1 von ihnen deiner Hand hinzu und sende die andere auf deinen Friedhof.

      Extra Platz
      Zauber/Spielfeld
      Einmal pro Spielzug: Verschiebe 1 Monster in deiner Extra Monsterzone in eine deiner freie Main Monsterzone. Dieser Effekt kann von beiden Spielern in jedem Spielzug aktiviert werden (Schnelleffekt). Diese Karte bleibr unberührt von Karteneffekten.
      Suche Spieler aus Bayern/Schwaben die in der Nähe von Günzburg/Giengen/Dillingen/Lauingen und Gundelfingen an der Donau wohnen. pls PN an mich :) :thumbsup: :drunk: :cain: :verschwoerung:

      WiR schrieb:

      Krug der Gegensätzlichkeit
      Falle/
      Schaue dir deine obersten 2 Deckkarten an. Füge 1 von ihnen deiner Hand hinzu und sende die andere auf deinen Friedhof.
      Finde ich relativ ausgeglichen. Solange man nun nicht X Karten im Deck hat, die sich im Friedhof aktiveren können sehe ich nun auch nicht so richtig ein Problem.

      Ich sehr gut, daher gebe ich auch: ★★★★★ (5 von 5) Punkten

      Ich will nun zwar auch nicht sagen, das diese Karte nicht auch Probleme machen kann, aber im Moment denke ich das man noch recht sauber halten kann.

      WiR schrieb:

      Extra Platz
      Zauber/Spielfeld
      Einmal pro Spielzug: Verschiebe 1 Monster in deiner Extra Monsterzone in eine deiner freie Main Monsterzone. Dieser Effekt kann von beiden Spielern in jedem Spielzug aktiviert werden (Schnelleffekt). Diese Karte bleibr unberührt von Karteneffekten.
      Ich bin mir zwar ziemlich sicher, das so eine ähnliche Karte früher oder später noch kommen wird, bzw. das Senet-Schalter ein entsprechendes Erratum bekommt (Eben wegen Main-Monsterkartenzone und Extra-Monsterkartenzone). Auch wenn diese besser geschützt, deutlich besser gesucht werden kann und "schneller" ist.

      Da die Karte von Karteneffekten unberührt bleibt, kann man die überhaupt los werden, wenn man diese nicht mehr brauch? (Ich bin mir nun nicht sicher, wie das nun nach den "neuen" Spielfeldkarten-Rulings von 2007 ist. Davor konnte ja nur eine einzige Spielfeldkarte auf dem Feld haben und diese wurde zerstört wenn der Gegner eine ausspielte. Da nach den "neuen" Rulings nun beide Spieler eine Spielfeldkarte ausspielen können und das die Karten nicht mehr zerstört, weiß ich nun nicht mehr wie das dann von statten geht.)

      Möglicherweise stehe ich nun einfach etwas zu sehr auf dem Schlauch. Ich weiß nun nämlich wirklich nicht wie diese Karte dann die Zone wieder verlassen könnte. Durch diesen Punkt (der das ausspielen echt gefährlich machen könnte), vergebe ich nun nur: ★★★☆☆ (3 von 5) Punkten

      _____________________________________________________________________________________

      WiR schrieb:

      Du darfst übrigens ein Thema komplett vorstellen. In diesem Fall wird dann nur das Thema als ganzes bewertet.
      Also wenn das so ist, dann Staunt und ... Lacht euch kaputt? Irgendwas wird schon stimmen:


      Thema: Schreckliche Seuche

      Karten von Oben
      Schrecklicher Durucci, Wandelder Schrecken
      Finsternis | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 6 | ATK 2400 | DEF 2300

      Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte Tributbeschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.
      Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:
      • Diese Karte bleibt von allen Fallenkarten des Gegners unberührt.
      • Wird eine Fallenkarte von deinem Gegner aktiviert, solange diese Karte sich auf dem Spielfeld befindet, erhöhe die ATK dieser Karte um 1000.


      Schrecklicher Derucci, Vorbereitende Seuche
      Wasser | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 4 | ATK 1000 | DEF 2000

      Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte beschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.
      Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:
      • Lege einen Seuchen-Counter auf diese Karte für jede Ritualzauberkarte, die ausgespielt wurde solange diese Karte auf dem Spielfeld liegt.
      • In der Mainphase 1 eines beliebigen Spielers, kannst du ein beliebiges Monster wählen und alle Seuchen-Counter auf dieses legen. Zerstöre das Monster. Der Kontrolleur des Monsters erhält 1000 Schaden pro Seuchen-Counter.


      Schreckensebene: Erstes Unheil
      Ritualzauberkarte

      Biete ein Monster von deiner Spielfeldseite als Tribut an, um diese Karte aktivieren zu können.
      Diese Karte kann verwendet werden, um ein beliebiges „Schrecklich“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören. Du musst zusätzlich Monster von deiner Hand, oder Spielfeldseite als Tribut anbieten, die gemeinsam der Stufe der des Ritualmonsters oder mehr entspricht, das du beschwören willst.
      Diese Karte bleibt nach ihrer Aktivierung auf dem Spielfeld liegen. Solange diese Karte auf deiner Spielfeldseite liegt kannst du einmal pro Zug eine "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte deiner Hand, aus deinem Deck hinzufügen. Mische dein Deck anschließend.


      Schrecklicher Baritos, Infizierende Schwäche
      Feuer | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 4 | ATK 1900 | DEF 1700

      Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte beschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.
      Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:
      • Wird ein, oder mehr Monster von deinem Gegner spezialbeschworen, werden ihre ATK und DEF zu 1500.
      • Sämtliche ATK und DEF Änderungen bleiben bestehen, auch wenn diese Karte das Spielfeld verlässt.
      • Zerstört diese Karte ein Monster durch einen Kampf, lege einen Seuchen-Counter auf diese Karte.


      Schrecklicher Xantosa, Monströses Monstrum
      Erde | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 9 | ATK 3200 | DEF 2500

      Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte beschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.
      Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:
      • Lege einen Seuchen-Counter auf diese Karte für jedes Monster das Spezialbeschworen wird, während dieses Monster auf dem Spielfeld liegt.
      • Wird diese Karte durch einen gegnerischen Monster-, oder Karteneffekt vom Spielfeld entfernt erhält dein Gegner 500 Schaden für jeden Seuchen-Counter auf dieser Karte.
      • Du kannst 4 Seuchen-Counter von deiner Spielfeldseite entfernen um eine Karte deines Gegners in sein Deck zu mischen. (Dieses ist ein Schnelleffekt.)


      Schreckliche Metissa,
      Wasser | Monster | Effekt/Ritual | Stufe 7 | ATK 2600 | DEF 2600

      Diese Karte kann ohne eine Ritual-Zauberkarte beschworen werden. Sie verliert dadurch all ihre Effekte. Diese Karte wird dann auf dem Spielfeld und dem Friedhof als Normales Monster behandelt, bis es mit einer Ritualzauberkarte beschworen wurde.
      Wird diese Karte mit einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte spezialbeschworen, erhält sie die Effekte:
      • Wenn sich eine "Schrekensebene"-Ritualzauberkarte in deinem Friedhof befindet, kann dein Gegner keinen Effekt auf diese Karte anwenden, der ein Ziel wählen kann.
      • Einmal pro Zug: Du kannst eine "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte von deinem Friedhof in dein Deck mischen. Wenn du dieses machst, kannst du eine Karte auf der Spielfeldweite deines Gegners in sein Deck mischen.
      • Einmal pro Zug: Du kannst ein "Schrecklich"-Ritualmonster von deinem Friedhof in dein Deck mischen. Du kannst eine Karte ziehen. Dieser Effekt kann nicht annulliert werden.


      Schreckensebene: Zweites Unheil
      Ritualzauberkarte

      Biete ein Monster von deiner Spielfeldseite als Tribut an, um diese Karte aktivieren zu können. Kann nur verwendet werden wenn "Schreckensebene: Erstes Unheil" auf deinem Spielfeld liegt.
      Diese Karte kann verwendet werden, um ein beliebiges „Schrecklich“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören. Du musst zusätzlich Monster von deiner Hand, oder Spielfeldseite als Tribut anbieten, die gemeinsam der Stufe der des Ritualmonsters oder mehr entspricht, das du beschwören willst.
      Solange diese Karte sich im Friedhof befindet, lege 1 Seuchen-Counter auf jedes "Schrecklich"-Monster auf deiner Spielfeldkarte.


      Schreckensebene: Drittes Unheil
      Ritualzauberkarte

      Biete ein Monster von deiner Spielfeldseite als Tribut an, um diese Karte aktivieren zu können. Kann nur verwendet werden wenn "Schreckensebene: Zweites Unheil" in deinem Friedhof liegt.
      Diese Karte kann verwendet werden, um ein beliebiges „Schrecklich“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören. Du musst zusätzlich Monster von deiner Hand, oder Spielfeldseite als Tribut anbieten, die gemeinsam der Stufe der des Ritualmonsters oder mehr entspricht, das du beschwören willst.
      Solange sich diese Karte in deinem Friedhof befindet, kannst du deine Seuchen-Counter neu verteilen, wenn ein Monster mit Seuchen-Counter darauf das Spielfeld verlassen wird.


      Schreckensebene: Finales Unheil
      Ritualzauberkarte

      Biete ein Monster von deiner Spielfeldseite als Tribut an, um diese Karte aktivieren zu können. Kann nur verwendet werden wenn "Schreckensebene: Drittes Unheil" in deinem Friedhof liegt.
      Diese Karte kann verwendet werden, um ein beliebiges „Schrecklich“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören. Du musst zusätzlich Monster von deiner Hand, oder Spielfeldseite als Tribut anbieten, deren gemeinsame Stufe der des Ritualmonsters oder mehr entspricht, das du beschwören willst.
      Diese Karte bleibt nach ihrer Aktivierung auf dem Spielfeld liegen. Wenn sich 30 Seuchen-Counter auf dem Spielfeld befinden, kannst du diese Karte als Tribut anbieten, um den Effekt zu aktivieren: Du gewinnst das Duell.


      Schrecklicher Montrias, Gelerter der Schreckensebenen
      Finsternis | Monster | Effekt | Stufe 4 | ATK 1500 | DEF 1600

      Wird diese Karte für Aktivierung einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte als Tribut angeboten, wird diese Karte nicht auf den Friedhof gelegt, sondern kommt auf die Hand ihres Besitzers.


      Die Schreckliche Kreatur, Abatarena
      Licht | Monster | Effekt | Stufe 4 | ATK 2200 | DEF 1200

      Diese Karte kann nur Normalbeschworen, oder gesetzt werden, wenn eine "Schrecken"-Ritual- oder Spielfeldzauberkarte auf dem Feld ist. Zerstöre diese Karte, wenn keine "Schrecken"-Ritual- oder Spielfeldzauberkarte auf dem Feld ist.
      Diese Karte erhält 200 ATK für jeden Seuchen-Counter auf dem Feld.
      Wenn diese Karte durch einen gegnerischen Monster-, oder Karteneffekt das Spielfeld verlassen soll, kannst du 4 Seuchen-Counter vom Spielfeld entfernen um den Effekt zu negieren


      Schreckensfeld: Einöde des Schreckens
      Spielfeldzauberkarte

      Solange diese Karte auf dem Spielfeld ist, müssen keine Aktivierungskosten für "Schreckensebene"-Ritualzauberkarten erbracht werden. Wird ein "Schrecklich"-Ritualmonster ritualbeschworen, mischt dein Gegner alle Zauber- und Fallenkarten von seiner Spielfeldseite in sein Deck.


      Schreckliches Chaos, Dimension der Schreckensebenen
      Ritualzauberkarte

      Diese Karte kann verwendet werden, um ein beliebiges „Schrecklich“-Ritualmonster als Ritualbeschwörung zu beschwören, welches Verbannt, oder im Friedhof ist. Du musst Monster von Spielfeldseite, oder deinem Friedhof verbannen, die die Eigenschaft Licht oder Finsternis haben und die gemeinsam der Stufe der des Ritualmonsters oder mehr entspricht, das du beschwören willst.
      Kein Spieler kann Zauber- und Fallenkarten in Reaktion auf die Aktivierung dieses Effekts aktiviert werden.


      Propheten der Schrecklichen
      Licht | Monster | Effekt | Stufe 3 | ATK 1000 | DEF 1200

      Biete diese Karte von deiner Hand oder Spielfeldseite als Tribut an, um eine "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte und ein "Schrechlich"-Ritualmonster aus deinem Deck zu suchen und verdeckt aus dem Spiel zu verbannen. Nehme die Karten in der Endphase auf die Hand.
      Wenn diese Karte von deiner Hand als Tribut angeboten wurde, bekommst du die Karten erst in der Endphase deines nächsten Zuges auf die Hand.


      Schrecklicher Iritias, Wanderer der Schreckensebenen
      Finsternis | Monster | Effekt | Stufe 2 | ATK 1400 | DEF 1100

      Wird diese Karte für Aktivierung einer "Schreckensebene"-Ritualzauberkarte als Tribut angeboten, erhält das ritualbeschwore Monster Seuchen-Counter, wenn dieses Seuchen-Counter verwenden kann.
      Die Menge der Seuchen-Counter hängt von der Stufe dieser Karte ab. Verbanne Monster aus deinem Friedhof, um die Stufe dieser Karte pro Monster zu erhöhen. Die Stufenerhöhung gilt nur für diesen Effekt.


      Ich hoffe es gefällt. Mir hatte es zumindest sehr Spaß gemacht, mir das auszudenken.
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atharod ()

      Evigishki Cthulhu, große alte Gottheit
      Stufe 12 / Wasser / Seeschlange / Ritual
      ATK 3500 / DEF 2500
      Du kannst diese Karte nur als Ritualbeschwörung beschwören, indem du zusätzlich 2 Ritualmonster als Tribut anbietest. Wenn du diese Karte ritualbeschwörst, lege sie in die Extramonsterzone.
      1) Wenn diese Karte Ritualbeschworen wird, übernimm die Kontrolle über ein Monster, das dein Gegner kontrolliert.
      2) Einmal pro Zug, wenn ein Karteneffekt deines Gegners aktiviert wird, annulliere ihn.
      3) Wenn diese Karte durch eine Karte deines Gegners zerstört wird, beschwöre 1 Evigishki Cthulhu, große alte Gottheit von deinem Deck, ungeachtet seiner Beschwörungsbedingungen.

      Das ist ein Mensch mit Tintenfischkopf und Flederflügeln, warum gibt es so viele Referenzen auf das Teil?

      Dominion Autority
      Stufe 6 / Fee / Erde
      ATK 2100 / DEF 2300
      Du kannst eine Zauberkarte vom Spielfeld, oder deiner Hand auf den Friedhof legen, um diese Karte von der Hand zu beschwören.
      Diese Karte bleibt von Zauber und Monstereffekten unberührt, außer von den Effekten von Zombie Monstern.
      Wenn diese Karte angreift, erhöhe seine ATK um 1900 und seine Stufe um 1, nur für den Damage Step.

      Overlord Referenz

      Atharod schrieb:

      Schrecklicher Baritos, Infizierende Schwäche
      Kann ziemlich nervig sein, wird aber vermutlich schon vorher geoutet. Kann dann aber zumindest einen Castel, oder sowas verkrüppeln.

      Atharod schrieb:

      Schrecklicher Xantosa, Monströses Monstrum
      Kann verdammt viel Schaden machen. Aber auch hier wird er vermutlich zu schnell geoutet.
      Macht dafür mindestens 1000 first Turn Schaden und ist somit möglicherweise ein netter Finisher.

      Atharod schrieb:

      Schreckliche Metissa,
      Schutz vor zielenden Effekten, lässt Karten ziehen und mischt Karten des Gegners weg.
      Gute Karte. Besonders in Ritualdecks die nie genug Karten haben.

      Atharod schrieb:

      Schreckensebene: Zweites Unheil
      Ganz OK, aber abhängig von Erstes Urteil.

      Atharod schrieb:

      Schreckensebene: Drittes Unheil

      Atharod schrieb:

      Schreckensebene: Finales Unheil
      Bei den anderen Urteilkarten kann man eigentlich das selbe sagen.

      Atharod schrieb:

      Schrecklicher Montrias, Gelerter der Schreckensebenen
      Mein Wildfang Deinonychus als Ritualsupport. Es hat den Namen des Themendecks, aber es gibt noch ein anderes Monster, das den selben Effekt hat. Irgendein Lv 6 Tributmonster.

      Atharod schrieb:

      Die Schreckliche Kreatur, Abatarena
      Kann viel Schaden machen, unterstützt das Thema aber nicht wirklich. Kann geoutet werden, indem man einfach die Ritualspells entfernt und nicht das Monster.

      Atharod schrieb:

      Schreckensfeld: Einöde des Schreckens
      Spricht förmlich nach Loop und FTK.

      Atharod schrieb:

      Schreckliches Chaos, Dimension der Schreckensebenen
      Ziemlich gut. So kann man Warning annullieren und Warning... Strike geht ja nicht, weils extern ist, so sind die Möglichkeiten nicht ganz so heftig, wie gedacht.

      Atharod schrieb:

      Propheten der Schrecklichen
      Etwas langsam, aber nützlich. Das Deck hat auch keinen so starken Mainmonstersupport.

      Atharod schrieb:

      Schrecklicher Iritias, Wanderer der Schreckensebenen
      Seltsamer Effekt und etwas lückenhaft. Ich denke auch nicht, dass das Deck solche Probleme haben dürfte, die Counter zu sammeln.

      Sunaki-sama schrieb:

      Overlord Referenz
      Fehlt hier noch eine Karte?

      Sunaki-sama schrieb:

      Atharod schrieb:

      Schrecklicher Xantosa, Monströses Monstrum
      ...
      Kann verdammt viel Schaden machen. Aber auch hier wird er vermutlich zu schnell geoutet.Macht dafür mindestens 1000 first Turn Schaden und ist somit möglicherweise ein netter Finisher.
      Deine Rechnung verstehe ich nun zwar nicht. (Seine Effekte greifen erst nach erfolgreicher Ritualbeschwörung und erst danach fängt dieser an Counter zu sammeln.) Wie er aber im ersten Zug auf 1000 Schaden kommen soll... Das würde ich gerne von dir wissen.
      Oder setzt du voraus das die Beschwörung gleich mit "Schrecklicher Iritias, Wanderer der Schreckensebenen" erfolgt ist?

      Sunaki-sama schrieb:

      Atharod schrieb:

      Die Schreckliche Kreatur, Abatarena
      Kann viel Schaden machen, unterstützt das Thema aber nicht wirklich. Kann geoutet werden, indem man einfach die Ritualspells entfernt und nicht das Monster.
      Soll auch nicht Unterstützen sondern nur Finischen. (Oder als Beatdown-Wall den Gegner vom Angreifen abhalten). Das Outen ist beabsichtigt, weil er mit Stufe 4 sonst zu stark wäre. (was er eigentlich immernoch ist.)

      Sunaki-sama schrieb:

      Atharod schrieb:

      Schreckensfeld: Einöde des Schreckens
      Spricht förmlich nach Loop und FTK.
      Die Karte ist etwa so nervig wie "Heiliger Phönix von Nephthys", nur bringt der "Loop" nicht viel. Der Gegner muss schließlich erst wieder Zauber und Fallenkarten ausspielen, bevor diese wieder in sein Deck gemischt werden können.

      Ich fand es aber nötig, die Aktivierungskosten der Schreckensebenen hiermit zu killen, damit das Beschwören zumindest wieder auf dem Stand anderer Ritualmonster/-beschwörungen sind.

      Sunaki-sama schrieb:

      Atharod schrieb:

      Schrecklicher Iritias, Wanderer der Schreckensebenen
      Seltsamer Effekt und etwas lückenhaft. Ich denke auch nicht, dass das Deck solche Probleme haben dürfte, die Counter zu sammeln.
      In wie fern Lückenhaft? Das Entfernen der Monster? Das mit der Erhöhung der Stufe pro verbanntem Monster, oder das "Schrecklicher Durucci, Wandelder Schrecken" und andere nicht Seuchen-Counter benötigende "Schrecklich"-Monster keine bekommen (weil sie ja keine Brauchen)?
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atharod ()

      Atharod schrieb:

      Wie er aber im ersten Zug auf 1000 Schaden kommen soll... Das würde ich gerne von dir wissen.
      Gegner normalbeschwört Stufe 4 Monster, spezialbeschwört anderes Monster, spezialbeschwört Castel.
      1000 Schaden.

      Atharod schrieb:

      Fehlt hier noch eine Karte?
      Nein die zweite ist die Referenz und zwei reichen mir.

      Neu

      Sunaki-sama schrieb:

      Evigishki Cthulhu, große alte Gottheit
      Stufe 12 / Wasser / Seeschlange / Ritual
      ATK 3500 / DEF 2500
      Du kannst diese Karte nur als Ritualbeschwörung beschwören, indem du zusätzlich 2 Ritualmonster als Tribut anbietest. Wenn du diese Karte ritualbeschwörst, lege sie in die Extramonsterzone.
      1) Wenn diese Karte Ritualbeschworen wird, übernimm die Kontrolle über ein Monster, das dein Gegner kontrolliert.
      2) Einmal pro Zug, wenn ein Karteneffekt deines Gegners aktiviert wird, annulliere ihn.
      3) Wenn diese Karte durch eine Karte deines Gegners zerstört wird, beschwöre 1 Evigishki Cthulhu, große alte Gottheit von deinem Deck, ungeachtet seiner Beschwörungsbedingungen.

      Verstehe ich das richtig, dass du erstmal Monster opfern musst bis Stufe 12, um diese Karte Ritualbeschwören kannst und nachdem du dieses gemacht hast, auch noch 2 Ritualmonster vom Spielfeld tributen musst?

      Ich weiß ja, dass das Gishki-Thema mehr als genug Ritualmonster benutzt und sogar noch fix aufs Feld bekommt. Aber so finde ich die Beschwörungsbedingungen von"Evigishki Cthulhu, große alte Gottheit" schon etwas übertrieben, in Verbindung mit den zu erzielenden Effekten.

      Die Effekte sind ansonsten ganz annehmbar. Bietet einige nette twists, auch wenn die Übernahme des Gegnerischen Monsters nur bei der Ritualbeschwörung kommt und nicht bei einer Spezialbeschwörung durch den eigenen Spezialbeschwörungseffekt.

      Ich vergebe: ★★★✬☆ (3,5 von 5) Punkten.

      Weil ich glaube das diese Karte die meiste Zeit tot auf der Hand liegt. Kommt sie aber doch mal, kann man nur hoffen, das der Gegner gerade ein Monster aufgepumpt hat um dieses zu übernehmen.

      Sunaki-sama schrieb:

      Dominion Autority
      Stufe 6 / Fee / Erde
      ATK 2100 / DEF 2300
      Du kannst eine Zauberkarte vom Spielfeld, oder deiner Hand auf den Friedhof legen, um diese Karte von der Hand zu beschwören.
      Diese Karte bleibt von Zauber und Monstereffekten unberührt, außer von den Effekten von Zombie Monstern.
      Wenn diese Karte angreift, erhöhe seine ATK um 1900 und seine Stufe um 1, nur für den Damage Step.
      Ein 4k Monster für den Preis einer Zauberkarte ist schon sehr heftig. Da hilft es auch nicht, wenn dieses nur in der eigenen Battle-Phase ein 4k Monster ist (wenn du angreifst). Warum dieses Monster während dem Damage-Step seine Stufe erhöht, gibt mir Rätsel auf. Aber ich glaube das es mit irgendeiner Konterfalle zu tun hat.

      Ich vergebe: ★✬☆☆☆ (1,5 von 5) Punkten. Da ich die Karte viel zu stark finde. Viel zu einfach zu rufen, viel zu hohe Angriffs-ATK und viel zu gut geschützt.

      Schon Der Trickreiche war zu dem Zeitpunkt, wo er raus kam eine ziemlich heftige Nummer für sich. Auch wenn der mittlerweile nur noch in Fun-Decks gespielt wird.
      Diese Karte würde in sehr vielen Decks zum Stable werden, da sie ein Game-Changer ist und in Rekordzeit die Lifepoins des Gegners runter knallen könnte. (12000 ATK (3x4000 ATK) sind damit möglich. Und selbst wenn man "nur" 2 auf der Hand hat kann es zu einem OTK kommen.)

      ______________________________________________________________________________________

      Himmelsplage Nirret'direa
      Finsternis | Unterweltler | Effekt/Empfänger | Stufe 4 | ATK 1700 | DEF 1300

      Nach der Spezialbeschwörung dieser Karte, aktiviere einen dieser Effekte:
      • Dieses Monster wird LICHT Typ Fee.
      • Spezialbeschwöre ein Monster aus deinem Deck, dass Finsternis Typ Unterweltler, oder Licht Typ Fee ist. Das Monster kann nicht angreifen und seine Effekte werden negiert. In der Endphase lege das Monster in den Friedhof.
      Apokalyptisches Tor der Himmelsplagen
      Spielfeldzauberkarte

      "Himmelsplage"-Monster auf deiner Spielfeldseite erhalten 800 ATK. Während deiner Standby Phase kannst du ein verbanntes Finsternis Typ Unterweltler, oder Licht Typ Fee Monster Spezialbeschwören, oder in den Friedhof legen. Ein spezialbeschworenes Monster kann nicht angreifen und seine Effekte werden negiert.
      Diese Karte zählt, für die ein "Himmelsplage"-Monster im Friedhof als Monster Typ Unterweltler und Fee mit der Eigenschaft Finsternis und Licht.
      Möge die Kreativität mit euch sein!

      Eventuell bald ein anderes RPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atharod ()

      Neu

      Atharod schrieb:

      Verstehe ich das richtig, dass du erstmal Monster opfern musst bis Stufe 12, um diese Karte Ritualbeschwören kannst und nachdem du dieses gemacht hast, auch noch 2 Ritualmonster vom Spielfeld tributen musst?
      Vision und Shaddow lassen sich als ganzer Tribut verwenden.
      Ich war hierbei sehr vorsichtig, weil Monsterübername und das Annullieren jedes beliebigen Effekts und den Floatereffekt der dafür sorgt, dass man ihn nicht loswird und mit der neuen Kopie gleich noch einen Effekt negieren kann zu stark wäre, ohne ordentliche Bedingungen. Deshalb wollte ich die Karte möglichst schwer beschwörbar machen, da sie wirklich brocken ist, Effekttechnisch.

      Atharod schrieb:

      Warum dieses Monster während dem Damage-Step seine Stufe erhöht, gibt mir Rätsel auf. Aber ich glaube das es mit irgendeiner Konterfalle zu tun hat.
      Anspielung auf den Overlord Anime, indem gesagt wird, dass dieser Engel Lv 7 Magie benutzen kann, obwohl in der Welt Menschen nur bis Lv 6 Magie benutzen können.