Ort von Weisheit? Ort von Apokalyptikern? Willkommen in Shambhala! ~Subterror/Unterterror

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Habe jetzt bisschen getestet mit ratios und habe einen Build der bisher wirklich gut läuft. Jemand hat über Acid traphole geschrieben und ich fand Die Idee gut wenn man es schafft das die Karte nicht Tod kommt.. dann ist mir rafflesia eingefallen und heraus kam nach bisschen testen dieser Build:

      Monster:

      2 Ultramafus
      2 Stalagmo
      2 Umastryx
      1 Stygokrake
      3 nemesi warrior
      1 Archer
      3 Tarotrei
      1 coinorma
      2 manju

      Zauber:

      3 hidden City
      2 landformen
      3 Ritual Zauber
      3 pre-prep
      2 Instant Fusion
      2 Book of eclipse
      2 Twin twister
      1 Soul charge

      Traps:

      2 burrowing
      1 acid th
      1 bth
      1 floodgate th

      Extra:

      Norden
      Darkfire dragon
      Seven sins
      Der Zug mit dem langen Namen (Gustav max oder so)
      Gefräßige Tarantel
      Phantom fortress
      Big Eye
      Utopia
      Utopia the Lightning
      Castel
      Dire Wolf
      Zenmaister
      Gagaga Cowboy
      2x rafflesia


      Im Moment kann ich mich wirklich nicht beschweren. Es ist konstant (für subterror Verhältnisse) da man nicht nur auf Tarotrei hofft sondern auch anders eröffnen kann mit Instant, book und wenn es vorkommt das ich gar nichts habe hole mir Archer mit hidden und set ihn.

      Archer 1x weil ich ihn nicht ziehen will sondern suchen. Evtl kommt er auf zwei weil er oft sehr gut kommt aber auf 1 erstmal.
      Stygokrake auch auf 1 weil ich ihn nicht so oft brauche. Wenn ich ihn brauche kann ich ihn mir IMMER sofort holen, ob über Archer, City , oder warrior. Und falls er im Grave ist dann halt mit Tarotrei oder Soulcharge.

      Soulcharge meiner Meinung kranke Karte in dem Deck ! Hole mir einen Subterror und Special den Rest aus meiner Hand. Oder hole mir Material für die hohen xyz. Oder am besten einen Tarotrei.

      Instant Fusion so gut in dem Deck. Rank 4 plays gar kein Problem da warrior immer kommt ausm Grave und ich paar 4er spiele. Dazu mir Norden noch die Möglichkeit. Ab dem nächsten set mit dem eidolon Wind Monster sowieso auf 3!

      Burrowing war erst auf 1, dann auf zwei weil:
      Klar, er kann tot kommen ABER , lieber set ich ihn tot, und der Gegner schießt ihn statt hidden City! Darf ich mir einen searchdn da sag ich nicht nein. Und wenn ich mein Fels Aufbau und sie hab bin ich meistens froh drum. Raigeki und co machen einem sonst zu schaffen. Denke durch den Namen eh das er ab dem nächsten set suchbar ist dann denke ich auf 1.

      1 Acid, 1 bth, floodgate th:
      Die Ratio passt völlig ! Mit rafflesia auf dem Feld und Acid im Deck funktioniert rafflesia genau wie Tarotrei. Ich kann meine Subterror aufdecken und wieder verdecken (battlephase negiert dann hidden City)
      Und das finde ich soooooo gut !
      Dazu kann ich dem Gegner auch ohne meine subterrors am play hindern mit den anderen beiden th :)

      Man will in dem Build halt ein paar Karten nicht auf der starthand sehen:
      Archer, den suche ich lieber.
      Gleiches gilt für Stygokrake
      Coinorma nur wenn ich auch Tarotrei aufs Feld klatschen kann, sonst lieber mit der Ritual speil searchen.
      Soulcharge kommt immer gut, nur nicht auf der starthand haha ... bzw nur selten.
      Acid traphole will man lieber mit rafflesia aktivieren


      Ansonsten kann man meiner Meinung immer was auf die Beine stellen First Turn.
      Oft genug einen Tarotrei, rafflesia und Subterror plus hidden City auf dem Feld gehabt. Fand das immer richtig gut
      Finde immernoch, das Metalfoe aufgrund der Konstanz die beste Version ist, man kann sehr oft was machen, wenn man will, kann man auch noch zusätzlich Tarotrei spielen, aufgrund der Plays, die sie ermöglicht, die Interruption im gegnerischen Zug durch Subterrors ist einfach extrem wichtig.

      Dass diese Engine halt weniger konstant ist, ist der große Nachteil, aber eine Eröffnung bestehend aus Metalfoe in der Scale, Counter Set und 1 Subterror auf dem Feld, dessen Effekt getriggert wurde, wenn man Hidden City hatte, ist zwar für das Deck sehr stark, allgemein betrachtet jedoch keinesfalls ausreichend.
      Wenn man hierzu jedoch noch eine Pre-Prep hat, geht natürlich viel mehr dann im gegnerischen Zug, deswegen finde ich, diese Engine sollte man zusätzlich zu Metalfoe, die die konstanten Openings bringen, spielen.
      Viel Spaß dabei eine konstante Variante zu finden und vor allem den Platz.
      Rechne mal grob mit 20 Karten für subterror (2x alle großen)+(3x alle kleinen)+[(3x hidden City)+(2x landformen)]+burrowing = 20karten

      Dann rechne mit 10-12 metalfoe Karten

      Und dann willst du noch die Tarotrei Variante spielen mit ca 10 Karten ?
      2x Tarotrei + 2x Ritualspell + 2x Manju + 3x pre prep

      Sind allein 40 Karten die gespielt werden MÜSSEN


      Nette Idee aber kaum realisierbar leider
      Also Metalfoe finde ich abersout unbrauchbar..klingt nett,is es aber nicht..ich spiele mit Taro,Speedroid und Brilliant,damit bin ich soweit ganz zufrieden..und bisher is Taro die einziege Option auch mal im gegnerischen Zug zu flippen.

      Hier mal meine Vermutungen,was als nächstes kommt..Stufe 6,das gegenstück zum Kranken..selber Effekt nur das er offene schießt und mehr Angriff statt verteidigung hat...ein 11er der alle Monster die man kontrolliert aufdeckt,als Gegenstück zum 12..bei den anderen ist es schwer zu sagen,aber soweit,würde es passen. ^^

      Guyver1981 schrieb:

      Also Metalfoe finde ich abersout unbrauchbar..klingt nett,is es aber nicht..
      Danke, diese Bemerkung ist aber noch unbrauchbarer. Was bringt es mir, das zu wissen, ohne das du argumentierst?
      Finde im Übrigen interessant, dass du die Engine, die die dringend benötigte Konstanz in das Deck bringt, schlecht findest.

      Edit: @Schnogi Deswegen würde ich beides spielen, das eine für die Konstanz, das andere einfach weil du es brauchst, um deine Flip-Effekte zu triggern, außerdem sind mit Metalfoes in dem Deck auch ziemlich gute Kombos möglich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Castel ()

      @Guyver1981

      Also zu deinen Prognosen:
      Hoffentlich hast du nicht recht!! Das wäre absolut beschissen ...
      der 6er der offene Karten schießt ist ja ganz gut ! Aber der 11er ist so unnötig.. so ein Effekt wird definitiv kommen der subterrors aufdeckt! Aber ich hoffe in Form von einer Falle oder einer permanenten zauberkarte.

      Evtl kommt noch eine Karte die Subterror behemoth Karten suchen kann , das würde auch die Fallen und Spells suchbar machen wenn sie alle so heißen wie die bisherige Falle.

      Ich hoffe auf :
      Einen behemoth der gegnerische Monster übernimmt. Das wäre so krass !! Du deckst ihn auf, warrior kommt Special und du tributierst das Monster des Gegners. Fänd ich genial.

      Ein behemoth der offene Karten schießt wäre auch noch nice. Denke aber dann hätte das Deck zu viele Removals... aber zu hoffen wäre es haha

      Dann denke ich das eine pernmanente zauberkarte kommt die einen ähnlichen Effekt wie ewige Seele zum Schutz hat für offene subterrors und einen zweiten Effekt hat das wenn ein Effekt meines Gegners in seinem Zug aktiviert wird subterrors aufgedeckt werden werden dürfen. Wäre aber auch zu OP glaube ich..

      Aber am wichtigsten ist der nächste Nemesis ... er muss einen besser ins Spiel bringen als bisher. Evtl einen Effekt das man ihn tributieren kann für die Beschwörung eines subterrors aus dem Deck oder so ?


      Back to topic haha :
      Finde es auch beschissen Subterror mit metalfoe zu spielen, einfach aus dem Grund weil das zwei komplett unterschiedliche Mechaniken sind.. und wie lange Tarotrei spielbar ist weis man auch nicht da pre prep bestimmt Auf 1 kommt dank Herold.. evtl ein Hit an landformen und die Konstanz ist ganz dahin und einem bleibt echt nurnoch die metalfoe Variante zur Verfügung
      Wenn du mit Guard Dog den Wachhund meinst, der Special Summons verbietet, dann ist das ein alter Hut, meine Freundin spielt den seit sie Tarotrei für sich entdeckt hat^^

      Der bringts aber auch nur zusammen mit Tarotrei, da man den dann ja gezielt in der gegnerischen Standby Phase zünden kann.
      Ich habe mit meiner Freundin ein Tag Turnier gespielt und sie hatte Subterror Tarotrei mit Wachhund und ich Blue-Eyes.
      Es ist schon extrem lustig, wenn das gegnerische Team nur 1-2 Monster pro Zug hat, während wir alles rausballern können.
      Also, wenn du deinen Gegner zum weinen bringen willst, dann spiel den Hund!
      The Dark Side has Cookies, but the Light Side has Milk.....
      Damn it, I´m going Twilight :rock:

      Hey Leute , wie sieht es aus ? Spielt jemand noch das Deck ?

      Wie sind eure Erfahrungen mit ABC ?

      Jemand neue Karten oder Ideen ?
      -> bei mir ist so ziemlich alles gleich geblieben , spiele jetzt einmal Guard dog Main und der kommt echt richtig gut. Man kann ihn suchen und ich bekomm ihn fast immer konstant 2. runde mit Tarotrei aufs Feld.

      Auch Acid traphole hat es 1x Main geschafft. Finde es zu gut meine Monster auch ohne Tarotrei im gegnerischen Zug zu flippen und sogar wieder zu verdecken um mich mit hidden City vor einem Angriff zu schützen, Nemesis aufs Feld zu bekommen für ein neuen Subterror oder einfach um in meinem Zug gleich wieder den flip zu aktivieren. Durch rafflesia macht es sie sogar besser. Dazu einmal bodenlose für die ganzen Pendel Decks..

      Spiele einmal Subterror behemoth burrowing aber überlege sie zu kicken ... sie macht gute Hände besser und schlechte Hände eben Immernoch meh... da sie auch (noch) nicht suchbar ist denke ich kann ich evtl drauf verzichten
      Habs am Wochenende auf einer Regional gespielt, weil ich die Quali schon habe und nur zum Spaß dabei war...
      Über's Ergebnis will ich lieber nicht reden xD

      Hab eigentlich immer recht konstant mir Tarotrei eröffnen können aber wenn dann Raigeki/Dark Hole, Kaiju oder sonst was kommt sieht es schon schlecht aus :/
      Do you know why snow is white? Because it forgot what color it was.
      C.C.
      - Code Geass -
      3x Warrior
      2x Archer

      3x Umastryx
      2x Ultramafus
      1x Stalagmo
      1x Stygokrake

      3x Tarotrei
      3x Terrortop
      1x Taketomborg

      3x Hidden City
      3x Landformen
      3x Wahrsageritual
      3x Vor-Vorbereitung
      2x Desire
      1x Instant
      1x Raigeki

      2x Strike
      2x Barrier
      1x Emptiness
      1x Warning

      War mit dem Deck eigentlich ganz zufrieden. Aber es läuft halt momentan leider nicht besser.
      Bin aber sehr optimistisch was den nächsten Support angeht.

      An den Ratios würde ich noch einiges ändern... wenn Platz wäre.
      Tarotrei kommt aber auch komplett ohne Manjus recht konstant, am ehesten würde ich wieder eine Norma spielen.
      Do you know why snow is white? Because it forgot what color it was.
      C.C.
      - Code Geass -
      Würde 2 stalagmo spielen , 4 für direkt Tarotrei brauchst du schon denk ich. Ich persönlich finde 1x Archer reicht. Würde dafür einmal coinorma spielen.
      Beides suchbar und ermöglicht die mehr Optionen. Oft genug mit Tarotrei coinorma aufgedeckt und gespecialt, und end Phase ein weiteres gespecialt. Das sind in einem Zug 4 Monster aufs Feld. Dazu kann ich dir Guard dog echt empfehlen.
      Landformen auf 3 finde ich auch zu viel .. würde stattdessen Manju spielen. Finde durch Instant Fusion und warrior kommt man sehr einfach auf Rank 4 plays
      Und darf ich noch fragen warum du terrortop spielst ? Finde der hat keine Synergie mit dem Deck ..
      Und was macht dich wegen dem kommenden Support so zuversichtlich ? - weil ich überlege schon lange was für Karten das Deck genau brauchen könnte.. mir fällt nichts ein das die Probleme löst...

      Evtl ein nemesis der sich selber zudeckt und eins aus dem Deck beschwören kann falls es das tut.

      Dann eine permanente zauberkarte die ähnlich wie hidden City einen nützlichen Effekt bei der Aktivierung hat und dazu erlaubt ein Subterrors im Spielzug eines beliebigen Spielers zu flippen
      -> denke leider sowas wird niemals kommen
      Bin kein Fan von Stalagmo. Ist langsam, bringt mir im gegnerischen Zug nichts und zum Abwerfen hab ich auch meistens nichts.
      Würde daher eher wieder auf 3 Ultramafus gehen.

      Archer hatte ich eigentlich immer auf 1 aber wenn der Platz da wäre könnte man ihn auch öfter spielen. Zur Not in irgendwas rein rennen ist schon manchmal hilfreich.
      Farmgirl hat man ja am Anfang auch 3x gespielt^^
      Aber ich werds genau so machen. Ein Archer raus, Norma rein.

      Ich will immer mit City starten, sehe also keinen Grund Terraforming zu cutten.
      Aber vielleicht hat sich das Problem eh mit der nächsten Liste erledigt ;)

      Die Speedroid-Engine spiel ich nur weil ich sie rumliegen hatte. Ansonsten wären mir die 70€ für die paar Karten zu viel gewesen.
      Aber die Speedroids sind Top in dem Deck.
      Mit Terrortop auf der Starthand bekommst du ein Feld mit Warrior und Invoker ohne Normal Summon.
      Die kannst du dann entweder für ne Tributbeschwörung benutzen (am besten mit City um Warrior gleich zurück zu holen)
      oder einen normaln und dann Warriors Effekt.

      Es fehlen halt noch Karten die den Job von Tarotrei und Invoker übernehmen.
      Und das mit weniger Karten um auch mal Traps spielen zu können.
      Also irgendein Nemesis, der Warrior aus dem Deck holt, damit man dann direkt einen Behemot vom Deck holen kann.
      Und dann natürlich eine Karte, die die Behemots im gegnerischen Zug aufdecken kann.

      Do you know why snow is white? Because it forgot what color it was.
      C.C.
      - Code Geass -
      Allein die Vorstellung diese neumodischen Cyborgs mit den Subterrors zu kombinieren schreckt mich schon ab xD

      Außerdem sind Metalfoes Meta also warum mit einem "schlechten" Deck mischen und so das Deck an sich verschlechtern...

      Allerdings hab ich's nicht getestet^^
      Do you know why snow is white? Because it forgot what color it was.
      C.C.
      - Code Geass -