In einem Land vor unserer Zeit - Extreme Dinosaurs

      In einem Land vor unserer Zeit - Extreme Dinosaurs

      In einem Land vor unserer Zeit - Extreme Dinosaurs


      Jesus disapproves of this deck


      1. Einleitung


      Es war einmal vor langer Zeit in einem weit, weit entfernten Land...
      Wir befinden uns im Jahre 65 Mio. v.Chr. Ganz Gondwana wurde von den Auswirkungen des Meteoriteneinschlages zerstört. Ganz Gondwana? Nein! Ein von unbeugsamen Dinosauriern bevölkertes Tal hört nicht auf, sich den Staubregen, den Temperaturschwankungen, und der Dunkelheit zu widersetzen. Der Kampf forderte viele Opfer, doch die Überlebenden waren stärker als je zuvor. Und nun, im Jahre 2017 n.Chr. sind sie bereit erneut in die Schlacht zu ziehen.

      2. Strategie

      Die Dinosaurier zeichnen sich hauptsächlich durch ihre Vielseitigkeit aus. Durch mehrere Universalsucher können auf alle möglichen Situationen reagieren. Auf Beatsticks, Floatern, Synchros, und Xyz's beinahe aller möglicher Ränge hat man leichten Zugriff.
      Mit den im Structure Deck Dinomasher's Fury erscheinenden Monstern "Petiranodon" und "Soul-Devouring Oviraptor", der Feldzauberkarte "Lost World", der Fallenkarte "Survival Line" und dem altbekannten "Babycerasaurier" liegt der Fokus nun auf der Zerstörung seiner eigenen Dinos, um mit diesen stäkere, der Situation gewachsene Monster zu holen.

      3. Direkter Support

      Monster
      Spoiler anzeigen


      Ultimate Conductor Tyranno
      LIGHT/Dinosaur/Effect
      LV10/3500/3200
      Cannot be Normal Summoned/Set. Must first be Special Summoned (from your hand) by banishing 2 Dinosaur-Type monster from your Graveyard.
      (1) Once per turn, during either player’s Main Phase: You can destroy 1 monster you control or in your hand, then change all face-up monsters your opponent controls to face-down Defense Position.
      (2) This card can attack all monsters your opponent controls once each.
      (3) When this card attacks a Defense Position monster, at the start of the damage step: You can inflict 1000 damage to your opponent, then send that defense position monster to the Graveyard.



      Soul-Devouring Oviraptor
      Dark/Dinosaur/Effect
      LV4/1800/500
      You can only use each effect of “Soul-Devouring Oviraptor” once per turn.
      (1) If this card is Normal or Special Summoned: You can take 1 Dinosaur-Type monster from your Deck, and either add it to your hand or send it to the Graveyard.
      (2) You can target 1 non-Token Dinosaur-Type monster on the field, except this card; destroy it, then, Special Summon 1 Dinosaur-Type monster from your Graveyard in Defense Position.



      Verschiedosaurier
      Fire/Dinosaur/Effect
      LV4/1800/1000
      (1) Während der Main Phase eines beliebigen Spielers: Du kannst diese Karte von deiner Hand auf den Friedhof legen; während dieser Main Phase bleiben Monster vom Typ Dinosaurier, die du kontrollierst, von aktivierten Effekten deines Gegners unberührt.
      (2) Du kannst eine beliebige Anzahl Monster vom Typ Dinosaurier, einschließlich dieser Karte, von deinem Friedhof verbannen; beschwöre 1 Monster vom Typ Dinosaurier, dessen Stufe gleich der Anzahl der Monster ist, die verbannt wurden, um diesen Effekt zu aktivieren, als Spezialbeschwörung von deinem Deck, aber zerstöre es während der End Phase.
      Du kannst diesen Effekt von „Verschiedosaurier“ nur einmal pro Spielzug verwenden.



      Petiranodon
      Earth/Dinosaur/Effect
      LV2/500/500
      (1) If this card is destroyed by card effect: Special Summon 1 Level 4 or higher Dinosaur-Type monster from your Deck, but it cannot attack during this turn.



      Babycerasaurier
      ERDE/Dinosaurier/Effekt
      LV2/500/500
      Falls diese Karte durch einen Effekt zerstört und auf den Friedhof gelegt wird, wähle 1 Monster vom Typ Dinosaurier mit Stufe 4 oder kleiner von deinem Deck und beschwöre es als Spezialbeschwörung auf deine Spielfeldseite.



      Hydrogeddon
      WASSER/Dinosaurier/Effekt
      LV4/1600/1000
      Wenn diese Karte ein Monster deines Gegners durch Kampf zerstört und auf den Friedhof legt: Du kannst 1 "Hydrogeddon" als Spezialbeschwörung von deinem Deck beschwören.



      ERDE/Dinosaurier/Effekt
      LV4/?/0
      Die Grund-ATK dieser Karte entsprechen der Anzahl deiner verbannten Monster vom Typ Dinosaurier x 1000.



      Jurassier-Dino
      FEUER/Dinosaurier/Effekt
      LV3/1700/800
      Einmal während der End Phase jedes Spielers, falls diese Karte in diesem Spielzug ein Monster deines Gegners durch Kampf zerstört hat, kannst du 1 "Jurassier"-Monster als Tribut anbieten, um 2 Karten zu ziehen.



      Jurassier-Aeolo
      FEUER/Dinosaurier/Effekt
      LV1/200/200
      Du kannst diese Karte als Tribut anbieten, um 1 „Jurassier“-Monster der Stufe 4 oder niedriger in deinem Friedhof zu wählen, außer „Jurassier-Aeolo“. Beschwöre das Monster als Spezialbeschwörung vom Friedhof.



      Dogoran, der Kaiju der verrückten Flamme
      FEUER/Dinosaurier/Effekt
      LV8/3000/1200
      Du kannst diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) auf die Spielfeldseite deines Gegners in die Angriffsposition beschwören, indem du 1 Monster als Tribut anbietest, das er kontrolliert. Falls dein Gegner ein „Kaiju“-Monster kontrolliert, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) in die Angriffsposition beschwören. Du kannst nur 1 „Kaiju“-Monster kontrollieren. Einmal pro Spielzug: Du kannst 3 Kaiju-Zählmarken von irgendwo auf dem Spielfeld entfernen; zerstöre alle Monster, die dein Gegner kontrolliert. Diese Karte kann nicht in dem Spielzug angreifen, in dem du diesen Effekt aktivierst.



      Megalosmasher X
      WASSER/Dinosaurier
      LV4/2000/0



      Kabazauls (nicht spielen, wenn ihr seinen Namen nicht aussprechen könnt)
      WASSER/Dinosaurier
      LV4/1700/1500



      Frostosaurier
      WASSER/Dinosaurier
      LV6/2600/1700


      Säbelsaurier
      ERDE/Dinosaurier
      LV4/1900/500


      Zauber
      Spoiler anzeigen


      Fossile Grabung
      Füge deiner Hand 1 Monster vom Typ Dinosaurier der Stufe 6 oder niedriger von deinem Deck hinzu.



      Lost World
      All monsters on the field lose 500 ATK and DEF, except Dinosaur-Type monsters. Once per turn, if a Dinosaur-Type monster(s) is Normal or Special Summoned (except during the Damage Step): You can Special Summon 1 "Jurraegg Token" (Dinosaur-Type/EARTH/Level 1/ATK 0/DEF 0) to your opponent's field in Defense Position. While your opponent controls a Token, they cannot target monsters on the field with card effects, except Tokens. Once per turn, if a Normal Monster(s) on the field would be destroyed by battle or card effect, you can destroy the same number of Dinosaur-Type monsters from your hand and/or Deck instead.


      Fallen
      Spoiler anzeigen


      Survival Line
      Destroy as many Normal Monsters on the field as possible, and if you do, Special Summon Level 4 or lower Dinosaur-Type monsters from your Deck, up to the number of cards destroyed, but destroy them during the End Phase. You can banish this card from your Graveyard, then target 1 Dinosaur-Type monster you control and 1 card your opponent controls; destroy them.


      4. Externer Support
      Spoiler anzeigen


      Rettungskaninchen
      ERDE/Ungeheuer/Effekt
      LV4/300/100
      Diese Karte kann nicht als Spezialbeschwörung vom Deck beschworen werden. Du kannst diese offene Karte verbannen, die du kontrollierst; beschwöre 2 Normale Monster der Stufe 4 oder niedriger mit demselben Namen von deinem Deck. Zerstöre sie während der End Phase. Der Effekt von „Rettungskaninchen“ kann nur einmal pro Spielzug aktiviert werden.



      Unerwarteter Dai
      Falls du keine Monster kontrollierst: Beschwöre 1 Normales Monster der Stufe 4 oder niedriger als Spezialbeschwörung vom Deck.



      Evolzar Laggia
      FEUER/Drache/XYZ/Effekt
      Rang4/2400/2000
      Während des Spielzugs eines beliebigen Spielers, wenn Monster als Normal- oder Spezialbeschwörung beschworen würden ODER eine Zauber-/Fallenkarte aktiviert wird: Du kannst 2 Xyz-Material von dieser Karte abhängen; annulliere die Beschwörung oder Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre die Karte.



      Evolzar Dolkka
      FEUER/Drache/XYZ/Effekt
      Rang4/2300/1700
      Während des Spielzugs eines beliebigen Spielers, wenn ein Monstereffekt aktiviert wird: Du kannst 1 Xyz-Material von dieser Karte abhängen; annulliere die Aktivierung und falls du dies tust, zerstöre das Monster.



      Evolzar Solda
      FEUER/Drache/XYZ/Effekt
      Rang6/2600/1000
      Diese Karte kann nicht durch Karteneffekte zerstört werden, solange sie Xyz-Material hat. Wenn dein Gegner Monster als Spezialbeschwörung beschwört: Du kannst 1 Xyz-Material von dieser Karte abhängen; zerstöre die Monster.


      5. Engines
      Spoiler anzeigen

      3 "Wahrer König Lithosagym, das Desaster" und die 2-3 mal die Feldzauberkarte der wahren Könige, "Dragonic Diagram", bieten sich an, da diese Babycerasaurier und Petiranodon auch in der Hand zerstören können, wodurch man keine Normalbeschwörung verschwendet. Abgerundet wird die Engine mit 1 "Wahrer König Bahrastos, der Fadenzählende", damit man auch ein vernünftiges ziel für Diagram hat, wenn man bereits Lithosagym gezogen hat, und 3 Terraforming, um entweder an Diagram oder Lost World zu kommen.


      Metalfoe's wären eine weitere Möglichkeit, seine kleinen Dinos zu triggern. Das Problem an dieser Engine ist, dass man hier die passenden Scales ziehen muss, ansonsten ist man auf die Normalbeschwörung angewiesen und hat nutzlose Karten auf der Hand.


      Zoodiac wird in fast jedem Deck gespielt, warum nicht auch hier?


      6. Beispieldecklisten
      Spoiler anzeigen

      Monster [23]:
      3 Soul-Devouring Oviraptor
      3 Miscellaneousaurus
      2 Ultimate Conductor Tyranno
      3 Babycerasaurus
      3 Petiranodon
      1Tyranno Infinity
      1 Dogoran, the Mad Flame Kaiju
      3 True King Lithosagym, the Disaster
      1 True King Agnimazud, the Vanisher
      1 Jurrac Aeolo
      2 Ghost Ogre & Snow Rabbit

      Zauber [17]:
      3 Fossil Dig
      3 Terraforming
      3 Festival Spinning
      3 Dragonic Diagram
      2 Magical Mid-Breaker Field
      2 Twin Twister
      1 Upstart Goblin

      Extra [15]:
      1 Denglong, First of the Yang Zing
      1 Hi-Speedroid Chanbara
      1 Trishula, Dragon of the Ice Barrier
      1 True King V.F.D., The Beast
      1 Phantom Fortress Enterblathnir
      2 Evolzar Laggia
      2 Evolzar Dolkka
      1 Bahamut Shark
      1 Toadally Awesome
      1 Castel, the Skyblaster Musketeer
      1 Abyss Dweller
      1 Number 39: Utopia
      1 Number S39: Utopia the Lightning


      7. Combos
      Spoiler anzeigen

      Dragonic Diagram + Oviraptor/Petiteranodon/Babycerasaurier

      Zunächst muss versucht werden, Oviraptor + Cera + Cera/Pitri aufs Feld zu bringen. Wie das funktioniert, werde ich nun am Beispiel Diagram + Pitri zeigen.

      Diagrams Effekt zerstört Pitri und sucht Lithosagym.
      Pitri beschwört Oviraptor.
      Oviraptor sucht Cera.
      Cera wird normalbeschworen.
      Oviraptor zielt Cera auf dem Feld und Pitri im Fiedhof an, Pitri wird beschworen.
      Cera beschwört ein weiteren Cera vom deck.

      Nun hat man Ovi + Pitri + Cera (+ Diagram)auf dem Feld, Lithosagym in der Hand. Sollte man Oviraptor statt Pitri gezogen haben, wird stattdessen dieser normalbeschworen.

      Effekt Lithosagym, zerstört Cera + Pitri, beschwört sich und entfernt 3 Monster aus dem gegnerischen Extra Deck.
      Pitri und Cera aktivieren sich, Pitri beschwört Verschiedosaurier, Cera beschwört Aeolo.

      Nun hat man entweder die Möglichkeit in Trishula und anschließend ein rang 9er xyz zu gehen, oder Laggia/Dolkka/Bahmut(+Toad) und True King V.F.D. The Beast zu gehen.
      Letzteres ist der häufigere weg.

      Verschiedosaurier und Aeolo werden zu Denglong synchronisiert.
      Denglong aktiviert seinen Effekt, sendet Agnimazud vom Deck in den Friedhof und wird Level 9.
      Denglong und Lithosagym werden zu V.F.D.
      Verschiedosaurier wird aktiviert, entfernt 2 Cera, 1 Pitri und sich selbst, um ein weiteren Verschiedosaurier zu beschwören.
      Verschiedosaurier und Oviraptor werden zu Laggia/Dolkka.

      Wenn V.F.D.'s Effekt genutzt und Wasser angesagt wird, ist auch Bahamut Hai möglich.

      Sollten 2 Aeolo gespielt werden, ist auch ein Naturia Ungeheuer möglich. Hierfür muss Verschiedosaurier den zweiten Aeolo aus dem Deck beschwören.

      Somit wird aus
      Diagram +Oviraptor/Petiteranodon/Babycerasaurier

      Dragonic Diagram + True King V.F.D The Beast + Laggia/Dolkka/Bahamut Shark(+Toad)

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()

      Bei direktem Support fehlt noch der "Säbelsaurier". Ist solange der neue Wasser-Dino noch nicht draußen ist das beste Ziel für den Hasen und zudem Erde für Lithosagym.

      Um direkt mal bei den Vanillas zu bleiben. Wie würdet ihr es spielen?:
      3x Säbel
      1x Rabbit
      1-2x Dai
      (ohne Wasser True King)

      ODER

      3x Säbel
      3x Megaloshmasher
      1x Rabbit
      3x Dai
      (mit Wasser True King 1-2x)

      Variante 1 ist halt der deutlich kleinere Splash und einfach ins Deck zu integrieren. Bei Variante 2 müsste man schon deutlich mehr Plätze investieren - und ich habe das Bedenken das 6 Vanillas und 4 "Sucher" Karten zum Bricken neigen können wenn man diese in ungünstiger Kombi zieht.


      EDIT: Noch 'ne kurze Frage; kann man den Verschiedosaurier als einiges Monster banishen um Aeolo zu holen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lamb ()

      Mit Verschiedosaurier alleine kannst du ein Monster der Stufe 1 holen, willst du was höheres zählt Verschiedosaurier immer als eine entfernte Karte mit. Also ja, du kannst Aeolo damit specialn.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Lamb schrieb:

      Bei direktem Support fehlt noch der "Säbelsaurier". Ist solange der neue Wasser-Dino noch nicht draußen ist das beste Ziel für den Hasen und zudem Erde für Lithosagym.

      Um direkt mal bei den Vanillas zu bleiben. Wie würdet ihr es spielen?:
      3x Säbel
      1x Rabbit
      1-2x Dai
      (ohne Wasser True King)

      ODER

      3x Säbel
      3x Megaloshmasher
      1x Rabbit
      3x Dai
      (mit Wasser True King 1-2x)

      Variante 1 ist halt der deutlich kleinere Splash und einfach ins Deck zu integrieren. Bei Variante 2 müsste man schon deutlich mehr Plätze investieren - und ich habe das Bedenken das 6 Vanillas und 4 "Sucher" Karten zum Bricken neigen können wenn man diese in ungünstiger Kombi zieht.
      Sorry, sehe ich ganz anders, würde keinesfalls säbelsaurier spielen. hat keinen effekt, ist also ein schlechter draw, dass er erde ist, ist ziemlich irrelevant, da man 3 cera, 3 petiranodon spielt, die man mit weiteren 8-9 karten suchen kann. also an erdemonstern sollte es nicht mangeln (hat es bei mir zumindest noch nicht). da spiele ich lieber kabazauls und hab die möglichkeit bahamut + toad hinzulegen.
      und warum willst du ohne den wasser true king spielen? so hast du immer ein blankes lvl 9er monster dranliegen. litho + fathomer + cera/peti ist immer eine super eröffnung. wenn ich jetzt stattdessen 2 litho hab, ist der zug nicht so stark. ich darf zwar 3 verschiedene extra deck monster vom gegner banishen, aber das ist je nach matchup mehr oder weniger gut.
      @Lamb, ach ja, ganz übersehen: megalosmasher kommt zusammen mit souldevouring, pitri, und lost world raus, davor ist das deck sowieso noch nicht gut, also gibt es kein zeitpunkt, zu dem man das deck spielen wird, aber kein zugriff auf megalosmaher hat.

      @Bakura/Zorc, aber warum willst du auf Kröte verzichten? und den feuer true king würde ich auch nicht spielen. wenn du ihn mit litho zerstörst, macht er nichts, und wenn du mit ihm andere feuermonster zerstören musst, machst du minus, ausser es ist ein verschiedosaurier dabei. und selbst dann wäre litho + cera/pitri immer noch der bessere play.

      hab säbelsaurier und eine beispieldeckliste hinzugefügt. und die formatierung ein bisschen angepasst, hat sich alles verschoben, als ich es das erste mal gepostet hab xD
      werde noch ein kleinen comboguide hinzufügen, nichts weltbewegendes, nur ein paar standardplays.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()

      Die Kröte hat für mich im Dino Deck Null spielerischen Wert. Laggia und Dolkka negieren ebenfalls. Der Feuer True King ist mit 2900 Atk ein netter Beat Stick, kann Lithosagym recyclen und ist Material für V.F.D the Beast.
      Ich will lieber einen schnellen OTK wie Autismus in Kartenform (Bahamut Shark, der nach Effekt NUTZLOS das Feld verstopft und den OTK behindert).
      The Dark Side has Cookies, but the Light Side has Milk.....
      Damn it, I´m going Twilight :rock:

      kröte kann dir zum einen die gegnerische karte geben, zum anderen recycelt sie ein wassermonster. entweder sich selbst oder kabazauls, oder norden. heisst, du hast dadurch weitere resourcen. also 1 bahamut kann potenziell 2 mal negieren. das kann laggia nicht. und was ist bitte besser daran, ein nutzlosen 2400er oder 2300er dranliegen zu haben, statt eines 2600ers? und wo erschweren 2600 atk auf dem feld bitte den otk?

      und agnimazud braucht setup. wann hast du bitte bereits 1 litho im grave und 1 agnimazud + 1 litho auf der hand? sehr unrealistisch, den sinnvoll einzusetzen. vor allem, weil er das monster nur auf die hand holt. dann noch was zu haben, das man mit dem recycelten litho sinnvoll zerstören kann...
      Der Shark kann nicht angreifen, wenn er seinem Effekt genutzt hatwerden, Dolkka und Laggia schon.
      Kabazauls ist einfach nur schlecht von den Werten her, wenn überhaupt dann Megalosmasher X.
      Verschiedosaurier ist auch Feuer, ebenso Dogoran. Von den Zielen her ist Agnimazud im Vorteil. Bahrastos kann nur sich selbst und den Vanilla schießen, oder halt Extra Deck Monster, sofern V.F.D nicht liegt.
      Wenn man einen OTK einleiten will sind Dolkka und Laggia besser auf dem Feld. Shark kann nicht mehr angreifen, Kröte ist geopfert, OTK gestorben
      The Dark Side has Cookies, but the Light Side has Milk.....
      Damn it, I´m going Twilight :rock:

      unter der annahme, dass du den effekt bereits genutzt hast, hast du noch ein 2200er monster. falls nicht, kannst du mit bahamut angreifen und main phase 2 die kröte holen. wenn du natürlich ne mirror force o.ä. erwarten solltest, kann natürlich laggia die bessere wahl sein. wenn es aber first turn ist (oder man keine battlephaseeffekte erwartet oder schiss hat, in tt zu rennen), ist toad eigentlich immer besser.
      zusammengefasst: man muss/sollte beides spielen.

      die atk von den normalen monstern sind doch vollkommen egal. meist geht man in ein xyz. und megalosmasher hat mehr atk als saber, also warum saber?

      wie viele dogoran willst du bitte spielen? und warum ist ein monster, das du für minus zerschiessen kannst, ein argument für eine schlechte karte? man spielt 1 bahrastos, aber nicht wegen den wassermonstern, sondern weil es gut ist, ihn zu zerstören. dass man mit megaloshamer, norden, bahamut und toad auch noch wassermonster für seine beschwörung hat, ist ein netter nebeneffekt. kommt aber selten vor, dass man ihn beschwören will. das wäre eher ein verzweifelter zug.
      bei agnimazud hat man nur verzweifelte züge.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()

      matschbirne schrieb:

      @Lamb, ach ja, ganz übersehen: megalosmasher kommt zusammen mit souldevouring, pitri, und lost world raus, davor ist das deck sowieso noch nicht gut, also gibt es kein zeitpunkt, zu dem man das deck spielen wird, aber kein zugriff auf megalosmaher hat.
      Also kommt der im SD? War verwirrt weil ich den hier im Thread das erste mal gesehen hatte^^
      Dann auf jeden Fall mit 1x Wasser True King. Auch wenn die Werte Grütze sind hat er zumindest nen besseren Grave Effekt als der Feuer True King...
      Denke mal ich werde 3 Litho, 1 Agni und 1 Bahr testen.

      Lamb schrieb:

      Also kommt der im SD? War verwirrt weil ich den hier im Thread das erste mal gesehen hatte^^
      Dann auf jeden Fall mit 1x Wasser True King. Auch wenn die Werte Grütze sind hat er zumindest nen besseren Grave Effekt als der Feuer True King...
      Denke mal ich werde 3 Litho, 1 Agni und 1 Bahr testen.
      ja, kommt auch im SD.
      zu fathomer: man beschwört ihn eigentlich nie. und den feuer würde ich immer noch überhaupt nicht spielen. wozu denn? was soll er machen? verschiedosaurier zu zerstören ist immer schlechter als cera oder pitri zu zerstören.

      Bakura/Zorc schrieb:

      Spielt ihr denn Lost World? Die Combos die sie ermöglicht sind sehr unterhaltsam und stark
      ich hab momentan eine drin, aber bin echt nicht von ihr überzeugt. für die combos ist diagram meist genausogut, wenn nicht sogar besser, das mit dem nicht-anzielen bringt auch nicht so viel, und mit ultimate conductor tyranno sind es auch nur 1000 schaden mehr (was natürlich nicht schlecht ist, aber mmn keine rechtfertigung für die karte)
      nur der part, wo man mit soul-dev oviraptor oder rafflesia ein megalosmaher anzielt und dann ein cera oder pitri im deck zerstören kann, sorgt dafür, dass man sie einmal spielen sollte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matschbirne ()