Pures Burning Abyss Deck

      Pures Burning Abyss Deck

      Hier mal die Idee für ein pures Burning Abyss Deck:

      Main Deck: 41 Karten
      Monster:29
      3x Barbar, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      3x Calcab, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      3x Libic, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      3x Alich, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      3x Draghig, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      3x Farfa, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      3x Scarm, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      1x Cir, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      1x Cagna, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      1x Graff, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      1x Rubic, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds

      1x Gesicht des Todes
      1x Fremdenführerin aus der Unterwelt
      2x Maxx C

      Zauberkarten:7
      1x Die Endstation des Brennenden Abgrunds
      1x Endgültiges Schicksal
      3x Materialerneuerung
      1x Törichtes Begräbnis
      1x Erschütterung der Natur

      Fallenkarten: 5
      1x Feuersee des Brennenden Abgrunds
      2x Schatzkarte
      2x Örtlich begrenzter Tornado


      Extra Deck:15 Karten
      3x Dante, Pilger des Brennenden Abgrunds
      3x Virgil, Rockstar des Brennenden Abgrunds
      3x Dante, Reisender des Brennenden Abgrunds
      1x Beatrice, die Ewige Dame
      3x Nummer F0: Utopische Zukunft

      Side Deck:
      1x Cagna, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds
      2x Rubic, Grimmetatze des Brennenden Abgrunds

      1x Die Endstation des Brennenden Abgrunds
      1x Der Feuersee des Brennenden Abgrunds
      2x Der Reisende und der Weg zum Brennenden Abgrund

      1x Endgültiges Schicksal
      1x Ein Tag voller Frieden
      1x Raigeki
      1x Berserkerseele
      1x Erschütterung der Natur
      1x Schwarzes Loch

      1x Ungültigkeit
      1x Schatzkarte

      Meine Strategie:
      Ich will mit Maxx C möglichst im ersten gegnerischen Zug soviel wie möglich ziehen, damit ich entweder a.) möglichst schnell in meinem nächsten oder (wenn der Gegner anfängt) meinem ersten Zug auf 1 Beatrice und 2 Dante, oder im Best Case sogar auf 1 F0 mit 2 Dantes und 1 Beatrice komme oder b.) Wenn mein Gegner schon durch Spezialbeschwörungen ein großes Feld im ersten Zug aufgebaut hat, und ich durch Maxx C schon 5+ Karten und zusätzlich die Zauberkarte Endgültiges Schicksal gezogen habe, dann durch Endgültiges Schicksal 5 Grimmetatzen abwerfe, das gesamte Feld leerräume und durch das Abwerfen der Grimmetatzen die Grave-Effekte triggere.
      Und selbst wenn ich im Worst Case sagen wir mal 1 Törichtes Begräbnis, 1 Schatzkarte, 1x Cir, 1x Tour Guide und 1x Rubic auf der Starthand habe, kann ich, wenn ich es richtig anstelle, im ersten Zug Dante oder sogar Beatrice rufen. Dann im Gegnerischen Zug, wenn Beatrice draußen ist, Calcab millen, meine zuvor gesetzte Schatzkarte auf die Hand zurückgeben, sie dadurch aktivieren, 2 Karten ziehen, 1 abwerfen, wenn es wieder eine Grimmetatze ist, den Effekt auflösen, dann, weil die Schatzkarte auf die Hand zurückgegeben wurde, sie in meinem nächsten Zug gleich wieder verdeckt spielen usw. Erschütterung der Natur ist deshalb gut, weil sie mir entweder die Karte zeigt, die ich a.) als nächstes ziehe oder b.) als nächstes durch Dante millen kann und sie mir c.) auch zeigt, was mein Gegner als nächstes ziehen wird und ich so meine Strategie anpassen kann. Die Materialerneuerung kann ich an F0 als Material anhängen und ihn dadurch bis zu 5 Mal vor Zerstörung schützen.

      Durch Örtlich begrenzter Tornado in Kombination mit Barbar, kann ich alle meine Grimmetatzen außer Barbar banishen, dann Gesicht des Todes beschwören, alle gebanishten wieder ins Deck zurückshufflen und Gesicht des Todes dadurch richtig aufpowern.
      Ich Dante mal einen, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante und der Dante den Cousin des einen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DanteUnser () aus folgendem Grund: Strategie eingefügt

      Moin DanteUnser, willkomnen auf etcg.de
      Bitte füge deinem Post eine Strategiebeschreibung zu.
      Zudem ist deine Liste stark ausbaufähig.
      Im Prinzip spielt am im BA nur die besten (Farfa, Scarm, Cir, Graff) in maximaler Ausführung, den Rest als Namen 1-2 mal.
      Gesicht des Todes hat auch keinen Platz, da er nicht "Burning Abyss" heißt und Level 4, also kaum für XYZ zu gebrauchen ist.

      Bei den Monstern könnte man noch die Speedroids (3 Terrorkreisel und 1 Taketomborg) hinzufügen weil Kreisel aus der Starthand eine 1-Monster-XYZ ist.

      Bei den Zaubern würde ich außer dem Begräbnis nur 2-3 Zwillings-Twister und 2-3 Verlockung der Finsternis spielen.
      So hast du mehr Platz für Fallen.
      Spielerisch haben Raritäten auch Vorteile: Eine UMR Veiler negiert dich krasser
      Du spielst eindeutig zu viele schlechte BAs in dem Deck, folgendes ist komplett ausreichend:

      3x Scarm
      1x Cir
      1x Graff
      3x Farfa
      1x Rubic
      2-3x Alich
      1x Libic
      1x Calcab
      2-3x Barbar

      cagna kann drinbleiben, da du Good + Evil spielst. Draghir ist müll, und sollte komplett raus.

      Du solltest auf jeden Fall 3 Teuflische Nashornkrieger spielen, Der Monstereffekt ist gut, falls Beatrice oder nicht BA XYZ liegen, und der Friedhofseffekt ist ebenfalls gut. 1-2x Kranichkkran könntest du ebenfalls spielen, holt BAs aus dem Friedhof, dank negierter Effekte bleiben sie auf dem Feld, sodass du XYZ-Beschwörungen machen kannst. Zu dem Maxx Cs würde ich noch 2-3x Effektverschleierin spielen.

      Materialeuerung braucht man nicht, Erschütterung der Natur genauso, Endgültiges Schicksal ist absoluter Müll, nur First Turn gut, wenn du volle Hand hast, ansonsten Tod. Was dir fehlt sind gute Zauber wie.

      3x Zwillingstwiste (beseitigt Backrow und bringt BAs in den Friedhof)
      1x Raigeki, 2x Schwarzes Loch (ins main, nicht Side)
      3x Verlockung der Finsternis ( nuff Said)

      Fallen würde ich ehrlich gesagt gar nicht spielen, aber wenn gute wie:

      Ernste Warnung
      Feierlicher Schlag
      Antimagischer Duft (Nimmt Pendulum mal komplett aus dem Spiel, und du brauchst eigentlich gar eine Zauber

      Extra Deck: Da solltes du einiges cutten, und mehr generische XYZ spielen. Klar, beißüen sich ab und zu mit BAs. aber dafür Sind Rhino Warrior etc. da.

      3x Dante
      1x Beatrice
      1x Virgil
      1x Dante
      2-3x F0
      1x Phantomritter des zerbrochenen Schwerts
      1-2x Albraumhai
      1x Säuregolem
      1x Superquantal Mechungeheuer Grampulse
      1x Mechbestückter Ingenieur

      sowas.

      Sachen, die du ebenfalls testen solltest, auch wenn es pur sein soll:

      Speedrois, insbesondere die Kombo 3 Terrorkreise + 1x Taketomborg, welche dir einen 1-Karten Dante gibt.

      Kaijus, beseitigen problmaische Monster, und Unterbrochener Kaiju Schnlummer ist ein Dark Hole mit Friedhofseffekt.

      außerdem könntest du Karten wie Maskenwechsel 2 + Dunkles Gesetz, Majestätsunterweltler und die das Vieh-Herbeigerufen Kombo mit Glücksmelodie und ultimtiver Falke ausprobieren.

      hoffentlich hilft dir das weiter.

      Mein Tauschthread

      Posting © [Altaria] 2017. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

      Lenant schrieb:

      Moin DanteUnser, willkomnen auf etcg.de
      Bitte füge deinem Post eine Strategiebeschreibung zu.
      (Hab ich gemacht.)
      Zudem ist deine Liste stark ausbaufähig.
      Im Prinzip spielt am im BA nur die besten (Farfa, Scarm, Cir, Graff) in maximaler Ausführung, den Rest als Namen 1-2 mal.
      Gesicht des Todes hat auch keinen Platz, da er nicht "Burning Abyss" heißt und Level 4, also kaum für XYZ zu gebrauchen ist.
      (Hab in meiner Strategie drinstehen, warum ich ihn spiele ^.^ )

      Bei den Monstern könnte man noch die Speedroids (3 Terrorkreisel und 1 Taketomborg) hinzufügen weil Kreisel aus der Starthand eine 1-Monster-XYZ ist.
      (Dann wäre es aber kein pures Burning Abyss)

      Bei den Zaubern würde ich außer dem Begräbnis nur 2-3 Zwillings-Twister und 2-3 Verlockung der Finsternis spielen.
      (Die Zauberkarten haben alle einen Grund, warum ich sie spiele, siehe meine Strategie. Und Twin-Twister ist doch so verdammt teuer.)


      So hast du mehr Platz für Fallen.
      Hab dir im Zitat in den Klammern geantwortet.
      Ich Dante mal einen, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der Dante einen, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante, der einen Dante und der Dante den Cousin des einen!

      DanteUnser schrieb:

      Und selbst wenn ich im Worst Case sagen wir mal 1 Törichtes Begräbnis, 1 Schatzkarte, 1x Cir, 1x Tour Guide und 1x Rubic auf der Starthand habe, kann ich, wenn ich es richtig anstelle, im ersten Zug Dante oder sogar Beatrice rufen.
      Das ist dein Worst Case? Du musst da nix richtig anstellen, das sind 1 Dante und 1 Beatrice. Immer. Alleine Tourguide ist doch schon ein Dante.

      Normal Tourguide -> hol Scarm -> Dante -> Scarm ab, 3 millen -> Törichtes Begräbnis legt Graff in Grave -> Graff specialt iwas -> special Rubic -> Dante -> Wirf Cir ab -> Beatrice -> Cir specialt Graff
      1 Dante, 1 Beatrice + 2 Monster (Graffs Effekt wenn er im nächsten Zug wieder geht), 1x was suchen. Ist bestimmt nichtmal perfekt gespielt, und du kannst auch gut millen damit du noch was raushaust. Ist jetzt nicht so "Worst Case". ^^
      Es ist nicht gerade die beste Idee, bei offener Beatrice einen Graff zu beschwören, welcher sich sofort zerstört und nichtmal seinen Effekt nutzen kann.

      Wenn dir Zwillings-Twister zu teuer ist, bleibt noch Mystischer Raum-Taifun als Alternative. Endgültiges Schicksal ist einfach keine gute Karte, auch Schatzkarte nicht.

      Und das Side Deck ist kein Platz für Karten, die nicht mehr ins Main Deck passen, sondern für Anti-Karten gedacht, um gegen andere Meta-Decks ein Ass im Ärmel zu haben.

      Thergothon schrieb:

      Es ist nicht gerade die beste Idee, bei offener Beatrice einen Graff zu beschwören, welcher sich sofort zerstört und nichtmal seinen Effekt nutzen kann.
      Achja Mensch völlig vergessen lel. Aber neja ging mir ja eh nur darum ihm zu zeigen das es halt nicht Worst Case ist und der Graff ist dann schlussendlich ja eh egal ^^