Ihr Spezialauftrag, sollten Sie ihn annehmen, lautet .. ~SPYRAL/SPIORAL-Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hey leute beschäftige mich derzeit mit Link-Decks, wozu Spyral ab Oktober ja save gehören wird. MEine Frage dazu: Was haltet ihr davon Kyoto + 3 Kaijus zu spielen? Im World Chalice kommt man schnell auf viele Marken und hat noch eine 2. Feldzauberkarte welche man für Set Rotation und Feendrache nutzen kann um mehr zu suchen/Resort nachzuholen. Die Idee dahinter ist, dass die Monster die für Link etc. benötigt werden auf den Friedhof kommen und so die Stadt Marken sammelt. Dann kann man gezielt nen Kaiju suchen um ein Out auf ein gegnerisches Monster zu erhalten. Wie gesagt, einige porbieren derzeit damit herum im World Chalice (klar da auch gut wegen Firewall Dragon) und finden es echt gut.


      Joa spryal hat im ocg ja Mal richtig aufgeräumt.. heftige Sache das Helix das Deck so extrem noch vorne geworfen hat
      Kaufe super nintendo Spiele einfach pn mit Angebot

      tja ich hab ka wie ich derzeit ne signatur mache daher xD hier nur der link
      (S)yosen!!!!wichtig !!!(h)acid,mitfahrgelegenheit,bujin deck,raigeki sr,5x absolute zero,2x nova master,veiler etc etc
      Interessante Builds, auch wenn die meisten eben über Maschienen Duplizierung arbeiten.
      Aber ist natürlich der effektivste Weg die 2 Spyral aufs Feld zu bekommen.

      Dazu ist natürlich auch die S/T Burial passend.
      Dadurch wird natürlich auch die Rescue deutlich interessanter.

      Auch interessant die Setzrotation mit Drachenschlucht und Pseudoraum.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Ferio von Cefiro schrieb:

      (vielleicht fallen uns ja Fehler bei unseren Decks auf)
      Die Probleme, die ich sehe:
      1. Maschinenduplizierung wird im TCG-Meta nur selten durchgehen.
      2. Im OCG kann man 3x Gras spielen.
      3. Diese Engine mit Dragon Ravine haben wir nicht.
      4. weitere Extradeck-Karten, die es im TCG nicht gibt, wie Linkuriboh.
      5. Durch Double Helix muss man keine themenexternen Combokarten, wie Gofu / Instantfusion mehr spielen.

      Ich frage mich aber, ob man wirklich Double Summon spielen muss. Ich würde die Karte gerne nicht spielen wollen. D.D. Krähe ist bei unserem Meta auch nicht so gut.
      Ich würde ja gerne mit Spyral spielen, aber nicht gegen Zoodiak und True Draco. :ohnein:
      Die Frage warum Maschienendupli weniger oft durchgehen soll als im TCG ist wirklich interessant.
      Denn wenn ich blind ein Dupli Target spiele, wenn der Gegner noch offensichtliche Removal mit Schnelleffekt hat (Drachzack, Master Piece etc), dann hab ich auf Turnieren nichts verloren.

      Was den Drachen betrifft: der ist im selben Set wie auch das Link Monster. (CIBR)
      Somit ist zu dem Zeitpunkt diese Option durchaus bedenkenswert.
      Zumindest für diejenigen die das so wollen.

      Zu 2:
      Der nutzen der Karte ist fragwürdig, da im OCG einige Spieler mehr als 40 Karten spielen.
      Gleichzeitig hat das Deck eine starke Deckausdünnung.

      zu 4:
      Das wird immer so sein, das das OCG Karten hat auf die wir lange waren müssen (Blood Mefist zum Beispiel)

      D.D. Krähe ist im aktuellen Meta extrem stark, da sie Plays von Zoo und True Draco schön unterbinden kann. (Reborn auf Master Peace? nee lass mal. Candine/Tigermörser auf Zoo im Friedhof? Nope!)
      Dazu ist eben das Lyric Xyz sehr stark.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Ferio von Cefiro schrieb:

      Die Frage warum Maschienendupli weniger oft durchgehen soll als im TCG ist wirklich interessant.
      Denn wenn ich blind ein Dupli Target spiele, wenn der Gegner noch offensichtliche Removal mit Schnelleffekt hat (Drachzack, Master Piece etc), dann hab ich auf Turnieren nichts verloren.
      Im TCG müsste man (wenn Zoo und True Draco die BL irgendwie überleben) noch Karten gegen Drident / Master Peace spielen, die im OCG nicht notwendig sind. Man kann natürlich die Maschinenduplizierung erstmal auf der Hand behalten. Ich würde die ja auch nicht benutzen, aber dadurch dass man sie auf der Hand behält, hat man erstmal eine tote Karte.

      Ferio von Cefiro schrieb:

      D.D. Krähe ist im aktuellen Meta extrem stark, da sie Plays von Zoo und True Draco schön unterbinden kann. (Reborn auf Master Peace? nee lass mal. Candine/Tigermörser auf Zoo im Friedhof? Nope!)
      Dazu ist eben das Lyric Xyz sehr stark.
      Das sehe ich nicht so. MMn sind True King's Return und Lyca/Tigermortar zwar Effekte, die man als Gegner gerne verhindern will, aber das sind nicht die entscheidenden Probleme. Ich würde zuerst Hand Traps spielen, die etwas gegen Drachzack oder Dragonische Darstellung machen, also Ghost Ogre, Winter Cherry und Ash. Besonders gegen die Return wird D.D. Krähe nicht so toll sein, weil der Gegner die Karte jeden Zug benutzen kann.

      Ansonsten ist mir schon klar, dass niemand im TCG 60 Karten spielen wird mit nur einem Gras.
      Ich würde ja gerne mit Spyral spielen, aber nicht gegen Zoodiak und True Draco. :ohnein:
      Von all den Listen in dem Link war nur eines mit 3 Gras.
      Der Rest war komplett ohne das.

      Darin enthalten waren unter anderem eine Antiker Antrieb Engine.
      Eben die Drachen Engine über Drachenschlucht.

      Gegen Zoo waren schon immer Massenvernichter wie Raigeki und Dark Hole die erste Wahl.
      Noch bevor ich überhaupt etwas ausspiele müssen erstmal die Monster des Gegners weg.

      Gegen True Draco empfiehlt sich so oder so die Backrow schnellstmöglich wegzuräumen, da diese das Herzstück des Decks sind, und ohne dieses bricht der gesammte Druck den das Deck aufbauen könnte einfach weg.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Also ich hab das Deck am Freitag bei uns im Laden gespielt..unter anderen gegen Zoodiac...hab jedes Match gewonnen,auch bei verlorenen Würfelwurf..und OHNE Dupli..hatte sie nie zur Hand..krassester Moment..Gegner Zoo fängt an..baut sein Boad auf..ich bin dran..fange mir Maxx C ein..und habe trotzdem noch OTKn können..da hat es ohm auch nicht geholfen,das er sein halbes Deck gezogen hat xD

      Problematisch sind Anti Decks...hatt oft nur gegen solche Decks Probleme..insbesodere Vendread mit Splashes (z.B. Shaddoll wegen Winda und Hero wegen Dark Law...wenn Vendread noch mehr Support bekommt,so komisch es auch klingt..dann könnte das ein richtig mieses Matchup für Spyral sein.

      PS: Draco Demise war auch kein Problem...Dino umso mehr wenn sie auf VFD gehen...aber es kommt ja bald eine Bannliste ;)
      @Guyver1981 Kannst du mir mal erklären, was die Spieler so im ersten Zug gemacht haben? Bei mir sieht ein Standardzug bei Zoo eigentlich immer so aus, dass ich mindestens Drident und 2x Backrow hat sowie mögliche Hand Traps wie Ghost Ogre. Da sollte man eigentlich nicht so schnell einen OTK kassieren. Und was für eine Version hast du überhaupt gespielt? War das schon mit geproxter Double Helix?
      Ich würde ja gerne mit Spyral spielen, aber nicht gegen Zoodiak und True Draco. :ohnein:
      War recht simple..Drident + 1 weiteres Monster waren eigentlich immer da..die Backrow war nicht immer die beste..oder sagen wirs so..nicht immer die optimalste gegen Spyral..aber hatte auch gelegentlich Twin Twister auf der Hand,was auch nicht verkehrt war. ^^ Ash hab ich mir einmal eingefangen und einmal Maxx C..aber Maxx C hat nie wirklich gestört,wenn der Gegner keine Backrow mehr hatte..da Drident und die restlichen Monster schnell weg waren..ach stimmt..einmal hat mir mein Gegner mein Doble Helix mit Enemy Controller genommen..das hat mich ein wenig ausgebremst..aber es hat dennoch für ein OTK gereicht..Ghost Ogre hab ich mir auch mal eingefangen..das war aber in einen anderen Match..da hatte er sogar 2..hat auch mit Drident gestartet,aber wohl keine Backrow mehr gehabt..waren halt die 2 Oger..Oger finde ich,ist eine der besten Handtraps neben Cherry gegen Spyral..die Duelle waren lang und oft eng..aber am Ende hab ich doch noch gewonnen.

      Man muss aber auch sagen..er kannte Spyral noch nicht,bzw. die neue Version mit Double Helix. ^^
      Wer ist dieses Lightsworn? Was kann es?

      Nee mal ehrlich, wow Charge auf 3.. kaum einer wirds anfassen. Millen ist luckbased und somit nicht so kontrolliert wie andere Decks. Das Markabere ist, es hat 3 Charge, 3 Allure, 3 Solar und trotzdem finde ich es uninteressant. Es kann schnell ausgekontert werden und die Felder des Decks sind ohne Drachzack nicht mehr so brutal wie vorher. Klar wenn man die Plant-Combo hat, ist etwas möglich, aber was wenn nicht? Es brickt viel herum und nur Snow ist ein echtes Problem finde ich.

      Hierbei reicht doch einfach die Schläfer-Combo und evtl 1 Strike oder Warning schon aus.


      Ja beim alten war mir das klar, aber da er zerstören will wäre es dank Last Resort trotzdem egal. Dass der neue beim Banishen nicht zielt ist schade. Aber gut das bedeutet dann also die Normal geht dort für n lv 2 Monster drauf welches uns den Sleeper nehmen könnte. Und dann? Dann könnte LSW doch nur noch über Brilliant Fusion weiter ins Spiel kommen, oder abgeben, sehe ich das richtig? Sperrfeuer sind ja nun für die meisten ja uninteressant geworden. So leid es mir das tut, aber ich habe nicht das Gefühl, dass Twilightsworn ein konstant ernstzunehmender Gegner ist in einem Spiel mit gefühlt 400 Handtraps, Combos die vollkommen selbstverständlich mindestens Plus 6 machen etc. Es war mal das Deck mit dem coolsten Artwork und hat immer noch das stärkste Bossmonster, aber der Mill entscheidet immer noch viel.

      Anderes Topic:
      Summon Limit und Lullaby of Obidience

      Habe mir überlegt, die Spell 2 mal zu mainen wenn Spyral voll da ist. Mit der Karte zu starten ist doch mehr als gut, da man entweder einen Spyral trifft den man gebrauchen kann, oder sollte der Gegner etwas anderes spielen kann man ihm bestimmte Karten entreißen und selbst nutzen.

      Bei Summon Limit finde ich, es ist ein gutes Floodgate für Link. Wenn man selbst aufgebaut hat, schützt man sich dann vor dem, was der Gegner zaubert, indem man ihn rausblockt.