Ningirsu und der letzte Kreuzzug - der World Chalice - Strategiethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ningirsu und der letzte Kreuzzug - der World Chalice - Strategiethread



      Herzlich Wilkommen im World Chalice Strategiethread
      1.Einleitung

      Der World Chalice (oder auf Deutsch Weltkelch #why) - Archetyp wurde in Code of the Duelist eingeführt und ist somit eines der ersten Themendecks, die auf die neue Linkbeschwörung setzen. Die Weltkelch Monster sind Bewohner einer welt, die von einer Rasse nahmen Mekstrostäten angegriffen wurden und daraufhin von der Fee Lee aufgefordert werden, die sieben Weltvermächtnisse zu finden und mit ihnen die Welt zu retten(aus diesem Grunde sind die Linkvarianten der Hauptmonster wesentlicht stärker).Alles Chalice besitzen unterschiedliche Attribute und Typen.

      2.Strategie

      Dieses Deck setzt darauf dutzende Linkbeschwörungen und somit einen Extra Link durchzuführen. Crowned By the World Chalice, Beckoned By the World Chalice und World Chalices Chosen sind lediglich normale Monster, daher werde ich nicht weiter darauf eingehen (heißt nicht das sie schlecht sind, sie werden nicht selten benötigt)

      Lee die Weltkelchfee sucht eine Weltkelch-Karte wenn sie beschworen wird, und kann vom recyclen, indem ein Monster von der Hand oder dem Feld auf den Friedhof gelegt wird. Weltkelch Wachdrache kann von der Hand abgeworfen werden, um verlinkte Monster vor zielenden Effekten schützen und Normale Monster vom Friedhof in eine Verlinkte Monsterzone beschwören. Dafür muss er allerdings verbannt werden. Weltvermächtnis-Weltkelch ist, obwohl es ein Tributmonster ist, leicht beschwörbar durch die Effekte der Linkmonster (insbesondere Imduk) und Seraphinite, falls man sie spielt. Er hat nur 0 Atk, aber seine Effekte können sich sehen lassen. Er kann sich selbst opfern um Spezialbeschwörungen vom Extradeck zu verhindern, und gleichzeit zwei Weltkelchmonster vom Deck beschwören, falls er als Normalbeschwörung beschworen wurde bevor er das Spielfeld verlässt. Außerem darf eine Weltkelch-Karte aus dem Deck gesucht werden, indem man ihm vom Friedhof verbannt.

      Kommen wir zum Herzstück des Decks: Die Linkmonster. Imduk braucht ein Normales Monster als Material. Durch seinen Effekt darf ein weiteres Weltkelchmonster als Normalbeschwörung beschworen werden (Weltvermächtnis Weltkelch lässt grüßen). Zusätzlich hat es einen Catastor-ähnlichen Effekt und lässt uns ein Weltkelch-Monster von der Hand beschwören, wenn er auf den Friedhof gelegt wird (ja, Linkbeschwörung zählt auch).

      Das Wohl am ,,schwersten" beschwörbar Linkmonster ist Ningirsu (wobei 2 Monster + Linkmonster jetzt auch nicht soo schwer ist) und erlaubt es uns, Karten in Höher der Verlinken Weltkelchmonster zu ziehen. Sein zweiter Effekt lässt beide Spieler jew. eine Karte vom Feld auf den Friedhof legen (was erneut einige Weltkelch Effekte triggert). Wie bei Imduk darf man ebenfalls ein Weltkelch Monster von der Hand beschwören, wenn er auf den Friedhof gelegt wird.

      Wie die bisher genannten Linkmonster erlaubt Ib eine Weltkelchmonster von der Hand spezialzubeschwören , wenn sie auf den Friedhof gelegt wird. Sie schützt verlinkte Monster vor zielenden Karteneffekten und kann selbst nicht durch Kampf oder Karteneffekte zerstört werden. Auram ,,tauscht" Monster auf dem Feld gegen Monster aus den Friedhof, ATK Push ist dank des Mangels an Weltvermächtnismonstern irrelevant.

      Kommen wir zu den Zauber und Fallenkarten. Wer Herz des Weltvermächtnis liest, wird sich an Dunkle Fabrik der Massenproduktion erinnern. Allerdings hat diese Karte einen Schutzeffekt und recyclet auch Effektmonster. World Legacys Discovery gibt einen Atk Push und ist kann ein Weltkelch Monster vom Friedhof beschwören, wenn eines das Feld verlässt (durch Kampf oder Karteneffekt).

      Grenzstein des Weltvermächtnis kann zwei Monster vom Friedhof beschwören, aber man muss ein Monster verbannen und die Karte ist als Falle zu langsam, daher würde ich davon abraten die Karte zu spielen.

      Wie verstärken wir nun dieses Deck ? Senbotin der Schöpfung-Venusbeschwört bis zu 3 Scheinbälle aus dem Deck die man für Linkspinne oder Imduk verwenden kann, was große Kombos ermöglicht. Mit Transmodifizieren kann man ihn direkt aus dem Deck beschwören, mit Lee die Weltkelchfee hat man ja ein geeignetes Ziel (im Notfall kann man auch Kugel des Mystischen Scheins nehmen)

      Die Brilliant Engine ermöglicht nichtnur eine zweite Normalbeschwörung, sie legt auch Lee in den Friedhof. Dort kann man ihren Effekt nutzen, um sie auf die Hand zu nehmen, zu beschwören und ihren Effekt zu nutzen. Gofu sollte als ,,Starter" für Linkdecks bereits bekannt sein. Auch Vanilla Support wie Unerwarter Dai, Qual der Entscheidung und schaukelnde Erinnerungen müssen wohl nicht genaur erläutert werden.

      Evtl. Sollten auch mittel Gegen Karten wie Schwarzes Loch gespielt werden, Massenremovals könnten dem Deck gefährlch werden (zb. Mein Körper als Schutzschild)

      3. Themeninterne Karten






      4. Support

      Support
      Schwarzflügel-Gofu
      Kiste voller Freunde
      Rettungskaninchen
      Sendbote der Schhöpfung-Venus
      Kugel des Mystischen Scheins
      Edelsteinritter Lazuli
      Edelsteinritter Granat

      Firewallrache
      Topologischer Bomberdrache
      Proxydrache
      Missus Strahler
      Dekodiersprecher
      Linkspinne

      Edelsteinritter Seraphinite
      Daigusto Emeral

      Unerwarteter Dai
      Qual der Entscheidung
      Brilliante Fusion
      Transmodifizieren
      Schaukelnde Erinnerungen


      5. Beispieldecks

      Beispieldecks


      2x Beckoned By the World Chalice
      3x World Legacy-World Chalice
      3x Lee, WC Fairy
      2x Guardragon
      3x Venus
      3x Shine Ball
      1x Garnet
      1x Lazuli
      3x Ghost Ogre
      3x Ghost Ash
      1x Maxx C


      2x World Legacys Heart
      3x Brilliant Fusion
      3x Transmodify
      2x Cosmic Cyclone
      1x Raigeki
      1x Foolish Burial
      1x Upstart Goblin

      1x Solemn Warning
      1x Imperial Order


      1x Seraphinite
      1x Emeral
      2x Ningirsu
      3x Imduk
      2x Ib
      1x Auram
      1x Decode Talker
      1x Link Spider
      1x Firewall Dragon
      1x Gaiasaber
      1x Proxy Dragon


      das wars von mir, viel Spaß beim Diskutieren

      MfG-Altaria

      Ps: 8000er Post

      Mein Tauschthread

      Posting © [Altaria] 2017. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

      Bakura/Zorc schrieb:

      Danke Altaria für den Thread <3

      Mich interessiert vor allem hier eine Sache: Was machen wir gegen Draco?
      Bisher ist das beste ein komplettes Feld mit Backrow. Ab dem Structure hilft ja der Tri-Gate Wizard
      arbeite noch dran.

      Kaijus + Waterfront (kriegt jedesmal Counter wenn Linkbeschwörungen gemacht werden sodass man Kaijus suchen + Effekte nutzen kann) interessant

      Mein Tauschthread

      Posting © [Altaria] 2017. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
      Wollte mir das Deck eigentlich auch bauen aber hackt bei mir an zwei Punkten:

      1.) Proxy Dragon is noch nicht da und ohne ihn find ich kann man das Deck nicht so richtig spielen

      2.) Deck is leider Müll. Man legt zwar ganz nette Boards hin allerdings sind diese Lächerlich leicht zu brechen. Zudem is der Extra Link, eine der größten Stärken des Decks hier nicht legal und so geht noch nicht mal das.

      Werde es mir trotzdem wohl zusammen sammeln da es ja auch nichts kostet bis auf die Firewall Drachen.
      Proxy Dragon kommt am Donnerstag zu uns.

      Werde Sachen wie MbaaS usw. boarden. Vielleicht helfen die ja bissl dagegen.


      Bin nur mit BF etwas unschlüssig.

      Kam bis jetzt eigentlich immer gut.

      Gestern hatte ich aber Lazuli und Garnet auf der Starthand und als 6. Karte BF gezogen.

      Dachte erst, dass ich eigentlich schon zusammen schieben kann.
      Konnte dann aber doch noch den OTK durch ziehen.

      Bakura/Zorc schrieb:

      Ein bekannter von mir hat Kristya im Side Deck. Man hat ja einige Feen und könnte sich so Lee zurückholen. Oder sie halt via Firewall Dragon special von der Hand holen als Floodgate
      Ich spiele sie Main.
      Manchmal lege ich sie in den GY mit Brilliant und hole sie mit Auram wieder.
      Habe dann glaube Auram, IB, Firewall Drache und Krystia liegen.

      Blagaga schrieb:

      Wie kommst du auf den Threadnamen?
      Kreuzzug? Weshalb?
      Ist eine Anspielung auf Indiana Jones-der letzte Kreuzzug, in dem sich die Protagonisten auf die Suche nach dem heilligen Gral begeben haben, welcher zufällig auch ein Kelch war

      Mein Tauschthread

      Posting © [Altaria] 2017. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.
      Ich empfinde für diesen Thread das Aufzählen von Combopfaden als äußerst hilfreich. Bei World Chalice kann man als Anfänger dazu neigen vor einer Hand zu sitzen und locker 10 Minuten nicht zu wissen was man tun soll weil einen die Optionen schlicht erschlagen bzw. einem einer der optimalen Pfade nicht direkt ersichtlich ist. Ich beispielsweise hatte wo ich das Deck das erste Mal in der Hand hatte für zwei Spiele mit einem weiteren Anfänger glatt 90 Minuten gebraucht, weil wir schlicht beide im Mirror nicht genau wussten was am Besten mit der gegebenen Hand zu tun ist um das Optimum herauszukitzeln. Ein paar kleine Grundcombos wären da schon hilfreich die man zusammen mit weiteren Combos verweben könnte um so Pfade zu entwickeln und somit massiv Zeit zu sparen.
      “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

      “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

      Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

      So ich habe mir endlich mal die Zeit genommen :)

      Also meine momentane Deckliste sieht wie folgt aus;

      Monster:

      1x Maxx C
      2x Droll and Lockbird
      3x Ghost Oger (relativ viele Handtraps, falls man second geht interrupten kann, bzw sich selber auch schützen kann - habe kein Geld für Ashe sonst wären die Ghost auch Ashes)

      3x Vom Weltkelch Herbeigerufen (hätte sie in eng bestellen sollen.., spiele ich als einzigen Vanilla - für rank 4 emeral , die anderen sind auch nicht schlecht können aber relativ schnell bricken bzw. habe ich nach den Test gemerkt, dass er alleine auch vollkommen reicht und man lieber mehr handtraps spielt)

      3x Wachdrache (spiele ich momentan auf 3, solide handtrap und sonst recycelt es die vanillas)

      3x Lee (searcher .. keine Erklärung notwendig)

      3x Weltvermächtnis (combo Schlüssel - !!! Wichtig !!! Viele machen den Fehler er muss genormalt werden, sonst triggert der Effekt nicht !)

      2x Lazuli (damit man ihn nicht tot zieht ggf kann er mit lee entsorgt werden und dann den vanilla recyceln)

      3x Agent (combo etc)
      3x Shineball


      Zauber:

      1x Upstart (39 Karten)

      1x Seelenlast (belebt die Linkmonster)

      1x Raigeki

      2x Herz des weltvermächtnisses (recycelt - kann man auf 1 spielen, komme ich später darauf zurück)

      2x Transmodifizieren (die Targets sind lee into Agent und shineball into Agent)

      3x Brilliant Fusion

      Fallen:

      1x Nie endender Alptraum (kam ganz gut, kann sonst gerne optional gegen die Trap deiner Wahl getauscht werden)

      1x Solemn Warning

      2x Solemn Strike


      Extra Deck:

      2x Firewall Dragon (2 sollten reichen, 1 ist zu wenig)
      2x Ningirsu (spiele lieber 2, da er neben firewall sehr gut kommen kann, soft removal)
      2x Auram (Combopiece)
      3x Ib (für den firewall look)
      3x Imduk (combo)
      1x Linkspinne (combo)
      1x Seraphinit
      1x Emeral


      Erklärung:

      Das Deck Star Grail ist im Prinzip sehr interessant aufgebaut. Es kann sehr starke Combos ausführen und verbraucht dafür sehr viele Ressourcen, sodass es sehr oft dazu kommen kann, dass man nach einer combo (falls dee Gegner das Board nun clearen kann) nicht mehr ins Game findet. Aus diesem Grund spiele ich auch 2x das Herz. Die Handtraps sollen den Gegner daran hindern sein Board aufzubauen. Ebenfalls kann man dadurch auch in etwas ziehen (siehe Effekt Ningirsu).
      Das große Problem des Deck besteht darin, dass es sehr leicht und schnell unterbrochen werden kann und leider dann nicht mehr so schnell ins Game zurück findet.
      Ebenfalls gilt es zu erwähnen, dass ich kein Gofu in diesem Build spiele. Ich bevorzuge Agent bzw. es beißt sich mit einigen Dingen in diesem Deck. Nach einigen Test und vielen toten Gofus habe ich mich gegen diesen entschieden.

      Nun wollte ich noch eine kleine Standart Combo anführen:

      Handkarten - Agent / Weltvermächtnis
      -Normal Agent (ganz links - effekt special Shineballs von links nach rechts(alle 3 ))
      - Shineball Link Sum in Imduk
      -Effekt Imduk Normal Summon Weltvermächtnis Weltkelch (Tribut Shineball)
      - Link Sum Auram mit Imduk und Weltvermächtnis
      - Effekt Weltvermächtnis special 2x den lvl 4er (Effekt imduk optional, um aus der Hand etwas zu specialn)
      -Xyz Emeral aus den 2 Lvl 4er(rechte Zone) (Effekt shuffle back 2x Shineball - 1x imduk + 1 draw)
      - Effekt Agent special 2x Shineball

      Momentanes Feld:
      Auram Extra Deck Zone,
      von links nach rechts Agent + 3 Shineball + Emeral

      - Shineball auf dem Auram Link Sum in Linkspider (link spider erde und shineball light!!)
      - Link Sum Linkspider + Agent in Ib
      - Nun baut man sich aus den beiden liegenden Shineballs jeweils einen Imduk, da Ib die Zonen freimacht

      Feld sieht wie folgt aus:
      Extra Deck Zone - Auram
      Links nach rechts (linke Zone frei)
      Imduk - Ib - Imduk - Emeral

      - Link Sum (Imduk - Imduk - Emeral) für Ningirsu (Chain 1 Ningirsu, Chain 2 Imduk)
      (Man hat noch 4 Karten auf der Hand da sollte mit sicherheit noch ein Stargrail auf der Hand sein, diesen specialn - in die rechte Zone und dann mit dem auflösen der Kette + 3 draw) - Handkarten 7

      Feld:
      Extra Deck Zone: Auram
      Links nach rechts:
      Ib - Ningirsu - zB ein beliebiges Star Grail Monster , Handkarten 6

      - Ningirsu + Auram Link Sum Firewall Dragon
      (wichtig rechts neben ib legen!)
      - Effekt Ningirsu oder eben Auram (aus den 6 Handkarten ein Stargrail specialn)
      - aus den 2 beliebigen Star Grail Monster noch eine Ib bauen)

      - Feld:
      Extra Deck Zone: /
      Direkt darunter Firewa und davon links und rechts jeweils eine Ib.

      Das ist das Endfeld mit einem geschützen Firewall, welcher 2 Karten entweder recyceln kann aus deinem GY oder im Gegnerzug 2 Karten schießen kann. Handkarten: 6

      Ich habe alles nebenher gelegt und hoffe, dass soweit alles stimmt. Nach einigen Test konnte ich diese Combo konstant rausbringen, sofern der Gegner natürlich keine Handtraps hat. Sollte irgendwo der Gegner natürlich interrupten muss man die Combo anpassen je nach Situation.
      Ich spiele im Allgemeinen eher auf einen geschützen Firewall, da das Extra Link Ruling im Tcg noch nicht meines Wissens releast wurde und somit nicht genutzt werden kann. Ebenfalls ist es relativ sinnfrei darauf zu spielen solange true draco noch rumläuft :)

      Jetzt habe ich knapp eine Stunde an diesem Post geschrieben (mit dem Handy) bitte habt etwas Rücksicht, da ich erst morgen am Pc wegen Grammatik nochmal drüber lesen werde.

      Gerne können wir konstruktiv diskutieren :)
      Zuallererst vielen Dank an dich Altaria für diesen tollen Thread. Lese hier im Forum für gewöhnlich nur stumm mit, bin jedoch zu dem Schluß gekommen mich an der Diskussion zu diesem Themendeck aktiv zu beteildigen. Da ich vorerst nicht viel davon halte Decklisten sinnfrei hinzurotzen (Sorry für den Ausdruck...) gibt es derzeit keine, ließe sich jedoch auf Wunsch ändern...
      Nun zum Topic schlechthin: Bau des Decks
      Derzeit wird ja viel rumexperimentiert, gerade weil Weltkelch das erste große Linkdeck ist (Ja, mir ist bekannt das Trickstar und Gouki auch noch existieren...). Dabei gibt es verschiedenste Ansätze das Deck mit hilfreichen Zusätzen aufzupolieren (Gofu, Agent Venus, Brilliant Fusion, Krysta). Welche der genannten spielt ihr? Wieso? Was gibt sie dem Deck was es ohne nicht kann? Ich selber verzichte zB. derzeit auf Brilliant Fusion, schlicht und ergreifend weil sie bricken kann... nutzlose Karten auf der Hand... wer mag das schon... außerdem stiehlt sie uns einen der ohnehin schon knapp berechneten Extradeckplätze.
      Ach, @Lemotium was mir gerade beim Lesen auffällt: Deine Kombo hackt an der Stelle an der du Ningirsu baust... seine Beschwörungsbedingung ist, dass nur Linkmonster verwendet werden dürfen... Daigusto Emeral ist ein Xyz-Monster...
      In der Hoffnung ein bisschen Gesprächsstoff geliefert zu haben
      MfG kelly98
      Immer dran denken was oben geschrieben wurde ist zu 100% eine subjektive Meinung!


      ...und Tschüss... :wavey:
      @kelly98
      War mir nicht bewusst mit Ningirsu, dass ist aber auch gar kein Problem :) Man kann dafür einfach dann die Link Sum der Link Spider durch einen Imduk tauschen :)
      Imduk + Agent = Ib
      Und dann später den einen Imduk durch eine Link Spider tauschen (bei den 2 Shineballs). Dann den Imduk und die Linkspider zu ib bauen. Mit der Ib und dem Imduk baut man nun den Ningirsu. Dann kommt man auch wieder bei dem selben heraus.

      Der Verzicht auf die Brilliant Engine ist interessant. Eigentlich bietet diese Engine sehr viel, da man sehr viele Optionen mit dieser hat. Man ist daran gebunden Weltvermächtnis zu normaln (tribut sum). Leider ist dieser nur 3x im Deck (+3 Fairy). Wenn man die Fairy normalt kann man diesen searchen und per Brilliant normaln, dann kann man mit Sera + Weltvermächtnis (nachdem man die Fairy tributet hat in combos gehen - sera + weltvermächtnis ib.. effekt spec. 2 Monster ....) Ebenfalls ist lazuli sehr stark in diesem Deck, da es die vanillas recycelt und eben durch fairy entsorgt werden kann.

      Gofu;
      Ich spiele Gofu nicht, da sofern dieser nicht first hand ist er meistens tot kommt. Mit Ningirsu kann man bei den meisten firstturn boards 2 bis 3 Karten ziehen und wenn ich dann in einen gofu ziehe.... lieber eine handtrap mehr auf der hand als diese Karte. Gofu ist auf jeden Fall nicht schlecht, dass will ich nicht sagen, aber dieses Deck besitzt bereits genug Eröffnungen und ich finde eben Agent etc. ist die bessere. Natürlich könnte man gofu specialn und dann noch einen Agent normaln, aber wenn ich einen Agent nachziehe tut es mir nicht so weh wie einen gofu 2 oder 3 turn.

      Agent;
      Für mich ist es die Karte mit der ich am besten klar komme. Man normalt den Agent und kann dazu 3x Vanilla Shineballs specialn. Von dort aus kann man so manche Combo ausführen. Ebenfalls kann man die Shineballs oder eben die Fairys mit transodifizieren in einen Agent umwandeln, sodass man diese sehr schnell auf dem feld sieht. Ebenfalls stört es auch nicht, wenn man einen shineball auf der Hand sieht, da man diesen normaln kann und dann daraus einen imduk baut. Mit dem Weltvermächtnis kann man sich dann auch die 2x lvl 4er holen und mit einem Emeral Shineballs recyceln und durch Agent wieder specialn.


      Wie sieht es bei euch mit Handtraps aus? :)
      Bin auch am überlegen, ob man nicht eher doch my body as a shield oder eben pianissimo spielen sollte :D damit man auf die handtrap oder im 2 turn anchainen kann und nen bisschen sicherer die combos bauen kann. Ein großes Problem es ist ein combodeck und wenn die Combo unterbrochen wird rip..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lemotium ()