Um Hilfe wird geben Teil 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Um Hilfe wird geben Teil 2

      Hallo zusammen,

      wäre klasse, wenn ihr mir auch bei diesen Fragen weiterhelfen könntet, damit es keine Diskussionen mehr mit dem Mitspieler gibt wenn der Fall eintrifft.

      1. Wenn ich "Elfenbox" und "Belastungsprobe eines Reisenden" aktiviert habe und der Gegner mich angreift muss ich mich entscheiden welche der beiden Karten ich aktiviere, oder?

      2. Kann der Effekt von "Lunalicht Lila Schmetterling" nur in meinem Zug aktiviert werden oder auch wenn der Gegner mich in seinem angreift?

      3. Wenn ich "Schicksalsdame Wind" beschwöre und mehr Monster besitze als mein Gegner Zauber-/Fallenkarten dann nehme ich an das der Effekt nicht gilt, da es sich nicht um die selbe Anzahl handelt. Eine Bestätigung oder Richtigstellung wäre aber klasse.

      4. Kann man die Attacke von Schicksaldamen verstärken? Da im Kartentext steht: "Die ATK und DEF dieser Karte entsprechen ihrer Stufe x (Wert)"

      5. Ich kann den Effekt der "Eisenschrottstatue" auch aktivieren wenn mein Gegner den Effekt eines Pendelmonsters in der Pendelzone aktiviert, oder?

      6. Gilt die Karte "Gaga Schild" für mein Monster permanent solange nicht die Karte bzw.das Monster zerstört wird?

      7. Kann ich die Karte "Magieartige Dimension" mit "Schicksalsdame Licht" kombinieren oder verpasse ich das Timing?

      8. Wenn die Karte "Hinfort Schurke" aktiv ist und ich mit "Yamato-no-Kami" ein Monster zerstöre (und ihm dabei Schaden zufüge) darf ich dann eine Karte zerstören oder wird zuerst der Effekt von "Hinfort Schurke" aktiviert und mein Monster wandert auf meine Hand ohne dass ich eine Karte zerstören darf?

      9. Kann der Effekt von "Sternenstaubdrache" gegen "Kastenfaust" angewendet werden? Im Effekt steht ja nur "lege auf den Friedhof" und nicht zerstöre.

      10. Wenn ich "Königin der Dornen" auf dem Feld habe und mein Gegner "Tsukuyomi" beschwört, nimmt er dann noch Schaden oder umgeht er ihn?

      11. Ich habe "Nummer 64: Ronin-Waschbär Sandayu" auf dem Spielfeld und durch seinen Effekt auch eine Waschbär-Spielmarke, dann muss mein Gegner erst die Zählmarke beseitigen bevor er ihn angreifen kann, da Token ja auch als Monster gelten, richtig?

      12. Wenn bei "Künstlerkumpel Gitarrkröte" von "Falls eine „Künstlerkumpel“-Karte in deiner anderen Pendelzone aktiviert wird" gesprochen wird, ist damit gemeint wenn die Karte in die Pendelzone gelegt wird und/oder auch deren Pendeleffekt in der Pendelzone?

      13. Kann ich "Ojamagie" aktivieren obwohl ich nicht alle Karten im Deck habe? Bekomme ich dann übriggebliebenen?

      14. Wenn ich den Effekt von "Überfallraptor - Aufsteigender Falke" aktiviere behält er dann die hinzugewonnen Angriffspunkte oder nur für die Dauer dieses Zuges?

      15. Kan die Karte "Ablehnende Wiedergeburt" aktiviert werden um den Angriff abzuwehren auch wenn man den zweiten Effekt nicht erfüllen kann, da man nicht alle verfügbaren Monster hat?

      16. Ich greife mit "Lunalicht Katzentänzerin" meinen Gegner (der nur noch 100 LP hat) an und er hat ein stärkeres Monster wodurch ich während der Schadensberechung verlieren würde. Verliert zuerst mein Gegner durch den Effekt von Katzentänzerin oder ist es ein Doppel KO?

      17.Kann die Karte "Auf Anordnung des Kaisers" bei den eigenen Qli-Monstern aktiviert werden damit sie ihre volle Stärke erhalten?

      Vielen Dank schon mal für die Hilfe :thx:
      Zuerst: Es ist im Interesse aller, wenn statt solcher Sammel-Fragethreads jede Karte ihren eigenen Thread bekommt, damit man leichter recherchieren kann.

      #1 Du kannst beide Karten und/oder ihre Effekte in einer Kette als Reaktion auf den Angriff aktivieren.

      #2 Er hat keine Spezifikation, dass er im Spielzug des Gegners eingesetzt werden kann. Daher nur in deiner Main Phase 1 oder 2.

      #3 Richtig.

      #4 Ja, kann man.

      #5 Ja, da Pendelmonster in den Pendelzonen als unspezifische Zauberkarten behandelt werden.

      #6 Wenn du Gagaga-Schild meinst: Ja.

      #7 Sie verpasst ihr Timing, da nach dem Anbieten die Beschwörung erfolgt (und eventuell noch die Zerstörung eines anderen Monsters).

      #8 Sein Effekt aktiviert sich, was daran liegt, dass er die Klausel "und auf den Friedhof legt" nicht besitzt. Somit ist es egal, was mit ihm nach dem Kampf passiert.

      #9 Wenn die Kaete nicht explizit von "zerstören" spricht, kann Sternenstaubdrache nicht aktiviert werden.

      #10 Er muss LP zahlen, um Tsukuyomi überhaupt beschwören zu können, erst dann greift der Beschwörungstrigger von dieser.

      #11 Richtig.

      #12 Nur, wenn die Karte aktiviert, sprich in der Pendelzone platziert wird.

      #13 Du kannst sie nur aktivieren, wenn du jede Karte wenigstens einmal im Deck hast. Das "und" ist ausschlaggebend. Du musst den ganzen Effekt bei der Aktivierung auflösen können.

      #14 Er behält sie, solange er offen auf dem Spielfeld liegt, da er keine Einschränkung im Kartentext aufweist.

      #15 Da die Beschwörung optional ist, musst du sie nicht erfüllen können, um die Karte zu aktivieren. Hierbei handelt es sich quasi um das Gegenteil zu Ojamagie.

      #16 Der Effekt aktiviert sich, sobald der Angriff deklariert wird, also noch lange vor der Schadensberechnung. Dein Gegner verliert also zuerst die LP.

      #17 Nein, da sich die Effekte, welche ihre ATK und Stufe begrenzen, nicht aktivieren, es sind permanente Effekte, die mit der erfolgreichen Beschwörung wirken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thergothon ()

      1. Es müssen beide aktiviert werden. Du darfst einzig und allein die Reihenfolge entscheiden.

      2. Nein, beide Effekte funktionieren nur in deiner Main Phase.

      3. Richtig. Du kannst den Effekt nur benutzen, wenn dein Gegner gleich viele oder mehr Zauber / Fallen kontrolliert.


      4. Hier bin ich mir unsicher. Ich vermute, die ATK kann praktisch nicht verändert werden, da der permanente Effekt die ATK sofort wieder auf den entsprechenden Wert setzt.

      Edit: @Thergothon: Warum geht das denn? Ich dachte es ist ein permanenter Effekt, der die ATK immer wieder "resettet".

      5. Ja.

      6. Ja, weil es dann als Ausrüstungszauberkarte behandelt wird.

      7. Das verpasst sie ihr Timing.

      8. Beide Effekte aktivieren sich.

      9. Geht nicht, weil Kastenfaust eben nicht zerstört.

      10. Er nimmt Schaden.

      11. Genau.

      12. Wenn sie in der Pendelzone aktiviert wird.

      13. Wenn du nicht alle im Deck hast, bekommst du keinen und der Gegner darf dein Deck ansehen.

      14. Die Änderung bleibt dauerhaft.

      15. Ja, das geht, da der zweite Effekt optional ist.

      16. Der Effekt der Katze kommt zuerst, also gewinnst du.

      17. Nein, da die Qliphort-Monster nicht aktiviert werden. Das ist ein permanenter Effekt, dass sie auf Stufe 4 und auf 1800 gehen.
      Wo ich spiele: Dresden: Comic Tempel, TCG Portal und Gemeinschaft der Spaßspieler

      Tauschthread: Wants: 3x BTH CP04 HAVES: 2x Solemn Judgment GHOST DE + RP02, Utopia Lightning OP04, Exodia LCYW, Delteros Ghost, Terrortop ULTI, uvm

      "Ein Deck muss zwingend LÄCHERLICH sein um Meta zu werden!" [Der_Mathematiker]

      R.I.P. Norden, R.I.P. Time-Out-Extra-Züge

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der_Mathematiker ()

      Hier denke ich hat der Mathematiker recht... Man kann generell ? Atk schon verstärken, aber der permanente Effekt der schicksalsdame stellt ständig x mal Stufe wieder ein.
      Große Bestie am Himmelszelt
      höre den Ruf aus der Schattenwelt,
      steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
      bring mir den Sieg in diesem Duell.
      Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
      und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
      Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
      ich bin derjenige der dich erweckt.
      Erscheine in diesem Schattenduell,
      mit dir zu siegen ist mein Ziel

      Geflügelter Drache des Ra

      nickdergrausame schrieb:

      Hier denke ich hat der Mathematiker recht... Man kann generell ? Atk schon verstärken, aber der permanente Effekt der schicksalsdame stellt ständig x mal Stufe wieder ein.
      Diese Aussage ist falsch. Der für das Fragezeichen eingesetzte Wert ersetzt quasi die Grund-ATK. Diesen Wert kannst du selbstverständlich durch andere Karten wieder erhöhen oder reduzieren.

      MfG
      ~Pfannkuchen~

      nickdergrausame schrieb:

      Hier denke ich hat der Mathematiker recht... Man kann generell ? Atk schon verstärken, aber der permanente Effekt der schicksalsdame stellt ständig x mal Stufe wieder ein.
      Nein, der permanente Effekt gibt die ATK vor, dann werden sämtliche Boni aufaddiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thergothon ()

      Hast du dafür eine Quelle?
      Wo ich spiele: Dresden: Comic Tempel, TCG Portal und Gemeinschaft der Spaßspieler

      Tauschthread: Wants: 3x BTH CP04 HAVES: 2x Solemn Judgment GHOST DE + RP02, Utopia Lightning OP04, Exodia LCYW, Delteros Ghost, Terrortop ULTI, uvm

      "Ein Deck muss zwingend LÄCHERLICH sein um Meta zu werden!" [Der_Mathematiker]

      R.I.P. Norden, R.I.P. Time-Out-Extra-Züge