Wiedereinstieg, Deck gesucht!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wiedereinstieg, Deck gesucht!?

      hallo , ich bin quasi wieder einsteiger , kenne aber alle Regeln soweit, nur Pendel ist mir bisher teilweise unbekannt und dem entsprechend auch was Link angeht.
      Leider kenn ich mich nicht mit der Meta aus zurzeit,daher weiß ich nicht was ich mir nun zu legen soll,hab aber gewisse voraus setzung.

      Ich bin auf der Suche nach einem Deck das komplett ohne extra Deck Arbeit ,das dementsprechend keins benötigt oder gar keins zur Verfügung hat, Ritual darf auch nicht darin vorkommen.
      OTK und exodia ist auch unerwünscht.

      Es muss ein Themen Deck sein , am besten ein reines , aber es ist auch möglich das anderes als Support dienen kann.
      Es sollte in Zukunft weiterhin Support bekommen oder bereits einen große Anzahl an Themen Karten besitzen.

      Einige Ausnahmen gibt es was den umfang der Karten angeht, diese sind in folgender Liste zu finden und mit einem (-) markiert.

      Meine Ideen bisher:
      Totenkopfdiener -
      Monarchen
      Koaki Meiru
      Schweigsamer magier/Schwertkämpfer -
      Staubon -
      Licht verpflichtete
      (LV Deck)


      Unerwünscht ist:
      Finstere Welt
      Grabwächter
      Sechs Samurai
      Schwarzflügel

      Hab ich entweder gespielt oder spielt ein Freund ,und ich will eher ungern das selbe Deck spielen.



      Vielleicht fallen euch weitere Decks ein ,oder ihr könnt mir sagen welches Deck Zukunft hat , oder durchgehend stark sein kann oder sogar ist.
      Welche Decks passen in die kommende Meta zu dem Thema Link?
      Welches Deck bekommt in Zukunft weiterhin extra Deck freien Support ?
      Kosten sind an sich egal.

      Wenn ihr die Zeit habt und mir weiter helfen wollt wäre es gut wenn ihr eure Antwort begründet, da mir das am Ende auch die Entscheidung für ein Deck leichter macht.


      Ich hoffe es ist gut erklärt,und jeder versteht was ich genau will bzw worum es mir geht :)

      Ich bedanke mich für jede Hilfe schonmal im voraus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shurasu ()

      Monarchen sind meines Wissens billiger als Kozmo wegen des Structure Decks
      Jedoch ist das Deck ein unbeliebter Gegner was auf Großturnieren aber wohl egal ist.

      Was man auch ohne Extra spielen kann sind Grabwächter
      Ist zwar cool aber auf Turnieren wohl eher nicht...
      Jedenfalls nicht auf großen

      Tauschbörse | Duelle | Sprites
      Laharl Foxdevil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Laharl ()

      Shurasu schrieb:

      Ich hab vor auf Turnieren damit zu spielen.
      Hab mich inzwischen schon etwas in die Materie eingelesen und bin zu dem Entschluss gekommen entweder Monarchen oder Kozmo zu spielen.

      Der Preis ist egal.
      Wenn du dir zwischen den beiden Decks unschlüssig bist, solltest du dir überlegen, was für ein Spieltyp du eher bist. Spielst du eher auf "Kontrolle", spielst du gerne Combolastig oder auf OTK (One Turn Kill)? Ich persönlich mag es halt lieber Combolastig und ich spiele auch gerne auf OTK. Kozmo kann man in der Hinsicht relativ vielseitig spielen. Man kann es auf OTK spielen, aber auch auf etwas mehr Kontrolle, es hat mit Kozmojo eine starke themeninterne Fallenkarte z.B. Ansonsten kann man Kozmo gut mit Kaijus oder Artefacts "splashen" bzw. mischen und generell mit anderen Engines u.a. Fire King, Speedroid. Gerade diese Vielseitigkeit sagt mir mehr zu und wenn du dir das Deck halt ranholst, hast du denke ich mehr davon.

      Wie ich das meine, möchte ich dir an Monarchen erklären. Dort sind die Spielzüge m.M.n. sehr eintönig und monoton im Gegensatz zu Kozmo. Je nachdem welche Version du spielst bei Kozmo, gibt es da eine Fülle an Combos z.B. in der Fire King Version. Das ist natürlich etwas anspruchsvoller zu spielen. Es gibt aber halt Leute, denen es lieber gefällt den Gegner relativ simple einfach vom Spiel auszugrenzen wie bei den Monarche, mir würde da auf lange Sicht aber eher der Spaß vergehen. Bei Monarch ist das entweder über Vanitys Fiend oder der Spielfeldzauberkarte Domäne der Monarchen möglich. Kann natürlich sein, dass dir so ein Spielstil eher zusagt.

      Im Hinblick auf die angekündigte "Link-Summon" sind beide Decks auf jeden Fall ein guter Griff.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NinoYGO ()

      Also OTK möchte ich nicht spielen da mir das zu unsicher und irgendwie zu langweilig ist.

      Bei den Monarchen hab ich daran gedacht vlt eine Dark/light Variante zu spielen, hab da aber noch nicht näher darüber nach gedacht.

      Kozmo sagt mir bisher am meisten zu , ich würde da gern aber ne reine Variante spielen ohne Support aus anderen Themen Decks.
      Das einzige was mir gefallen würde ,wäre vlt eine Kombi aus Kozmo und Koaki meiru falls das möglich ist.

      Ich sage Mal so:
      "
      Vertrauen ist gut , Kontrolle ist besser"


      Habe selbst ein paar Decks die auf das Extra Deck verzichten können.
      Spellbook oder Rockstun wären Decks die ich dir empfehlen könnte.
      Ansonsten hätte ich noch Darkworld und Mermail die du ja aber ausgeschlossen hast.
      Wenn du magst könnte ich dir auch ne Deckliste geben.

      Edit: Grad gelesen das du damit auf Turniere gehen möchtest. Vermutlich sind dann das Rockstun bzw. Spellbook nicht so gut geeignet :)

      Gruß,
      Capou

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Capou ()

      ist halt echt nicht so leicht ein Turnierfähiges Deck ohne extra Deck zu finden xD

      Über Exodia und lichtverpflicht hab ich auch schon nach gedacht , aber die Decks find ich zu unsicher ,weil da Glück ne große Rolle spielt.

      Schwarzflügel könnte man quasi extradeck los spielen, wenn man mit Aurora und calima spielt .Damit würde man aber nur auf die synchro Beschwörung verzichten und ne OTK Variante spielen ,was sogar ziemlich stark ist , da man bei Schwarzflügel massig fallen Support hat :D

      Koaki meiru wäre als Anti Deck zur Link Generation vlt auch nich schlecht.

      Dark World mag stark sein , aber mir gefällt der Spiel Stil noch so ganz , Ausseeden war Dark World immer nen kritischer Punkt was regeln angeht , da wusste man ziemlich oft noch wann ein Effekt kommt oder nicht .


      ansonsten sind Hexer,Drachen und Krieger zB ganz einfach nich meine favouriten.
      daher würde ich auf Decks mit dem Typ verzichten xD

      Gibt 2 Themen die mir da zusagen

      Gaia/BLS
      Und die schweigsamen LV
      ich weiß aber nicht ob eines der Decks gut ist

      Shurasu schrieb:

      das ist auch so ne Frage

      Kozmo und generell alles was durch link gepusht wird bleibt sicherlich nich von der banlist unverschohnt oder ?
      Kozmo wurde schon hitted also erstmal unwahrscheinlich. Und da die Link Monster nach der Nächsten Bann List erscheinen werden wird Kozmo ziemlich sicher nicht getroffen. Auch mit Link Monster wird es stärkere Decks geben und somit wird Kozmo wohl kaum etwas zu befürchten haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phantorex ()

      Grundsätzlich besteht das Deck aus Psi-Monstern (Stufe 1 bis 5, Piloten genannt) und Maschinen-Monstern (Stufe 5-10, Schiffe genannt). Die Psi-Monster können (auch im gegnerischen Zug) verbannt werden, um 1 Kozmo-Monster mit höherer Stufe aus der Hand zu beschwören. Das klingt zwar erstmal nach -1, wird aber durch die starken Effekte der Maschinen wird das wieder ausgeglichen. Außerdem kann man sich seine verbannten Kozmos mit Kozmostadt zurück auf die Hand holen. Die Schiffe ersetzen sich selber mit einem Kozmo-Monster mit geringerer Stufe, wenn sie zerstört werden. Für die Effekte der Piloten und für die Kozmostadt muss man allerdings Life Points bezahlen. Das Deck besteht aus Licht-Monstern und Finsternis Monstern. Man kann also durchaus Verlockung der Finsternis benutzen, was auch gut zu der Kozmostadt passt.

      Die wichtigsten Karten sind:
      1. Kozmo-Blechbüchse (Licht): hat Stufe 1, zeigt in jeder End Ohase (auch der gegnerischen) für 3 Kozmo-Karten mit unterschiedlichem Namen aus deinem Deck vor. Eine davon wird zufällig bestimmt und geht auf deine Hand. Die anderen beiden gehen in den Friedhof. (2-3x Pflicht in jedem Build)

      2. Kozmo-Strohmann (Licht): hat Stufe 2, beschwört für 500 Life Points ein verbanntes Kozmo-Monster. Die Effekte werden annulliert und es wird in der End Phase zerstört. Man darf aber im Falle eiens Schiffes dennoch ein Kozmo-Monster vom Deck beschwören (meistens die Blechbüchse). (2-3x Pflicht in jedem Build)

      3. Kozmo-Schwebetrupp (Finsternis): hat Stufe 3, beschwört für 1000 Life Points ein Kozmo-Monster vom Friedhof. Wenn man damit einen Schwebetrupp beschwört, kann auch dieser etwas vom Friedhof beschwören. (Wie stark die Karte ist, hängt vom Build ab. Wenn du eher auf Control spielen willst als auf Combos oder OTK maximal 1x.)

      4. Kozmo-Bauernmädchen (Licht): hat Stufe 3 und 1500 ATK, wenn sie Kampfschaden macht, sucht sie einem für 500 Life Points eine Kozmo-Karte auf die Hand. (Die Karte wird 1-2x gespielt und konnte früher für fiese OTKs sorgen.

      Die Karten 1. - 4. kann man alle mit Notfallteleport suchen, daher sollte dieser (leider limitiert) auch 1x gespielt werden.

      5. Kozmo-Bösehexe (Finsternis): hat Stufe 4, für 1000 Life Points kann sie für den Rest des Spielzugs nicht zerstört werden. (0-1x, kann einen vor OTKs schützen)

      6. Kozmo-Guthexe (Licht): hat Stufe 4, für 500 LP kann sie einmal pro Spielzug ein gegnerisches Monster zudecken. (die Spielstärke ist sehr vom Meta abhängig. Im Moment könnte man bis zu 2 spielen)

      7. Kozmo-Dunkeldame (Finsternis, 2200 ATK): hat (leider) Stufe 5, kann einmal pro Spielzug für 1000 Life Points einen Monstereffekt annullieren und das Monster zerstören. (wird meistens 1x gespielt)


      Das waren die Psi-Monster. Es folgen die Maschinen-Monster:

      8. Kozmo-Gleitflieger (Licht, 2300 ATK): Stufe 5, Wenn er beschworen wird, kann er ein Zauber- oder Fallenkarte (auch eine eigene) zerstören. Wenn er zerstört wird, kann man ihm vom Friedhof verbannen, um ein Kozmo-Monster der Stufe 4 oder niedriger vom Deck zu beschwören. (3x Pflicht, sehr gut für Rang 5. Gerne legt man damit Cyber Drache Nova und dann Cyber Drache Unendlichkeit auf das Feld).

      9. Kozmo-Delta-Shuttle (Finsternis, 2000 ATK): Stufe 5, Einmal pro Spielzug kann man als Kosten ein Kozmo-Monster vom Deck auf den Friedhof legen und ein Monster auf dem Feld wählen. Es verliert ATK und DEF in Höhe der Stufe des abgelegten Monsters x100. (z.B. 200, wenn man den Strohmann weglegt). Wenn er zerstört wird, beschwört er Stufe 4 oder niedriger aus dem Deck, wenn man ihn verbannt. (je nach Build 0-3x möglich. In einem Control-Build eher 0).
      Die Karte ermöglicht fiese Combos mit Kozmo-Strohmann und Kozmo-Schwebetrupp (im Fire-King-Kozmo-Deck)

      10. Kozmo-Landwalker (Finsternis, 2400 ATK): Stufe 6, Wenn eine oder mehrere deiner Kozmo-Karten zerstört werden würde, kannst du stattdessen eine andere deiner Kozmo-Karten zerstören. Wenn er zerstört wird, verbannt man ihn und beschwört einen Kozmo der Stufe 5 oder niedriger aus dem Deck.
      (1-2x, sehr gut mit Kozmostadt. Allerdings ist man nict vor Massenzerstörern wie Raigeki geschützt, wenn man nur Monster auf dem Feld hat)

      11. Kozmo-DOG-Fighter (Finsternis, 2000 ATK, 2400 DEF): Stufe 6, In jeder Standby Phase (auch in der gegnerischen) kann man einen Token (Stufe 6, ATK 2000, DEF 2400, Finsternis, Maschine, KEIN KOZMO-MONSTER) als Spezialbeschwörung beschwören. Wenn er zerstört wird, kann man ihn wie den Landwalker verbannen, um Stufe 5 oder niedriger aus dem Deck zu beschwören. (0-1x im Deck)

      Die folgenden Kozmo-Monster haben alle gemein, dass sie nicht als Ziel für Karteneffekte des Gegners gewählt werden können und sind damit etwas schwerer vom Feld zu bekommen:

      12. Kozmo-Wegbereiter (Licht, 2800 ATK): Stufe 7, in jeder eigenen Standby Phase erhältst du 1000 Life Points, wenn er zerstört wird, kann man ihn verbannen, um Stufe 6 oder niedriger aus dem Deck zu beschwören. (1x, vielleicht 2x)

      13. Kozmo-Dunkelzerstörer (Finsternis, 3000 ATK, Stufe 8, leider im Moment limitiert): Wenn er beschworen wird, kann man ein Monster auf dem Feld zerstören. Er ist das Bossmonster und wie wichtigste Waffe des Decks. Wenn er zerstört wird, kann man ihn verbannen, um ein Kozmo-Monster der Stufe 7 oder niedriger aus dem Deck zu beschwören. (leider nur 1x erlaubt. Früher hat ihn jeder 3x gespielt).
      Es sei noch angemerkt, dass man ihn selbst zerstören kann, um dann einen Strohmann aus dem Deck zu beschwören und dann mit dem Strohmann den Dunkelzerstörer beschwören kann. Der darf zwar dann nicht noch mehr zerstören, aber

      14. Kozmo-Verdunkler (Finsternis, Stufe 9, ATK 3000): er kann beliebig oft im Spielzug eine Fallenkarte annullieren, indem eine Kozmo-Karte vom Friedhof verbannt wird. Das ist leider nicht so gut, wie es klingt, weil man kaum Karten hat, die einem etwas in den Friedhof legen (eigentlich nur Kozmo-Feiglöwe, Kozmo-Blechbüchse und Kozmo-Delta-Shuttle). Außerdem kann man entscheidende Konterfallen wie Feierlicher Schlag oder Ernste Warnung damit nicht annullieren. Ein Problem ist noch, dass er, wenn er zerstört wird und sich durch seinen Effekt verbannt, nur ein Monster der Stufe 8 oder niedriger auf die Hand sucht. Ich muss natürlich zugeben, dass eien Spezialbeshcwörung des Dunkelzerstörers dann wohl doch zu stark gewesen wäre (?x im Deck, das hängt sehr vom Meta ab. Ich würde aber definitiv keine 3 spielen.)

      15. Kozmo-Dunkelplanet (Finsternis, Stufe 10, ATK 4000, DEF 4000): Die Karte ist gewissermaßen ein Außenseiter, weil er nicht einfach durch Kozmo-Blechbüchse oder Kozmo-Bauernmädchen von der Hand beschworen werden kann. Stattdessen muss man andere Kozmo-Monster, die gemeinsam eine Stufe von 10 haben, aus der Hand verbannen, um ihn zu beschwören. Man kann, wenn er auf dem Feld ist, beliebig oft pro Spielzug eine Kozmo-Karte vom Friedhof verbannen, um eine Zauberkarte zu annullieren und zu zerstören. Die Karte ist sehr stark, aber auch sehr riskant. Die Beschwörung könnte einfach mit einer Karte wie Feierlicher Schlag negiert werden. Wenn er zerstört wird, kann man ihn vom Friedhof verbannen, um ein Kozmo-Monster der Stufe 9 oder niedriger aus dem Deck auf dei Hand zu suchen.
      (0x oder 3x, in eienr Control-Version eher 0)

      16. Kozmostadt: (Spielfeldzauberkarte) Einmal pro Spielzug kann man ein verbanntes Kozmo-Monster auf die Hand nehmen und verliert 100 LP x der Stufe des Monsters. Einmal pro Spielzug kann man beliebig viele Kozmo-Monster vorzeigen und in das Deck mischen, um genau so viele Karten nachzuziehen. Wenn sie durch einen Karteneffekt zerstört wird (auch einen eigenen), kann man sich eine Kozmo-Karte vom Deck auf dei Hand suchen. (2-3x)

      17. Kozmojo (Normale Fallenkarte): Man wählt ein eigenes Kozmo-Monster. Es wird zerstört und dann wird eine gegnerische Karte (ohne Zielen) verbannt. Das wird meistens mit einem der Schiffe kombiniert, weil sich diese anschließend verbannen, um ein Kozmo-Monster vom Deck zu beschwören oder auf dei Hand zu suchen. (2-3x)

      Ansonsten gibt es noch Kozmo-Feiglöwe, Kozmo-Lichtschwert und Kozmotrauer. Die Karten sind aber schlecht und wurden bisher noch nicht gespielt.

      Für das Extradeck würdest du noch auf jeden Fall Cyber Drache Nova und Cyber Drache Unendlichkeit spielen. Ansonsten je nach Mainderck noch Monster mit Rang 2, 3 oder 5. Monster mit Rang 4 wurden eher selten gespielt. Vom Extradeck benötigst du in einem Comtroldeck allerdings Nova und Unendlichkeit so ca. 3x in 20 Duellen und vielleicht 1x eine der anderen Karten in deinem Extradeck (war zumindest meine Erfahrugn in einem Controlbuld).

      Interessant wären für dich noch an Monstern: Maxx "C" (2x erlaubt) und Geisteroger und Schneehase, an Zauberkarten Raigeki (1x erlaubt), Schwarzes Loch (2x erlaubt), Verlockung der Finsternis, Landformen und an Fallen Ernste Warnung (1x erlaubt), Feierlicher Schlag, Leere der Eitelkeit (1x erlaubt), Dimensionsbarriere (kostet ca 60€ das Stück), Reißender Tribut, Ruf der Gejagten, Oase der Drachenseelen.

      Fragen dazu beantworte ich gerne.
      Bitte keinen Needlefieber für das TCG.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von yanmega7 ()

      Ich hätte nicht erwartet das sich tatsächlich jemand die Mühe macht.
      Freut mich sehr , meinen Respekt hast du ebenfalls ,und ein großes Danke schön.
      Das hilft mir sehr :D

      Die Monster die nich als Ziel für Karteneffekte gewählt werden können , können die nur bei der Beschwörung zerstört werden?
      Bzw wie sieht es mit Massen Effekten aus wie Spiegelkraft ?
      Oder Karten wie Kräfte rauben und verbotener Kelch?

      Ansonsten war ich auch nich ganz untätig und hab mir eine Menge Karten durch gelesen und ein paar raus gesucht die vlt passen.
      Da wäre zB.

      Psi-klinge(für otk und und zum Schutz der Piloten sicherlich gut)

      Sonderfahrplan (klingt für mich fast schon nach nem muss in kozmo)

      Gravitationskanone(an sich nich unbedingt mega heftig ,aber wenn Kozmo auf Kozmo trifft kann die Karte ziemlich gut sein )


      Begrenzer Entferner(sowohl für otk nutzbar als auch defensiv)

      Magnetische Umkehr(in Combi mit dem Dunkelplaneten sicherlich gut )

      Finsteres Wurfmesser (könnte vlt ganz gut sein )

      Erleuchten (ebenfalls guter Piloten Support)

      Psi-überladung( wenn es passt bringt das Speed ,aber nur mit dem feiglöwe glaub ich)

      Finstere Illusion (find ich weit aus besser als enste Warnung oder feierlicher schlag, allerdings hat man ein paar Einschränkungen)

      Psi-Schockwelle ( könnte man drüber nachdenken ,allerdings zielt die nur auf landwalker und docfighter)

      Flucht aus einer finsteren Dimension( bietet sich gut an,Klasse Karte)

      An sich bin ich dem otk nicht abgelehnt ,das Deck ist echt gut dafür , allerdings ist das eben nicht das spannendste , aber ich glaub auch das man das Deck auch nur als otk controll spielen kann ,egal wie man es dreht und wendet xD
      Man wird immer nen otk hin bekommen und das ziemlich leicht oder ? :D

      An sich hab ich kaum noch fragen, ausser gibt es spielmarken passend zu dem docfighter ?

      Und der feiglöwe müsste doch mit psi-überladung und sonderfahrplan spielbar sein oder irre ich mich da ?

      Hab noch ne Menge Karten vor mir die I hab durch suchen muss xD

      Shurasu schrieb:

      Die Monster die nich als Ziel für Karteneffekte gewählt werden können , können die nur bei der Beschwörung zerstört werden?
      Bzw wie sieht es mit Massen Effekten aus wie Spiegelkraft ?
      Oder Karten wie Kräfte rauben und verbotener Kelch?
      Der Gegner kann z.B. wenn du Kozmo-Bauernmädchen verbannen willst, um Kozmo-Dunkelzerstörer zu beschwören, mit der Karte Feierlicher Schlag reagieren und den Effekt von dem Bauernmädchen annullieren. Es wird dann aber trotzdem noch verbannt. Der Gegner sieht dann aber nicht, welches Monster du eigentlich damit beschwören wolltest.
      Die Monster, die nicht angezielt werden können, können auch durch Kampf zerstört werden, wenn der Gegner eine höhere ATK hat. Das ist allerdings nicht so einfach. Die meisten Decks bräuchten dafür Karten wie Nummer S39: Utopia der Blitz (aus dem Extradeck).
      Bei Spiegelkraft oder Raigeki werden deine nicht anzielbaren Monster alle zerstört, aber du bekomst für die Schiffe immer einen Ersatz von deinem Deck auf dei Hand oder das Feld.
      Gefährlicher sind für dich Karten wie Stürmische Spiegelkraft oder Ertränkende Spiegelkraft. Wenn dein Gegner die aktiviert, bekommst du keinen Ersatz.
      Verbotener Kelch kann der Gegner nicht gegen die nicht anzielbaren Schiffe benutzen (außer der Effekt wurde von dem Strohmann annulliert). Wenn der Gegner Verbotener Kelch auf einen der Piloten aktiviert, kannst du den Effekt, der einen Kozmo von der Hand beschwört aktivieren, falls du einen passenden Kozmo auf der Hand hast. Verbotener Kelch ist also nicht gut gegen Kozmo.
      Wenn der Gegner Kräfte rauben hat, kann der Gegner auch die nichtanzielbaren Schiffe wieder anzielen. Wenn er aber eines davon zerstört, darfst du trotzdem aus dem Deck auf das Feld bzw. auf die Hand suchen.
      Besonders aufpassen musst du auf Nummer S39: Utopia der Blitz, der gerne mit 5000 ATK eines deiner Schiffe angreift. Dann darfst du keinen anderen Kozmo suchen. Außerdem wurde gegen Kozmo gerne Systemabsturz im Sidedeck benutzt. Damit wären durch eine Karte alle Schiffe auf deiner Spielfeldseite und deinem Friedhof verbannt.

      Ich habe bei meiner Auflistung noch eine unwichtige Karte vergessen...

      Ansonsten stehen im Kozmo-Strategiethread die gängigsten Support-Karten.
      Bitte keinen Needlefieber für das TCG.
      Okee gut , naja ,nun bin ich eig wunschlos glücklich xD
      Ansonsten müsste ich mich dann jetzt an den deckbau machen und später mal einige Duelle machen und dann ausbessern ,und vlt landet die deckliste dann hier auf der Seite ,oder im Forum :D

      Gegen System Absturz kann man ja Verbot rein packen oder whatever.

      Hättest du einen Link zu dem Kozmo strategiethread?

      Ich Verlauf mich hier im Forum immer :x

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shurasu ()