Fragen Spezialbeschwörung und Verbannung

      Fragen Spezialbeschwörung und Verbannung

      Hi liebe Community,

      Das ist mein erster Thread und ich hoffe, dass ich niemanden bzgl. der SuFu ärgere, wenn ich jetzt diese Frage hier stelle. Ich denke, dass das schon öfter gefragt wurde, jedoch habe ich in keinem anderen Thread eine konkrete Antwort auf meine konkrete Frage gefunden :D

      Jedenfalls, um zu meiner Frage zu kommen (erstmal erkläre ich die Situation): Ich spiele seit ca. einem halben Jahr wieder das Yu-Gi-Oh TCG mit mehreren Kumpels. Dabei duelliere ich mich öfters mit jemanden, der ein Maschinendeck bestehend aus Unions- und Getriebriakarten spielt.
      Der Kern des Decks besteht nun darin, die Monster "Getrieberiese X", "Getriebriagetrieberiese XG", "ABC-Drachenbuster" sowie die anderen der Unionsmonster Kontaktfusionen zu rufen.

      Auf den Kontaktfusions-Monster der Union Karten steht ja explizit drauf, dass man diese in ihre Fusionsmaterialien "Zerteilen" kann & das dies ein Schnelleffekt ist. Auf den anderen Unionsmonster wie den Einzelteilen der Fusionsmonster und Karten wie dem "Schwerer-Unterstützungs-Mech" und "Schwerer-Unterstützungs-Mech-Panzer" steht, dass man diese ausklinken & als Spezialbeschwörung rufen kann. Des Weiteren sind XYZ Bschwörungen ja auch Spezialbeschwörungen.

      Trommelwirbel bitte, denn nun kommt meine erste Frage :D
      --> Darf er die Monster während meines Spielzuges ausklinken und Spezialbeschwören bzw. darf er in meinem Spielzeug seine XYZ Monster beschwören? (Auf den anderen steht Schnelleffekt, das kann ich mir selbst erklären)


      Meine zweite Frage bezieht sich auf verbannte Karten:
      --> Gehören die verbannten Karten noch immer zu dem jeweiligen Spieler, von dessen Spielfeldseite / Hand / Friedhof sie verbannt wurden oder sind verbannte Karten "Gemeinschaftsgut"? Die Frage hat den Hintergrund, dass es ja bestimmte Karten (gerade bei den Unions Zauber- & Fallenkarten), die verbannte Karten wieder holen können. Wenn ich mir dank Wiedergeburt eine solche Karte aus seinem Friedhof hole und sie z.B. später für die Beschwörung eines Monsters (Schwarz Glänzender Soldat, Gesandter des Anfangs) aus dem Friedhof verbanne, könnte er sich diese dann zurück holen?


      Frage Nummer 3:
      --> Der "ABC-Drachenbuster" hat den Effekt, dass der Spieler eine Karte abwerfen darf, um dann eine Karte zu verbannen. Da auf der Karte nun steht, "Einmal pro Spielzug", darf dieser Effekt auch im Spielzug des Gegners aktiviert werden?
      (Frage 4) --> Dürfen Effekte mit der Aufschrift "Einmal pro Spielzug" allgemein im Spielzug des Gegners aktiviert werden, ohne dass dies explizit im Kartentext erwähnt wird?


      Ich bin soweit durch mit meinen Fragen. Ich bedanke mich rechtherzlich fürs Lesen meines Textes, Antworten auf meine Fragen und Verbesserungsvorschläge für spätere Threads.

      MfG GameSmith221
      1. Soweit ich weiß gibt es keine Unionmonster die sich im gegnerischen Zug spezial beschwören können.
      Erst recht nicht beschwören können um danah eine XYZ-Beschwörung durchzuführen. Das ist Blödsinn!

      2. Jeder jat seien eigene "Banished Zone". Also einen Stapel mit verbannten Karten rechts neben dem Friedhof.
      Ich nehme an das sich deine Frage auf die Karte "Union Scrable" bezieht. Ja, diese kann nur die Karten in der eigenen "Banished Zone" beschwören. Es gibt einige wenige Ausnahmen, aber normalerweise erhält sich das wie mit dem Friedhof. und es steht auch immer auf der Karte. "deiner verbannten Karten" zum Beispiel.

      3. Ja!
      Mein Youtube Kanal: Click here

      Blagaga schrieb:

      1. Soweit ich weiß gibt es keine Unionmonster die sich im gegnerischen Zug spezial beschwören können.
      Erst recht nicht beschwören können um danah eine XYZ-Beschwörung durchzuführen. Das ist Blödsinn!

      2. Jeder jat seien eigene "Banished Zone". Also einen Stapel mit verbannten Karten rechts neben dem Friedhof.
      Ich nehme an das sich deine Frage auf die Karte "Union Scrable" bezieht. Ja, diese kann nur die Karten in der eigenen "Banished Zone" beschwören. Es gibt einige wenige Ausnahmen, aber normalerweise erhält sich das wie mit dem Friedhof. und es steht auch immer auf der Karte. "deiner verbannten Karten" zum Beispiel.

      3. Ja!
      Okay erst einmal danke ich für die recht schnelle Antwort.
      Frage 1 bezog auf den Kartentext "oder ausklinken und als Spezialbeschwörung beschwören". Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass er das Unionsmonster (z.B "Schwerer-Unterstützungs-Mech") während meines Angriffes ausklinken kann, oder?

      Antwort zu Frage 2 ist klar, danke.

      Zu Frage 3: Okay, ja, ich habe noch mal den Text der Karte genau gelesen, da steht ja auch "Während des Spielzuges eines beliebigen Spielers"... Aber noch mal allgmein gefragt: Bei meinener Karte "Schwarzglänzender Soldat, Gesandter des Anfangs" steht "Einmal pro Spielzug [...], wähle 1 Monster auf dem Spielfeld, verbanne das gewählte Ziel". "Einmal pro Spielzug", bezieht sich das auf meinen eigenen Spielzug oder auch auf den des Gegners.


      Entschuldigt bitte die dümmlich wirkenden Fragen, wir haben jedoch leider des Öfteren "Streit" wegen solcher Regelfragen, die wir uns selbst nicht beantworten können.
      Effekte mit dem Terminus Einmal pro Spielzug: Du kannst sind Zündeffekte, die sich nur während der eigenen Main Phase 1/2 aktivieren lassen. Damit solche Effekte im gegnerischen Spielzug aktiviert werden können, müssen sie den Zusatz während des Spielzugs eines beliebigen Spielers oder (Dies ist ein Schnelleffekt.) im Kartentext vorweisen.

      Nein, Union-Monster können auch nicht bei der Angriffsdeklarierung ausgeklinkt (= beschworen) werden, außer der Kartentext erlaubt es explizit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thergothon ()

      Oh, jetzt komme ich mir schon etwas blöd vor, harke aber direkt nach;
      Der letzte Effekt von Überfallraptor Ultimativer Falke besagt wie folgt:

      Einmal pro Spielzug während der End Phase: Du kannst alle Monster die dein Gegner kontrolliert, 1000 ATK verlieren lassen. Falls dein Gegner keine offenen Monster kontrolliert, füge deinem Gegner 1000 Schaden zu.

      Auch hier wurde der Terminus "einmal pro Spielzug" verwendet... doch der Effekt aktiviert sich nicht nur in meiner End Phase sondern auch in der End Phase meines Gegners.... woran liegt das? (Hängt es mit der konkreten Nennung der End Phase zusammen?)

      Ich freue mich auf eine gute Erklärung

      MfG kelly98
      Immer dran denken was oben geschrieben wurde ist zu 100% eine subjektive Meinung!


      ...und Tschüss... :wavey: