Namensgebungen + Übersetzungen im TCG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      nochmal zum Thema: "Karten- / Brettspiele brauchen keine Übersetzungen"

      Die "Hardcore" Brettspieler joha... die definitiv nicht die würden sich ein Dead of Winter auch im Original holen und brauchen kein "Winter der Toten" .... bei Schwergewichten wie "Twillight Imperium 3rd Edition" war ich allerdigns froh das es einige Fan übersetzungen gibt... gerade bei einigen schwer zu erklärenden Dingen ermüdet es schon dieses Spiel einen Neuling zu erklären.

      Thema "Videospiele brauchen keine Übersetzung"
      zu Earthbound -> wenn man schon klugscheisst dann richtig: das spiel floppte eigentlich zu Release da es kaum beachtet wurde. In PAL regionen kam es auch nicht rüber daher konnten es viele schonmal nicht kennen. Erst durch die Emulatoren kam das dann etwas bekannter und der Hype begann. Trotzem wird gerade bei RPGs oft gejammert wenn diese nicht übersetzt werden. Als Bandai ankündigte das das PS4 game Digimon Cyber Sleuth nur auf Englisch kommen wird wurde auch erstmal gemault "wäääh warum nur Englisch"... Problem ist halt: viele Potenzielle Käufer die jetzt Digimon TRI geguckt haben schließt du damit aus da nicht jeder alles verstehen wird und/oder keinen Bock hat da jetzt komplett genau lesen zu müssen (bei deutschen Texten liest man ja entspannter, das geht auch mir so) (bevor jetzt kommt "das is doch voll einfach"... versucht mal Parasite Eve 1 zu spielen ohne n Wörterbuch oder, Hardcoremodus, ein Buch von Tolkien. Auch "The Hobbit" hats da in sich imho.. es gibt einige Redewendungen da hilft dir kein Wörterbuch (bwz. wenn du keine Ahung hast wie du das benutzen musst)).
      Oder last mal einen Tripple A Titel ohne Syncro/Textübersetzung....Uncharted komplett auf Englisch, FInal Fantasy komplett Englisch...usw. da geht einiges flöten an Geld.


      Thema Eigennamen: das is ehrlich gesagt so n Streithema...... als Beispiel nehm ich hier mal Game of Thrones (sollte ja jeder kennen).... warum man hier John SCHNEE anstatt das original John SNOW genommen hat verstehe ich nicht ganz.... einerseits klar man will erklären was es mit der Namensgebung auf sich hat (daher auch Königsmund (Mündung + Königssitz) da man "Kings Landing" (der ort wo der König der Andalen zuerst angekommen ist) sich schwer auf Deutsch transferieren lässt.
      Back 2 Thema Übersetzung: KLar würde ein Stardust Warrior toll klingen......jedoch find ich das dann doch bei TCGs etwas besser wenn die Namen dann ÜBersetzt sind (und bei einigen zieh ich den Hut davor einen Wortwitz irgendwie doch noch hinzubekommen).
      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt............................die 10. hockt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie
      Zum Thema "Videospiele brauchen keine Übersetzung"


      Sorry muss dazu auch noch was sagen. Also englsiche RPGs intressieren mich nicht wirklich bzw spiele ich nicht lange, da einfach anstrengender ist als ein Deutsches Spiel. Man will sich ja entspannen beim spielen und nicht dauer übersetzen. Also für mich hat zb Square Star Ocean versaut, wegen dem nur Englisch oder Nintendeo das Persona X Fire Emblem (weis net mehr wies heist ^^).

      Zu den Karten: Also ich bin froh, ich finde Deutsch einfach besser als Englisch. Klar hatte ich Englisch in der Schule, doch mein Deutsch ist um welten besser als Englisch. Weis nicht was die meisten so nen Deutschhass haben (kommt mir so vor).
      Um es mit den Worten von Westerwelle (RIP) zu sagen:

      "...so ist es in Deutschland üblich, dass man hier Deutsch spricht (...) es ist Deutschland hier"

      Auch wenn für die Englischbevorzuger und Japano-Kawaii-Senpais die Ästhetik dabei verloren geht, so muss nun mal in Deutschland vertriebene Spiele auch auf Deutsch existieren. Grad bei den jüngeren Kindern - Als noch DCR und Co. nur auf englisch rauskamen, konnten die Kiddys nichts damit anfangen.

      Es ist auch klar, dass Kofferwörter oder Wortwitze dadurch verloren gehen, wenn man sie in anderen Sprachen übersetzt (zB aktuell bei den Künstlerkumpel), aber die Übersetzter machen sich auch die größte Mühe dass es auch wieder auf Deutsch passt...außerdem gehört es auch bei den Übersetzungen, dass Karten auch noch zum jeweiligen Archtype wieder passen müssen.

      Archtype-Beispiel bei den Solemns: Da ist man im Deutschen immer noch nicht einig, ob die Konterfallen-Gott-Serie nun "Feierlich" oder "Ernste" heißen soll.

      Außerdem ist die PSCT ne harte Nuss, da sie eigentlich für die englische Sprache erschaffen wurde...da musste ich sogar bei den Dark-World Monstern damals die englische Texte zu Hilfe nehmen um überhaupt irgendwas im Semikolon/Komma-Salat was zu kapieren.




      PS: Wären zumindest in den Konsolenspielen die Übersetzungen dich so sauber...
      nochmal zum Thema: wir brauchen keine Übersetzungen / Syncro

      GoT wäre nie die Erfolgsstory wenn die nicht in die jeweiligen Landessprachen übersetzt worden wäre. "jaaa aber im Original is das viel besser" ... ehrlich... habt ihr mal versucht Sean Bean im original zuzuhören (der nuschelt n weng) oder die Schauspielerin von Ygritte (die is glaub ich Schottin).
      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt............................die 10. hockt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie
      Da find ich beide ok.

      Was klingt besser Antoher Neos (wie im Original) oder Neos Alius ^^

      Also ich sag nicht das alle Deutschen namen gut sind (besonders die alten anime Namen finde ich besser als die Deutschen echten, zb Lichtschwerter, Beauftragter der Dämonen, Weißer drache mit Eiskaltem blick und Besonders Fusion usw usw)
      Was mich am meisten stört sind die "Feuerritter". Warum hat man hier nicht einfach eine Kombination aus Englisch und Deutsch gemacht? z.B. Igknight Lanzenträger

      Beim Cyber Drache Unendlichkeit stört es mich auch, dass sie ihn nicht Cyber Drache Infinity genannt haben. Sozusagen das Infinity als Eigenname. Aber das ist nicht so schlimm wie bei einem ganzen Archtype.

      Das allerschlimmste ist aber diese Karte hier:



      Warum hat man ihn nicht Ähnlich wie seinen Bruder (Abenddämmerungsritter) angelehnt an den BLS genannt und ihn "Anfangsritter" genannt? Wo ist die Anspielung auf den Gesandten des Anfangs hin? Trifft mich immer noch sehr hart wenn ich die Karte auf Deutsch in meinem Ordner sehe...


      Ich bin deshalb auch fleißig dabei mir oft die teureren englischen Karten zu kaufen, wenn mir die deutsche Übersetzung nicht gefällt. Muss schließlich mit den Karten leben... :D

      Sunaki-sama schrieb:

      Was klingt wohl epischer. Absolut Zero, oder absoluter Nullpunkt?
      the Shining, oder was glücklicherweise vermieden wurde, der Scheinende / der Leuchtende.
      Geschmackssache.
      Bei Absolute Zero und The Shining erscheint das zwar noch logisch, aber was ist mit anderen Übersetzungen?
      "Elemental Hero Air Man" - Elementarheld Stratos. Oder hättest du dir eher Elementarheld Air Man gewünscht?
      Andererseits muss man sich aber auch immer folgendes überlegen: Wir finden "Absolut Zero" zwar cool als Namen, aber wie sieht das mit den Engländern aus? Übersetzt haben sie in ihrem Kartenspiel einen "Elementarheld Absolute Null".
      Es kann also sehr oft vorkommen, dass wenn wir einen Namen voll cool finden, der in der Ursprungs (oder einfach Englischen) Sprache sehr oft lächerlich ist.
      Darum ist das immer so ein zweischneidiges Schwert; Elementarheld Bubbleman hört sich eindeutig besser an als Elementarheld Blasenmann (that Name...); ebenso solche Eigennamen wie Avian.
      Man muss bei Übersetzungen aber auch immer logisch herangehen:
      - Flammenflügelmann ist die genaue Übersetzung von Flamewingman und manch einer könnte zwar sagen, dass sich Flammenflügelmann nicht so cool anhören würde wie Flamewingman, aber:
      - Bubbleman versteht jeder. Jeder Engländer (auch wenn es bei ihnen wieder ein Wortspiel ist, angedeutet an Superman) und bei uns auch, aber eingedeutsch quasi. Man hätte ihn "Elementarheld Blasenmann" nennen können - Oder aber man nennt ihn "Elementarheld Bubbleman" und macht damit eine Andeutung auf Superhelden wie Superman, Spiderman. Und daher findet auch niemand den Namen dumm, da wir alle wissen, dass Elementarhelden nun einmal Helden sein sollen.

      MfG
      Igneel

      Igneel schrieb:




      Andererseits muss man sich aber auch immer folgendes überlegen: Wir finden "Absolut Zero" zwar cool als Namen, aber wie sieht das mit den Engländern aus? Übersetzt haben sie in ihrem Kartenspiel einen "Elementarheld Absolute Null".

      Absolute Null ist aber auch nur im deutschen Umgangston etwas Negatives. Da bei uns die Null auch als Beleidigung wie Loser genutzt wird. Im englischen ist der Sprachgebrauch anders. Hier beschimpft man niemand als Zero. Also greift das nicht ganz.

      Die ideale Übersetzung ist aber in diesem Falle auch "absoluter Nullpunkt". Alles andere wäre falsch, da der Elementarheld eine Anspielung an den tiefsten Wert der Temperaturskala angelehnt ist. Und das ist eben der Absolute Nullpunkt. Was anderes geht hier gar nicht.
      Ich krame den Thread mal wieder hervor da ich wirklich unzufrieden mit der Übersetzungsqualität, gerade bei Karten mit Animebezug, bin...

      Seit ungefähr 2014 scheinen Konami ja zu versuchen, die Kartennamen aus der deutschen Anime-Synchro zu übernehmen. Aber warum bauen sie wenn sie die gefunden haben trotzdem noch Fehler ein (Kralle des Critias, Die Gloria aus Königs rechter Hand, Wächter Brachialsense)? Warum kommt es immer wieder vor dass sie den Anime-Namen anscheinend gar nicht finden (Schlachtkämpfer, Behüteter Schatz, Diabound Kernel, Kosmisches Flimmern)? Warum werden offensichtliche Fehler unverändert übernommen (Legion des feindlichen Hofnarren, Opfer des linken Arm)?


      Englischer TCG-NameDeutscher TCG-NameBesserer deutscher NameAnmerkungen
      Call of the HauntedRuf der Gejagten- Ruf der Untoten
      - Schrei der Untoten
      Auf jeden Fall hat da wohl jemand Haunted mit Hunted verwechselt
      Swords of Revealing Light (LOB)Verräterische Schwerter- Lichtschwerter



      - Enthüllende Lichtschwerter
      Spätestens bei Swordsman of Revealing Light -> "Verräterischer Schwertkämpfer" wird das Wort "verräterisch" missverständlich
      Legion the Fiend Jester (DPBC)Legion des feindlichen Hofnarren- Legion der dämonische Hofnarr



      -Legion der Hofnarr
      Da hat der Anime-Übersetzer gleich mehrere Fehler gemacht - musste das trotzdem unverändert fürs TCG übernommen werden? Auf jeden Fall ist Legion hier ja wohl ein Name.
      Cosmic Flare (DUSA)




      (Shooting Sonic)
      Kosmisches Flimmern- Kosmische Flamme



      - Schallschnuppe
      Was zum... In den US-basierten Folgen von 5D's hieß es "Kosmische Flamme". In den Folgen auf Basis der japanischen Version wars "Schallschuss". Am besten wäre es sicherlich gewesen das jetzt zu "Schallschnuppe" zu korrigieren. Aber stattdessen wird ein komplett neuer, ebenfalls falscher Name erfunden? (Lustig: In der Datenbank wird die Karte als "Silberne Kondensstreifen" geführt, gut dass das wenigstens so nicht gedruckt wurde)
      Left Arm Offering (MIL1)Opfer des linken Arm- Opfer des linken ArmsIm Anime wurde das echt so ausgesprochen, aber gehört da nicht ein "s" ans Ende?
      Scramble EggAufsteigen-Ei- Rührei-Alarmstart
      - Alarmstart aus dem Ei
      Google Übersetzer? Meinen Glückwunsch jedenfalls, sie haben es echt geschafft keine der beiden Bedeutungen zu erhalten.
      The Fang of Critias (DRL2)Kralle des Critias- Die Klaue des Critias



      - Der Reißzahn des Critias
      Man hätte doch wohl entweder die Fehlübersetzung von "Fang" ausmerzen oder zumindest den tatsächlichen Namen aus dem Anime beibehalten können. Hermos wurde im Anime sowohl mit Klaue als auch mit Kralle bezeichnet, Critias aber nur mit Klaue.
      The Eye of Timaeus (DRLG)Das Auge von Timaeus- Das Auge des TimaeusWarum "von"? Das klingt für mich informell, und bei den anderen beiden Drachen haben sie auch "des" gewählt.
      The Winged Dragon of Ra (LC01)Der Geflügelte Drache von Ra- Der Geflügelte Drache des Radito
      Glory of the King's Hand (YGLD)Die Gloria aus Königs rechter Hand- Die Glorie aus Königs rechter HandIm Anime war's "Glorie". Wer ist denn diese Gloria?
      Reaper Scythe - Dreadscythe (DRLG)Brachialsense- Brachialsense - Sense des GrauensWarum wurde hier vergessen den Namen der zugehörigen Wächter-Karte anzuhängen?
      Guardian Dreadscythe (DRLG)Wächter Brachialsense- Wächterin Sense des GrauensWelchen Sinn hat es den Namen der Wächterin durcn den Namen ihrer Waffe zu ersetzen? Das ist bei keiner anderen Wächter-Karte der Fall
      Guardian EatosWächter Eatos- Wächterin EatosWarum alle zu Männern machen, wenn "Wächterin" doch auch den Archetype-Namen "Wächter" enthält?
      Silent MagicianSchweigsamer Magier- Schweigsame MagierinDito. Die neueste Version macht es ziemlich deutlich dass sie weiblich ist!
      Exdodia the Forbidden One (LOB)Exodia die Verbotene- Exodia der VerboteneHier mal andersrum. Gibt es irgendeinen Hinweis dass Exodia weiblich sein könnte?
      Obliterate!!! (LDK2)Auslöschen!!!- Vernichte ihn!!!So schlecht Konamis Werbetexte normalerweise auch übersetzt sind, im Falle von LDK2 wurde Yugis Satz korrekt aus der deutschen Synchro von Episode 120 zitiert (Exodia, vernichte ihn!). Warum ist auf der Karte dann doch wieder was anderes zu lesen?
      Diabound Kernel (DUSA)Diabound Kernel- Diabound-Kernel




      - Entfesseltes Unheil - Diabound

      - Entfesseltes Unheil - Diabound-Kernel
      Ich habe den Eindruck es wurde komplett vergessen den Namen zu übersetzen, sonst hätte zumindest der im Deutschen übliche Bindestrich eingefügt werden können. Den Anime-Namen finde ich jetzt auch nicht so schlecht.
      The True Name (MIL1)Der richtige Name- Der wahre NameHat Yami Yugi erst ein paar falsche Namen ausprobiert bevor er den "richtigen" hatte oder was?
      Limit OverdriveÜbersteuern vermeiden- Limit OverdriveDer Name ist doch von der Limit-Over-Schnellsynchrobeschwörung abgeleitet.
      Imperion Magnum the Superconductive Battlebot (SDMY)Imperion Magnum der superleitende Kampfroboter- Imperion Magnum der supraleitende KampfroboterEs heißt im Deutschen "supraleitend", aber das machen sie schon länger falsch.
      Water Dragon Cluster (LEDU)Wasserdrachenschwarm- WasserdrachenclusterEbenso heißt water cluster im deutschen Wassercluster.
      Celtic Guard of Noble Arms (MVP1)Keltischer Wärter für Edle Waffen- Keltische Wache für Edle WaffenBei Wärter denke ich an einen Zoo- oder Gefängniswärter. "Wächter" wollen sie wohl wegen dem Effekt von Beschwörer der Waffenkammer nicht mehr verwenden, aber es hätte sinnvollere Alternativen gegeben.
      Ancient Gear Golem - Ultimate PoundAntiker Antriebsgolem - Ultimatives Pfund- Antiker Antriebsgolem - Ultimativer Faustschlag




      - Antiker Antriebsgolem - Mechanischer Faustschlag
      Ohne Worte.
      The Winged Dragon of Ra - Immortal Phoenix (MIL1)Der Geflügelte Drache von Ra - Unsterblicher Phönix- Der geflügelte Drache des Ra - Ägyptischer Gott-PhönixNa toll, ausgerechnet hier haben sie den neuen zensierten Namen aus dem Englischen übersetzt anstatt den deutschen Anime-Namen zu verwenden...
      Millennium-Eyes Restrict (LED2)Millenniumäugiges Opfer- Millenniumsäugiges OpferEs heißt Millenniumsauge, nicht Millenniumauge.
      Millennium-Eyes Illusionist (LED2)Millenniumäugiger Illusionist- Millenniumsäugiger IllusionistEbenso. So ein Fugen-s ist doch eigentlich was schönes...
      Heavy Metal Raiders (LED2)Schwermetall-Plünderer- Heavy Metal RaidersIch meine dass das Mangakapitel dieses Namens auch im Deutschen "Heavy Metal Raiders" hieß.
      Ancient Gear Megaton Golem (LED2)Antiker Antriebs-Megaton-Golem- Antiker Antriebs-Megatonnen-GolemWarum wurde Megatonne nicht übersetzt?
      Ojama Pajama (LED2)Ojama Pajama- Ojama-PyjamaWie kann das passieren dass ein Kartenname einfach nicht übersetzt wird?
      Battle Warrior (NUMH)Schlachtkrieger- Ultimator der SchlachtenkämpferSchade dass sie hier nicht den Anime-Namen gefunden haben, der entspricht schließlich viel eher dem japanischen.
      Magical DimensionMagieartige Dimension- Dimensionsmagie




      - Magische Dimension
      Was ist "magieartig" bitte für eine Beschreibung?
      Sonic ChickKlanghühnchen- Schallküken


      - Rennkuckuck
      - Roadrunner
      Chick heißt nicht Hühnchen und mit Sonic ist hier sicherlich nicht allgemeiner Klang sonder Schall(-geschwindigkeit?) gemeint. Eine Übersetzungt des japanischen Namens wäre eigentlich noch besser gewesen.
      Rainbow Refraction (FLOD)


      (Over the Rainbow)
      Regenbogen Lichtbrechung- Regenbogenrefraktion

      - Regenbogen-Lichtbrechung
      - Over the Rainbow
      Deppenleerzeichen?
      Divine Serpent Geh (CYHO)Himmlische Schlange GehGöttliche Schlange GehKann es sein dass Konami jetzt auch das Wort "göttlich" nicht mehr zulässt? Aber wenn ja, warum? Es gibt immerhin schon ein Attribut und einen Typ die so heißen, und im Englischen ist "divine" auch kein Problem.
      Monster Tamer (LCJW)MonsterzähmerDompteur der HöllendämonenDer englische Name wurde zwar korrekt übersetzt, aber es wäre schöner gewesen wenn der Anime-Name übernommen worden wäre, da dieser dem japanischen Kanji-Namen entspricht.
      Sword Arm of Dragon (LCJW)Schwertarm des DrachenSchwertdracheDer merkwürdige englische Name wurde zwar korrekt übersetzt, aber es wäre schöner gewesen wenn der Anime-Name übernommen worden wäre, da dieser dem japanischen Namen entspricht.
      Super Strident Blaze (Eternal Evolution Burst) (LED3)Superkreisch-Flamme-Ewiger Evolutionsausbruch
      -Superheißer Flammenbogen
      -Superstarker Feuerstoß
      Weder wurde der OCG-Name beibehalten wie bei "Evolutionsausbruch" noch wurde irgendeiner der deutschen Animenamen gefunden.
      Blackbird Close (LED3)Schwarzvogel-Abschluss-Blackbird-AbschlussCrows D-Wheel hieß auch im deutschen Anime "Blackbird".
      Blue-Eyes Solid Dragon (LED3)Blauäugiger Massivdrache-Blauäugiger Solid-Drache
      -Blauäugiger Hologrammdrache
      Der Übersetzer kannte wohl die Bezeichung "Solid Vision" für Kaibas Hologrammtechnologie nicht.
      The Ultimate Creature of Destruction (LED3)Die ultimative Kreatur der Zerstörung-Tapfer! Unschlagbar! Stark!Wäre doch schön wenn sie neben dem deutschen Anime-Dub auch die Manga-Übersetzung hinzuziehen würden, oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 21 mal editiert, zuletzt von dantini ()

      *Hust* Mistar Sternenboy *Hust*
      Sind Deutsche wirklich zu inkompetent um einen Wortwitz zu erkennen?
      Auch wenn ich Link Monster hasse, aber das ist echt peinlich!

      Ansonsten noch Namen die mich stören
      "Hey, Trunade"

      Und was mich am MEISTEN stört
      "Ritualbeast"

      Tauschbörse | Duelle | Sprites
      Laharl Foxdevil

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Laharl ()

      dantini schrieb:

      Ich krame den Thread mal wieder hervor da ich wirklich unzufrieden mit der Übersetzungsqualität, gerade bei Karten mit Animebezug, bin...

      Seit 2012 scheinen Konami ja zu versuchen, die Kartennamen aus der deutschen Anime-Synchro zu übernehmen. Aber warum bauen sie wenn sie die gefunden haben trotzdem noch Fehler ein (Kralle des Critias, Die Gloria aus Königs rechter Hand, Wächter Brachialsense)? Warum kommt es immer wieder vor dass sie den Anime-Namen anscheinend gar nicht finden (Schlachtkämpfer, Behüteter Schatz, Diabound Kernel, Kosmisches Flimmern)? Warum werden offensichtliche Fehler unverändert übernommen (Legion des feindlichen Hofnarren, Opfer des linken Arm)?
      Wie schon gefühlt ein Tausend mal erwähnt:
      Viele Karten mussten so benannt werden, nicht wegen der Anime-Übersetzungen, sondern wegen der Japanischen Originale. Und gerade hier fällt der Unterschied enorm auf:
      Alle Karten die aus den frühen Animes stammen MUSSTEN geändert werden, weil sie IM ANIME falsch übersetzt wurden. Die Karten die wir in den Händen halten sind näher an den japanischen Kanji Übersetzungen. Und dass hat nun schon einige Wortwitze und etc. gekostet. Und darum kommt es heute auch viel seltener zu diesen Fehlübersetzungen:
      Karten erscheinen meist bevor bei uns die deutsche Übersetzung der Animes kommen. Somit brauch man hier nur noch kopieren.

      Merke: Die Übersetzungen im ANIME SIND DIE FALSCHEN. Die Übersetzungen der Karten sind viel näher an den japanischen Originalen bzw. der japanischen Version des Animes

      Laharl schrieb:

      *Hust* Mistar Sternenboy *Hust*
      Sind Deutsche wirklich zu inkompetent um einen Wortwitz zu erkennen?

      Ansonsten noch Namen die mich stören
      "Hey, Trunade"

      Und was mich am MEISTEN stört
      "Ritualbeast"
      Du bist wirklich wie eine Videokassette mit 20-sec Tonspur die in einer Endlosschleife läuft. Kennst auch nur 2 Themen.

      Gerade dir wurde schon sehr häufig sehr fundamental erklärt warum Karten so heißen wie sie heißen.

      Und das mit Ritual Beast verstehe ich nicht. Dass ist sinngemäß nämlich genau die richtige Übersetzung (Im japanischen "Spirit Beast" im englischen eigentlich "Spiritual Beast". Die deutsche Übersetzung ist Geisterungeheuer und damit am deutlich näher an Spirit Beast. geistliche Ungeheuer oder spirituelle Ungeheuer wäre nicht nur problematisch wegen der Subnamen(tamer, ulti, ...) sondern ist faktisch falsch und macht Probleme wenn wir irgendwann ein "spirituell"-Themendeck kriegen würden). Oder gehört da wer etwa zu den Leuten die gegen Ritualbeast Dimensional Barrier flippen und "Ritual" ansagen?


      Ritualbeast hat KEINE Ritualmonster somit ist es UNPASSEND!
      Habe ich aber sogar vor 2 Jahren mal hier reingeschrieben sehe ich gerade also lasse ich es jetzt
      Genau aus diesem dummen Übersetzungsfehler habe ich das Deck nicht gespielt

      Bei Hey, Trunade muss man sagen, dass es kein Fehler ist aber der Name trotzdem Scheiße ist.

      Aber Mistar Sternenboy ist 100% ein Fehler, weil ein Übersetzer zu blöd war einen Wortwitz zu sehen
      Anstatt die Karte "Mistern Boy (Oder Junge was komisch klingt)" oder so zu nennen oder es gleich zu lassen.

      Tauschbörse | Duelle | Sprites
      Laharl Foxdevil

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Laharl ()

      Deckcreator16 schrieb:

      Alle Karten die aus den frühen Animes stammen MUSSTEN geändert werden, weil sie IM ANIME falsch übersetzt wurden.

      Hä? Heutzutage ist es doch gerade so dass Konami die Namen von aus den älteren Animes bekannten Karten, wenn sie erscheinen, größtenteils von dort übernimmt, teilweise wie gesagt OHNE offensichtliche Fehler zu korrigieren oder MIT neuen Fehlern, die auch nichts mit den japanischen Kartennamen zu tun haben.

      Deckcreator16 schrieb:

      weil sie IM ANIME falsch übersetzt wurden. Die Karten die wir in den Händen halten sind näher an den japanischen Kanji Übersetzungen.
      Die Kartennamen im deutschen Anime basieren - gerade zu Anfang - teilweise auf den japanischen Namen. Die deutschen TCG-Namen sind offensichtlich für gewöhnlich stumpf aus dem Englischen übersetzt, was auch teilweise zu suboptimalen Übersetzungen führt.

      Hast du dir meine Beispiele überhaupt durchgelesen?

      Edit: Ich habe es gerade noch mal durchgeschaut, und ich glaube keiner der Namen die ich bemängele ist jetzt näher am japanischen dran.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von dantini ()

      Ich werd jetzt mal niemanden aus Juni 2016 zitieren, aber ich finde "Flammenflügelmann" sogar cooler als "Flamewingman".
      Andere gute deutsche Übersetzungen sind (mMn) z.B. Evilswarm zu Übelschwarm (hab letztens noch von nem Ami gehört, dass er den deutschen Namen "even more badass" finde), oder auch "Where Arf Thou?" zu "Wau bist du?" - Genial.

      Laharl schrieb:


      Aber Mistar Sternenboy ist 100% ein Fehler, weil ein Übersetzer zu blöd war einen Wortwitz zu sehen
      Anstatt die Karte "Mistern Boy (Oder Junge was komisch klingt)" oder so zu nennen oder es gleich zu lassen.
      Ich finde den Wortwitz sogar gut getroffen, denn Mistar kann man ganz einfachals Mister aussprechen
      wodurch wir unsere Familie zusammenhätten

      mfg