Büschelamaryllis Turbo

      Büschelamaryllis Turbo

      Monster:
      2 x Phantom des Chaos
      3 x Himmelsplage Norhellas
      2 x Raubpflanze Schlauchpflanzameise
      1 x Aufblühende Blumenzwiebel
      2 x Raubpflanze Cobra
      3 x Raubpflanze Scorpio
      3 x Phönixianische Büschelamaryllis
      3 x Einzelfeuerblüte
      1 x Löwenzahnlöwe

      Zauber:
      1 x Emporkömmling Goblin
      1 x Gedankenkontrolle
      1 x Seelenlast
      1 x 1 für 1
      1 x 1 Tag voller Frieden
      1 x Törichtes Begräbnis
      1 x Raigeki
      1 x Ultra-Polymerisation
      2 x Fusionsersatz
      2 x Gold Sarkophag
      2x Raubphonie
      3 x Inzahlungnahme
      3 x Verlockung der Finsternis

      Fallen:-

      Extra Deck

      1x Formel Synchron
      2x Psy Hüllenlord Omega
      2x Raubpflanze Chimerarafllesia
      1x Hungergift-Fusionsdrache
      2x Link Spider
      2x Missus Radiant
      1x Topologik-Bomberdrache
      1x Decode Talker
      1x Leviair
      1x Dante
      1x Sonnendrachen-Overlord von Heliopolis


      Strategie:
      Hauptziel des Decks, ist es, dem Gegner durch Himmelsplage Norleras seine Optionen zu nehmen.

      Hauptcombo dafür ist Einzelfeuerblüte + Törichtes Begräbnis + 1 für 1.
      Starte mit Törichtes für instant Missius, dann Einzelfeuerblüte x3 auf Scorpio, der holt Cobra, holt Ultrapoly, holt Chimerafflesia, entferne Ultra Poly, beschwöre Scorpio und Cobra. Ab hier wirds dann optional. Entweder ich hole Dante für 3 oder Leviair, letzteren für ne 1st Turn Sprengung, wenn Norleras im Friedhof und PoC durch Gold-Sarkophag draussen liegt. Oder wenn ich Fusionsersatz noch habe, halt Hungergiftdrache oder ne 2. Chimerafflesia.
      Bedeutet für mich ein Setup von mindestens 7, im Idealfall 10, Pflanzen im ersten Zug im Friedhof, d.h. ein Angriff mit maximal 2200+ muss durchkommen, den Rest machen die Amaryllis mit ihrem Burnschaden. Theorethisch zumindest. Meist krieg ich es hin, daß da Heliopolis liegt im 2ten Zug. Dann ist eh Ende, wenn ich vorher gesprengt habe.. ;)

      Oder 3 Amaryllis greifen direkt für 6600 an, und burnen die restlichen 2400 dann instant.

      Gut, Hilfe brauch ich trotzdem... ein Tag voller Frieden und Upstart gefallen mir nicht. Zu langsam bzw die LP sind extremst kontraproduktiv für mich.

      Welche Fallen kann man nehmen? Reissender Tribut oder lieber Solemn Strike? Die hab ich wenigstens noch, sonst wirds teuer.. ;)

      Oder doch lieber Effektverschleierin, um den Aufbau des gegnerischen Feldes zusätzlich zu stören?
      Thx schonmal für Ideen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Yusuke-kun ()

      Fürs Extra-Deck kann ich dir die Neuauflagen von Hungergift-Fusionsdrache empfehlen, der ist gerade stark im Preis gefallen, weil er im MT17 drin war.

      Für das Deck wäre wohl Raubpflanze Kragensonnentau nicht schlecht, mit Ragwurzskorpion eine Killerkombo, die dir sofort Chimerafflesia oder Hungergift-Fusionsdrache aufs Feld holt.

      Ich würde zudem Ultra-Polymerisation rausnehmen und dafür Fusionsersatz reinpacken. Oder beide einmal, die kombinieren sich auch echt klasse. Dann solltest du aber auf 2x Chimerafflesia gehen. Oder 2x Hungergift-Fusionsdrache. Und wenn du Hungergift-Fusionsdrache spielst, wäre auch Giergift-Fusionsdrache eine gute Idee.

      Inzahlungnahme würde ich eine rausnehmen. Lieber noch eine Einzelfeuerblüte und/oder Fusionsrecyclinganlage. Die kann dir auch Fusionsersatz suchen, wodurch das Deck wieder etwas konstanter wäre.

      Ganz wichtig: Törichte Beerdigung. Entweder legst du die Amaryllis in den Friedhof oder eine Pflanze für den Effekt von Amaryllis.
      "Schreckenspelz Krake" hat keinen Pelz und "Kuscheltier Flügel" ist kein Tier...

      "Ich sage nicht, das ich besser bin als du, aber ich habe mehr Spaß daran" - Moi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotwolf () aus folgendem Grund: Hatte was vergessen.

      Thergothon schrieb:

      Rotwolf schrieb:

      Ganz wichtig: Törichte Beerdigung. Entweder legst du die Amaryllis in den Friedhof oder eine Pflanze für den Effekt von Amaryllis.
      Die Karte heißt Törichtes Begräbnis und wird bereits von ihm gespielt.
      Oh. Ich dachte immer, die heißt Beerdigung.

      Da hab ich wohl gepennt...
      "Schreckenspelz Krake" hat keinen Pelz und "Kuscheltier Flügel" ist kein Tier...

      "Ich sage nicht, das ich besser bin als du, aber ich habe mehr Spaß daran" - Moi
      Ich hab jetzt Shaddolls getestet, kommen super. Problem ist der Pflanzenanteil dann für Amaryllis. Raubpflanzen werden wohl erste Wahl werden, alleine schon, weil ich mit Lonefire insgesamt 5 Pflanzen 1st Turn im Friedhof hab. Danach Allure oder Trade in, wenns passt, ist Decode Talker mit 2 Amaryllis verlinkt.
      Die LS sind raus, daher ist Platz für 8 Slots, die momentan durch 2 Igel, 3 Beast und 1 Drachen plus 2 Shaddoll Fusion belegt sind. Im Extra sind dafür 2 Grysta, 2 Winda und 1 Shekinaga zur Zeit.

      DIe Fusion sieht nice aus. Ich seh zu, daß ich die unterbekomm.
      Irgendwelche Links, die ich einbauen könnte anstelle von Fierewall? Der ist zu teuer in dem Deck iwie...

      Cutten kann ich theorethisch bei Phantom des Chaos, da ich das egal von wo locker wiederbekomm, fall ich es brauche.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yusuke-kun ()

      Update: Jemand hat mit Topologik-Bomberdrache empfohlen. Der Drache lässt mich im ersten Zug den Gegner auf 0 burnen. Wenn ich 10 Pflanzen in den Friedhof bekomme, was bei ner Hand aus Törichtes Begräbnis, 141 und Einzelfeuerblüte mehr als einfach ist. Am Ende bleibt der Drache und in der Endphase kann ich Amaryllis dauerhaft triggern.
      Jetzt das ganze noch stabil bekommen und ein Sidedeck dazu ;)