Die antiken Maschinen erwachen wieder - Der Antike Antriebs Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die antiken Maschinen erwachen wieder - Der Antike Antriebs Strategiethread



      Herzlich Willkommen im Strategiethread über die Antiken Antriebsmonster. Durch das neue Structure Deck Machine Dragon Revolt R und dem neuen Booster Raging Tempest erhält dieses Themendeck eine ganze Anzahl neuer Karten, die das Deck in die Gegenwart hebt und von einem unbeachteten Randthema zu einem ernstzunehmenden Gegner machen könnte. Schauen wir an was das Thema zu damaliger Zeit so zu bieten hatte und betrachten es im heutigen Kontext:


      Ich stelle euch zunächst einmal die alten Karten des Themas vor:

      Spoiler anzeigen
      Direkte Themenkarten
      Hier nun zunächst die relevanten Karten das Antiker Antrieb Themendecks.

      Antiker Antriebsgolem :ygo_earth:
      3000 ATK / 3000 DEF / Stufe 8 / Maschine

      Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden. Wenn diese Karte mit einer ATK angreift, die höher ist, als die DEF eines Monsters in Verteidigungsposition, füge die Differenz den Life Points deines Gegners als Kampfschaden zu. Falls diese Karte angreift, kann dein Gegner keine Zauber- oder Fallenkarten bis zum Ende des Damage Steps aktivieren.

      Im Anime das Bossmonster des Themas. Diese Karte ist in den meisten Antiken Decks oft etwa 1 - 2 enthalten. Mit den neuen Karten aus dem Structure Deck kann er auch bedenkenlos wieder 3x gespielt werden, da er auch mit Antikes Antriebskatapult aus dem Deck beschworen werden kann. Mit der Fusion kann er ebenfalls beschworen werden und hat dadurch bessere Möglichkeiten auch mal dafür genutzt zu werden wofür er geschaffen wurde: Schaden anzurichten. Und das macht er in Verbindung mit Antiker Antriebsfestung und dem Antiken Antriebsapparat. Er kann nicht zerstört werden und macht im Kampf jeglichen Effekt zunichte. Dabei entsteht durch seinen eigenen Effekt massiver Schaden, wenn das Monster des Gegners sich in DEF befindet.

      Antiker Antriebssoldat :ygo_earth:
      1300 ATK / 1300 DEF / Stufe 4 / Maschine

      Falls diese Karte angreift, kann dein Gegner keine Zauber- oder Fallenkarten bis zum Ende des Damage Steps aktivieren.

      Erschienen in The Lost Millenium, neben dem Golem und dem Ungeheuer. Doch diese Karte hat im Gegensatz zum Golem nicht so viel zu bieten, außer das er Stufe 4 ist. Mit Begrenzer Entferner kommt auf eher mittelmäßige 2600 ATK und kann sehr wenig überrennen.


      Antikes Antriebsungeheuer :ygo_earth:
      2000 ATK / 2000 DEF / Stufe 6 / Maschine

      Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden. Die Effekte der Effektmonster deines Gegners, das dieses Monster als Ergebnis eines Kampfes zerstört, werden annulliert. Falls diese Karte angreift, kann dein Gegner keine Zauber- oder Fallenkarten bis zum Ende des Damage Steps aktivieren.

      Der Effekt ist zwar nett gemeint, aber war auch damals kaum richtig effektiv. Mittlerweile wäre er sicherlich, beispielsweise gegen Kozmo oder Burning Abyss sehr nett, doch dafür hat er leider viel zu wenig ATK, als das er wichtige Monster überrennen könnte. Daher eher wenig zu gebrauchen.

      Antike Antriebskanone :ygo_earth:
      500 ATK / 500 DEF / Stufe 2 / Maschine

      Indem du diese Karte als Tribut anbietest, füge den Life Points deines Gegners 500 Punkte Schaden zu, und dann können beide Spieler während der Battle Phase dieses Spielzugs keine Fallenkarten aktivieren.

      Die Kanone ist leider nur sehr ineffizient nutzbar. 500 LP sind heutzutage nicht einfach viel zu wenig und Fallen werden häufig eher bei der Beschwörung verwendet. Einziger Nutzen wäre die kombination mit Maschinenduplizierung und einem xyz auf Rank 2.

      Antiker Antrieb :ygo_earth:
      100 ATK / 800 DEF / Stufe 2 / Maschine

      Solange sich ein "Antiker Antrieb" offen auf deiner Spielfeldseite befindet, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung von deiner Hand in Angriffsposition beschwören.

      Auch der Antike Antrieb ist wenig zu gebrauchen. Er macht noch weniger als die Kanone und kann sich nur Spezialbeschwören, wenn bereits ein anderer Antiker Antrieb auf dem Feld liegt. Könnte man ihn beschwören wenn ein "Antike/r/s Monster' gemeint wäre, wäre er deutlich besser.

      Antiker Antriebsritter :ygo_earth:
      1800ATK / 500 DEF / Stufe 4 / Maschine / Zwilling


      Diese Karte wird als ein Normales Monster behandelt, solange sie offen auf dem Spielfeld oder im Friedhof liegt. Solange diese Karte ein Normales Monster auf dem Spielfeld ist, kannst du sie als Normalbeschwörung beschwören, damit sie ein Effektmonster mit diesem Effekt wird.

      ● Falls diese Karte angreift, kann dein Gegner bis zum Ende des Damage Steps keine Zauber-/Fallenkarten aktivieren.


      Auch hier sieht man, dass dem Thema lange Zeit nicht die Aufmerksamkeit gegeben wurde, die es eigentlich verdient hat. Ein halbherziger Pseudoeffekt, der ähnliche Bäume wie der Antike Antriebssoldat ausreißt. Nämlich keine. Dazu ist er auch noch Zwilling, was überhaupt nicht ins Deck passt. Einzig ist zu erwähnen, dass er mit 1800 ATK wenigstens ein durchschnittlicher Level 4er ist und für den Ultimativen Antiken Antriebsgolem als Fusionsmaterial verwendet werden kann.

      Antiker Antriebsgadjiltrondrache :ygo_earth:
      3000 ATK / 2000 DEF / Stufe 8 / Maschine

      Falls diese Karte angreift, kann dein Gegner bis zum Ende des Damage Steps keine Zauber-/Fallenkarten aktivieren. Diese Karte erhält die
      entsprechenden Effekte, falls du sie als Normalbeschwörung beschwörst, indem du diese Monster als Tribut anbietest.

      ● Grüner Apparat: Falls diese Karte ein Monster in Verteidigungsposition angreift, füge deinem Gegner durchschlagenden Kampfschaden zu.
      ● Roter Apparat: Wenn diese Karte deinem Gegner Kampfschaden zufügt: Füge deinem Gegner 400 Schaden zu.
      ● Gelber Apparat: Falls diese Karte ein Monster deines Gegners durch Kampf zerstört: Füge deinem Gegner 600 Schaden zu.

      Ich nehme den Kartendesignern diesen Schritt immer noch übel. Man hätte es nicht mit Apparaten mischen dürfen. Im gegensatz zum großen Antiken Antriebsgolem kann er immerhin mit Antriebsstadt aus dem Deck beschworen werden. Hat aber sonst keine weiteren Effekte. Nur wenn man bestimmte Apparate als Tribut für seine Beschwörung nutzt. Doch keines der 3 Effekte würde den Einsatz der Apparate rechtfertigen. Eventuell muss man die Karte aber auch aus damaliger Sicht betrachten. Mit 3000 ATK ist sie immerhin ein sehr gutes Angriffsmonster, dass auch oft ungehindert angreifen kann.

      Antiker Antriebsingenieur :ygo_earth:
      1500 ATK / 1500 DEF / Stufe 5 / Maschine

      Annulliere den Effekt von Fallenkarten, die diese Karte als Ziel bestimmen, und zerstöre diese Fallenkarten. Falls diese Karte angreift, kann dein Gegner bis zum Ende des Damage Steps keine Zauber- oder Fallenkarten aktivieren. Wenn diese Karte angreift, zerstöre am Ende des Damage Steps 1 Zauber- oder Fallenkarte auf der Spielfeldseite deines Gegners.

      Ich persönlich mag die Karte sehr. Sie hat einen ordentlichen Effekt, ist Stufe 5 und ist für viele Situationen eine solide Karte. Und dennoch: 1500 ATK sind für ein Level von 5 viel zu wenig. Da erwartet man heutzutage mindestens 2000 ATK oder mehr. Viele würden von der Karte wohl abraten, doch 1 - 2x würde ich sie tatsächlich empfehlen. Sie vernichtet Pendelscalen oder andere Z/F's und ermöglicht Cyber Drache Unendlichkeit im Antiken Antriebsdeck.



      Antike Antriebsgadjiltronschimäre
      :ygo_earth:
      2300 ATK / 1300 DEF / Stufe 6 / Maschine

      Diese Karte erhält die entsprechenden Effekt, falls du sie als Normalbeschwörung beschwörst, indem du diese Monster als Tribut anbietest.

      ● Grüner Apparat: Diese Karte erhält 300 ATK.
      ● Roter Apparat: Wenn diese Karte deinem Gegner Kampfschaden durch einen
      direkten Angriff zufügt: Füge deinem Gegner 500 Schaden zu.
      ● Gelber Apparat: Falls diese Karte ein Monster deines Gegners durch Kampf zerstört: Füge deinem Gegner 700 Schaden zu.

      Diese Karte reiht sich in die selbe Linie meiner Meinung ein wie der Gadjilltrondrache. Nur mit dem Unterschied, dass diese Karte von Haus aus überhaupt keine Effekte mitbringt, was sie im Gegensatz zu dem Drachen deutlich schlechter dastehen lässt. Ich würde diese Karte also keinem Freund dieses Decks empfehlen, da die Effekte, die er durch die Apparate bekommt auch noch sehr schlecht sind.

      Antike Antriebskiste :ygo_earth:
      500 ATK / 2000 DEF / Stufe 4 / Maschine

      Falls diese Karte deiner Hand vom Deck oder Friedhof hinzugefügt wird, außer durch Ziehen: Du kannst deiner Hand 1 ERDE Monster vom Typ Maschine mit 500 ATK und/oder DEF von deinem Deck hinzufügen, außer "Antike Antriebskiste". Du kannst diesen Effekt von "Antike Antriebskiste" nur einmal pro Spielzug verwenden.

      Hier eine etwas neuere Karte des Themas. Schauen wir doch kurz mal, wer ins Suchspecktrum dieser Karte passt und wie wir den Effekt auslösen können: Suchbar ist, der Ritter, der Antike Antriebsapparat und die Kanone. Das ist nicht gerade viel. Auslösen lässt sich die Karte nur mit der Antiken Antriebswerkstatt. Oder dem externen Support Getrieberiese X. Wir bekommen also erstmal nichts für seine Beschwörung, was die Nutzbarkeit zu oft in die Bedeutungslosigkeit abrutschen lässt. Positiv ist noch anzumerken, dass er dulizierbar ist und man sehr gut Rank 4 Monster damit beschwören kann. Ich würde die Karte wahrscheinlich nicht spielen.

      Ab hier führe ich die neuen Karten aus dem Structure Deck R Maschinen Dragon Revolt auf. Ich weise noch darauf hin, dass die Übersetzungen von mir vorgenommen worden sind und hier durchaus Fehler enthalten sein können.
      Spoiler anzeigen


      Antiker Antriebsreaktordrache :ygo_earth:

      3000 ATK / 3000 DEF / Stufe 9 / Maschine

      Falls diese Karte als Tributbeschwörung beschworen wird, indem du ein "Antiker Antrieb" Monster als Tribut angeboten hast: Wenn diese Karte angreift, füge deinem Gegner durchschlagenden Kampfschaden zu.
      Falls diese Karte als Tributbeschwörung beschworen wird, indem du ein "Apparat" Monster als Tribut angeboten hast: Diese Karte kann 2x in der selben Battle Phase angreifen.
      Falls diese Karte angreift, kann dein Gegner bis zum Ende des Damage Steps keine Zauber- oder Fallenkarten aktivieren.
      Am Ende des Damage Steps falls diese Karte angegriffen hat: Zerstöre 1 Zauber oder Fallenkarte auf dem Spielfeld.

      Das Hauptmonster des neuen Structure Decks. Diese Karte bringt gleich 2 Effekte mit. Und zusätzlich noch 2 weitere wenn das Tributmaterial stimmt. Mit 3000 ATK ist es sehr gut aufgestellt und mit Antriebsstadt oder Katapult sehr schnell beschworen. Mit seinem Effekt können wir Antriebsstadt oder Festung zerstören und noch Vorteil daraus ziehen. Trotz des guten Effektes würde ich sie aufgrund der Stufe nicht mehr als 1x spielen. Obwohl sie mit dem Antiken Antriebsapparat beide Effekte erhält.

      Antiker Antriebslindwurm :ygo_earth:

      1800 ATK / 1200 DEF / Stufe 4 / Maschine

      Falls diese Karte als Normal oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst deiner Hand eine Antike/e/s Antrieb Karte von deinem Deck hinzufügen, außer Antiker Antriebslindwurm, aber du kannst bis zum Ende des Spielzugs keine Karten setzen. Du kannst diesen Effekt von Antiker Antriebslindwurm nur einmal pro Spielzug benutzen. Falls diese Karte angreift, können Monster die deinem Gegner gehören, bis zum Ende des Damage Steps, ihre Effekte nicht aktivieren.

      Hier haben wir den ersten richtigen Sucher für das Thema, das es auch dringend gebraucht hat. Wir können uns eine beliebige Antike Antriebskarte aus dem Deck suchen. Dies ist nicht auf Monster beschränkt, dass heißt, wir haben auch zugriff auf sämtliche Zauber und Fallen, was ausgesprochen stark ist. Doch auch einen Nachteil hat es. Die Entwickler des Themas haben eine Kombination mit Antiker Antriebsbohrer direkt untersagt, indem man keine Karten mehr setzen kann. Auch können wir beispielsweise ein gesuchtes Katapult nicht mehr nutzen. Diese Karte ist trotzdem bedenkenlos 3x zu empfehlen.

      Antiker Antriebsapparat :ygo_earth:
      500 ATK / 2000 DEF / Stufe 4 / Maschine

      Falls diese Karte als Normal oder Spezialbeschwörung beschworen wird: Du kannst 1 Kartentyp bestimmen (Monster, Zauber, Falle); In diesem Spielzug, falls ein Monster das du kontrollierst angreift, kann der benannte Kartentyp bis zum Ende des Damage Steps nicht aktiviert oder seine Effekte genutzt werden. Einmal pro Spielzug: Du kannst ein 'Apparat' Monster benennen; Bis zum Ende des Spielzuges wird der Name dieser Karte zum Namen der benannten Karte.

      Diese Karte gefällt mir in zweierlei hinsicht. Zunächst einmal kann man mit Maschinenduplizierung jeden Typ Karte während des Damage Steps komplett verhindern, was schon sehr gut ist, der zweite Punkt ist aber auch, dass die Designer offenbar ihren Fehler mit den Apparaten mit dem zweiten Effekt ein bisschen kompensieren wollten. So kann die Schimäre und auch der normale Gadjilltrondrache ihre Zusatzeffekte bekommen, ohne die Apparate spielen zu müssen. Das macht die Karte auf experimenteller Ebene deutlich interessanter, doch nur wegen dieses netten Effektes sollte man trotzdem nicht anfangen, die Schimäre zu spielen, da sie immer noch schlecht ist. Lediglich mit dem Gadjilltrondrache ist dies sehr interessant. Denke man kann den Apparat 3x bedenkenlos spielen, da sie eben auch ein Apparat und Antiker Antrieb Monster ist und bei Hydra und Reaktordrache beide Effekte aktiviert, wenn sie als Tributmaterial verwendet wird.

      Antike Antriebshydra :ygo_earth:
      2700 ATK / 1700 DEF / Stufe 7 / Maschine

      Am Ende des Damage Steps, falls ein 'Antiker/e/s Antrieb' Monster als Tributmaterial für die Tributbeschwörung dieser Karte verwendet wurde und das gegnerische Monster nicht durch den Kampf zerstört wurde: Du kannst das Monster des Gegners verbannen. Falls diese als Tributbeschwörung mit einem 'Apparat' Monster als Tributmaterial beschworen wurde: Diese Karte kann jedes Monster des Gegners einmal angreifen. Solange diese Karte offen liegt, falls Antike/r/s Antrieb Monster angreifen, kann dein Gegner bis zum Ende des Damage Steps keine Zauber oder Fallen aktivieren, noch ihre Effekte nutzen.

      Die Hydra bringt schon mal alles mit, was man so braucht um schwere Brocken zu erledigen. Allerdings ist mir noch nicht klar, ob man den Effekt des verbannens auch verwenden kann, wenn die Hydra den Kampf nicht überlebt. Zu not putscht man sie mit dem Antiken Antriebspanzer auf, damit sie auf stolze 3300 ATK kommt. So lässt sich eigentlich jedes Monster des Gegners irgendwie aufhalten. Jedes Monster des Gegners einmal anzugreifen klingt zwar sehr gut, doch eben nur, wenn ein Apparat Monster als Tribut verwendet wurde, was den Einsatz der Karte eher speziel macht. Aber mal abwarten, wie es so wird.

      Karte aus Raging Tempest:

      Antiker Antriebsjagdhund :ygo_earth:
      1000 ATK/ 1000 DEF/ Stufe 3/ Maschine

      Wenn diese Karte als Normalbeschwörung beschworen wird: Füge deinem Gegner 600 Schaden zu. Wenn diese Karte angreift, kann dein Gegner bis zum Ende des Damage Steps keine Zauber oder Fallenkarten aktivieren. Einmal pro Spielzug: Du kannst ein "Antiker Antrieb" - Fusionsmonster als Fusionsbeschwörung von deinem Extra Deck beschwören, indem du Monster von deiner Hand oder deiner Spielfeldseite als Fusionsmaterial verwendest.

      Der Hund hat einen enormen Vorteil für den ersten Zug. Mit der Fähigkeit ohne Fusionskarte zu fusionieren, erlaubt uns diese Karte schnellen Zugriff auf den Unterweltler um direkt im ersten Zug 1600 Schaden anzurichten. Klingt nach nicht viel, aber es summiert sich. Außerdem können wir damit sehr schnell auch in andere Fusionen gehen, da er mit Wyvern suchbar ist. Dennoch würde ich die Karte nicht öfter als 2x empfehlen, da ihre 1000 ATK und die Stufe 3 nur für wenige Dinge genutzt werden können.

      Neue bekannte Promokarte


      Antiker Antriebsgolem - Ultimativer Schlag :ygo_earth:

      3000 ATK / 3000 DEF / Stufe 8 / Maschine

      Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden. Wenn diese Karte ein Monster in der Verteidigungsposition angreift, füge dem Gegner durchschlagenden Schaden zu. Bis zu 2x pro Spielzug, falls diese angreifende Karte ein Monster durch Kampf zerstört: Du kannst ein Monster vom Typ Maschine von der Hand abwerfen; Diese Karte kann sofort einen weiteren Angriff durchführen. Falls diese Karte auf dem Spielfeld zerstört wird: Du kannst deiner Hand 1x Polymerisation von deinem Deck und ein 'Antiker Antrieb' Monster aus deinem Friedhof deiner Hand hinzufügen.


      Mir persönlich gefällt diese Karte wirklich gut. Doch der einzige Kritikpunkt, den ich hier loswerden muss; Er heißt nicht 'Antiker Antriebsgolem'. Das ist im hinblick auf den Ultimativen Golem wirklich schade. Als Fusionsmaterial kann er aber trotzdem genutzt werden, allerdings sollte man beachten, dass so der Effekt nicht aktiviert werden kann. Ein weiterer Vorteil ist der starke Schaden, den diese Karte verursachen kann. Mit Begrenzter Entferner kann eine tiefe Schneise in die Lifepoints des Gegners geschnitten (pardon, gehauen) werden. Durch seine Stufe kann man ihn auch mit Inzahlungnahme verwenden. Durch das Katapult und den Unterweltler ist dieses Vieh ebenfalls schnell auf dem Feld.

      Extradeck - Monster

      Nun kommen wir noch zum bisher einzigen erschienen Fusionsmonster des Themas

      Ultimativer Antiker Antriebsgolem :ygo_earth:
      4400 ATK / 3400 DEF / Stufe 10 / Maschine

      "Antiker Antriebsgolem" + 2 "Antiker Antrieb"-Monster

      Dieses Monster kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden, außer durch eine Fusionsbeschwörung. Während eines Kampfes zwischen dieser angreifenden Karte und einem Monster in Verteidigungsposition, dessen DEF niedriger sind als die ATK dieser Karte, füge die Differenz deinem Gegner als Kampfschaden zu. Falls diese Karte angreift, kann dein
      Gegner bis zum Ende des Damage Steps keine Zauber- oder Fallenkarten aktivieren. Falls diese Karte zerstört wird, kannst du 1 "Antiker
      Antriebsgolem" von deinem Friedhof als Spezialbeschwörung beschwören, ungeachtet der Bedingungen für die Beschwörung des Monsters.

      Ein Monster das ich persönlich beim Release in Light of Destruction derbst gefeiert habe. Mit den neuen Karten bekommt man diese Karte noch leichter auf das Feld, da der Antike Antriebsgolem nun suchbar ist und er bei der Beschwörung geschützt werden kann. Mit Kraftbündnis kommt er auf abnormal starke 8800 ATK und haut den OTK zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch heraus. Mit Polymerisation ist es ebenfalls eine nette Option eine menge Angriffspunkte aufs Feld zu hauen, was ich persönlich immer sehr cool finde. Ob die Karte allerdings wirklich gespielt wird, wird die Zeit zeigen. Sie hat eben nur viele Angriffspunkte und sonst nicht viel zu bieten.

      Spoiler anzeigen
      Antiker Antriebsunterweltler :ygo_earth:
      1000 ATK/ 1800 DEF / Stufe 8 / Maschine

      2 "Antike/r/s Antrieb" Monster

      Diese Karte bleibt von anderen Karteneffekten unberührt. Während deiner Main Phase: Du kannst deinem Gegner 1000 LP Schaden zufügen. Du kannst diesen Effekt von "Antiker Antriebsunterweltler" nur einmal pro Spielzug nutzen. Falls diese Karte durch Kampf zerstört wird: Du kannst 1 "Antike/r/s Antrieb" Monster von deinem Deck als Spezialbeschwörung beschworen. Ignoriere seine Beschwörungsbeschränkungen.

      Na was haben wir denn hier? Ein weiteres Fusionsmonster für unsere uralten Maschinenmonster. Auch diese Karte hat doch einiges zu bieten. Was auf dem ersten Blick nach sehr wenig aussieht, entpuppt sich als effiziente Ergänzung zur Fusionsmechanik und dem Thema selbst. Er macht Direktschaden, ist Immun gegen andere Karteneffekte und kann bei seinem Ableben, was durch 1000 ATK doch sehr schnell passiert, noch ein beliebiges Monster aus dem Deck beschwören. Warten wir mal ab, was sont noch so dabei ist.

      Antiker Antriebs-Chaosriese :ygo_darkness:
      4500 ATK / 3000 DEF / Stufe 10 / Maschine

      4 "Antike/r/s Antrieb" Monster

      Diese Karte bleibt von Effekten von Zauber oder Fallenkarten deines Gegners unberührt und kann keine Monstereffekte während der Battle Phase aktivieren, solange diese Karte in der Monsterkartenzone liegt. Diese Karte kann jedes Monster deines Gegners einmal angreifen und falls es ein Monster in der Verteidigungspostion angreift, füge deinem Gegner durchschlagenden Kampfschaden zu.

      Die nächste Fusionsgranate. Der Effekt ist schon ziemlich heftig, immerhin sorgt er dafür, dass wir seine Angriffspunkte auch wirklich als Schaden verursachen können. Doch 4 Monster für seine Beschwörung ist schon ein großes Wort zum Sonntag. Ich denke, wenn er gespielt wird, dann höchstens 1x. Öfter wird man ihn wohl nicht beschwören können.
      Zauberkarten

      Antikes Antriebsschloss


      Erhöhe die ATK jedes offenen Monsters auf dem Spielfeld, dessen Kartenname "Antik" und "Antrieb" enthält, um 300 Punkte. Jedes Mal, wenn ein Monster als Normalbeschwörung beschworen oder gesetzt wird, lege 1 Zählmarke auf diese Karte. Falls du ein Monster als Tributbeschwörung beschwörst, dessen Kartenname "Antik" und "Antrieb" enthält, kannst du die als Tribut anzubietenden Monster mit dieser Karte ersetzen, falls die Anzahl der Zählmarken gleich oder höher als die Anzahl der benötigten Tributmonster ist.

      Eine gute Karte um die entscheidenen Angriffspunkte zu haben. Der zweite Effekt mit den Zählmarken finde ich persönlich nicht so gut. Die meisten Antiken Monster kommen mittlerweile eh Spezial und haben sowas nicht nötig. Und außer ein bisschen ATK Push hat diese Karte leider nicht viel zu bieten. Ich würde sie denk ich 1x spielen, weil ich das Schloss immer noch vom Artwork her sehr mag.

      Antiker Antriebspanzer

      Rüste nur 1 "Antiker Antrieb"-Monster mit dieser Karte aus. Es erhält 600 ATK. Wenn diese Karte zerstört und auf den Friedhof gelegt wird, füge deinem Gegner 600 Schaden zu.

      Auch eher ein sehr magerer Effekt. 600 ATK werden die Welt auch nicht verändern und 600 Schaden bei zerstörung ist auch ein bisschen wenig. Daher eher nicht zu empfehlen.

      Antiker Antriebsbohrer


      Du kannst diese Karte nur aktivieren, indem 1 Karte von deiner Hand abgeworfen wird, solange sich ein offenes Monster auf deiner Spielfeldseite befindet, dessen Kartenname "Antik" und "Antrieb" enthält. Wähle 1 Zauberkarte von deinem Deck und setze sie auf deiner Spielfeldseite. Du kannst diese Zauberkarte in diesem Spielzug nicht benutzen.

      Eine nette Karte zum suchen von Zauberkarten, aber leider nicht mit dem Lindwurm kombinierbar, auch das man die Karte nicht sofort nutzen kann, macht den Bohrer sehr langsam. Dennoch eine nette Option zum suchen der Festung.

      Antike Antriebswerkstatt :ygo_spell:

      Füge 1 "Antiker Antrieb"-Monster von deinem Friedhof deiner Hand hinzu.


      Wir können mit dieser Karte jedes Antike Monster aus dem Friedhof recylen, was sehr gut ist. Außerdem können wir damit Fusionsmaterial besorgen oder die Kiste damit aktivieren. Ich denke 2x sollte die Karte schon gespielt werden.

      Zauberantrieb :ygo_spell:

      Lege 3 "Antiker Antrieb"-Karten, die du kontrollierst, auf den Friedhof. Du kannst bis zu 1 "Antiker Antriebsgolem" von deiner Hand und 1 von deinem Deck als Spezialbeschwörung beschwören, ungeachtet der Bedingungen für die Beschwörung der Monster. Zerstöre dann alle Monster, die du kontrollierst, außer "Antiker Antriebsgolems". Du kannst bis zum Ende deines nächsten Spielzugs keine Monster als Normalbeschwörung beschwören oder setzen.

      Auch eine sehr spezielle Karte für das Thema. Ich persönlich mag den Antiken Antriebsgolem sehr und finde diese Karte auch sehr gut. Doch die reale Spielbarkeit dieser Karte ist leider anzuzweifeln. Das Problem zu den neuen Karten ist, wir zerstören nicht, sondern legen auf den Friedhof. Festung und Antriebsstadt können ihren Effekt nicht nutzen und wir dürfen für 2 Züge keine Normalbeschwörung machen, was eine sehr nervige Einschränkung ist. Ich denke lustig ist die Karte, aber nicht wirklich nutzbar. 1 - 2x nach geschmack, sonst lieber die Finger davon lassen.

      Antike Antriebsfaust

      Rüste nur 1 "Antiker Antrieb"-Monster mit dieser Karte aus. Zerstöre jedes Monster, das mit ihm kämpft, am Ende des Damage Steps.

      Diese Karte ist leider eher nutzlos, weil das eigene Monster den Kampf überleben muss. Tut es das nicht, ist die Ausrüstung zum Zeitpunkt der aktivierung bereits im Friedhof und kann nichts mehr zerstören. Höchstens in verbindung mit Monstern die nicht im Kampf zerstört werden können, wie beispielsweise Geister-Sensenmann oder der neue Blauäugige Zwillingsausbruchsdrache, allerdings unter dem Vorbehalt der Nicht zerstörung.

      Antike Antriebsfabrik :ygo_spell:

      Wähle 1 Monster von deiner Hand, dessen Kartenname "Antik" und "Antrieb" enthält (zeige das Monster deinem Gegner). Entferne Karten aus deinem Friedhof, deren Kartenname "Antik" und "Antrieb" enthält, deren gemeinsame Stufe gleich doppelt so hoch wie die Stufe der gewählten Karte ist. Wenn du die gewählte Karte in diesem Spielzug als Normalbeschwörung beschwörst, musst du keinen Tribut anbieten.

      Auch diese Karte kam bisher selten zum Einsatz. Gedacht war sie sicherlich um den Antiken Antriebsgolem aufs Feld zu bringen, da er ja nicht Spezialbeschworen werden kann. Doch wenn man mal rechnet: Der Golem hat Stufe 8. Wir müssen also Karten vom Friedhof verbannen, die zusammen mindestens Level 16 haben. Damals wären das entweder 2 andere Level 8er im Friedhof gewesen, oder 3 Soldaten + 2 Kanonen, um auf Level 16 zu kommen. Das Spiel dauerte auch damals nicht so lange um diese Karte wirklich effektiv nutzen zu können. Und heute gibt es bessere Karten. Man kann die Fabrik also getrost links liegen lassen.

      Antiker Antriebssprengstoff :ygo_spell:

      Bestimme 1 offenes "Antiker Antrieb"-Monster auf deiner Spielfeldseite, wenn du diese Karte aktivierst. Zerstöre das bestimmte Monster und füge deinem Gegner Schaden in Höhe der Hälfte seiner Grund-ATK zu.

      Wieder eine Burn-Karte. Doch der Einsatz der Karte lohnt oft nicht. Wer möchte schon gerne einen Gadjilltrondrache zerstören, nur um 1500 Direktschaden anzurichten? Richtig, niemand. Wir verlieren 2 Karten und bekommen dafür gerade einmal ein bisschen Effektschaden. Das ist einfach viel zu wenig.

      Antriebsstadt :ygo_spell:

      Beide Spieler können "Antiker Antrieb"-Monster für 1 Tribut weniger als Normalbeschwörung beschwören. Wenn diese Karte zerstört und auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 "Antike/r/s Antrieb"-Monster als Spezialbeschwörung von deiner Hand, deinem Deck oder deinem Friedhof beschwören.

      Als die Karte damals in The Duelist Genesis erschien, dachte ich mir, cool, kommen ja doch noch Antike Antriebs-Karten. Wer hätte denn geahnt, dass danach für 5 Jahre keine weitere Karte erscheinen würde? Also ich nicht. Doch diese Karte ist trotzdem noch eine sehr gute Karte. Ihr Zerstörungseffekt lässt sich mit vielen Karten wie beispielsweise Katapult, Magische Hüte oder Kuraz, der Lichtmonarch kombinieren. Und in allen Fällen bekommen wir ein beliebiges Antriebsmonster aus dem Deck. So lässt sich sehr einfach der Antike Lindwurm aus dem Deck holen, der wieder eine neue Karte sucht. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass wir immer genug Karten für eine Fusion haben.

      Ab hier führe ich die neuen Zauberkarten aus dem Structure Deck R Maschinen Dragon Revolt auf.

      Spoiler anzeigen
      Antikes Antriebskatapult :ygo_spell:

      Solange du keine Monster kontrollierst: Du kannst eine offene Karte wählen die du kontrollierst; Zerstöre sie und falls du dies tust, beschwöre ein Antike/r/s Antrieb Monster als Spezialbeschwörung aus dem Deck. Ignoriere seine Beschwörungsbeschränkung.
      Solange diese Karte in deinem Friedhof liegt: Du kannst diese Karte verbannen; Zerstöre eine offene Karte, die du kontrollierst und falls du dies tust, beschwöre eine Antiker Antrieb Spielmarke (Maschine/Erde/Stufe 1/0 ATK/0 DEF) als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite. Du kannst nur einen Effekt von 'Antikes Antriebskatapult pro Spielzug verwenden und in dem Spielzug nur einmal.

      Die erste neue Zauberkarte seit langem. Und sie hat ordentlich was zu bieten. Der erste Effekt beschwört ein beliebiges Monster vom Deck als Spezialbeschwörung, dies darf auch der Golem sein, oder der Lindwurm, oder was auch immer. Zusätzlich zerstören wir auch noch im Bestfall ein weiteres Monster aus dem Deck, indem wir als offene Karte die Antriebsstadt wählen. Oder die Festung, welche uns eine beliebige Karte aus dem Friedhof oder der Hand holt. Durch ihren zweiten Effekt ist fast das selbe möglich, nur wir bekommen eben eine Spielmarke, welche sich allerdings als Tributmonster oder als Fusionsmaterial anbietet, was auch sehr stark sein kann. Definitiv eine Karte die man bedenkenlos 3x spielen kann.

      Antike Antriebsfestung :ygo_spell: Permanent

      Antike Antriebs-Monster die du kontrollierst können im selben Spielzug indem sie beschworen wurden, weder als Ziel von Karteneffekten gewählt, noch von ihnen zerstört werden. Der Gegner kann keine Effekte als Reaktion auf die Aktivierung eines Antiken Antriebs- Karte aktivieren. Falls diese Karte durch einen Karteneffekt in der Zauber/Fallenkartenzone zerstört wird: Du kannst ein Antike/r/s Antrieb - Monster als Spezialbeschwörung aus dem Friedhof oder deiner Hand beschwören. Aber du kannst bis zum Ende des Spielzugs nur Antike Antrieb - Monster als Spezialbeschwörung beschwören.

      Och ja, und wo wir schon mal dabei sind, machen wir den Ultimativen Antiken Antriebsgolem auch noch unzerstörbar, wenn er beschworen wird, klingt ja super fair. Also diese Karte ist schon ein ziemlicher Brocken. Zusätzlich ist sie ja auch noch durch das Katapult nutzbar um das Feld ein bisschen voll zu machen. Jetzt fehlen nur noch Pendelmonster für das Thema und schon ist ein neues Meta Deck geboren. Wobei ich dem Deck tatsächtlich eine gute Qualität mit den neuen Karten bescheinige. Das dürfte aufjedenfall sehr interessant werden.
      Fallenkarten

      Bisher keine erschienen:
      Neu in Raging Tempest:

      Antike Antriebsgeburt :ygo_trap: Permanent

      Du kannst nur eine "Antike Antriebsgeburt" kontrollieren. Einmal pro Spielzug, solange du keine Monster kontrollierst: Du kannst ein Antikes Antriebsmonster in deinem Friedhof wählen; Beschwöre das gewählte Ziel als Spezialbeschwörung, und falls du dies tust, erhält es 200 ATK.

      Die erste Fallenkarte im Bunde. Eine nette Karte, doch keineswegs ein Must Have. Wir haben mittlerweile so viele Spezialbeschwörungen, dass es auch irgendwann mal des guten zu viel wird. Wir werden diese Karte wahrscheinlich eher wenig spielen, da sie im eigenen Zug nicht so häufig zum Einsatz kommen wird. Allerdings ist sie durchaus im gegnerischen Spielzug von Nutzen, wenn wir auch noch die Festung kontrollieren.



      Indirekter Support
      Auch dieses Deck profitiert von vielen Unterstützern die nicht direkt für das Maschinendeck gedacht sind. Aber das ist ja auch einer der schönen Dinge an Yugioh, man kann viele verschiedene Karten miteinander kombinieren.

      Spoiler anzeigen

      Monster

      Kartenauto D
      800 ATK / 400 DEF / Stufe 2 / Maschine

      Kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden. Während deiner Main Phase 1, falls diese Karte in diesem Spielzug als Normalbeschwörung beschworen wurde: Du kannst diese Karte als Tribut anbieten; ziehe 2 Karten, dann beginnt die End Phase dieses Spielzugs. Du kannst in dem Spielzug, in dem du diesen Effekt aktivierst, keine Monster als Spezialbeschwörung beschwören.


      Flinke Vogelscheuche
      0 ATK / 0 DEF / Stufe 1 / Maschine

      Wenn ein Monster deines Gegners direkt angreift, kannst du diese Karte abwerfen, um den Angriff zu annullieren und die Battle Phase zu beenden.

      Im Controlldeck durchaus nützlich, da diese Karte auch eine Maschine ist und uns gleichzeitig Schutz vor OTK basierenden Decks bietet.


      Fusionen/Synchros und XYZ's

      Cyber Drache Nova
      Cyber Drache Unendlichkeit

      Zauberkarten

      Doppelzyklon

      Wähle 1 Zauber-/Fallenkarte, die du kontrollierst, und 1 Zauber-/Fallenkarte, die dein Gegner kontrolliert. Zerstöre die gewählten Karten.

      Transmodifizieren

      Lege 1 offenes Monster, das du kontrollierst, auf den Friedhof; beschwöre 1 Monster mit demselben Typ und derselben Eigenschaft wie das Monster im Friedhof, aber 1 Stufe höher, als Spezialbeschwörung von deinem Deck. Du kannst nur 1 "Transmodifizieren" pro Spielzug aktivieren.

      Infernomissachtende Beschwörung

      Du kannst diese Karte nur aktivieren, wenn 1 Monster mit einer ATK von 1500 Punkten oder weniger als Spezialbeschwörung auf deine Seite des Spielfelds beschworen wird, während ein offenes Monster auf der gegnerische Spielfeldseite ist. Beschwöre alle Monster mit demselben Namen wie das beschworene Monster von deiner Hand, deinem Deck und deinem Friedhof als Spezialbschwörung in offener Angriffsposition. Dein Gegner wählt 1 Monster auf seiner Spielfeldseite und beschwört alle Monster mit demselben Namen von seiner Hand, seinem Deck und seinem Friedhof als Spezialbeschwörung.

      Twilings-Twister

      Wirf 1 Karte ab und wähle bis zu 2 Zauber/Fallen-Karten auf dem Spielfeld; Zerstöre sie.

      Sehr nützlich um sich nervigen Fallenkarten, offenen Zauber oder Pendelkarten zu entledigen.

      Maschinenduplizierung

      Wähle 1 Monster vom Typ Maschine mit einer ATK von 500 oder weniger auf deiner Spielfeldseite, um diese Karte zu aktivieren. Du kannst bis zu 2 Karten gleichen Namens als Spezialbeschwörung aus deinem Deck beschwören.


      Begrenzer Entferner

      Verdoppele die ATK aller offenen Monster vom Typ Maschine, die sich auf deiner Spielfeldseite befinden, wenn du diese Karte aktivierst. Während der End Phase, zerstöre alle Monsterkarten, die von diesem Effekt betroffen waren.


      Fallenbetäubung

      Annulliere während dieses Spielzugs die Effekte aller anderen Fallenkarten auf dem Spielfeld.

      Diese Karte ist für Spieler geeignet, die mehr auf eine OTK Variante spielen wollen. Kann sie doch den Zug bequem absichern und bei offenen Monstern des Gegners das Spiel leicht entscheiden, da Kampfausblender und Flinke Vogelscheuche nicht aktiviert werden können.

      Magische Hüte

      Du kannst diese Karte nur während der Battle Phase deines Gegners aktivieren. Suche 2 Nicht-Monsterkarten aus deinem Deck und wähle 1 Monsterkarte von deiner Spielfeldseite, mische dein Deck anschließend. Mische die 3 ausgewählten Karten und setzte sie auf das Spielfeld, verdeckt in Verteidigungsposition. Die 2 Nicht-Monsterkarten werden als Monster behandelt (ATK 0 / DEF 0) und am End der Battle Phase zerstört.




      Nun komme ich noch zu ein paar strategischen Aspekten des Decks.
      Das Deck kann mit mehreren Fokusierungen gespielt werden. Das frühe Deck spielte auf das Beschwören des Antiken Antriebsgolems, als Bossmonster. Auch heutzutage kann man noch das Deck mit diesem Ziel spielen. Immerhin erleichtern die Karten das Aufrufen enorm. Ebenfalls kann man den Fokus auf das Fusionsmonster ausrichten, oder aber auf Beatdown mit Rank 4 Xyz- Monstern. Dazu lässt sich entweder die Engine um Silberner oder Goldener Apparat oder Tin-Goldfisch nutzen. Oder beides. Möglichkeiten des Spielens gibt es aufjedenfall genug. Ich persönlich spiele am liebsten auf das Fusionsmonster. Durch den Antiken Lindwurm und die beiden neuen Zauberkarten lässt er sich auch erstaunlich schnell rufen.

      Es ist ein altes Thema, keine Frage. Aber eines, dass man mit den neuen Karten nicht unterschätzen sollte. Ob es wirklich im Turniergeschehen mitmischen kann, bleibt abzuwarten, doch da auch in Raging Tempest neue Karten, simultan zum Release des Structure Decks in Japan erscheinen, könnte es da durchaus noch Bewegungen geben.
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Yani Yugi ()

      Ich bin sicherlich kein Spielverderber und begrüße Threads zu neuen bzw. wiederaufgelegten Themen, jedoch möchte ich anmerken, dass dein Startpost extrem dürftig ist und du auch nicht vorher bei mir oder einem anderen Teammitglied den Thread angemeldet hast um mögliche doppelte Eröffnungen zu unterbinden. Da in der letzten Zeit die Qualität der Startposts im Themendeckbereich stark gelitten hat schauen wir etwas genauer drauf ob diese ausreichend ist und ich möchte dich hiermit bitten den Thread zu überarbeiten und mir nochmals per PN zukommen zu lassen damit alle User und vor allem Neulinge und neu interessierte mehr von deinem Thread haben. In ein paar Tagen wird auch ein Leitfaden erstellt der es auch unerfahrenen Threaderstellern erleichtern soll gute Startposts hier aufzubauen. Wenn du Fragen haben solltest was du verbessern kannst werde ich dich gerne per PN dazu beraten. Bis dahin muss ich den Thread hier leider schließen.

      Closed.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Thread zur Nachbearbeitung wieder offen.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Netter Thread, mir gefallen die Kommentare zu den ganzen Karten. :) Aber evtl. könntest du noch etwas zur allgemeinen Strategie des Decks schreiben?
      Was die Ratio des Reaktordragons angeht muss ich dir übrigens wiedersprechen. Die Karte ist im Grunde ein besserer Antiker Antriebsgolem. Die Tributeffekte sind zwar ganz nett, aber eigentlich irrelevant, da du sie so oder so mit Fortress, Town oder Catapult holst. Allerdings lässt sich letzterer Effekt swarmen, indem du mit ihr Town oder Fortress schießt. Naja jedenfalls ist 3x ein Muss bei der Karte (imho). Schade nur dass sie Level 9 ist und nicht mit Trade In funktioniert...

      Ich fand das Thema zwar immer cool, aber mit dem neuen Support macht es richtig Spaß! Ich kanns jetzt schon kaum erwarten, dass das Structure Deck bei uns erscheint xD Ich hoffe es kommt aber noch was mehr. Dass der Hound einen Fusion Effekt für nur ein Fusionsmonster hat, ist nämlich etwas komisch...
      Tier 1 wirds aber so oder so nicht^^'
      <something profound>

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kiho ()

      Ja, ein kleiner Combo-Guide für die neu hinzugekommenen wäre nicht verkehrt bzw. eine grundlegende, strategische Erklärung bzw. Wegweiser, damit sich diese besser zurechtfinden.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Twinmold1986 schrieb:

      Ja, ein kleiner Combo-Guide für die neu hinzugekommenen wäre nicht verkehrt bzw. eine grundlegende, strategische Erklärung bzw. Wegweiser, damit sich diese besser zurechtfinden.
      Wobei hier der Thread-Ersteller erstmal ein paar Bräuchte. Was mir spontan an einer guten Kombo einfällt(hoffentlich kriege ich es noch richtig zusammen):
      2hk-+X-Kombo:
      was man brauch ist catapult + Fortress oder Geartown:
      1. man aktiviert Fortress/Geartown.
      2. Schuss mit Catapult auf Fortress/Geartown. man specialt sich wyvern
      3. Nun kann man eine neue Chain bauen. fortress/Town CL1, Wyvern CL2 (bin mir jetzt nicht sicher, da ich das aus den erinnerungen poste, aber der verpasst sein timing nicht, so wie bei den gadgets, sonst baut man ein wenig die kombo um). Wyvern sucht die Ancient Gear Toolbox(dieser 500er) und Fortress/Town specialt einen Ancient Gear Gadget.
      4. Gear Gadget kann anschließend Monster/Zauber oder trap negaten. zudem erlaubt die Kiste, noch einen Gear Gadget zu suchen.

      5. Ab hier kann man abwägen, was man nun mehr brauch:
      -man kann in Gear Gigant gehen, nen Gold Silver Gadget suchen und somit einen 2. gadget bauen, der wieder in Gear Gigant geht oder z.b. in Rafflessia
      -gear gigant bauen, Tin Goldfish suchen und dann mit einem 2. Goldfish Bahamut->Treatoad bauen
      -man kann den 3. normaln, um auf einen 3 Rank 4 XYZ zu gehen.
      - ....

      Alternativ sind auch plays mit machine Duplication und dem AG-Gadget möglich. (schade, dass man nebn der Kiste und dem AG-Gadget sonst keine Targets für die spell hat. zu schnell sind die beiden komplett aus dem Deck gesearcht, was sie wieder useless macht)
      Ansonsten kann man auch Tin Goldfiish über den Gear Gigant suchen, diesen normaln, anschließend einen Silver/Gold Gadget specialn, welcher dann den AG-Gadget specialt. Hat man hingegen einen 2. Tin Goldfish auf der HAnd, kann man in Bahamut Shark gehen, welcher in Treatoad geht.
      Zumindest kann man ab hier unendlich viele Plays machen.

      EDIT: Da ich es gerade sehe: Die Fortress schießen lohnt natürlich nur, wenn man ein passendes Target auf der Hand/Im Grave hat.



      Tauschbörse YGO
      Tauschbörse VG

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deckcreator16 ()

      So, hab noch ein paar kleine Sachen hinzugefügt. Ich überlege noch, was man als externen Support aufführen kann. Die Apparate und Tin-Goldfisch? Habt ihr noch ideen, was man an xyz - Monstern aufführen könnte? Das Problem ist halt, dass die Festung uns an xyz-Beschwörungen hindert.

      Ich persönlich würde wahrscheinlich Themenintern bleiben und nur ganz wenig andere Karten dazu spielen.
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Also fürs Extra Deck erwähnswert sind auf jeden Fall der Getrieberiese X bzw die R4NK Toolbox. Evtl. könntest du die Rang 8 Toolbox erwähnen, weil man mit Golem und Gadjiltrondrache theoretisch eine 8 axis Variante spielen kann. Ansonsten ist mit Glow-Up Bulb Naturia Beast möglich (oder Synchros allgemein), aber das wars dann auch. Ich sehe das Deck nicht wirklich die großen Extra Deck Plays machen.

      Ich mag momentan auch den puren Build am liebsten.
      <something profound>
      @Yani Yugi: Also die genannten karten kannst du hinzufügen. ansonsten darfst du dich beim folgenden inspirieren:

      zum Topic:
      Ich habe mich jetzt mal an meinen ersten Build gesetzt, und bin einfach überrascht, wie stark und konstant der Build ist. Er spielt sich ein wenig wie Infernity-XYZ oder Gadget:
      Spoiler anzeigen

      Monster: 22
      3x AG Wyvern
      3x Gold Gadget
      3x Silver Gadget
      3x AG Gadget
      3x Tin Goldfish
      3x AG Crazy Box
      2x Ghost Ogre
      2x Maxx C

      Spell: 16
      3x Catapult
      3x Machine Duplication(hab heute noch gesehen, wie selten ich doch auf die Crazy Box oder den AG Gadget gehe)
      3x Fortress
      3x Geartown
      2x Terraforming
      1x Instant Fusion
      1x Soul Charge

      Trap: 2
      1x BTH
      1x Treacherous Trap Hole

      Extra: 15
      1x Norden
      1x Moolight Rose (Notfall monster, um nen Ghost Ogre zu verwerten)
      1x Utopia
      1x Utopia Ray
      1x Utopia the Lightning
      3x Gear Gigant
      1x Castel
      1x Giant Hand
      1x Rafflessia
      1x Emeral
      1x Dweller
      1x Bahamut shark
      1x Treatoad


      Der Build ist momentan einfach nur auf Consistency getrimmt. Durch den großen Space im Extra könnte man aber auch über Ghost Reaper & cherry nachdenken.

      Was halt mächtig ist, sind die endlos vielen Optionen, die man jederzeit hat. Zudem wird einfach konstant vorteil aufgebaut... hatte sogar 1-2 games, wo ich nicht aufgepasst habe, und so viel gesucht hatte, dass ich HK abwerfen musste, weil mein Feld voll war.
      Anfangs wollte ich ohne Traps spielen, da man Wyvern sehr häufig immer nutzen und reviven kann(Fortress sei dank). Aber 2 sind mit Rafflessia alone recht stabil



      Tauschbörse YGO
      Tauschbörse VG

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com
      Ich mag es das wyvern special sucht Kiste und die Sicht Ritter z.b. Is schon stark. Wenn man dog hat. Catapult macht einen antiker antrieb token. Heißt ein top deck town oder Fortress macht Instant devil wenn man Zugriff auf dog hat.

      Golem sollte man spielen weil ich finde das der ultimative golem sehr gut ist. 4400 mit trampeln ist nunmAl auch gut. Und 2 Karten machen den ja easy ~

      Reborn ist auch seeeeehr gut. Und mit catapult einfach 2 monster. Hoffe es kommen noch die Hunde Fusionen und der Chaos Giant. Das deck verdient es meta zu sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XYZ-Liebhaber ()

      Für die die es noch nicht gesehen haben, wir kriegen ein neues Fusionsmonster!
      Spoiler anzeigen

      Antiker Antriebs Teufel (?)

      Stufe 8 / ERDE / Maschine / 1000 ATK / 1800 DEF
      2 "Antike/r/s Antrieb"- Monster
      Bleibt von anderen Karteneffekten unberührt. Während deiner Main Phase: Du kannst deinem Gegner 1000 Schaden zufügen. Du kannst diesen Effekt von "Antiker Antriebs Teufel" nur einmal pro Spielzug verwenden. Wenn diese Karte durch Kampf zerstört und auf den Friedhof gelegt wird: Du kannst 1 "Antike/r/s Antrieb"- Monster als Spezialbeschwörung von deinem Deck beschwören, ungeachtet seiner Beschwörungsbedingungen.


      Nicht wirklich das krasseste Monster, aber man kann ihn crashen und einen Antiken Antriebsgolem (oder auch andere) aus dem Deck specialn. Wenn der Gegner also ein Monster mit 1000< ATK hat kann uns der Jagdhund theoretisch jedes beliebige AG Monster holen und 1600 Burn Schaden machen.
      <something profound>
      Mit diesem Deckthema hat für mich damals alles wieder angefangen ;) das Deck hat neuen Support absolut verdient. Ich würde es wohl klassisch auf die Fusion spielen. Die neue Fusion finde ich trotz der mickrigen 1000 atk echt stark. Es hat Potenzial für Überraschungen :) ich freu mich drauf.
      Wenn ich mich jetzt entschuldigen darf… ich fahr nach Hause und krieg ‘nen Herzinfarkt.
      Dies war auch mein erstes Themendeck damals. Mag den Antiken Antriebsgolem auch heute noch, nur bisher war das Thema nicht ernstzunehmen.
      Bin also echt mal gespannt, wie die neuen Karten in Japan so einschlagen. Und da ja nun ein weiteres Fusionsmonster enthüllt wurde, weicht man offenbar vom alten Fokus kaum ab. Finde ich sehr begrüßenswert.
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Ich meine, dass für Raging Tempest ein zweites neues Fusionsmonster angekündigt wurde... einmal der Devil und einmal Giant oder so ähnlich, welcher mit 4500 atk alle gegnerischen Monster einmal angreifen kann. Ich schau mal, ob ich den entsprechenden Link finde.

      Edit: hier ist er ygorganization.com/rate-ancient-gear-chaos-giant/
      Wenn ich mich jetzt entschuldigen darf… ich fahr nach Hause und krieg ‘nen Herzinfarkt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DustDevil ()

      Schön, dass es jetzt zu dem Deck einen Thread gibt!;)
      Nach dem was ich bisher gesehen und getestet hab kann man das Deckthema in folgenden Varianten spielen.

      • Als Rang-8-Deck mit Golem und Gadjiltrondrache, welche dank Katapult und Antriebsstadt das Feld mit Level 8ern füllen kann und einige starke XYZ-Monster raushaut. Karten wie Inzahlungnahme sorgen für Drawpower.
      • Als Reaktordrache-OTK, welche vorallem auf das neue Maindeck-Monster setzt mit einer ausgeprägten Rang-4-Engine durch die Apparate.
      • Fusions-OTK: schnellstmöglich die großen Fusionsmonster aufs Feld bekommen, Kraftbündnis (geht nur beim Golem) und Begrenzer-Entfernen sorgen für den letzten, finalen Boost.
      • Logischerweise funktioniert auch eine Mischform aus den oberen Varianten.
      Alle Varianten wollen eigentlich als 2. gehen, da die 6. Handkarte für das Deck doch sehr wichtig ist und das Deck nur wenige Stun-Karten behinhalten wird. Die Stärke des gesamten Themas liegt im Angriff und der Tatsache, dass der Gegner diesem Angriff nichts entgegensetzen kann. Auf viele Fallen würde ich daher verzichten und lieber Kaijus und Maxx“C“ im Maindeck spielen.

      Für die Mischform habe ich an dieser Stelle noch eine Deckliste von mir, OCG-Karten sind mit * Markiert. Sie ist noch nicht ausgereift aber funktioniert schon ganz gut:
      Spoiler anzeigen

      Monster (23):
      3x AG Reactor Dragon *
      1x AG Golem
      2x Kumongous (Kaiju)
      2x AG Engineer [instant CD Infinity mit der Katapult-Combo]
      3x AG Wyvern *
      2x Gold Gadget
      2x Silver Gadget
      2x AG Gadget *
      1x AG Box
      3x AG Hunting Dog *
      2x Maxx „C“

      Zauber (16):
      3x Geartown
      2x Terraforming
      3x AG Catapult *
      3x AG Fortress *
      2x Polymeriation
      1x Limiter Removal
      2x Twin Twisters

      Falle (1):
      1x AG Reborn *

      Extradeck:
      2x AG Chaos Giant *
      1x Ultimate AG Golem
      2x AG Devil *

      1x Phantom Fortress Enterblathnir
      1x Cyber Dragon Infinity
      1x Cyber Dragon Nova
      2x Gear Gigant X
      1x Number S39: Utopia the Lightning
      1x Number S39: Utopia Prime
      1x Number 39: Utopia
      1x Castel, the Skyblaster Musketeer
      1x Number 106: Giant Hand

      Testduelle dazu finden sich auch auf meinem Kanal, das soll hier aber nur am Rande erwähnt sein


      Antiker Antrieb wird vermutlich kein Toptier-Deck werden, aber es kann durchaus auch gestandene Metadecks überrennen wenn man die Combo-Pieces auf der Hand hat. Dem Deck fehlt allerdings noch ein kleines Bisschen Konstanz und Speed verglichen mit den Metadecks. Aber Spaß macht es trotzdem und man sollte es nicht unterschätzen. Vorallem aber ist es auch ein recht simples Deckthema, was sich auch für Einsteiger gut eignet.
      Ich muss tatsächlich sagen, die Mischform gefällt mir am besten. So kann man sich alle Optionen sichern und auf verschiedenste Strategien reagieren. Auch wenn "Reagieren" hier eingeklammert werden sollte.

      Das Deck hat ein sehr gutes Potenzial auf grind Games, da der Wyvern eben für stetigen Nachschub sorgt. Daher halte ich eine Mischform auch für am konstantesten. Oder man spielt auf das Schlüsselmonster, den Antiken Antriebsgolem. Der mir persönlich noch im Deck am besten gefällt.

      Ich wollte eigentlich noch ein bisschen mit dem Deck testen, um mir die Zeit bis nächstes Jahr zu vertreiben, aber bisher hatte ich da ich da nicht so viele Möglichkeiten zu.
      Alles Wissenswerte über das Deck rund um den Cyber Drache.
      Gibts hier zu lesen

      Wusstest du schon..

      Das einzige Land, das 0 Geburten im Jahre 1983 verzeichnete, war der Vatikan.



      Hey glaubt ihr das Deck bekommt nach Rate und dem Structure deck nochmal Support weil ja aus dem anime fehlen ja noch ein paar Karten wie z.b die Hunde fusionen oder die eine Spell aus Folge 98-99 und noch die beiden Fusions Karten des wären halt noch ca 6 Karten?
      Hab ich noch eine aus dem anime vergessen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vfb1893 ()