Rückkehr der Vanillas // Der Phantasmaspiral-Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Rückkehr der Vanillas // Der Phantasmaspiral-Strategiethread




      Geschichte


      Die Geschichte könnt ihr in meinem Artikel nachlesen, den Link hierzu findet ihr hier: Lies mich

      Spielstil

      Der Spielstil des Archetyps konzentriert sich darauf Vanillas (normale Monster) zu spielen und mit diesen per simplen Beatdown zu gewinnen. Diese Strategie wird durch eine Vielzahl von auf Vanillas spezialisierten Support unterstützt welche das ganze Unterfangen erst möglich machen. Ohne diese Helferlein wäre es kaum möglich dies in 2017 so zu bewerkstelligen.

      Themeneigene Karten

      Spoiler anzeigen


      Monster



      [[Phantasmaspiraldrache]]

      Seine Geschichte wird auf allen weiteren Karten erzählt und erweitert zudem die Lore um die Feuerkönige und Atlantisch-Monster um eine weitere Nuance. Mit 2900/2900 auf Level 8 bietet er bereits einen stattlichen Körper und hat durch seine Evolution zu seiner neuen Form den Typ Wyrm erlangt. Eine Phantasmagorie bezeichnet zudem ein Trug- bzw. Gaukelbild, da er ansonsten dieselben Eigenschaften wie [[Spiralschlange]] aufweist sollte sich der Titel darauf beziehen.

      Zauber



      [[Pacifis, die Phantasmastadt]]

      Das Herzstück des Themas, alles was dieses Deck versucht wird durch diesen Feldzauber einfach nur noch besser. Liefert durch die hauseigene Tokenproduktion auch gleich noch die passenden Unterstützungskarten die, sofern es sich um die Fallen handelt, auch noch direkt im gegnerischen Zug von der Hand aus aktiviert werden können. 2000/2000 ist für einen Token mehr als solide, seine Stufe von 8 ist auch für [[Wachsamkeit des Champions]] und [[Beweis der Machtlosigkeit]] interessant, zudem liefert das Wasserattribut Synergien zum überquellenden Wassersupport. Von daher fügen viele Spieler zusätzliche Wassermonster ins Deck ein, was aber nicht zwingend nötig ist, aber seine eigenen Vorteile bietet. Der Token kann immer wieder generiert werden solange man keine weiteren Token kontrolliert und liefert somit einen soliden Rückhalt, sowohl aggressiv als auch defensiv. Sobald man einen er Effekte genutzt hat sperrt der Feldzauber bis zum Ende des Zuges jegliche Beschwörungen von Nicht-Normal Monstern bzw. sollte man ein solches Monster beschworen haben werden diese Effekte stattdessen solange geblockt. Deshalb sieht man kaum Effektmonster in den Listen abseits von Handtraps und man sieht Spieler des Archetyps auch eher nur zögerlich Extradeckmonster rufen. Strategisch betrachtet ist Pacifis die wichtigste Karte welche dem Deck ordentlich Kaffee kocht und von daher ein Playset Pflicht ist.

      Ausrüstungen




      [[Phantasmaspiralgriff]]

      Der erste der drei Ausrüstungszauber. Der Push um 500 ATK hilft gegnerische Monster im Kampf zu zerstören und somit den Zweiteffekt auszulösen, welcher den Zorn des [[Phantasmaspiraldrachen]] in Form von 1000 Direktschaden förmlich greifbar werden lässt. Anschließend hat man nun einen 3400er Wyrm welcher ebenfalls den Gegner besuchen kommen möchte. Diese Ausrüstung ermöglicht somit schnelle und harte Offensiven oder Gegenschläge.



      [[Phantasmaspiralwelle]]

      Das defensive Gegenstück zum [[Phantasmaspiralgriff]]. Ein Monster mit diesem Accessoire kann einmal im Kampf nicht zerstört werden, dies lässt sich auch im eigenen Zug sinnvoll nutzen. Ist man selbst dran greift man einmal an und sichert sich dadurch den Trigger, auch wenn der Gegner passiver spielen sollte. Am Ende der Battlephase, falls das Monster gekämpft hat, darf man ebenfalls den großen Wyrm rufen, welcher diesmal zur Abwechslung eine Karte von der gegnerischen Hand davonspült, der Gegner darf hierbei wählen.



      [[Phantasmaspiralknall]]

      Hat eine ähnliche Funktion wie [[Phantasmaspiralgriff]], nur mit den Unterschieden, dass dieses Equipment dem Träger erlaubt durchschlagenden Kampfschaden auszuteilen und der Effekt zum Spezialbeschwören des Namenspatrons durch eben diesen Kampfschaden ausgelöst werden kann. Bei der Beschwörung kriegt ein gegnerisches Monster eine gegen die Nuss und muss sich erst mal etwas benommen hinlegen, hier durch den Positionswechsel in die DEF gekennzeichnet.

      Fallen



      [[Phantasmaspiralschlacht]]

      Ihren Namen verdient diese Karte zurecht. Von der Funktion ähnelt sie der Karte [[Ewig Infernales Zerreissen]], nur mit dem Bonus, dass sie direkt von der Hand aktiviert werden kann sofern man Umi kontrolliert. Da der Feldzauber [[Pacifis, die Phantasmastadt]] eben genau dies durch den Satz „(Der Name dieser Karte wird immer als „Umi“ behandelt.)“ erfüllt und zugleich diese Karte suchen kann hat man dadurch ein starkes Werkzeug zur Hand welches den Gegner in seinen Optionen einschränkt bzw. den Weg für Angriffe und eigene Aktionen ebnet. Ein eingebauter Friedhofseffekt lässt zudem auf dem Feld vorhandene Ausrüstungen auf ein beliebiges Ziel verschieben um entweder diese zu konservieren falls der eigentliche Träger droht das Zeitliche zu segnen oder um nochmal etwas Extraschaden zu drücken. Man sollte diese Möglichkeit stets im Hinterkopf behalten und in den richtigen Situationen nutzen.



      [[Phantasmaspiralkraft]]

      Diese Falle ähnelt [[Verbotener Kelch]] in vielerlei Hinsicht. Der Effekt des Zieles wird für den Rest des Zuges annulliert, es verliert jeweils 1000 ATK/DEF und mit Pacifis auf dem Feld ist die Karte auch jederzeit von der Hand aktivierbar. Somit ein weiteres potentes Mittel den Gegner zu stören und selbst durch die Stellungen zu preschen. Auch dieses Stück Pappe kommt mit einem Bonus im Friedhof daher. Diesmal handelt es sich um eine Direktausstattung vom Ablagestapel mit einer Ausrüstung eigener Wahl, hier ergeben sich je nach grüner Karte unterschiedliche Chancen das Spiel nach eigenem Gusto voranzutreiben oder dieses nicht zu vorschnell aus der Hand zu geben.



      [[Phantasmaspiralangriff]]

      Beide Effekte sind nicht wirklich nützlich. Der Friedhofseffekt ist der eindeutig Bessere, würde aber auch eine gewisse Vorarbeit erfordern und ist somit sehr fummelig in der Anwendung. Ich würde von der Karte abraten außer man möchte sie zur eigenen Bespaßung spielen und sich tatsächlich die nahezu utopische Wincondition antun. Allen anderen sei es herzlichst empfohlen diese Karte einfach links liegen zu lassen.



      Themenfremder Support

      Spoiler anzeigen


      Monster

      Sämtliche Vanillas

      Bei den Vanillas hat man mehr als genug Auswahl, man hat viele Freiheiten welche Vanillas man wie oft und mit welchem Ziel im Hinterkopf spielt. Es gibt hier ein paar Favoriten welche sich über die letzten paar Wochen herauskristallisiert haben und diese werde ich nun kurz auflisten:

      Wasser: [[Megalosmasher X]], [[Gagagigo]], [[Siebenfarbiger Regenbogenfisch]]
      Pendel: Draconia-Vanillas, [[Meister Pendel, der Drachobezwinger]], [[Leuchtender Ritter]]
      Synchro: Splash mit [[Engelstrompeter]]
      2000 Matters: [[Genverzerrter Kriegswolf]], [[Phantomgreif]], [[Geheimnisvoller Panzerdrache]], [[Alexandrit Drache]]
      Dark: [[Geheimnisvoller Panzerdrache]], [[Übelschar-Heliotrop]], [[Vorse-Plünderer]], [[Soldat der Erzunterweltler]], [[Verrückter Hund der Finsternis]]
      Hero: [[ElementarHELD Sparkman]]
      Beast Warrior: [[Dragoner von Draconia]], [[Genverzerrter Kriegswolf]], [[Gladiatorungeheuer Andal]], [[Vorse-Plünderer]]



      [[Planetenerkunder]]

      Da der Feldzauber eine so dermaßen essentielle Position einnimmt werden sogar etwas speziellere Sucher ausgeschöpft welche in anderen Decks undenkbar wären. [[Planetenerkunder]] kann bis zu 3 zusätzliche virtuelle Kopien von Pacifis liefern um eine bessere Zugänglichkeit zu gewährleisten. Im selben Zug lässt sich Pacifis zwar nicht mehr triggern, aber allein die Präsenz der Stadt kombiniert mit der relativ sicheren Selbstentsorgung von [[Planetenerkunder]] kann den Platz für diese Maschine mehr als genug rechtfertigen.

      Handtraps

      Handtraps welche sich nicht selbst bei der Auflösung aufs Feld befördern können die Restriktionen von Pacifis umgehen und helfen in den Spielen in denen man als Zweiter startet den Gegner in eine möglichst ungünstige Position zu verfrachten, aus der man bestenfalls sein eigenes Spiel ins Rollen bringen kann.

      Zauber



      [[Landformen]]

      Braucht man nicht zu erklären, [[Landformen]] sucht Pacifis ohne jegliche weitere Drawbacks und ist somit nahezu ausnahmslos 3x gesetzt. Wer weniger spielt muss schon wirklich hieb- und stichfeste Argumente dagegen liefern.

      [[Setzrotation]]/[[Orakel von Zefra]]/[[Portal zum Chaos]]

      Der Schnellzauber reiht sich auch in die illustre Reihe der Feldsucher ein und hilft somit unseren Ozean schneller zu finden. Als nette (aber auch zwangsläufige) Nebenfunktion überlässt man dem Gegner ebenfalls einen Feldzauber, beide kommen gesetzt aufs Feld, anschließend können beide Spieler keine weiteren Feldzauber mehr von der Hand spielen solange mindestens einer der beiden gesetzt bleibt. Dem Gegner schenkt man hierbei am Besten einen Feldzauber den er erst gar nicht aufdecken kann, diese Funktion erfüllen [[Orakel von Zefra]] und [[Portal zum Chaos]], welche beide bei der Aktivierung zwingend eine Suche nach einer Karte einleiten welche der Gegner mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht im Deck haben wird. Man kann auch andere Felder damit kombinieren welche man, sofern man selbst in sie reinziehen sollte wenigstens noch selbst wiederverwerten kann, dennoch bleiben Orakel und Portal aus gegebenen Anlass die beiden am Häufigsten verwendeten ihrer Art. Die Karte ist ein zweischneidiges Schwert, rein rechnerisch wird man häufiger in [[Setzrotation]] ziehen als in das für den Gegner prädestinierte Suchziel, dennoch passiert es dass man eben diese zieht und somit Optionen verliert. Man sollte jedenfalls die Vor- und Nachteile zuvor abwägen um sich nicht selbst ungewollt ins Aus zu schießen.



      [[Unerwarteter Dai]]

      Specialt einen Vanilla eigener Wahl und kann Pacifis triggern, zusätzlich sind weitere Beschwörungen selten verkehrt.



      [[Qual der Entscheidung]]

      Sucht jeden Vanilla auf die Hand zu Kosten eines anderen der im Friedhof landet. Falls man dies nutzen kann spricht nichts gegen diesen Zauber, anderweitig sollte man sich Gedanken über andere Alternativen machen.




      [[Kunst des Beschwörers]]

      Eine Karte die eher in spezialisierten Pendelbuilds anzutreffen ist, da diese die entsprechenden hochstufigen Pendelmonster suchen kann, welche auch des öfteren die hohen Skalen tragen. Hier könnte sich je nach Build aber tatsächlich [[Qual der Entscheidung]] als die bessere Option herausstellen.

      [[Feuerformation-Tenki]]/[[Verstärkung für die Armee]]/[[Fossile Grabung]], etc.

      Generelle Sucher sind selten verkehrt und dünnen das Deck positiverweise aus, was in Zusammenarbeit mit weiteren Ziehern helfen kann schneller in Pacifis zu ziehen. Tenki liefert zudem 100 ATK und sucht [[Dragoner von Draconia]], welche weitere Ressourcen generieren kann.



      [[Karte des Untergangs]]

      Der Archetyp specialt nicht zwanghaft jeden Zug Monster und kann somit diese Karte zu einem gewissen Grad sinnvoll verwenden. Mit Pendel hat man auch die Option nachgezogene Monster in die Skalen zu verfrachten und somit nicht abwerfen zu müssen. Je nachdem ob der eigene Build die Drawbacks verkraften kann stellt diese Karte eine Option dar schneller an gewisse Komponenten zu gelangen.



      [[Topf der Gegensätzlichkeit]]

      Wie auch bereits vorhin erwähnt, häufig normalt man nur ein Monster und kann somit Karten verwenden welche einem die Special verwehren aber dafür den eigenen Spielfluss fördern. [[Topf der Gegensätzlichkeit]] hat weniger Drawbacks als [[Karte des Untergangs]] und gibt einem eine Auswahl an Karten von denen man die Beste wählen kann. Hilft somit sich schneller durchs Deck zu wühlen und Schlüsselkarten bzw. fehlende Puzzleteile aufzustöbern.



      [[Hitzewelle]]

      Eine recht betagte Karte die in diesem Archetyp ihre volle Tragweite entfalten kann. Nahezu alle anderen Decks verwenden Effektmonster, welche durch [[Hitzewelle]] stark beeinträchtigt werden. Die Karte lässt sich gut mit [[Dimensionsbarriere]] vergleichen, sie nimmt dem Gegner einen kompletten Zug und von [[Hitzewelle]] bleiben Vanillas komplett verschont, womit man seine eigene Offensive sehr gut vorantreiben kann. Zieht man multiple Kopien von [[Hitzewelle]] und hat starten dürfen kann dies häufig direkt den Sieg einfahren. Sollte man sie jedoch später nachziehen bzw. diese Karte gegen ein bereits etabliertes Feld auf der Hand erblicken nimmt ihr Wert drastisch ab. Von daher empfielt es sich oft die Karte als Zweiter rauszuboarden um die eigenen Hände etwas zu verbessern.

      Fallen



      [[Wachsamkeit des Champions]]

      Diese Konterfalle sieht man ab und an in den Decklisten auftauchen und wird durch den von Pacifis erzeugten Token oder dem [[Phantasmaspiraldrachen]] selbst aktivierbar. [[Feierliches Urteil]] ohne LP-Kosten ist eine starke Nummer, die Bedingung ist aber auch nicht ohne.

      Paläozooisch-Fallen

      Eine weitere Variante das Deck zu spielen ergibt sich durch die Inklusion der Tiefseekrebse. Hier sind vor allem [[Paläozooischer Canadia]], [[Paläozooischer Olenoides]] und [[Paläozooischer Dinomischus]] interessant für einen kleineren Splash, man kann aber die Engine mit [[Paläozooischer Marella]], [[Paläozooischer Leanchoilla]] und wenn man mag [[Paläozooischer Pikaia]] erweitern und somit seine Vanillas zusammenbekommen. Da sie über das Attribut Wasser verfügen profitieren sie von weiterem Wassersupport, können Pacifis auch im gegnerischen Zug triggern falls der Gegner passiv spielt und geben dem Deck flexible Werkzeuge zum Lösen von problematischen Szenarios.



      [[Einmal Aussetzen]]

      Solange man keinen Token oder anderweitige spezialbeschworene Monster kontolliert lassen sich mit [[Einmal Aussetzen]] Decks, die viel auf Spezialbeschwörungen von Effektmonstern basieren problemlos ausbremsen. Vanillas die anschließend gerufen werden werden nicht in die Verteidigungsposition gezwungen und können somit problemlos angreifen, die temporäre Effektsperre beeinträchtigt auch in keinster Weise. Wenn man erwägt diese Karte zu spielen können [[Phantasmaspriralgriff]] und [[Phantasmaspiralknall]] oft eine bessere Wirkung erzeugen, da Monster meist dazu neigen weniger Verteidigungspunkte zu haben und somit leichte Beute darstellen. Wer Paleos spielt sollte jedoch im Hinterkopf behalten, dass diese ihre Immunität gegen Monstereffekte einbüßen.



      [[Kräfte Rauben]]

      Da die eigenen Monster eh keine eigenen Effekte vorweisen können bietet sich der Einsatz dieser permanenten Falle förmlich an. Viele Decks setzen auf kleinere Effektmonster mit Fahigkeiten welche essentiell mit anderen Karten zusammenarbeiten, dafür aber zumeist schwache Werte vorzuweisen haben. Diese werden des Öfteren von [[Kräfte Rauben]] hart gekontert und benötigen selbst eine Antwort dagegen.





      Extra


      Je nachdem welche Monster man ins Main Deck nimmt bieten sich dem Spieler verschiedenste Konstellationen zum Aufbau des Extradecks an, von daher lässt sich keine generell gültige Aussage treffen was man darin spielen sollte. Man kann zwar auch ohne ein Extradeck spielen, jedoch ist es immer sinnvoller eines zu spielen sofern das eigene Deck keine Karten spielt die davon profitieren würden oder dies als Voraussetzung bedingen. Rang 4-Xyzs kommen einem da vermutlich als erstes in den Sinn, sie sind meist leicht einzufügen, haben gut erfüllbare Beschwörungsbedingungen und bieten dafür eine Vielzahl an Optionen. Sollte man sich für [[Engelstrompeter]] im Main entschieden haben kommen auch Synchros in Frage, häufig die der Stufe 8. Paleos genehmigen den Zugriff auf 2er-Xyzs. Ab Mitte Juli kommen dann noch Linkmonster hinzu, welche noch mehr zur Auswahl addieren. Hier hat man große Freiheiten beim Zusammenstellen des Extras, dennoch sollte man nicht vergessen, dass offene Extradeckmonster genauso wie Effektmonster den Zugriff auf Pacifis und den Effekten der themeneigenen Fallen versperren, womit diese mit Bedacht genutzt werden müssen um sich nicht selbst zu behindern.

      Side

      Im Sidedeck bieten sich viele übliche Verdächtige an. Weitere Monster/Zauber/Fallen-Removals jeglicher Art sind auch hier gerne gesehen. [[Raigeki]], [[Schwarzes Loch]], [[Zwillingstwister]], [[Kosmoszyklon]], etc. sind kampferprobte, solide Karten. Floodgates wie [[Einmal Aussetzen]], [[Antimagischer Duft]] (sofern man nicht Pendel spielt oder Skalen nutzt) und die spezielleren Tyrannen-Permafallen sind ebenfalls erwägbar. Handtraps sind eine große Hilfe falls man zwangsläufig als Zweiter starten muss. [[Hitzewelle]] ist in diesem Deck wie zuvor erwähnt solide, verliert aber als Zweiter einen guten Anteil seiner Zweckmäßigkeit. Ansonsten hat man je nach Wahl der Vanillas dort vielleicht noch weitere Pfade offen, beispielsweise haben Helden sicherlich ein paar Asse im Ärmel die aus dem Side kommen können. Hier lässt der Archetyp dem Spieler wieder mal viele Wege offen die man einschlagen kann. Gutes Durchdenken ist hier von Nöten um die Effektivsten Karten auszusuchen.

      Strategisches


      Wird noch ergänzt

      Beispieldecks

      Werden noch ergänzt
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Twinmold1986 ()

      Richtig gut geschrieben :)

      Noch eine Anmerkung zu Einmal Aussetzen:
      Wer Paleos spielt sollte jedoch im Hinterkopf behalten, dass diese ihre Immunität gegen Monstereffekte einbüßen.
      Hier ist vielleicht sinnvoll zu sagen, dass sie ihre Immunität nur für eine Runde einbüßen.


      Skill Drain in Kombination mit Paleos ist halt auch mega stark, da die Fallen keine Effektmonster sind.
      Hab mal eine Reihe an Bildern eingefügt, ich suche später mal ein paar Listen raus zur Referenz.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Hab gerade eine Deckliste im Paleozoicthread von eienm Spiralhybriden gepostet. Finde es interessant das es mit paelo harmoniert XD , immerhin musste ich gleich nochmal 2* die paelo durchlesen, es sind Normale Monster die nicht von Effekten berührt werden können :D ^.^

      schöner Thread, aboniert
      Große Bestie am Himmelszelt
      höre den Ruf aus der Schattenwelt,
      steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
      bring mir den Sieg in diesem Duell.
      Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
      und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
      Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
      ich bin derjenige der dich erweckt.
      Erscheine in diesem Schattenduell,
      mit dir zu siegen ist mein Ziel

      Geflügelter Drache des Ra

      Neu

      • was kleines zum extradeck:
      Am besten eignen sich ja wir lv7 XYZ, da die wichtigsten auf lv 3 sind, mit den 4er zsm hat man schnell lv7 Synchros.
      1. Schwarzer rosendrache, klärt mal das ganze Spielfeld
      2. Schwarzer mondlicht rosendrache
      3. Glasflügel synchrodrache
      4. Antiker Feendrache, da Spielfeldkarten sehr wichtig sind, kann man so dem Gegner crashen und selber pushen

      Neu

      Ich weiß nicht genau ob du dich im Thread geirrt hast, aber ich sehe nicht wirklich die Möglichkeiten auf 7er Synchros zu gehen? Könntest du ansonsten vielleicht mal konkret erklären mit welchen Monstern das gehen soll? Der einzige im Thread benannte Tuner ist Engelstrompeter, wenn ich mich nicht irre. Sprich ein 3er nicht Tuner wäre von Nöten von dem keine Rede ist, soweit ich weiß. Und die "wichtigsten" sind sie hier schon mal gar nicht.
      <something profound>