Deckbau-Hilfe / allgemeine Deckbau-Diskussion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ja deinen Thread habe ich gesehen. Aber ich wollte es eigentlich mit farmen verbinden. Und außerdem fürchte ich, dass mir die Key Karten für dein Deck fehlen. Wäre aber cool, wenn du mal die komplette Liste mit uns teilen könntest ;)

      Ich sehe gerade das Union-Attack nicht mit Geschenk des Märtyrers zusammen funktioniert -.-
      Wo ich spiele: Dresden: Comic Tempel, TCG Portal und Gemeinschaft der Spaßspieler

      Tauschthread: {W}: 3x BTH CP04 {H}: 3x Rivalität der Kriegsherren NM, Solemn Strike OP04, Solemn Judgment GHOST + RP02, Utopia Lightning OP04, Exodia LCYW, Delteros Ghost, Terrortop ULTI, uvm

      "Ein Deck muss zwingend LÄCHERLICH sein um Meta zu werden!" [Der_Mathematiker]

      R.I.P. Norden, R.I.P. Time-Out-Extra-Züge
      ich habe da eigentlich gar keine genaue liste, ich hatte mir das nur zu der level up mission zusammengeschustert weil ich keine Schlüssel verballern wollte und weil es schnell gehen sollte, mir hat zu der Zeit ja auch der zweite Topf der Trägheit gefehlt. Im Endeffekt können die anderen Karten random sein, ich hatte dann zwar noch n paar Beschleuniger drin, aber wie gesagt, wichtig sind eigentlich nur die Karten die ich da angemahnt habe, zum Schluss habe ich dann auch immer mit dem Vasallen dann auch immer noch gefeuert, weil ich da ja wegen dem Topf noch nicht die Endlosschleife machen konnte.

      Hab schon mal dran gedacht ob ich ne Challenge ausrufe, wer es schafft am meisten Spielzüge zu machen, aber dann sehe ich es schon, theoretisch kann das Duell dann bis zum nächsten Stromausfall gehen
      Habe gestern Abend endlich die Fiend Farewell Skill Bekommen und heute Morgen ein Deck getestet. Obwohl ich einigermaßen zufrieden bin hätte ich gerne weitere Vorschläge bevor ich damit Gold/Platin Pvp spiele)

      Fiend Farewell

      2x Dark Necrofear
      2x Invader of Darkness
      3x Doomdog Octhros
      3x Dark Mimic Lv.1
      2x Trance Archfiend
      1x Sphere Kuriboh

      2x Enemy Controller
      1x Super Rush Headlong

      3x Limit Impulse
      1x Mirror Wall

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

      Hayy!

      Auch ich hätte gerne einige Verbesserungsvorschläge zu meinem Deck!
      Es gab eine Zeit, da habe ich mit diesem Deck nur gewonnen (Platin), aber dann habe ich irgendwas verändert (ich weiß absolut nicht mehr was) und es ist nicht mehr so gut wie vorher. Eigentlich ist es jetzt sogar schlecht.

      Fähigkeit: Balance (Yami Bakura) oder Sofort zurück (Yami Marik)

      2x Dunkle Todesfurcht
      1x Verdammungsschamane
      1x Trance Untweltler
      2x Scheibenklingenfahrer
      1x Finsterer Jeroid
      1x Geflügelter Scherge
      2x Herbeigerufener Totenkopf
      3x Gil Garth
      3x Grausamer Geist der geflohenen Träume

      1x Seelentausch
      1x Ehrung der Verdammten
      2x Erunzerwelter Palabyrinth
      1x Feindkontrolle

      1x Seelenauferstehung
      1x Verkörperung von Apophis
      2x Die goldenen Äpfel
      2x Steigende Energie
      2x Klebfallgrube

      Über Konstruktive Kritik würde ich mich sehr freuen,

      Vielen Dank! :)
      Ich würde ein Deck um die Fähigkeit "Unterweltlerabschied" empfehlen mit folgenden Karten zur engeren Auswahl:
      2x Dark Necrofear
      2-3x Trance Archfiend
      1-3x Sphere Kuriboh
      3x Doom Dog Octhros
      1x Dark Jeorid
      1-2x Invader of Darkness
      1x Lava Golem
      1x Gil Garth
      1x Dark Ruler Hades
      1-2x Dark Mimic lv.1/lv.3

      2x Archfiend Palabyrinth

      1-2x Escape from the Dark Dimension

      und Schutzkarten in Form von Windstorm of Etaqua, Curse of Anubis, Divine Wrath, Super Rush Headlong, Metalmorph, Mirror Wall und Enemy Controller

      Das Deck sollte auf jeden Fall auf 20 Karten reduziert werden, um deine Schlüsselkarten schneller ziehen zu können.

      Wenn du eher auf 1.Controll spielen möchtest empfehle ich eine höhere Anzahl an Trance Archfiend, Sphere Kuriboh, Inavder of Darkness Doom Dog und Escape from the Different Dimension.

      Wenn du hingegen auf 2.Beatdown spielen möchtest eher zwei Panlabyrinth, maximale Trance Archfiends, Dark Jeroid, Gil Garth und die Doom Dogs mit Necrofear, und Lavagolem als Antwort gegen unliebsame Monster. Sphere Kuriboh würde ich auch hier 2x spielen.

      Hinzu kommen dann bei 1. Schutzkarten wie Super Rush headlong, Windstorm of Etaqua, Curse of Anubis, enemy Controller bis Legendär.

      Bei 2. 1-2 Super Rush Headlong, 1-2 Mirror Wall, 1-2 Escape from the Dark Dimension, 1-2 Enemy Controller, 1 Metalmorph

      Metalmorph und Divine Wrath sind von deienm Rang abhängig, ich selbst würde die Karten erst ab legendär spielen, weil sie hauptsächlich Antworten gegen das neue 3 Star Demotion Toon Barrel Dragon Maschinen Deck, Red Eyes Zombie und Psi sind (primär auf Divine Wrath bezogen, Metalmorph ist da vielseitiger einsetzbar) sind.

      Insgesamt lässt es sich gut variieren. Jedoch würde ich Dark Necrofear, Spher Kuriboh, Doom Dog Octhros, Trance Archfiend als die wichtigsten Unterweltler bezeichnen, beim Rest ist man je nach Spielweise flexibel.
      so, ich habe mir jetzt mal 3 FF decks gebastelt und gehe damit jetzt mal in die competition, werde bestimmt anfangs einige Fehler machen, da ich die Decks jetzt nur aus der Theorie gebaut habe.

      Die Möglichkeiten sind ja auch wirklich vielfältig, mal sehen welcher sich als echter contender herausstellt.

      Hat jemand schon Erfahrungen welche Karten in dem Deck der echte Bringer ist und was sich nicht so bewährt hat?



      Edit: So, habe erst einmal das Deck mit den Nephtys gespielt, von Platin 3 auf Legend hoch gekommen, quasi ohne große Probleme, aber auch viele Noobs am Start gewesen.

      Edit: Selten ein Deck gespielt was soooo viel fun bringt und auch noch gut dabei ist, letzte Nacht mit dem Deck von Platin 3 auf legend 3 gespielt.
      Bilder
      • f+f1.JPG

        194,61 kB, 740×976, 55 mal angesehen
      • f+f2.JPG

        175,53 kB, 734×897, 54 mal angesehen
      • f+f3.JPG

        176,84 kB, 735×911, 56 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mindflanger ()

      any suggestions?

      Fundeck, wird aber auch mal im pvp getestet



      Edit, für das Deck brauche ich mehr soul exchanges, hmmmm...so richtig läuft das nicht, habe schon gut modifiziert, aber bin noch nicht zufrieden
      Bilder
      • dunklemagie.JPG

        187,96 kB, 741×923, 85 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mindflanger ()

      Ich hab schonmal versucht was für Jaden zu basteln, allerdings fehlen mir noch 3 Sparkman, die werde ich mir holen wenn ich alle neuen Chars freigeschaltet habe. Obwohl er fehlt habe gegen Lv47 Standartduellanten ne hohe Winrate

      Skill: Where the Heroes Dwell

      3x Elementarheld Heath
      3x Elementarheld Lady Heath (gibt leider nix stärkeres)
      3x Sparkman

      2x Superrush
      2x E-Con

      3x Burst Rebirth (gute Karte + die 2000 Lp Kosten aktivieren Jadens Skill)
      3x Halbkonter (Mirror Wall für Arme Spasten)
      1x Spiegelwand

      Mindflanger schrieb:

      da muss ich meinen Rex wohl mal auf 40 bringen.
      Warum spielst du keinen Brachio?
      Finde ich ne super Karte im Dino-Control.

      Zocke momentan ein Dino-Ctrl und SixSams...
      Wie würdet ihr die SixSam bauen?
      Spiele aktuell:

      1x Enishi
      2x Zanji
      3x Yaichi
      3x Hand
      2x Paralleltwister
      3x Econ
      2x Rebirth
      2x Fallenfalle
      2x Ritterkopie

      Skill: Joey, Sogen

      Kopie, Hand, Rebirth, Twister und Yaichi können ordentlich schießen und teilweise das ganze gegnerische Feld leer räumen.
      Zanji und Hand sind mit Sogen nette Beater, Enishi fürs Lategame.
      Econ ist eh gut, aber top mit Zanji.
      Fallenfalle gegen die Trapwalls.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von atkforce ()

      Spielt jemand jemand ein Hazy Flame-Deck und hat Peryton getestet ?

      Mein deck sieht im Moment so aus. Ich sehe nicht ein meine ganzen Gems in ne schlechte Box zu stecken nur um evtl. Seelentausch zu kriegen. Hat mir bisher auch nie gefehlt:


      Überlege außerdem, was ich für die dritte Beast Rising spielen könnte, 3 scheinen mir manchmal zu viel zu sein...

      Altaria schrieb:

      Spielt jemand jemand ein Hazy Flame-Deck und hat Peryton getestet ?

      Mein deck sieht im Moment so aus. Ich sehe nicht ein meine ganzen Gems in ne schlechte Box zu stecken nur um evtl. Seelentausch zu kriegen. Hat mir bisher auch nie gefehlt:


      Überlege außerdem, was ich für die dritte Beast Rising spielen könnte, 3 scheinen mir manchmal zu viel zu sein...
      ein peryton ist eigentlich standard in den aroma/ddraw varianten, in der 3sd variante sogar 3 mal
      2. floodgate und mirror wall sind noch gut

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crow94 ()

      Hallöle wollte mal eure Meinung dazu hören...
      Ich spiele es mit YamiMarik/Balance
      Und hab versucht bzw versuche ich so schnell wie möglich 3Monster mit ü2000ang aufem Feld zu haben und mit den Spells und Traps schütze ich die Effektkarten und wenn ich sie dann auf dem Feld habe diese zu schüten

      BlueWhiteTerror
      Monster
      3x Kaiba Mann
      3x Kindmodo Drache
      3x Blauer Drachenbeschwörer
      3x Blue White Dragon
      1x Edelmetalldrache
      1x Weißhorndrache

      Zauber
      2x Gedankenkontrolle (arbeite auf ein Dritten)
      2x Riryoku
      1x Halbkonter
      1x Ehrung der Verdammten
      1x Anmutiger Würfel

      Fallen
      1x Sieben Werkzeuge des Banditen
      1x Göttlicher Zorn
      1x Magische Störung
      1x Tributexplosion
      2x Riryoku-Feld

      P.s hatte es schon mal probiert mit ultimativen und majestätischen mit im deck zu spielen aber war nicht so meins...
      Und wie gesagt arbeite gerade an der 3 Gedankenkontrolle und warum weiß ich selber nicht aber ist meine Lieblingskarte Magischer Abfluss
      Also erstmal:

      Bitte, bitte, Spiel niemals mehr als 20 Karten. Es ergibt meist einfach keinen Sinn, gerade bei Kombodecks ohne jegliche Sucher.

      Außerdem solltest du nur gute Karten spielen. Den Edelmetalldrachen bekommst du z.b. kaum raus.

      Deine Traps könnten in etwa so aussehen:

      1-2x Birthrigth
      1x Champions Vigilance
      1-2 Wall of D., Mirrorwall, oder Etaque.

      An Spells solltest du wirklich Ancient Rule spielen. Dann sparst du dir auch zwei Mal Kaibamann. Ehrung der Verdammten ist okay, wenn du genug Birthrigths hast. 2 Enemy Controller gehen auch noch klar. Stomping Destruction könnte man auch nehmen.

      Bei den Monstern verstehe ich nicht, wieso du keinen einzigen Vanguard of the Dragons spielst. Die Karte ist für Blue Eyes wirklich ordentlich. Er triggert Kidmodo und enthüllt die Hand. Das wäre dann also etwas wie:

      3 Vanguard
      2-3 Kidmodo
      3 Blue Eyes
      2-3 Summoner
      Falls du viel Backrow spielst, kann man die Summoner auch durch Electro ersetzen.

      Weitere gute Drachen für so ein Deck wären z.B. White Horned Dragon, der auch gut gegen CA ist, oder Darkstorm Dragon als guter Removal, der auch über Birthrigth wiederkommen kann.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fallen Jester ()