„User des Monats“ weicht dem „User des Quartals“

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      „User des Monats“ weicht dem „User des Quartals“

      Hallo zusammen,

      wie ihr alle wisst, kürt eTCG.de Mitglieder, die sich besonders aktiv in die Community einbringen zum User des Monats.

      Wir haben in der Vergangenheit schon länger an einen Systemwechsel gedacht und sind nun zu dem Schluss gekommen, das Format von monatlich auf alle drei Monate (quartalsmäßig) auszudehnen.

      Der Grund ist ganz einfach erklärt, auf diese Weise sehen wir, ob die an den Tag gelegte Aktivität tatsächlich von Dauer ist und nicht gar ein Strohfeuer, welches nach kurzer Zeit wieder erlischt. Ebenfalls anzumerken ist an dieser Stelle, dass wir auf diese Weise feststellen können, ob einige User des Quartals nicht vielleicht für noch mehr geeignet sind, ja ich spreche von einer Position im Team, denn es haben einige ehemalige User des Monats genau diesen Sprung geschafft.

      Logischerweise kündigen wir diesen Systemwechsel nicht einfach nur an, sondern küren an dieser stelle direkt den User des Quartals Herbst.

      Herzlichen Glückwunsch an Deckcreator16!

      Du hast dir den Titel durch deine qualitativ hochwertigen Beiträge absolut verdient.

      In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes langes Wochenende. ;)


      M - F - G
      Maker
      “Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.”

      Winston Churchill (1874-1965

      Na ja, eine Mitgliedschaft im Team ist immer davon abhängig, ob überhaupt Plätze frei sind, oder?
      Wie auch immer, die Änderung sorgt dafür das man etwas mehr leisten muss und das auf längerer Sicht um User des Quartals zu werden. (Dieser Titel, kann man den nicht noch anpassen? Vielleicht herbstlicher User, oder so? Oder User Gott des Herbstes? Quatsch, aber Quartal klingt trotzdem etwas strange)

      Deckcreator ist denke ich ganz OK. Nettes Kerlchen.

      Sunaki-sama schrieb:

      Na ja, eine Mitgliedschaft im Team ist immer davon abhängig, ob überhaupt Plätze frei sind, oder?

      Selbstverständlich, ein Titel des UdQ garantiert keine Teammitgliedschaft, steigert aber die Chancen im Bedarfsfall.

      Wie auch immer, die Änderung sorgt dafür das man etwas mehr leisten muss und das auf längerer Sicht um User des Quartals zu werden. (Dieser Titel, kann man den nicht noch anpassen? Vielleicht herbstlicher User, oder so? Oder User Gott des Herbstes? Quatsch, aber Quartal klingt trotzdem etwas strange)

      Schau dir mal die Benutzergrafik an, diese ist auf den Herbst abgestimmt, wir haben da für jede Jahreszeit was in der Schublade. ;)


      M - F - G
      Maker
      “Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.”

      Winston Churchill (1874-1965

      oh wow. Damit habe ich ja jetzt überhaupt nicht gerechnet. Besonders nicht an diesem wochenende(bei einem turnier-wochenende kreisen die eigenen gedanken ganz woanders. Wobei es andererseits eine nette aufmunterung ist, da es gestern bei meinem anderen tcg nicht so rosig verlief ).

      Ich kann mich im grunde nur bei dieser position bedanken. Zudem finde ich die neue idee für das quartal ziemlich gut. "Entsorgt" eintagsfliegen, lässt zugleich aber auch für euch mehr zeit, um einen neuen user auszuwählen(zudem würde ich mal vermuten, dass sich damit user nicht so schnell wiederholen können).

      Das hingegen udm/udq höhere chancen auf einen platz im team haben, erklärt sich irgendwo ja von selber. Schliesslich sollten nur solche reinkommen, die irgenwie positiv aufgefallen sind. Und das sollte der udm/udq ja immer sein.

      Edit: der titel zum udq sieht wirklich ziemlich klasse aus. Auch wenn ich ihn gerade nur auf meinem mobilen endgerät sehe ;)



      YgoPro Android UO-Update. Made by me :D

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deckcreator16 ()

      1. Halte ich die Wahl von Deckcreator16 als UDQ für sehr...naja. Andere User hätten das meiner Meinung nach mehr verdient. In diesem Quartal gab es den Thread "Warum ist YGO so scheisse" - Warum wurde z.B. nicht jemand UDQ, der dort mal eine Meinung vertreten hat, dass YGO scheisse ist, anstatt jemanden zu wählen, der die Meinung von jedermann einfach schreibt?

      2. Ist das Problem der Satz "Ebenfalls anzumerken ist an dieser Stelle, dass wir auf diese Weise feststellen können, ob einige User des Quartals nicht vielleicht für noch mehr geeignet sind, ja ich spreche von einer Position im Team, denn es haben einige ehemalige User des Monats genau diesen Sprung geschafft." denn damit haben wir doch ganz einfach ein Problem umgewandelt.
      Anstatt User von Moderatoren zu Moderatoren gemacht werden, wird nun ein User von Moderatoren zum UDQ gewählt und diese Wahl dann dafür genommen Moderator zu werden.

      3. UDQ - Man sollte aber auch einmal ehrlich dazusagen, warum ihr nun den UDQ macht. Weil es einfach dumm war, jeden Monat einen anderen User zu nehmen und es gegen Ende hin wirklich teilweise so war, dass ich nicht nachvollziehen konnte, warum jetzt jemand UDM sein sollte.


      Wie auch immer: Eine Umstellung zum UDQ löst die tatsächlichen Probleme des Forum nicht, nein.

      Mfg
      Igneel

      Igneel schrieb:

      1. Halte ich die Wahl von Deckcreator16 als UDQ für sehr...naja. Andere User hätten das meiner Meinung nach mehr verdient. In diesem Quartal gab es den Thread "Warum ist YGO so scheisse" - Warum wurde z.B. nicht jemand UDQ, der dort mal eine Meinung vertreten hat, dass YGO scheisse ist, anstatt jemanden zu wählen, der die Meinung von jedermann einfach schreibt?
      Es wurden definitiv keine User aufgrund ihrer persönlichen Meinung nicht in die Wahl für den ersten UDQ ausgeschlossen. Ganz im Gegenteil: Es gab noch andere Kandidaten neben Deckcreator16, aber das Team hatte sich dann eben doch recht eindeutig aufgrund seiner durchweg hohen Aktivität in den verschiedensten Bereichen des Forums für ihn entschieden.

      Igneel schrieb:

      Wie auch immer: Eine Umstellung zum UDQ löst die tatsächlichen Probleme des Forum nicht, nein.
      Wurde dir denn irgendwo versprochen, dass diese Umstellung eTCG komplett umkrempeln soll? Dises System der UDQ war schon länger in Planung und wurde nun einfach umgesetzt. Dass "unsere wahren Probleme" nur durch mehr Webentwickler gelöst werden können, sollte sowohl dir als auch allen anderen hier durchaus bewusst sein.


      ~ MfG Echse


      Return!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Echse ()

      Erstmal Herzlichen Glückwunsch an @Deckcreator16 für seinen Titel! Damit war ich wohl der letzte UdM überhaupt in der etcg Geschichte. :D

      Das System finde ich gut, da es so viel einfacher ist potentielle Mitglieder für ihre Aktivität zu küren. Den Punkt der "Eintagsfliegen" und damit zu Werben, dass man aufsteigen kann finde ich in der Hinsicht aber etwas komisch. Jeder kann selbst entscheiden wie oft er hier aktiv sein möchte, das projiziert für mich erstmal den Eindruck, das generell User, die mal eine Inaktivität aufweisen im Forum nicht Willkommen sind. Wenn jemand über einen Zeitraum eine beeindruckende Leistung gebracht hat, dann verdient er auch einen Titel, natürlich ist es über ein Quartal wohl leichter zu beurteilen. Aber man sagt ja zu Fußballern auch nicht, wenn sie Spieler des Spiels waren und danach das Spiel wieder schlecht war, dass er den Titel vorher nicht verdiente.

      Es wird denke ich auch nicht die Probleme im Forum lösen, an sich sind hier generell immer die gleichen Leute aktiv.
      Der Punkt wurde schon beantwortet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NinoYGO ()

      Als nächstes kommt der User des Jahres (wobei das wohl kein schlechter Zusatzaward währe). Na ja, über die Sinnigkeit der Umstellung lässt sich streiten, da, wie NinoYGO schon sagte, quasi immer die gleichen aktiv sind. Ich sehe quasi keine Chance darin, als normaler User selbst bei steigernder und konstanter Aktivität da irgendwie reinzurutschen. Ich sehe auch an sich keine Motivationsförderung darin, mit ganz viel Glück vielleicht mal nen UdQ zu kriegen. Aber Deckcreator kann man dennoch mal beglückwünschen. Ich weiß nicht, wo er aktiv war, weil ich hauptsächlich im Strategiebereich sitze und da auch nur in inaktiven Threads (niemand mag Crystron :/), aber ich schätze mal, dass eure Wahl die richtige war.
      AkaTrios
      Making Yu-Gi-Oh! great again!

      Current Decks: Deskbot, Metalphosis Kozmo, Crystron (WIP)

      Igneel schrieb:

      Anstatt User von Moderatoren zu Moderatoren gemacht werden, wird nun ein User von Moderatoren zum UDQ gewählt und diese Wahl dann dafür genommen Moderator zu werden.
      UdQ zu werden qualifiziert alleine natürlich ebenfalls nicht. Es gab auch früher UdMs, die 2-3 Monate aktiv waren, den Titel erhalten haben und dann in der Versenkung verschwunden sind.
      Aber es gab auch andere, die den Titel mehrmals bekommen haben und am Ende immer noch engagiert waren, sodass sie sich irgendwann als Teammitglieder angeboten haben. Aber es wird nicht jeder UdM/UdQ einfach gefragt "Hey, willst du Spezi werden?".

      AkaTrios schrieb:

      Ich sehe quasi keine Chance darin, als normaler User selbst bei steigernder und konstanter Aktivität da irgendwie reinzurutschen.
      Bei jeder Wahl starten die User von Null, wir versuchen also auch immer Neulinge mit einzubeziehen. Sobald du die Kriterien erfüllst, kommst du in die engere Auswahl.
      Damals sind hier und dort auch schon einige "unerwartete" User UdM geworden (zur Überraschung anderer User), weil sie sich ins Zeug gelegt haben.

      MfG
      ~Pfannkuchen~


      Besucht unseren offiziellen eTCG-Discord-Server!
      eTCG.de - Europas größte Sammelkartencommunity!

      Echse schrieb:

      Wurde dir denn irgendwo versprochen, dass diese Umstellung eTCG komplett umkrempeln soll? Dises System der UDQ war schon länger in Planung und wurde nun einfach umgesetzt. Dass "unsere wahren Probleme" nur durch mehr Webentwickler gelöst werden können, sollte sowohl dir als auch allen anderen hier durchaus bewusst sein.
      Klar bin ich mir dessen bewusst.
      Die Qualität der Artikel auf der Seite kann nur ein Webentwickler lösen.
      Das Verhalten einiger Moderatoren sowie User, sowie Admins, sowie Trolle, sowie Besserwisser kann nur ein Webentwickler lösen.

      MfG
      Igneel

      Igneel schrieb:

      Echse schrieb:

      Wurde dir denn irgendwo versprochen, dass diese Umstellung eTCG komplett umkrempeln soll? Dises System der UDQ war schon länger in Planung und wurde nun einfach umgesetzt. Dass "unsere wahren Probleme" nur durch mehr Webentwickler gelöst werden können, sollte sowohl dir als auch allen anderen hier durchaus bewusst sein.
      Klar bin ich mir dessen bewusst.Die Qualität der Artikel auf der Seite kann nur ein Webentwickler lösen.
      Das Verhalten einiger Moderatoren sowie User, sowie Admins, sowie Trolle, sowie Besserwisser kann nur ein Webentwickler lösen.

      MfG
      Igneel
      Man, hast du Ahnung...am besten du "löst" auch noch das Kennedy-Attentat...


      M - F - G
      Maker
      “Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.”

      Winston Churchill (1874-1965

      Igneel schrieb:

      Echse schrieb:

      Wurde dir denn irgendwo versprochen, dass diese Umstellung eTCG komplett umkrempeln soll? Dises System der UDQ war schon länger in Planung und wurde nun einfach umgesetzt. Dass "unsere wahren Probleme" nur durch mehr Webentwickler gelöst werden können, sollte sowohl dir als auch allen anderen hier durchaus bewusst sein.
      Klar bin ich mir dessen bewusst.Die Qualität der Artikel auf der Seite kann nur ein Webentwickler lösen.
      Das Verhalten einiger Moderatoren sowie User, sowie Admins, sowie Trolle, sowie Besserwisser kann nur ein Webentwickler lösen.

      MfG
      Igneel

      wäre halt cool, wenn es Leute geben würde, die gute Artikel schreiben können und wollen. Wenns nur wenige gibt, gibt auch weniger Content =|.
      Und wenn der derzeitige Content "so kacke" ist, ist es doch bestimmt nicht so schwer sich zu bewerben und Mitglied des Teams zu werden?


      Kurata~ The Future Meijin says:
      sind meine eltern dumm?
      gaara ai says:
      sie haben keine Abtreibung bei dir gemacht -> ja

      Maker schrieb:

      Igneel schrieb:

      Echse schrieb:

      Wurde dir denn irgendwo versprochen, dass diese Umstellung eTCG komplett umkrempeln soll? Dises System der UDQ war schon länger in Planung und wurde nun einfach umgesetzt. Dass "unsere wahren Probleme" nur durch mehr Webentwickler gelöst werden können, sollte sowohl dir als auch allen anderen hier durchaus bewusst sein.
      Klar bin ich mir dessen bewusst.Die Qualität der Artikel auf der Seite kann nur ein Webentwickler lösen.Das Verhalten einiger Moderatoren sowie User, sowie Admins, sowie Trolle, sowie Besserwisser kann nur ein Webentwickler lösen.

      MfG
      Igneel
      Man, hast du Ahnung...am besten du "löst" auch noch das Kennedy-Attentat...

      M - F - G
      Maker
      Ist doch kein Grund so sarkastisch zu werden. Sollte man mit Kritik nicht klar kommen, sollte man es vielleicht lassen ... Nur so `n Tipp. Ich meine, wo ist denn da die Vorbildfunktion ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Smoke ()

      Smoke schrieb:

      Maker schrieb:

      Igneel schrieb:

      Echse schrieb:

      Wurde dir denn irgendwo versprochen, dass diese Umstellung eTCG komplett umkrempeln soll? Dises System der UDQ war schon länger in Planung und wurde nun einfach umgesetzt. Dass "unsere wahren Probleme" nur durch mehr Webentwickler gelöst werden können, sollte sowohl dir als auch allen anderen hier durchaus bewusst sein.
      Klar bin ich mir dessen bewusst.Die Qualität der Artikel auf der Seite kann nur ein Webentwickler lösen.Das Verhalten einiger Moderatoren sowie User, sowie Admins, sowie Trolle, sowie Besserwisser kann nur ein Webentwickler lösen.
      MfG
      Igneel
      Man, hast du Ahnung...am besten du "löst" auch noch das Kennedy-Attentat...
      M - F - G
      Maker
      Ist doch kein Grund so sarkastisch zu werden. Sollte man mit Kritik nicht klar kommen, sollte man es vielleicht lassen ... Nur so `n Tipp. Ich meine, wo ist denn da die Vorbildfunktion ....
      Sofern es konstruktive Kritik ist, bin ich auch gern bereit, mich damit auseinander zu setzen, allerdings hat hier nicht viel gefehlt und eTCG hätte Verbindungen zu den Illuminaten gehabt...ups hab ich jetzt zu viel gesagt?!

      Daher überlass' es doch künftig bitte mir selbst wann und wie ich auf Kritik eingehe, danke dir.


      M - F - G
      Maker
      “Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.”

      Winston Churchill (1874-1965

      Maker schrieb:

      Smoke schrieb:

      Maker schrieb:

      Igneel schrieb:

      Echse schrieb:

      Wurde dir denn irgendwo versprochen, dass diese Umstellung eTCG komplett umkrempeln soll? Dises System der UDQ war schon länger in Planung und wurde nun einfach umgesetzt. Dass "unsere wahren Probleme" nur durch mehr Webentwickler gelöst werden können, sollte sowohl dir als auch allen anderen hier durchaus bewusst sein.
      Klar bin ich mir dessen bewusst.Die Qualität der Artikel auf der Seite kann nur ein Webentwickler lösen.Das Verhalten einiger Moderatoren sowie User, sowie Admins, sowie Trolle, sowie Besserwisser kann nur ein Webentwickler lösen.MfG
      Igneel
      Man, hast du Ahnung...am besten du "löst" auch noch das Kennedy-Attentat...M - F - G
      Maker
      Ist doch kein Grund so sarkastisch zu werden. Sollte man mit Kritik nicht klar kommen, sollte man es vielleicht lassen ... Nur so `n Tipp. Ich meine, wo ist denn da die Vorbildfunktion ....
      Sofern es konstruktive Kritik ist, bin ich auch gern bereit, mich damit auseinander zu setzen, allerdings hat hier nicht viel gefehlt und eTCG hätte Verbindungen zu den Illuminaten gehabt...ups hab ich jetzt zu viel gesagt?!
      Daher überlass' es doch künftig bitte mir selbst wann und wie ich auf Kritik eingehe, danke dir.


      M - F - G
      Maker
      Interessante Parallelen, die du da siehst. Seht wohl nur "ihr da oben" so, da ihr bei jedem Wort, welches auch nur ansatzweise gegen das derzeitige Team aufgefasst werden kann, aufspringt, als ob eine Hexenjagd veranstaltet werden würde. Was momentan bei euch vorgeht kann ich nur als "semi-organisierten Kindergarten" betiteln. Als Teammitglied hast auch du, wie von Smoke angesprochen, eine Vorbildfunktion. Wenn du so giftig gegen jeden, der ein Tropfen Wasser auf den Boden fallen lässt, wirst, erfüllst du deine Vorbildfunktion definitiv nicht. Was hier dargestellt wird ist die Unfähigkeit, Gesagtes hinzunehmen, ohne zu einem wildgewordenen Tier zu werden, etwas, was bei einem höheres Mitglied irgendeiner Community definitiv nicht vorfallen sollte.

      Smoke hat da schon ganz Recht. Wenn man nicht mit Kritik klarkommt (ohne direkt jeden anzugiften), sollte man sich mal eine Auszeit gönnen und sich über die Sinnigkeit seiner Tätigkeiten Gedanken machen. Meine Meinung.
      AkaTrios
      Making Yu-Gi-Oh! great again!

      Current Decks: Deskbot, Metalphosis Kozmo, Crystron (WIP)