Link-Monster & Link-Beschwörung − Neue Beschwörungsart inklusive neuer Regeln (ALLE WICHTIGEN INFOS IM STARTPOST!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es gibt aktuell genau ein einziges LINK Monster, welches man mit einem Token beschwören könnte, und dieses LINK Monster ist jetzt auch nicht übermäßig stark. Ich sehe da kein allzu großes Balancing-Problem. Aber warten wir einfach mal ab. KONAMI hat schon mehrfach bewiesen, dass sie keinen blassen Schimmer von sinnvollem Balancing haben. :D

      Geargiaplayer schrieb:

      wie ist das eigentlich mit creature swap und link monstern? Kann ich ihm einfsch irgendnen viech geben und sein link monster klauen? Kann ich mir aussuchen wo es hinkommt? Kann er sich aussuchen wohin es zurückkommt?
      Das sind weitere Fragen von der Sorte:
      wir haben nicht genug informationen.

      Lösung: warten auf mehr infos.


      Geargiaplayer schrieb:

      wie ist das eigentlich mit creature swap und link monstern? Kann ich ihm einfsch irgendnen viech geben und sein link monster klauen? Kann ich mir aussuchen wo es hinkommt? Kann er sich aussuchen wohin es zurückkommt?
      Da sich die Pflicht, Extra-Deck Monster in die Extra-Deck-Zone zu legen, auf die BESCHWÖRUNG bezieht, sollte dem nichts im Wege stehen, die Karte dann einfach in eine normale Monster-Zone zu legen.

      Ich bin mir gerade nicht sicher, wie sich das bei Creature Swap verhält mit der Frage, WO die Karten hinkommen. Bei Ojama Trio ist es afaik so, dass der Spieler, der die Fallenkarte aktiviert, aussuchen darf, wo genau die Monster hinkommen. Da gab es auch mal so ein krudes Ruling, dass man beispielsweise einen Senet-Switch kontern kann, indem man die neu gewählte Position mit dem Trio blockiert. Bei Überläufer darf ich afair selbst aussuchen, wo es hinkommt. Spontan würde ich sagen, dass jeweils der Spieler, der das Monster abgibt, auch aussuchen darf, wo es hinkommt. Aber da bin ich nicht sicher. Afaik gibt es dazu keine expliziten Regeln.

      Ich denke ehrlich gesagt, dass es dazu demnächst aber auch konkretere bzw. erstmals überhaupt echte Regeln geben wird. Prinzipiell macht es meiner Meinung nach Sinn, dass wenn ich ein Monster neu auf mein Feld / unter meine Kontrolle bekomme, dass ich dann auch aussuchen darf, WO ich diese Monster kontrollieren will.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nimrod Hellfire ()

      Klar. Aber ich hoffe das es noch in den Regel erwähnt wird, das Extradeck Monster nicht in normale Monsterzonen dürfen, solange sie nicht wiederbelebt (vom Friedhof/RFG) werden.

      Ansonste wäre das ganze System nämlich einfach nicht vorhanden.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Lehn mich mal wieder weit aus dem Fenster ;) hab mir gestern japanische Videos (illigal Plattform) angeschaut. Monster werden in den Grave gelegt bei der Linksummon; Pendelmonster vom Extradeck müssen in die Extradeckzone; Token gehen nicht für die Linkbeschwörung; Extradeckmonster soweit korrekt beschworen können auf jedes Feld spamen.

      So denke ich wird es dann auch sein.
      Große Bestie am Himmelszelt
      höre den Ruf aus der Schattenwelt,
      steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
      bring mir den Sieg in diesem Duell.
      Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
      und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
      Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
      ich bin derjenige der dich erweckt.
      Erscheine in diesem Schattenduell,
      mit dir zu siegen ist mein Ziel

      Geflügelter Drache des Ra

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nickdergrausame ()

      sorry falls darüber schon diskutiert wurde:
      ist ultimaya tzolkin lt. jetzigem stand absolut nutzlos?

      das beste ziel ist ja CWSD. mit der ED einschränkung sollte es einfacher sein, diesen auf traditionellem wege zu rufen, anstatt mit LINK-umwegen über tzolkin. decks, die tzolkin gespielt haben, können die decks so umbauen, dass sie diesen schritt überspringen und gleich lvl 7 bzw. 8 synchros beschwören.
      umbauen müssen sie ja sowieso.
      Tigermortar Tigress -- Toadally Awesome Treatoad -- Morningstar Lucifer -- Weltkelch Stargrail
      Spunky schrieb:
      In einem Jahr werden wir dann 8000 ATK Monster für 500 LP beschwören können, die gegen gegnerische Karteneffekte komplett immun sind und bei Kampfschaden noch 5 Karten ziehen lassen

      Nimrod Hellfire schrieb:

      Es gibt aktuell genau ein einziges LINK Monster, welches man mit einem Token beschwören könnte, und dieses LINK Monster ist jetzt auch nicht übermäßig stark. Ich sehe da kein allzu großes Balancing-Problem. Aber warten wir einfach mal ab. KONAMI hat schon mehrfach bewiesen, dass sie keinen blassen Schimmer von sinnvollem Balancing haben. :D
      Ja, vielleicht, aber dieses Link monster ist ein Effekt monster ^^
      Du kannst also aus 3 normalen Monster 3 effekt monster bauen mit dem du dann Link 3 bauen kannst ^^



      Ferio von Cefiro schrieb:

      Klar. Aber ich hoffe das es noch in den Regel erwähnt wird, das Extradeck Monster nicht in normale Monsterzonen dürfen, solange sie nicht wiederbelebt (vom Friedhof/RFG) werden.

      Ansonste wäre das ganze System nämlich einfach nicht vorhanden.
      Also von Linked Zones in nicht Linked Zones sehe ich momentan kein Problem, aber von der Extra Monsterzone in eine Main Monsterzone ist etwas anderes, da diese andere Namen haben und sozusagen ein anderes Monsterfeld darstellen können, ein Monsterfeld was schon bei einem Monster voll ist.

      Deckcreator16 schrieb:

      Geargiaplayer schrieb:

      wie ist das eigentlich mit creature swap und link monstern? Kann ich ihm einfsch irgendnen viech geben und sein link monster klauen? Kann ich mir aussuchen wo es hinkommt? Kann er sich aussuchen wohin es zurückkommt?
      Das sind weitere Fragen von der Sorte:wir haben nicht genug informationen.

      Lösung: warten auf mehr infos.
      Solange es um Main Monsterzonen handelt (also Linked Monsterzonen) sollten die alten Rulings funktionieren, also Monster von Linked monsterzone in nicht linkedmonsterzone.
      Beim zurückkommen von Monstern kann ich mich noch an eein Ruling errinern das es möglichst die gleiche Zone ist (also bei temporären effekten wie Brain controll oder Omega, creature swap ist ein permanenter Effekt), jetzt ist natürlich die Frage ob die Extra MOnsterzone ein neues Feld darstellt, wenn es so ist dann kannst du zwar ohne probleme dein Kuriboh mit dem gegnerischen Link3 monster vertauschen, aber dieser müsste dann in seinem Feld bleiben und damit in deine Extra Monsterzone. Falls die Extra Monsterzonen einfach ein anderen Namen hat damit es von anfang an für extra deck summons genutzt werden kann und ansonsten eine 6. monsterzone auf dem Feld darstellt, dann darf man sich auch das aussuchen (also von Extra Monsterzone in Main Monsterzone wäre dann kein problem)
      Und wie gesagt beim zurückkehren von temporären effekten sollte sowieso erstmal die ursprungszone genutzt werden, falls diese Voll ist darf sich eine andere Zone ausgesucht werden (solange sie im entsprechenden feld liegt, also das selbe Problem mit dem Namensunterschied)




      nickdergrausame schrieb:

      Lehn mich mal wieder weit aus dem Fenster ;) hab mir gestern japanische Videos (illigal Plattform) angeschaut. Monster werden in den Grave gelegt bei der Linksummon; Pendelmonster vom Extradeck müssen in die Extradeckzone; Token gehen nicht für die Linkbeschwörung; Extradeckmonster soweit korrekt beschworen können auf jedes Feld spamen.

      So denke ich wird es dann auch sein.
      Tokens ist klar das es für die meisten nicht geht, was mich eher interessiert ist ob Pendel monster gehen indem sie aufs extradeck gelegt werden?
      oder was auch cool wäre, mir den Link per PN schicken ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mauer01 ()

      @mauer01
      Du darst aber nicht vergessen: Senet Schalter legt das Monster von einer Zone in eine andere legale Zone um. (links oder rechts) (es gibt Karten die Zonen blockieren, einige Effekte blockieren die Felder auch, bis das Monster zurückgelegt wird)
      Wenn ein Monster vom Extradeck beschworen wird, dann muss es in eine Extradeckmonsterzone.

      Link Monster haben die Fähigkeit das Monsterzonen als EXTRADeckmonsterzonen behandelt werden.

      Es ist also unlogisch zu behaupten man kann ein Monster (welches nur in einem bestimmten Feld liegen darf) von einer Extradeckmonsterzone in eine normale Monsterzone verschieben.
      Umgekehrt darfst du ja auch kein Monster in die Extradeck Monsterzone ausspielen, sondern nur Extradeck Monster.

      Bei verlinkten Zonen ist es ja so das diese zusätzlich auch als Extradeckmonsterzonen zählen.

      Die beiden Probleme sind:
      Wird es dazu eine offizielle Regel im Regelheft geben?
      Oder wird es den Judges überlassen?

      Bei letzterem weiß ich nicht wie sie es regeln würden.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26
      Naja, man darf aber normale monster in Linked monsterzonen beschwören ;)
      Das sieht man an dem Link1 Monster ^^
      Das heißt das die Linked Zonen gar nicht mal so besonders sein.
      Ich sehe wirklich eher darauf das die einzige besonderheit in der Extra Monsterzone liegen könnte und alles andere einfach ganz normal ausgespielt wird wie man das auch früher schon gemacht hat (natürlich kann sich kaum einer an solche Regeln errinern weil man diese nie benutzt.)

      nickdergrausame schrieb:

      Lehn mich mal wieder weit aus dem Fenster ;) hab mir gestern japanische Videos (illigal Plattform) angeschaut. Monster werden in den Grave gelegt bei der Linksummon; Pendelmonster vom Extradeck müssen in die Extradeckzone; Token gehen nicht für die Linkbeschwörung; Extradeckmonster soweit korrekt beschworen können auf jedes Feld spamen.

      So denke ich wird es dann auch sein.
      Deine "Illegale Plattform" ist nichts anderes als Photoshop ;)
      Die leute haben sich das Spielfeld nachgebaut und spielen dass nun per hand nach :D
      zumindest bei denen, die ich schon gesehen habe.

      edit:
      Und bitte, bitte behandle NIEMALS irgendwelche Plattformen als Referenz. Weder legal noch Illegal. Denn lustigerweise kommunizieren selbst bei legalen die "Entwickler" nicht mit den Designern (mein Lieblingsbeispiel sind immer noch die Brüllgottheiten aus WCS 2009 oder 2010)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deckcreator16 ()

      Nimrod Hellfire schrieb:

      Karten unter einem Xyz gelten nicht als "auf dem Spielfeld" (vrgl. permanente Effekte, Sangan, usw.). Dort können Tokens nicht existieren.
      So stimmt das nicht. Sie können nicht überlagert werden, eben weil sie spielmarken sind, weshalb sie nicht gehen. Könnte man das, könnte man auch ein Xyz Monster ohne Material beschw.

      Deckcreator16 schrieb:

      Deine "Illegale Plattform" ist nichts anderes als Photoshop
      Die leute haben sich das Spielfeld nachgebaut und spielen dass nun per hand nach
      zumindest bei denen, die ich schon gesehen habe.

      edit:
      Und bitte, bitte behandle NIEMALS irgendwelche Plattformen als Referenz. Weder legal noch Illegal. Denn lustigerweise kommunizieren selbst bei legalen die "Entwickler" nicht mit den Designern (mein Lieblingsbeispiel sind immer noch die Brüllgottheiten aus WCS 2009 oder 2010)
      - auf die Videos oben hab ich nicht angespielt,ansonsten hätte ich sie auch nicht reingestellt. Meine Japanische Youtuber deren Videos ich gerne anschaue.

      - daraum lehn ich mich ja aus dem Fenster. Spekulation meinerseits die darauf beruht wie es Japaner verstehen & manche Ammis und so
      Große Bestie am Himmelszelt
      höre den Ruf aus der Schattenwelt,
      steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
      bring mir den Sieg in diesem Duell.
      Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
      und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
      Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
      ich bin derjenige der dich erweckt.
      Erscheine in diesem Schattenduell,
      mit dir zu siegen ist mein Ziel

      Geflügelter Drache des Ra
      @mauer01
      Ich hatte doch gesagt:
      Normale Monsterzonen die verlinkt sind (aka da zeigt der Pfeil eines Link Monsters drauf) werden ZUSÄTZLICH als Extradeckmonsterzonen behandelt.

      Daraus abzuleiten ist: es sind normale Monsterzonen ABER sie können auch für Extradeckmonster benutzt werden (für deren Beschwörung aus dem Extradeck).

      Nehmen wir Senet Schalter (die Hype Karte hier im Thread) mal genau unter die Lupe:

      Einmal pro Spielzug, während deiner Main Phase, kannst du 1 Monster auf deiner Spielfeldseite in eine benachbarte freie Monsterkartenzone bewegen.

      Das bedeutet (Regeltechnisch) eine Zone die blockiert ist bzw nicht verfügbar bzw (zukünftig) nicht geeignet ist das Monster aufzunehmen kann nicht gewählt werden.

      Man beachte das diese Karte keinen PSCT hat, weshalb das genaue wording derzeit nicht feststellbar ist.
      Aber so wie sie bisher zu lesen ist UND von dem was wir über den neuen Feldaufbau wissen, kann diese Karte nur benutzt werden um ein Extradeck Monster(welches von selbigen gekommen ist) in eine geeignete (ggf die PSCT Version von "freie") Monsterzone zu legen, also eine weitere verlinkte die direkt neben der anderen ist. (aber man kann Tokens aus der verlinkten Zone beiseite Schaffen um dort etwas reinzubeschwören)

      Geeignet für Extradeckmonster vom Extradeck sind eben Extradeckmonsterzonen oder Zonen die als Extradeckmonsterzonen (verlinkt) behandelt werden. (liest hier noch jemand extrem viel Extradeck in diesem Satz?)

      ABER: Man wird sehen was Shueisha sich dabei gedacht hat! (nein Konami hat sich das nicht ausgedacht)
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ferio von Cefiro ()

      @Ferio von Cefiro Es ist allerdings noch nicht geklärt, wie sich Extradeckmonster in Monsterzonen verhalten(wie im Fall eines gepoppten Linkmonsters) Bisher wissen wir nur, dass die Beschwörung in eine solche Zone erfolgen muss, die Karten dürfen aber, wenn man davon ausgeht, dass sie bei gepopptem Linkmonster nicht zerstört werden offensichtlich in Mainmonsterzonen liegen, was diese zu freien Zonen macht.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero
      was mich jetzt mal interessoeren wurde. darf man das monstwr in der extradeck zone weg beschwoören? also weiter synchen, uberlagern etc?
      Ich find auch die vorstellumg komisch das die atk haben. nicht das man am ende easy nem link otk druckt oder die li extrem leicht zu uberrennen sind
      Sind wir nicht alle ein bisschen Necroface? :cain:

      My New Necroface Spam Deck 2018

      My Haves and Wantz Wieder Eröffnet !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shadow.n1 ()

      FallenJester schrieb:

      @Ferio von Cefiro Es ist allerdings noch nicht geklärt, wie sich Extradeckmonster in Monsterzonen verhalten(wie im Fall eines gepoppten Linkmonsters) Bisher wissen wir nur, dass die Beschwörung in eine solche Zone erfolgen muss, die Karten dürfen aber, wenn man davon ausgeht, dass sie bei gepopptem Linkmonster nicht zerstört werden offensichtlich in Mainmonsterzonen liegen, was diese zu freien Zonen macht.
      Wäre aber ziemlich übel, wenn man einfach nur das Linkmonster entfernen braucht um die Extradeckmonster an ihn zu entfernen... genaues wird ja bald (hoffentlich) kommen.

      Oder bei Senet-Schalter: Kann ich einfach das Extradeckmonster damit "entlinken" um mein Linked-Field wieder freizuräumen? Fragen über Fragen...