Deckbau-Hilfe / allgemeine Deckbau-Diskussion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ]Hatte vor dem Event gegen ein Cyber Dark Deck mit Grass und last Gamble gespielt. Sah ziemlich nice aus, vor allem, weil er einfach mal das Feld mit Endgültiges Schicksal zerstört hatte und dann mit Ling Lang und Horn OTKen konnte. War natürlich luck, dass ich keine Monster hatte und er 5 mit gamble ziehen konnte, aber trotzdem nice.

      Dean_HH schrieb:

      ]Hatte vor dem Event gegen ein Cyber Dark Deck mit Grass und last Gamble gespielt. Sah ziemlich nice aus, vor allem, weil er einfach mal das Feld mit Endgültiges Schicksal zerstört hatte und dann mit Ling Lang und Horn OTKen konnte. War natürlich luck, dass ich keine Monster hatte und er 5 mit gamble ziehen konnte, aber trotzdem nice.
      Vor dem Event musste man halt sowas spielen, mit Cyberdarks konnte man nicht gewinnen sondern musste sich durchlucken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

      10+ Wins/ein Loss im PvP was aber nix sagt weil ich noch in Gold,,festhänge"(erstmal auf die neue Liste warten). Gegner hat 2 Monster und ich WoD, hab einen Angriff durchgelassen um Allured by Darkness zu triggern, allerdings hatte das zweite Monster nach WoD genau genug Atk, um mich zu killen xP

      Providence ist useless Trash und fliegt wieder für Drowning, wäre in jeder Situation in der ich Providence hatte besser gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

      ich kam gegen cyberdark ganz schön ins straucheln, nachdem der gegner mit horn five-headed dragon in den friedhof gelegt hat, um diesen an cyberdark dragon auszurüsten. ich hab ganz vergessen, dass das deck das kann. auf @Altarias sieht man das extra deck ja gar nicht. :P

      ich grinde und grinde und zane droppt mir keine cannons. zum heulen!

      Chironomus schrieb:

      ich kam gegen cyberdark ganz schön ins straucheln, nachdem der gegner mit horn five-headed dragon in den friedhof gelegt hat, um diesen an cyberdark dragon auszurüsten. ich hab ganz vergessen, dass das deck das kann. auf @Altarias sieht man das extra deck ja gar nicht. :P
      Das passt nie drauf wenn ich Screenshots auf dem Handy mache. Ich habs doch extra unter die Deckliste geschrieben :>
      Der geizt echt mit dem neuen Support

      Edit: anscheinend hilft meckern. Fehlt nur noch eine Kanone und 2-3 Darkness Dragon (1 bekomm ich noch bei 3,2 mio)
      Bilder
      • A33F25ED-6376-428C-9D8E-2CA772646B92.jpeg

        226,64 kB, 640×739, 14 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dean_HH ()

      Im Zuge der neuen Liste habe ich nun doch in Blue-Eyes investiert. Erfreulicherweise reichten 5000 Gems und 4$ für alles Notwendige außer dem dritten Silver Cry. (Ich würde mich übrigens freuen, wenn das mit den EX Structure Decks so beibehalten wird, dass prinzipiell zwei Kopien des Decks zum Deckbau ausreichen, wovon eine für Gems zu haben ist.)

      Ich habe mit ein paar Listen angefangen, die ich gefunden habe, doch nach einigem Testen haben sich dann zwei Baustellen herauskristallisiert: 1) Welches Verhältnis von Relinkuriboh/Psychic Ace? und 2) TTH trotz Birthright, oder lieber auf mehr Birthrights und/oder andere Fallen setzen?

      Ich habe jetzt einige Versionen durch, keine war konstant in welcher Ace oder Kuriboh enthalten war.

      Inklusive Vorbereitung auf BB lege ich dir diese Liste ans Herz:



      Snipe, Burst und CV sind die Techs welche man austauschen kann, aber sie sind besser als gedacht.


      M - F - G
      Maker
      “Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.”

      Winston Churchill (1874-1965

      Werde ich testen, danke. Wo gibt es die mittlere Falle? Ich weiß gerade nicht, ob ich die habe. Vigilance klingt echt super, hatte beim Bauen kurz dran gedacht, aber dann einfach vergessen. Was macht den normalen Tuner besser als den anderen in meiner Liste? Nur Birthright oder übersehe ich sonstige Synergien?
      Im Extra Deck spiele ich zur Zeit 1x Stardust, 2x Azure, 2x den 9er vom Trader, wobei ich zur Sicherheit eher zu 1/3/1 tendieren würde, wenn ich den dritten Azure hätte.

      Übrigens, in deiner Liste ist zwischen Brain und dem Tuner so ein komisches normales Monster drin. Das würde ich durch den echten BEWD ersetzen. :p

      Fluke1310 schrieb:

      Werde ich testen, danke. Wo gibt es die mittlere Falle? Ich weiß gerade nicht, ob ich die habe.
      Ist ein LV 35 reward von Kaiba, gegen die ganzen Heroes und Vamps und möglicherweise BB falls es sich etablieren sollte.

      Vigalance klingt echt super, hatte beim Bauen kurz dran gedacht, aber dann einfach vergessen.
      Wie bei Burst zwar situationsbedingt, aber kann sehr gut kommen.

      Was macht den normalen Tuner besser als den anderen in meiner Liste? Nur Birthright oder übersehe ich sonstige Synergien?
      Er ist mit Cosmo Brain searchbar. :)

      Im Extra Deck spiele ich zur Zeit 1x Stardust, 2x Azure, 2x den 9er vom Trader, wobei ich zur Sicherheit eher zu 1/3/1 tendieren würde, wenn ich den dritten Azure hätte.
      Spiele es auch 1/3/1 - ich liebe es Stardust gegen Yubel zu spielen. :D

      Übrigens, in deiner Liste ist zwischen Brain und dem Tuner so ein komisches normales Monster drin. Das würde ich durch den echten BEWD ersetzen. :P
      Ich weiß ja gar nicht was du meinst. :P


      M - F - G
      Maker
      “Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.”

      Winston Churchill (1874-1965

      So, BL ist draußen, hab Platin erreicht und das nun ,,tote" Fur Hire getestet, und bisher bin ich der einzige mit dem Deck gewesen, erstaunlich:

      vs. Blue Eyes-Win
      vs. Spellbook-Win
      vs. Yubel-Win
      vs. Cyberdark-Win
      vs. Amazoness-Win

      Drowning Mirror Force ist so gut das es schon lächerlich ist. Man spürt aber das man deutlich cleverer spielen muss als vorher.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

      @Altaria

      Okay, weniger Cyberdark- und mehr Schutzkarten. ;) Im Autopilot läuft das Deck sehr gut, habe es noch nicht im PvP getestet

      @alle:

      Hatte mal mit einer Variante gebastelt, die einen BEWD enthält, den ich dann mit der Canon in den Friedhof legen wollte um ihn dann an Cyberdark Dragon ausrüsten. Aber irgendwie hatte ich den immer auf der Starthand und habe ihn dann nicht in den Friedhof bekommen. Und auch die ganzen Claws braucht man ja irgendwann auch nicht mehr auf der Hand. Gibt es neben Dark Core noch weitere brauchbare (Zerstörungs)karten, die Handkarten als Kosten abwerfen?

      LF

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lambda Futile ()

      Am ehesten würde ich da glaub ich Divine Wrath oder Diese andere counter trap spielen.

      Edit: Leng Ling MVP
      Platin mit Cyberdark jetzt. 3x in Folge gegen Meta Player gespielt die die Niederlage nicht verkraftet haben und Zeit ablaufen liesen. Echt erbärmlich sowas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dean_HH ()

      hieratic!!!

      ich habe zunächst den völlig falschen ansatz gewählt: synchrobeschwörungen über galaxy serpent. der build enttäuscht durch geringe schlagkraft und ich fragte mich, warum der duel links meta top player council das deck als "high potential" eingestuft hat. jetzt weiß ich warum, denn ich spiele gerade diesen build hier:

      skill: stufensteigerung

      3 eset
      2 su
      2 nebthet
      2 gebeb
      1 cosmo brain*
      1 siegel

      3 white elephant's gift
      3 advance draw
      2 enemy controller

      1 champion's vigilance*

      mit einem * markierte karten sind noch im test.

      ziel ist es, das feld zu fluten und durch die draws neue hieratics zum schießen oder fluten nachzuziehen. hier mal ein paar combos:

      - eset/gebeb beschwören, stufensteigerung, advance draw
      - mit enemy controller ein gegnerisches monster klauen, hieratic triggern, drawkarten aktivieren

      kann durchaus bricken, macht aber derbst laune. ist halt leider nicht f2p.
      Habe mal den Original-Goyo gegen den Computer getestet und habe das Gefühl das man ein nettes Fundeck bauen könnte Mit Dynatherium umd Junk Forward hat man 2 Monster die man einfach von der Hand Specialn kann und je nachdem ob man Juttefighter/Macroarpa Samen (welcher seine Stufe ändern kann sodass man mit ihm auch seine Stufe ändern kann) kann man dann Goyos bauen. Dann einfach Backrowremoval + Battletraps/ECON/Canadia spielen und immer die gegnerischen Monster klauen. Vielleicht könnte man auch mit Junks spielen, oder mit dem Angriffshund oder wie der heißt.

      Muss mir die Karten von Trudge holen und das ganze mal ausprobieren.
      Der KC Cup kommt und irgendwie bin ich immer noch ohne Deck. Versuche Aliens, aber das klappt nicht so recht, von daher suche ich was Neues und da ich ein lausiger Deckbauer bin, dachte ich ich frage mich hier mal schlau, was man gut spielen könnte.

      Vorweg, ich bin F2P-Spieler, also Vampire, weißer Drache, Maskierte Helden oder Spellbook z.B. braucht ihr schon mal nicht vorschlagen. Angeblich sollen Gladiatoren wieder ein Comeback feiern, das Deck ist mir von früher sogar noch bekannt. Haltet ihr Gladiatoren für eine brauchbare Option? Ich habe keine sonderlich hohen Ansprüche, wenn ich es in Phase1 auf Dlv15/16 schaffe, genügt mir das. Gibt es noch weitere Vorschläge? Ich bin für alles offen, ob es umsetzbar ist, kann man dann sehen, vielen Dank schon mal für eure Vorschläge.
      Abwarten und Tee trinken, eine Kunst der Ostfriesen, bei jeder Gelegenheit, manchmal sogar im Duell...