Hilfe beim Deckbau!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hilfe beim Deckbau!

      Seid gegrüßt, Duellanten!

      Mein Problem ist etwas "größer" Ich habe jetzt angefangen mit Yu-Gi-Oh und weiß noch nicht so recht, wie ich einen Fuß in das Thema Deckbau bekommen soll. Ich finde also keinen wirklichen Anfang. Ebenfalls weiß ich auch nicht, welches Deck ich wirklich spielen will bzw. welches zu mir passt.

      Das einzige was ich weiß, ist, immer wenn ich Yu-Gi-Oh spiele, versuche den Gegner immer schnell mit möglichst starken Karten zu vernichten. Also wenig Schnickschnack, hauptsächlich viel "direkt auf die Nase".

      Da ich aber für den Anfang eher gern etwas "rumprobieren" will und all dies, wollte ich fragen, ob Ihr evtl. ein paar mögliche Vorschläge für mich habt, A) zum Deckbau an sich: wie Anfangen, wo kaufen, worauf achten,.... und B) welche günstigen Decks würden zu diesem Spielstil passen? Falls es für diesen Spielstil ein perfektes Deck geben sollte (das nun mal teurer/teuer) sein sollte, so bitte ich, dies ebenfalls zu posten :)

      Falls es hilft: ich habe mir für den Anfang das Starter Deck Link Strike gekauft :)

      Danke schon jetzt für Eure Hilfe!

      Mfg.
      AlastorGaming
      Relativ starke OTK Decks wären wohl Cyberdrachen, Magicians, Mermail und Fluffal, sowie, mit Einschränkungen Deskbot.

      Magicians, Cyberdrachen und Fluffal habe leider einige Probleme mit der Linkregelung, Deskbots sind allgemein weniger kräftig und Mermail ist unkonstant.

      Man muss immer abwägen, was man will. Für deine Beschreibung wären wohl Fluffal, Deskbots oder Mermail ganz geeignet.


      Für alle, die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero

      AlastorGaming schrieb:

      Man muss immer abwägen, was man will. Für deine Beschreibung wären wohl Fluffal, Deskbots oder Mermail ganz geeignet.
      Kannst du mir etwas "genaueres" über diese Decks erzählen? :) Da ich leider davon keine Ahnung habe :/
      Was die Büroboter angeht, verlinke ich dir gerne mal einen Artikel, den ich mal geschrieben hatte, der sich genau auf dich als Zielgruppe bezieht. :)

      Büroboter: Das perfekte Einsteigerdeck

      Bei Nachfragen schau einfach mal in den Strategiethread vorbei oder schreib mir eine private Nachricht.

      Deskbots Angriff vom Schreibtisch
      Also die Artikel kann ich leider erst morgen lesen :( Aber mir ist noch eine andere Frage eingefallen:
      ich bin großer Samurai/Ninja Fan. Und es gibt auch dazu passende Themen Decks, die wohl auf Spielfeldkontrolle ausgelegt sind...machen diese beiden Decks Sinn? Kann man die überhaupt auf einem Turnier spielen? Wo unterscheidet sich Ninja und Samurai Deck den genau? :)

      Hoffe, Ihr könntet mir noch einmal helfen :)

      AlastorGaming schrieb:

      Also die Artikel kann ich leider erst morgen lesen :( Aber mir ist noch eine andere Frage eingefallen:
      ich bin großer Samurai/Ninja Fan. Und es gibt auch dazu passende Themen Decks, die wohl auf Spielfeldkontrolle ausgelegt sind...machen diese beiden Decks Sinn? Kann man die überhaupt auf einem Turnier spielen? Wo unterscheidet sich Ninja und Samurai Deck den genau? :)

      Hoffe, Ihr könntet mir noch einmal helfen :)
      Erst einmal: Willkommen im Reich der Duellanten! :D

      Nun zum Thema:
      Ja es gibt sowohl zwei Samurai Themen Decks als auch zwei Ninja Themen Deck.
      Das stärkste Themen Deck dieser 4 ist ganz klar "Sechs Samurai". Problem derzeit ist aber, dass dem Deck vor geraumer Zeit eine der wichtigsten Karten genommen wurde: "Portal der Sechs". Die Karte hat das Deck, unter anderem, zu einem Meta Deck gemacht (Meta bedeutet, dass es von vielen Leuten aufgrund seiner Spielstärke gespielt wird) und das Verbieten dieser Karte war dann das aus. Wiederum muss gesagt sein, dass im OCG (wo die meisten Karten herkommen) es neue Sechs Samurai Karten gibt / angekündigt wurden, die ins Deck wieder neuen Wind wehen lassen. Bis diese allerdings hier herüber kommen ins TCG (Amerika und Europa) ist mir noch nicht bekannt (falls jemand genaueres weiß, dann kann der dies schreiben).
      Das zweite Samurai Themen Deck wären die "Superstarker Samurai". Kurz und knapp sei gesagt:
      Das Themen Deck ist zwar eines der Decks die am meisten Support haben, was es aber nicht gerade stark macht. Man macht sich letzten Endes keinen Gefallen mit diesem Deck.
      Die einen Ninjas (Element Ninjas) waren nie wirklich gut.
      Die anderen Ninjas (Karakuri) waren ebenso mal ein kurzes Meta Deck. Es ist ein Deck welches viel auf Synchro Monster setzt.
      Von den 4 Themen Decks würde ich derzeit bei uns die Karakuris am stärksten einschätzen, wobei gesagt sein muss, dass keines der Decks derzeit wirklich spielstark wäre.

      Leider weiß ich nun nicht, wie viel Geld du in YuGiOh investieren möchtest um durchstarten zu können. Aber um mal ein paar derzeit stärkere Themen Decks im Bereich "ins Gesichts gehen" zu nennen:
      • Blue-Eyes MAX Dragon
      • (Twi- Lightsworn) - Ist vielleicht noch ein wenig zu kompliziert für einen anfänger, da man viel im voraus denken muss
      • Kozmo
      • Und sonst als klassisches Anfänger freundliches Deck: Dark World

      Um noch ein relativ gutes sehr günstiges Deck zu nennen, wären die Domänen Monarchen auf jeden Fall ziemlich gut. Sie sind nicht kompliziert, hindern den Gegner daran ins Spiel zu kommen durch das nicht nutzen können des Extra Decks (da, wo die Link Monster herkommen) als auch durch Karten wie "Einbildungsunterweltler" (welcher das Spezial Beschwören unterbindet) als auch durch "Majestätsunterweltler" (welcher das aktivieren von Monster effekten unterbindet).

      Ich hoffe mal, das war nicht allzu kompliziert oder zu viel Info.

      MfG DarkNeos :muh: