Tach, alter Fan versucht mal einen kleinen Einstieg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Tach, alter Fan versucht mal einen kleinen Einstieg

      Hallo Yugioh-Begeisterte,

      grade hier registriert und dachte mir, oh ein Willkommensforum, warum damit nicht einfangen?

      Ja, also ich hab vor ca. einem halbem Jahr meine uralten Yugiohkarten mal wieder durchgeschaut und da packte mich irgendwie die Lust mal in die Szene reinzuschnuppern.
      Angefangen hat es bei mir vor ungefähr 11-12 Jahren mit Ancient Sanctuary, Metal Raiders und der ganze alte Kram. Folglich bestand meine Sammlung teils nur aus heutzutage genannten Crap =P
      Also hab ich meine Freundin bisschen mit Yugioh angesteckt (wir beide kannten davor schon den Anime und sind riesen Fans) und wir fingen an uns Booster zu kaufen. Schnell wurde mir bewusst, wie sehr sich das Spiel veränderte.
      Anfangs fand ich Synchro, Xyz und Co. eher uncool. Mittlerweile kann ich davon nicht genug bekommen (Außer Pendel, wirkt auf mich recht OP)
      Mit ~ sammelte ich erste neue Erfahrungen nach einigen frustrierten Duellen =P
      Durch Stöbern auf Seiten und Decks entdeckte ich immer mehr Themen und Karten. So fing ich an ein paar mir völlig neue Themen auszuprobieren. Angefangen hat es mit Schrott und Noble Knights (ziemlich alte und eher unterlegende Themen)

      Privat spiele ich nur ab und zu mit der Freundin, und das auch eher auf einer einfachen Basis (ohne wirkliche Synchro oder Xyz's oder irgendwelche komplizierten Kombos, sie ist da eher Gelegenheitsspielerin ^^)

      Komme aus Berlin und habe schonmal überlegt bei Locals erstmal zuzugucken, da ich noch nich wirklich taugliche Decks habe. Besitze zwar eine schon mittlerweile recht große Sammlung, aber nic spezielles.
      Allgemein bin ich, was Locals und die Szene angeht, ein blutiger Anfänger :/ Würde mich derzeit eher als Gelegenheits-Onlinespieler und Kartensammler bezeichnen.

      Das soll's von mir erstmal gewesen sein. :D

      cheers

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfannkuchen ()