Wie läuft's im PvP?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Drizzls schrieb:

      Patrician schrieb:

      So Freunde mit Nummer 12 bin ich nun ein Jahr KoG. Jetzt reichts dann wirklich mal (ok das hab ich nach zehn mal auch gesagt XD). Bin aufgrund der vielen Hybrids von Bindeglied Samus auf Beatdown umgestiegen. Herrlich, dass AGs weg sind, die restliche Meta ist schlagbar. Samus sind immer noch brutal stark, aber ich hatte einige knappe Spiele. Hier die Liste:

      1x Großmeister
      2x Kizan
      3x Fuma
      2x Geheimnis
      3x Enishi
      3x Dojo
      3x United
      3x Dual Wield

      2x Shien
      1x Armades
      1x Rihan
      1x Gigantiburg
      1x Stardust Warrior
      pre banlist ist halt doch recht langweilig^^ gut ranked ist eh so eine sache aber ich fands schon heftig wie schwach die samus auf den tunieren waren.
      ich spiel aktuell das acetic post nerv samu und bin legend 2 mit 15 siegen oder so seit start, habe aber auch kaum zeit aktuell.
      In der Post Banned Version würde ich eine Mauer statt einem Dojo spielen. Samus sind weiterhin brutal stark, DKayeds Tier List ist Quatsch. Man muss immer im Hinterkopf behalten, dass sich diese auf ein Side Deck Format bezieht.

      Patrician schrieb:

      Drizzls schrieb:

      Patrician schrieb:

      So Freunde mit Nummer 12 bin ich nun ein Jahr KoG. Jetzt reichts dann wirklich mal (ok das hab ich nach zehn mal auch gesagt XD). Bin aufgrund der vielen Hybrids von Bindeglied Samus auf Beatdown umgestiegen. Herrlich, dass AGs weg sind, die restliche Meta ist schlagbar. Samus sind immer noch brutal stark, aber ich hatte einige knappe Spiele. Hier die Liste:

      1x Großmeister
      2x Kizan
      3x Fuma
      2x Geheimnis
      3x Enishi
      3x Dojo
      3x United
      3x Dual Wield

      2x Shien
      1x Armades
      1x Rihan
      1x Gigantiburg
      1x Stardust Warrior
      pre banlist ist halt doch recht langweilig^^ gut ranked ist eh so eine sache aber ich fands schon heftig wie schwach die samus auf den tunieren waren.ich spiel aktuell das acetic post nerv samu und bin legend 2 mit 15 siegen oder so seit start, habe aber auch kaum zeit aktuell.
      In der Post Banned Version würde ich eine Mauer statt einem Dojo spielen. Samus sind weiterhin brutal stark, DKayeds Tier List ist Quatsch. Man muss immer im Hinterkopf behalten, dass sich diese auf ein Side Deck Format bezieht.
      Ich find dual wild seit dem bann halt wirklich sehr schwach weil jeder idiot richtig drum rum spielt.
      dann lieber floadgate/wall of d/ d prison.

      Drizzls schrieb:

      gestern bei der meta weekly bei über 70 Teilnehmer gab es genau 1!! samurei teilnehmer....

      im best of 3 wird samu halt noch mehr auseinander genommen als best of 1 im ranked.
      und da laufen eh zu 95% idioten rum.
      Das habe ich auch gesehen und bin wirklich verwundert. Wenn man mit Samus anfängt hat man eigentlich schon gewonnen (entweder Shien + Dual Wield oder Shien + Enishi), also schon mal annähernd 50 Prozent Winrate. Als Zweiter kommts dann halt drauf an. Vielleicht liegts wirklich an dem fehlenden Dojo. Ich habe bisher mit drei gespielt, aber dafür nur zwei Kizans, weil ich keinen Dritten habe und zu geizig bin in einen Dritten zu investieren.
      Bin mal gespannt, wie die Entwicklung weitergeht. Schon verrückt wie schnelllebig die Meta ist.

      Patrician schrieb:

      Drizzls schrieb:

      gestern bei der meta weekly bei über 70 Teilnehmer gab es genau 1!! samurei teilnehmer....

      im best of 3 wird samu halt noch mehr auseinander genommen als best of 1 im ranked.
      und da laufen eh zu 95% idioten rum.
      Das habe ich auch gesehen und bin wirklich verwundert. Wenn man mit Samus anfängt hat man eigentlich schon gewonnen (entweder Shien + Dual Wield oder Shien + Enishi), also schon mal annähernd 50 Prozent Winrate. Als Zweiter kommts dann halt drauf an. Vielleicht liegts wirklich an dem fehlenden Dojo. Ich habe bisher mit drei gespielt, aber dafür nur zwei Kizans, weil ich keinen Dritten habe und zu geizig bin in einen Dritten zu investieren.Bin mal gespannt, wie die Entwicklung weitergeht. Schon verrückt wie schnelllebig die Meta ist.
      dojo auf 2 hat halt keinen platz mehr für TTH gelassen, daran liegts halt
      kog in 34 siegen. ich schäme mich...

      parasite infestation

      3 swordswoman
      2 princess
      2 sazank
      1 queen
      1 lover golem

      1 whistle
      1 gravity axe

      3 canadia
      3 wall of disruption
      1 floodgate trap hole
      1 onslaught
      1 willpower

      dies war einer meiner schnelleren climbs. das liegt vor allem am guten matchup, den amazonen gegen neos haben. da samurai derzeit weniger vertreten ist, kam das schwierigste matchup nur selten vor. ja, ancient gear ist auch schwer, wenn man nicht flott die queen auf das feld bekommt. alles in allem habe ich mir aber gedacht, dass das deck recht gut durchlaufen dürfte, weshalb ich alle spiele auf der leiter in diesem monat mit diesem deck gespielt habe.

      Chironomus schrieb:

      Polymorphism schrieb:

      wie habt ihr die motivation so viel ladder zu spielen, bei mir hört die motivation schon nach 10 spielen für ne woche auf
      kein aspekt bei duel links ist so kompetetiv wie die leiter auf legendary level. jeder spieler mit gesundem wettkampfgeist und der nötigen energie müsste da doch bock drauf haben. 8|
      tuniere > ladder

      Polymorphism schrieb:

      Chironomus schrieb:

      Polymorphism schrieb:

      wie habt ihr die motivation so viel ladder zu spielen, bei mir hört die motivation schon nach 10 spielen für ne woche auf
      kein aspekt bei duel links ist so kompetetiv wie die leiter auf legendary level. jeder spieler mit gesundem wettkampfgeist und der nötigen energie müsste da doch bock drauf haben. 8|
      tuniere > ladder
      Begründe doch mal warum du Turniere bevorzugst.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      Twinmold1986 schrieb:

      Polymorphism schrieb:

      Chironomus schrieb:

      Polymorphism schrieb:

      wie habt ihr die motivation so viel ladder zu spielen, bei mir hört die motivation schon nach 10 spielen für ne woche auf
      kein aspekt bei duel links ist so kompetetiv wie die leiter auf legendary level. jeder spieler mit gesundem wettkampfgeist und der nötigen energie müsste da doch bock drauf haben. 8|
      tuniere > ladder
      Begründe doch mal warum du Turniere bevorzugst.
      Großteils bessere Spieler, best of 3, bessere und optimiertere Decks, generell ist die ganze competitive Szene ganz angenehm.
      Turnierbericht Duellinks Entertaianment am 25.05.19 mit 258 Teilnehmern.
      Es gab keine Teilnahmegebür und 210 Dollar Preisgeld für die ersten beiden.
      Es gab einen sehr schönen Stream von Circus:
      twitch.tv/videos/429730804

      Ich bin meinen Sechs Samurai treu geblieben die mit dem neuen Subterror Matchup auch kein komplett schlechtes Matchup haben. Diesmal aber für die aceticism Variante mit the tie that binds als skill.

      Es gab 7 Vorrunden und dann Top 32 also sollte ein Stand von 5:2 eigentlich reichen, eigentlich.....

      Runde 1 gegen Blue eyes mit sealed tombs 1:2 verloren.

      Spiel 1: Ich hab angefangen(nur fuma set weil ich sonst nicht viel hatte) und hab dann nen otk gefressen Turn 2 wo ich nichts gegen machen konnte.
      Spiel 2 hab ich dann Turn 2 einen Otk gegeben weil er mit white stone set anfängt und ich nen rihan rausbringe und er keinen sphere kuriboh hat.
      Spiel 3 hab ich wieder angefangen und keine gute Starthand gehabt und leider auch keine Sidekarte gezogen.

      Gesided habe ich -1 Irou und +1 Cycle Reader.

      Runde 2 auch wieder gegen Blue Eyes mit sealed tombs .....
      0:2 verloren.....

      Spiel 1 hat er turn 1 tth+white stone set und zerlegt mir kageki+kagemusha und hat dann Turn 3 alles.
      Spiel 2 hab ich die chance auf ne 9er synchro aber da ich vermillion anstelle von gigantic castle spiele hab ich dann auf attack gegangen und wegen nem sphere kuriboh verloren da ich end of turn von meinem double edged 4100 Effektschaden gefressen habe:D
      Evtl hätte ich mit nem anderen extra deck und einem besseren Einsatz von double edged besser abschneiden können aber gegen blue eys ist das Matchup leider sehr schwer.
      Auch hier hab ich wiede einen cycle reader reingesided aber 1er ist halt auch nicht alles.

      Nach 2 Spielen die ich jeweis in unter 15min verloren hab war ich also dementsprechend bedient und hab erstmal das DFB Pokalfinale verfolgt vorallem weil ich in Runde 3 ein Freilos hatte, weil mein Gegner nicht angetreten ist.

      Runde 3 Sieg durch Freilos. Das hat leider meinen Tiebreak beeinflusst.

      Runde 4 gegen Ancient Gear, endlich mal ein recht vernünftiges Matchup für das acetic samu.

      Spiel 1 hab ich verloren weil er mit Wyvern+tth und alles anfängt.(auch wieder tth auf kakgeki+kagemusha)
      Gesided hab ich -1Irour,-1double edged und +2 cosmic cyclone
      Spiel 2 habe ich dank Hand der Sechs und double edged gewonnen weil mein Gegner aber auch nicht lesen kann. Hätte er einfach den zug beendet dann wäre ich an double edged gestorben.
      Spiel 3 fange ich mit shie en Turn 1 an worauf er chaos hunter oO beschwört und dann nach seinem draw einfach aufgibt. Ziemlich seltsam aber gut 2:1 gewonnen.

      Mit 2:2 war wieder alles drin wenn ich jetzt alles gewinnen sollte.

      Runde 5 gegen das neue Trend Deck was die 3 vorherigen Tuniere die letzten Tage gewonnen/dominiert hat: Koaki-Cyberdark-Neos mit sealed tombs.

      Spiel 1 hab ich verloren obwohl er mit Koaki Ice sehr gierig ist und die Schutzeffekte von Kizaru und Fuma nicht berücksichtigt. Mit Double edged hatte ich dann fast gewonnen (ich hatte ihn auf 200 lp) aber er topdeckt dann Neos Fusion....
      Spiel 2 fängt er an mit neos fusion und double diamond core und verliert trotzdem weil ich diesmal auch richtig gut gezogen habe mit Shie En+Enishi+Kizan über 2 aceticism.
      Spiel 3 fange ich mit Shie En + Enishi an und fresse direkt einen Lava golem wo er dann aber auße einem ad changer set nichts mehr dazu hat. Ich bastel aus Lava golem und fuma und dojo dann vermillion und shie en und es gibt einen Turn 3 otk.

      Gesided hab ich hier -Kageki-Acetic und +1cc +1misspoly

      Runde 6 wieder gegen Ancient Gear.
      Ein ziemlich witzigs match weil ich wirklich unverschämt gut gezogen habe.
      Spiel 1:Er fängt mit wyvern und 1 set an und set geartown.
      Ich hab auf double cyclon spekuliert und hab ihm nen x-saber wayne-enishi-kizan otk gegeben.
      Spiel 2: Fange ich mit Shie en+Enishi an und er brickt und ich gewinne Turn 3.

      Gesided habe ich hier wieder - Irou und - 1 double edged und +2 cc.

      Nach diesem richtig schlechten Start gegen 2 blue eyes stand ich nach 6 Runden 4:2 und war mir sehr sicher das ich mit einem weiteren Sieg noch in die Top 32 komme.

      Runde 7 ging es dann um alles gegen jemanden der in Runde 6 auch schon ein Samurai vernichtet hatte.
      Samu VS Subterror!

      Spiel 1 verliere ich weil er mit 3 finale battle + nemisis anfängt...
      Spiel 2 hat er nur nemisis+mask tribute monster turn 1 und ich bekomme Turn 2 nen otk raus indem ich den set uma mit hand wegschieße. X-Saber wayne war wieder die key card zum otk.
      Spiel 3 mal wieder um alles:D
      Dieses spiel ging einige Züge länge aber am Ende hab ich durch Irou+Enishi+Kizan gewonnen, weil ich an den banish effekt im dmg step von uma den bounce effekt von kizan chainen konnte. Er hat aber sein final battle auch falsch eingesetzt.

      Ich bin also am Ende tatsächlich nach 0:2 noch 5:2 gegangen und bin leider ca 37er geworden.
      80% von denen die 5:2 gegangen sind haben es in die Top 32 geschafft aber durch meine Niederlagen am Start und dem Freilos-Sieg war mein Tiebreake sehr schlecht. Auch haben meine anderen Gegner maximal mit 4:3 abgeschnitten und keiner besser als dies.

      Ich bin trotzdem sehr zufrieden und hatte bei diesem sehr langem Tunier ne ganze Menge spaß.
      Gewonnen hat am Ende AG im Finale gegen Neos Koaki.

      Main deck:
      cdn.discordapp.com/attachments…51864917950484/image0.png
      Extra Deck:
      cdn.discordapp.com/attachments…44109750386689/image0.png

      Side Deck:

      cdn.discordapp.com/attachments…44127412469760/image0.png


      Was würde ich im Nachhinein ändern:

      Im extra deck evtl von 2 auf 1 Shie en runtergehen weil ich sehr sehr lange keinen zweiten Shie en mehr gebraucht habe. Und dafür gigantic castle rein und evtl einen black rose dragon weil der gegen ein volles Feld von blue eyes schon was kann.

      Im side deck würde ich mindestens 2 cycle reader gegen blue eyes spielen und evtl keine misspoly weil das matchup gegen red eys/neos so schon sehr gut ist.

      Ob ich sechs sams auch im rrq Tunier Anfang Juni spiele steht noch nicht fest aber da ich weder blue eys noch koaki oder ein komplettes subterror habe(canadia und bad aim sind halt in alten boxen drin) ist ss wohl trotzdem meine beste Wahl.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drizzls ()