In einem Land vor unserer Zeit - Extreme Dinosaurs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bakura/Zorc schrieb:

      Mal entgegen dem Stress vom Anfang, aber könnte man dem Ultimate Conductor Tyranno und dem Tyranno Infinity mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen? Zumindest ersterer ist als 1 Off net so cool
      Schon komisch genug das man das Boss Monster nur 1x spielt -_- Und dann noch die Kröte, hat für mich nix mehr mit Dino zu tun.
      das war nur mein ansatz. ist eher auf xyz's gebaut. die überlegung war, dass tyranno kein guter draw ist und ich ihn, wenn ich ihn brauche, auch suchen kann. und wenn ich 1 tyranno beschworen habe und 1 mal mit verschiedosaurier was gespecialt habe, kann ich mit infinity finishen. wäre an sich nicht verkehrt, 2-3 ulti conductor tyranno zu spielen.
      infinity ist halt early game sinnlos und einer sollte auch reichen, wenn keine mirror forces gespielt werden. danach is das duell sowieso aus.

      Yugioh-Survival schrieb:

      Schon komisch genug das man das Boss Monster nur 1x spielt -_- Und dann noch die Kröte, hat für mich nix mehr mit Dino zu tun.
      von "man" kann nicht die rede sein, ist ja nur meine deckliste vorhanden (und auch in japan ist das deck noch gar nicht released glaube ich) zudem: was hat das damit zu tun? man spielt, was gut ist. das war meine überlegung.
      Änderere öfters meine Deckliste da es noch in der Testphase ist.

      Monster 26:

      3x True King Lithosagym (Edit: Warscheinlich 1x ihn weg aber die Feuer Version dazu)
      3x Oviraptor
      3x Verschiedosaurier
      3x Babycerasaurier
      3x Petiranodon
      3x Megalomasher X
      2x Kaiju, Dogoran
      2x Maxx C
      1x Jurassier-Aelo
      1x Rettungskaninchen
      1x Ultimate Tyranno
      1x Tyranno Infinity

      Zauber: 12

      3x Dragonisches Diagramm
      3x Fosille Ausgrabung
      3x Landformen
      2x Mystischer Raum-Tayfun
      1x Lost World

      Fallen: 2

      1x Bodenlose Fallgrube
      1x Heimtückische Fallgrube

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yugioh-Survival ()

      Ich finde, dass der Oviraptor die beste Karte im Deck ist. Er kann alles suchen oder millen, kann die Effekte von Petiranodon und Baby Cerasaurier triggern, ist Material für Laggia und Dolkka, hat solide Atk und bekommt seinen Search/Mill Effekt sogar wenn er special kommt. Klarer MVP im Deck.

      Tyranno Infinity harmoniert perfekt mit der Beschwörungsbedingung vom Ultimate Conductor Tyranno und kann von fast allem gespecialt werden.
      Hab bis auf Pendulum Domination noch nie ein Structure so sehr gehyped
      The Dark Side has Cookies, but the Light Side has Milk.....
      Damn it, I´m going Twilight :rock:

      @matschbirne: Ich hätte noch eine Kaiju-Variante zu bieten:
      Spoiler anzeigen
      Main Deck (41 Karten):

      1x Ultimate Conductor Tyranno
      1x Super-Conductor Tyranno
      3x Oviraptor
      3x Jurassier-Guaiba
      1x Jurassier-Velo
      1x Jurassier-Dino
      3x Babycerasaurier
      1x Petiranodon
      2x Hyper-Hammerkopf
      2x Dogoran
      1x Jizukiru
      1x Gameciel
      2x Maxx "C"

      3x Fossile Grabung
      3x Lost World
      2x Landformen
      3x Unterbrochener Kaiju-Schlummer
      3x Zwillings-Twister
      3x Dimensionsbarriere
      1x Zwangsevakuierungsgerät
      1x Survival Line

      Extra Deck:

      1x Superkanonen-Panzerzug
      1x Nummer 81
      1x Nummer 77: Die Sieben Sünden
      1x Nummer 38
      1x Galaxieaugen-Cipherdrache
      2x Laggia
      1x Dolkka
      1x Utopia
      1x Utopia the Lightning
      1x Riesenhand
      1x Castel
      1x Cowboy
      1x Klarflügel-Synchrodrache
      1x Schwarzer Rosendrache

      Ist dann mehr auf Control ausgelegt. Wahrscheinlich nicht so stark wie die True King-Variante, macht aber Spaß und ist schon vor MACR spielbar. Im Gegensatz zu den True Kings reizt es die Field Spell aus und nutzt hauptsächlich die, um die Kleinen zu zerstören. Ich finde diese Variante (auch wenn sie schwächer ist) irgendwie schöner, weil sie sich mehr wie klassische Dinos anfühlt^^

      Danke auf jeden Fall für den Strategiethread!

      Meine Fan Fiction auf eTCG - Yu-Gi-Oh! PHOENIX
      Serie 1 / Serie 2

      matschbirne schrieb:

      und den feuer würde ich immer noch überhaupt nicht spielen. wozu denn? was soll er machen?
      - Mit Dragonc Diagram auf 3200ATK kommen und ist an sich mit 2900ATK schon der stärkste von denen
      - Wenn man mit dem Jurrasic Tuner spielt Verschiedo reinlegen ohne die Normal Summon wegzunehmen
      - Kann je nach Situation Litho oder Bahr recyclen (kommt sehr SEHR selten vor)

      - Wenn die Link Mechanik kommt kann er einen Verbrauchten Evolzar aus der Extra Deck Monster Zone schießen um Platz für einen neuen zu schaffen^^

      EDIT: Aber wie bereits festgestellt variieren die Decklisten (was ja tendenziell erstmal gut ist :D)
      ~~> RE:SONANCE <~~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lamb ()

      Super dass es dazu einen Thread gibt!

      Ich trage mal meine bisherigen Erfahrungen bei:

      Nach intensiven Tests hat sich folgende Deckliste herauskristallisiert. Dabei ist zu beachten, dass das Deck darauf bedacht sein sollte als zweites zu gehen, da die Möglichkeit eigene Tokens anzugreifen (um die Feldzauberkarte auszunutzen) die Möglichkeit gibt "bricky" Starthände super zu kompensieren.

      Falls man beginnen muss legt das Deck immerhin oft eine Evolzar-XYZ + eigenen Kaiju hin + evtl. den Conductor Tyranno oder einen Lithosagym, der das gegnerische Extradeck ausdünnt.

      Die Firstturner werden mit der True King Fieldspell in Zukunft noch interessanter, aber mit Blick auf das Release des Structure Decks würde ich wie folgt spielen:

      Spoiler anzeigen

      Structure Deck Release-Karten mit [*] markiert:

      Monster (26):
      3* Megalosmasher X [*]
      2* Ultimate Conductor Tyranno [*]
      3* True King Lithosagym
      3* Dogoran, the Mad Flame Kaiju
      3* Miscellaneousaurus
      3* Soul-Devouring Oviraptor [*]
      1* Tyranno Infinity
      3* Babycerasaurus
      3* Petiranodon [*]
      2* Maxx "C"

      Zauber (14):
      3* Unexpected Dai
      3* Fossil Dig
      3* Terraforming
      3* Lost World [*]
      2* Twin Twisters

      Extra:
      Laggia & Dolkka mehrmals
      + das übliche Rang 4 Zeug halt. Bahamut Hai und Kröte finde ich ehrlich gesagt unnötig.
      Besonders empfehlenswert mit der Feldzauberkarte finde ich Nummer 103.


      Ich habe lange Zeit noch 7er Synchros mit Jurrac Monolph gespielt, aber so selten bis gar nie gebraucht, dass ich stattdessen lieber den True King 3 mal im Maindeck habe.

      Die OTK-Konstanz, die das Deck hat ist erschreckend hoch. Auch gegen Starke Boards. Und ich glaube die Tokens der Feldzauberkarte werden das Deck im Zuge der LINK Mechanik noch weiter nach vorne katapultieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nice guy ()

      Gurkenkilla schrieb:

      Hat hier jemand das Deck schon mal mit den Zoodiaks getestet und kann dazu was sagen?

      Soll ja ziemlich abgehen habe ich gehört. :D
      Irgendwo hab ich dazu mal ne Liste erstellt.

      Wobei hier die Frage im Raum steht: Vor dem Release von Maximum Crisis oder nach dem Release von Maximum Crisis? Weil ohne ist es leider nicht so stark, weil man keinen Zugriff auf Lyca und den Fieldspell des True Kings hat. Mit ist es aber ohne Frage sehr stark.



      YgoPro Android UO-Update. Made by me :D

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com

      Gurkenkilla schrieb:

      Deckcreator16 schrieb:

      Irgendwo hab ich dazu mal ne Liste erstellt.
      Magst du die vielleicht mit uns teilen? :)
      Würde ich gerne, wenn ich sie wiederfinden würde 8| Da ich zu viele Decks Digital baue, bin ich immer fleißig am löschen, damit ich auch das wiederfinde, was ich häufiger brauche... und ich rechne mal, dass dieses Deck ebenso darunter fällt.

      Weil es lohnt sich halt recht wenig, jetzt schon Decklisten dafür zu machen:
      1. Hängts davon ab, was für ne Version man haben will (mit/ohne Maximum Crisis)
      2. Wir haben jetzt seit genau 1 halbes Jahr keine neue Bannedliste bekommen. Und bis zum Release des Structures sind ja noch 1-2 Monate. Bis dahin könnte die Hälfte der Liste schon weg sein :D
      3. Wenn ich etwas mit Zoo teste, dann doch wohl am ehesten etwas, womit man z.B in Prag rechnen könnte. Naja...

      Wenn ich es noch finde, stell ich es gerne rein. Wobei die Liste jetzt nichts besonderes ist/wäre. Sind halt Lithogasym Zoodiac(SIehe Zoo-Thread) + neue Dino Karten - Kaijus im Main.



      YgoPro Android UO-Update. Made by me :D

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com

      Gurkenkilla schrieb:

      Hat hier jemand das Deck schon mal mit den Zoodiaks getestet und kann dazu was sagen?

      Soll ja ziemlich abgehen habe ich gehört. :D
      Da ich das "Thema" (is ja an sich nur Support für den Dino-Typ) gerade sehr intensiv teste und immer an meinen Build feile kann ich dazu was sagen. Ich hab mich zu nächst gesträubt diese zu spielen, so ein wenig aus Hipster Gründen allerdings konnte ich mich dann doch dazu überreden und ich kann nur sagen: Mit Zoodiaks wird das alles noch mal ne ganze Ecke stabiler und gefährlicher. Nicht nur das man neben Evolzar/Kröte und V.F.D. noch Drachzack legen kann sondern kann man den Konstanten Zugriff auf Daigusto Emeral dazu nutzen um Megalomasher X vom Friedhof spezialzubeschwören. Kann auch teils Hände entbricken. Als Sahnehäubchen sind überflüßige Raptiere vom Typus ERDE und können im Notfall als Futter für Lithosagym herhalten.

      ich spiele es aktuell so:

      Spoiler anzeigen

      Monster:
      3x Megalomasher X
      3x Soul-Devouring Raptor
      3x Babycerasaurus
      3x Zoodiak Raptier
      2x Maxx "C"
      2x Wahrer König Lithosagym, das Desaster
      2x Wahrer König Agnimazud, der Verschwindende
      2x Wahrer König Bahrastos, der Fadenzählende
      1x Verschiedenosaurus
      1x Rettungskaninchen
      1x Zoodiak Schweifpeitsche

      Zauber:
      3x Fossile Ausgrabungen
      3x Landformen
      3x Dragonic Diagram
      3x Zoodiak Sperrfeuer
      3x Instant Fusion

      Fallen:
      1x Leere der Eitelkeit
      1x Revival of the True Kings

      Extra:
      1x Ältestes Wesen Norden
      1x Nummer 39: Utopia
      1x Nummer S39: Utopia der Blitz
      1x Abyss-Bewohner
      1x Bahamut-Hai
      1x Kröttelig Umwerfend
      1x Daigusto Emeral
      1x Evolzar Laggia
      1x Evolzar Dolkka
      1x Zoodiak Eberbogen
      1x Zoodiak Tigermörser
      1x Zoodiak Breitbulle
      1x Zoodiak Drachzack
      1x True King V.F.D. the Beast
      1x Phantomfestung Enterblathnir
      dachte man soll in diesem bereich keine decklisten posten, du scheinheiliger :rofl:

      aber naja:
      warum keine petiranodon? sehe eigentlich keinen grund, pitri und cera nicht 6 mal zu spielen.

      warum nur 2 litho? fast nie tot und der beste in kombination mit den dinos.

      warum 2 bahrastos? eigentlich nur sinnvoll, wenn man ihn mit einem anderen true king oder der field spell zieht. kommt eigentlich nur einmal po spiel vor. zudem nicht essentiell für die strategie -> 0-1 mal

      warum agnimazud? in deinem deck sind evolzaren und 1 verschiedosaurier die einzigen ziele, soweit ich das sehe. und agnimazud zu zerstören bringt nur was, wenn man bereits setup hat. -> 0 mal

      nur 1 mal verschiedosaurier? find den so genial als setup für den nächsten zug. 2-3 mal

      warum nicht 1 mal lost world? gerade mit zoodiaks cool, weil man megalo mit drancia anzielen kann, um noch weitere plays zu haben.

      warum revival of the true kings? was soll die für das deck machen? überseh ich was?

      für whiptail eventuell noch eine zweite drancia? wenn du nicht gerade den effekt von whiptail in der hand aktivieren kannst/willst, ist sie ziemlich nutzlos.

      überhaupt keine dino-bossmonster? 1 ultimate conductor tyranno kann eig nie schaden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()

      Dieses Wochenende sind die Dinos endlich im OCG erschienen..hier mal ein paar Videos..hoffe wir hören bald was gewonnen hat..

      Dino vs Blackwing Zoodiac


      Dino vs Kozmo/Demise/Artefakt


      Werde mir doch mal den Jurrac Empfänger zulegen,bisher habe ich den immer weggelassen und Pure auf XYZs gespielt..aber ansonsten sehe ich in dem Deck nichts,was ich nicht auch zocke..würde sogar sagen es ist fast identisch..na mal abwarten was die Tage noch so kommt.
      witzig, er spielt bahamut sogar ohne wassermonster im maindeck.

      bin von dem aeolo noch nicht ganz überzeugt. man kann zwar öfters auf 9er xyz's gehen, aber lohnt sich das wirklich? man gibt dafür 2 dinos + 1 lvl 9er auf, hat also 1 monster weniger, als wenn man einfach ein rang 4er beschwört. vor allem, weil diese mir auch mehr zusagen. laggia/dolkka/bahamut+kröte sind doch immer noch besser als true king vfd oder enterblathnir, oder? und aeolo könnte zusätzlich noch ein verschiedosaurier sein, also nochmal mehr resourcen.

      matschbirne schrieb:

      vor allem, weil diese mir auch mehr zusagen. laggia/dolkka/bahamut+kröte sind doch immer noch besser als true king vfd

      Inwiefern ist 1 Effekt negieren besser, als den ganzen Zug lang Monstereffekte auf dem Feld + Angriffe zu verbieten?

      Vor allem da sie easy durch Kaijus geoutet werden können, V.F.D. hingegen resolvet man eh schon vor der Mainphase.

      V.F.D. ist auf jeden Fall besser, aber nur, wenn man nicht allzu viel Aufwand für ihn betreiben muss. Und dazu noch ein passendes Zitat aus dem Spoilerthread:

      Spoiler anzeigen
      Dragonic Diagram + Babycerasaurus(baby) in hand:

      1. Diagram pop baby search true king lithosazim(litho), baby special oviraptor 2. Oviraptor(ovi) search baby, normal the baby
      3. Ovi pop the baby to special the previous baby, use baby to special phantasmal miserasaurus (phant)
      4. Ovi + Phantasmal= bullhorn, search rat
      5. Litho pop rat & baby to summon itself
      6. baby special murray aeolo
      7. Overlay lyca on bullhorn, special rat from grave
      8. aeolo + rat = denglong, mill another litho to make it level 9
      9. denglong + litho = v.f.d.
      10. tigress on bullhorn, detach bullhorn to attach rat, special rat
      11. overlay hammerkong or wildbow detaching tigress to special another rat 12. Summon emeral with the 2 rats, detaching a rat to return the tigress, bullhorn and rat
      13. Overlay the bullhorn you just returned onto the wildbow/hammerkong, using the 2 materials special rat and search viper
      14. Use phant in grave to banish 4 dinos(you have 5 in grave: aeolo, 2 baby, phant and ovi) to special a level 4 dino from the deck
      15. Your current field is v.f.d. + bullhorn + emerald + rat + phant, use v.f.d. to call water
      16. Overlay rat + phant into bahamut, special toad
      17. Overlay drancia on bullhorn.


      Result: V.F.D. + Drancia + Emeral + Bahamut + Toad + Viper in hand + 1 card draw


      P.S.: wie gut dass terraforming und fossil dig auf 3 sind.


      Aktuelle Decks: Blauäugig, Drachenherrscher,
      Dunkler Magier, Schattenpuppe
      Aso, dachte vfd hilft nur gegen monster, die bereits auf dem feld sind, wenn er sich aktiviert.

      Btw,auf ygorg sind decklisten von den letzten paar tagen erschienen, komischerweise kein einziges dinodeck dabei. Warum? Durften die es noch nicht spielen, war es zu schlecht oder was is da los? xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()