Kauz und Schlossvogel + Durendal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Droll & Lock Bird hat eine Aktivierungsbedingung, und zwar, dass der Gegner eine Karte der Hand hinzugefügt hat. Du kannst die Karte nicht einfach so an einen Effekt anketten, der Karten der gegnerischen Hand hinzufügen würde. D.h. "einfach so" kannst du nicht KG1 Durendal, KG2 Droll & Lock Bird machen.
      Sollte der Gegner aber durch einen Effekt eine Karte seiner Hand hinzufügen, kannst du in einer neuen Kette, in beliebiger Reihenfolge, beide Effekte (Durendal und Droll & Lock Bird) aktivieren. Die besagte Combo war:
      Gegner zieht durch Maxx "C" eine Karte (weil Durendal beschworen wurde z.B.)
      Als Reaktion darauf aktivierst du als Kettenglied 1 Durendal, und als Kettenglied 2 Droll & Lock Bird.
      Die Kette wird aufgelöst, zuerst verbietet der Vogel jedes weitere Hinzufügen von Karten, dann mischt Durendal beide Hände zurück. Wegen Droll darf kein Spieler Karten ziehen.