Bundestagswahl 2017 - Was wählt ihr?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    XaverMU schrieb:

    Naja wenn Merkel 81837282727 Flüchtlinge ins Land lässt , die überall terror anschläge verbreiten , ist es kein Wunder das die Leute rechte Parteien wählen .
    Nach der Logik müsste man auch alle Rechten Parteien verbieten, auch die gemäßigten, da ja auch alle Rechten Flüchtlingsheime anzünden, oder? Außerdem ist das Recht auf Asyl ein Grundrecht, sie KANN es nicht anders handeln.
    Übrigens würde ich Merkels Politik nicht als Flüchtlingsfreundlich bezeichnen.
    Kaum das es losging hat sie die Seenotrettung gekürzt und aktuell gibt es ein Gesetz in Bayern, das es der Polizei erlaubt Leute bis zu 3 Monate in U-Haft zu stecken, wenn nur der Verdacht auf eine Straftat aufkommt. Ohne Beweise und die Haft kann weiter verlängert werden. Das ist nicht weit von der Willkühr in der Türkei entfernt.

    Twinmold1986 schrieb:

    Man kann natürlich nicht abstreiten, dass die Dimensionen gnadenlos unterschätzt wurden.
    Ich denke die Flüchtlingskrise war ein organisatorisches Desaster.
    Von Anfang an war abzusehen, dass sehr viele Leute fliehen würden. Aber Merkel hat viel zu lange gewartet und dann standen die da und keiner hat gewusst wohin. Das gefühlt täglich ein Heim abgebrannt ist hat natürlich nicht gerade geholfen. (nur eine Stichelei, ich denke nicht dass das viel ausgemacht hat)
    Viele Leute ärgern sich ja, dass wir das finanziell nicht schaffen. Aber davon abgesehen das wir das reichste Land Europas sind, war es viel mehr eine Frage von Zeit und Organisation.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sunaki-sama ()

    Ich habe bereits per Briefwahl die Linke gewählt. Das heißt nicht, dass ich hinter allem stehe, was sie fordern. Ich würde auch nicht wollen, dass sie den Bundeskanzler stellen oder sonstwie zu viel Macht bekommen. Ich habe mich im Wesentlichen aus folgenden Gründen so entschieden:

    - Sie ist die einzige Partei (neben der AfD, die aber auch für mich unwählbar ist), die auf jeden Fall in den Bundestag einziehen wird und gleichzeitig auf gar keinen Fall an einer weiteren Merkel-Regierung teilnehmen wird.

    - Sollte sie tatsächlich einmal mitregieren, werden die Koalitionspartner sie zügeln. Solange sie unter 50% bleiben, werden die Punkte, die mir zu extrem sind (NATO-Austritt z.B.) niemals umgesetzt werden. Aber ich hoffe, dass sie die Kompromisse nach links rücken könnten. (Z.B. 12 Euro Mindestlohn sind derzeit absolut unrealistisch, aber wer jetzt 10 fordert, wird im Kompromiss eher bei 9 landen)

    - Die AfD soll nicht Oppositionsführer werden.


    Von der politischen Grundüberzeugung bin ich wohl am ehesten SPD, aber die werde ich erst wählen, wenn sie klarstellen, dass sie nicht wieder Juniorpartner in einer Großen Koalition werden. (Was wie ein Selbstzerstörungsknopf für eine linke Partei ist)

    Meine Fan Fiction auf eTCG - Yu-Gi-Oh! PHOENIX
    Serie 1 / Serie 2
    Ich bin selber polnischer Herkunft bin seit ich 2 Jahre alt bin in diesem Land . Habe einen deutschen Pass alles drum und dran . Ich habe nichts gegen Leute die vor krieg flüchten oder andere Kulturen oder sonstiges .
    Allerdings was ich nicht verstehe ist ,das hier bei uns zB die alten Engländer kasernen voll mit Männern zwischen 20-40 waren statt Frauen und Kinder . Ja gut jeder hat seine Meinung nur ich finde alle Frauen und Kindern die hier her kommen sind herzlich willkommen aber als Mann zwischen 20-40 könnte man für sein Land kämpfen und sollte man wenn man stolz auf seine Herkunft ist sein Land verteidigen . Nur Merkel lies alle hier her um den Friedensnobelpreis zu kriegen den sie dann nichtmal bekomme hat . Das verstehe ich nicht wieso die Männer nicht kämpfen . Und durch die ganzen Millionen Menschen sind zu viele terroristen in dieses Land gekommen . Ist nunmal Fakt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von XaverMU ()

    Die Partei verkörpert doch Merkel schon XD

    Große Bestie am Himmelszelt
    höre den Ruf aus der Schattenwelt,
    steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
    bring mir den Sieg in diesem Duell.
    Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
    und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
    Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
    ich bin derjenige der dich erweckt.
    Erscheine in diesem Schattenduell,
    mit dir zu siegen ist mein Ziel

    Geflügelter Drache des Ra

    Sunaki-sama schrieb:

    Ich war nur zynisch, das mag nicht zum ernsten Thema passen, aber ist dafür wirklich eine Rückmeldung nötig?
    Wenn du direkt fragst: Ja.
    Zynische Kommentare (egal ob im Bezug auf die AfD oder andere Parteien) sind kein Problem, das Problem steckt im Wort "töten" im Bezug auf andere Menschen. Sowas will unser Inhaber nicht hier stehen haben. Wenn wir das nicht Verneinen oder Löschen, kann es im Zweifelsfall gegen uns verwendet werden. Deshalb meine Antwort dazu, für weiteres kannst du mir eine PN schreiben.

    ---------------------------------------------------------------------

    Ich hoffe, dass es dieses Jahr eine neue Koalition gibt. Ich bin eher für Schwarz-Gelb oder Schwarz-Grün (oder Jamaika) als für sowas wie Rot-Rot-Grün.
    Und die AfD soll gerne nicht allzu viele Stimmen bekommen. Wobei ich immer noch daran zweifle, dass es glimpflich ausgeht. Habe meinen Zettel ebenfalls eben eingeworfen.

    Bei den Linken frage ich mich, wie ein System mit Grundeinkommen und erhöhtem Minidestlohn auf Dauer funktionieren soll. Die PARTEI halte ich generell für keine richtige Option, bei denen blicke ich nicht durch, ob die so weitermachen wie bisher, wenn sie in den Bundestag einziehen. Nichts gegen Satire, aber bei wichtigen Entscheidungen halt kritisch.

    MfG
    ~Pfannkuchen~


    Besucht unseren offiziellen eTCG-Discord-Server!
    eTCG.de - Europas größte Sammelkartencommunity!
    Na ja, gut wenns was rechtliches ist. Leute die sowas verwalten sind meistens ziemlich humorlos.
    Trotzdem könnte man mich gleich bei der Ermahnung darauf hinweisen.

    Am Ende wird die AfD auf jeden Fall in den Bundestag einziehen, Hauptsache ist das sie möglichst stark geschwächt einziehen.
    Groko 3.0 oder Jamaika?

    Wäre für Jamaika damit die AFD keine Oppositionsführung erhält. Dafür müssten sich FDP und Grüne ausdeutschen.
    “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

    “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

    Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

    AfD drittstärkste Kraft und damit im Bundestag. SPD erlebt Pleite (geschieht denen nebenbei recht) und CDU wohl nicht mehr so stark, wie sonst. Wird neuen Wind in den Bundestag bringen, wir dürfen gespannt sein.

    Bevor Flames kommen: Ich habe meine eigene Meinung dazu. Man kann über die AfD sagen, was man will, aber die AfD ist für eine Grenze, was die Flüchtlingskrise betrifft. Und Deutschland kann nicht immer alle Probleme versuche alleine zu lösen, wobei ich Ungarn bzw. Orban auch teilweise verstehen kann.

    CardLord91 schrieb:

    Probleme versuche alleine zu lösen, wobei ich Ungarn bzw. Orban auch teilweise verstehen kann.
    Das hört man so oft sagen, aber bisher gab es keinen Gesellschaftlichen, oder wirtschaftlichen Kolaps.
    Also warum aufhören wenns funktioniert?

    CardLord91 schrieb:

    aber die AfD ist für eine Grenze, was die Flüchtlingskrise betrifft
    Siehe oben, eine Grenze wäre nur eine kolossale Geldverprasse.
    Zur AfD:


    Aber man geht ja nur nach den bösen, bösen Flüchtlingen, weil es allen ja so viel schlechter geht, seitdem wir Flüchtlinge haben.

    Man muss sich doch nur mal das Parteiprogramm der AfD angucken, das ist die größte Grütze überhaupt.

    Naja, wenigstens geht die SPD in die Opposition, so ist zumindest die AfD kein Oppositionsführer.
    Durch die Armut an Menschlichkeit
    Wird der Mensch entzweit
    Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
    Und seine Gefühle vergisst
    Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
    Von außen nur bestimmt
    Der Mensch wie sein Schicksal
    Ist taub, stumm und blind

    Wie wahr, wie wahr...
    Trotz all der haltlosen Diffamierungen und linken Propaganda hat es ein tektonischisches Erdbeben gegeben und die Österreicher werden die FPÖ wohl als stärkste Kraft wählen, jetzt wird es Einhalt am Antideutschen Kurs geben.

    Für die FDP freut es mich auch außerordentlich, nur 10% Grüne sind unverständlich, was ist in diesem Land nur los :P :D

    Klimawandel :rolleyes: wie schon in der Satansichen Bibel steht: "Feuer- & Eiszeit wechseln sich alle 24000 Jahre", der Mensch ist nur ein Katalysator im 3% Bereich, jenes Wissen der alten Hochkulturern kann niemand verhindern!

    Wenn jemanden langweilig ist, meine Lieblingsdoku

    Große Bestie am Himmelszelt
    höre den Ruf aus der Schattenwelt,
    steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
    bring mir den Sieg in diesem Duell.
    Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
    und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
    Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
    ich bin derjenige der dich erweckt.
    Erscheine in diesem Schattenduell,
    mit dir zu siegen ist mein Ziel

    Geflügelter Drache des Ra

    Aven Fallen schrieb:

    Man muss sich doch nur mal das Parteiprogramm der AfD angucken, das ist die größte Grütze überhaupt.
    Ja, das war damals das Highlight des Tages. Stärkere Überwachung, Jugendstrafrecht ab 12, Wiedereinführung der Wehrpflicht fpr jedermann -während Frauen die Wahl haben sollen.
    Weiterhin soll Genderforschung verboten werden, weil es ein Hirngespinst ist das sich nicht rentiert.
    Theater sollen gezwungen sein mehr deutsche Stücke aufzuführen und der 2. Weltkrieg soll nicht mehr so stark in den Lehrbüchern vertreten sein. Außerdem sollte Deutschland wieder eine Führerrolle in Europa einnehmen. Umweltpolitisch soll sich auch was lockern...
    Ich habe das meiste vergessen, deshalb stoppe ich hier mal.

    Was man über die AfD wissen sollte ist, dass sie gerne schockt. Sie sagt bewusst Dinge wie "Leute sollten wieder stolz auf die Leistungen im 2. Weltkrieg sein dürfen". Einfach weil sie so extrem viel gratis Werbung bekommen. Bei Trump war das auch schon so. Es war einfach ein Fehler immer wieder über deren Eskapaden zu sprechen.
    Hinzu kommt, dass das Volk meistens nur durchschnittlich informiert ist. Die AfD behauptet sie hätten Lösungen und das reicht den Wählern. Wie genau etwas gelöst werden soll und was sie sonnst noch kaputtmachen wollen interessiert sie nicht.
    So nerven die Leute schon ewig wegen der Obergrenze die wie gesagt politisch nichts ändern würde und nur Geld kostet. Das selbe übrigens mit Überwachungskameras.

    Die AfD ist eine Partei über die ich mich ewig auslassen könnte, denn sofern man kein Mitglied ist, gibt es keinen Grund sie zu wählen.
    In meiner Tageszeitung gab es drei Fragen. Gehört der Wolf nach Deutschland und irgendwelche finanziellen Sachen. Jede Partei hat ihr Statement abgegeben, nur die AfD hat irgendwas peinliches gesagt von wegen, "wir antworten wenn sie normalen Schuljournalismus machen".
    Hinzu kommt das die Partei rechtsextrem ist. Es gibt entgegen den Verteidigern keine gemäßigte Mitte. Eine der Personen die als gemäßigt gelten nörgelt über Berufsdemonstranten und behauptet in einer E-Mail die Regierung bestünde aus Marionetten Amerikas. Mich wundert ob sie eine Reichsbürgerin ist.

    Aven Fallen schrieb:

    Aber man geht ja nur nach den bösen, bösen Flüchtlingen, weil es allen ja so viel schlechter geht, seitdem wir Flüchtlinge haben.
    Zum Video. Wirtschaft ist ein wesentlicher Part in der Politik. Nur leider sehr schwer nachzuvollziehen und deshalb stink langweilig. Ich meine ich weiß warum ein einheitlicher Steuersatz für Arbeiter im unteren Mittelstand und Superreiche eine schlechte Idee ist, aber andere Leute werden dadurch verwirrt und verlieren dadurch das Interesse.

    Was diese Partei angeht bin ich sehr streng. Deshalb hoffe ich die Diskussion heizt sich nicht auf.
    Aber in der Politik geht es um das Wohlbefinden von Menschen. Bereits kleine Entscheidungen wie die Abschiebung von 8 Menschen, oder die Kürzung der Gelder zur Seenotrettung, oder die Herabstufung eines Kriegsgebiets als Sicheres Herkunftslandes kann Menschenleben kosten.
    Die CDU war ja noch halbwegs mild. Die AfD hingegen möchte Dinge wie Harz 4 komplett entfernen.
    Da sie das nicht können, versuchen sie es trotzdem so stark zu reduzieren wie möglich.
    Das interessiert mich auf persönlicher Ebene nicht und viele anderen auch nicht, aber die welche nicht hochkommen sind gearscht.
    Wisst ihr das Kinder von Eltern die Hilfe benötigen nicht sparen dürfen?
    Ich habe jemanden getroffen der sich darüber auslässt das er keine Chance hat Fuß zu fassen weil er nicht fähig ist mehr Geld für wichtige Sachen zusammenzuspaaren. Somit fängt er da an, wo seine Eltern aufgehört haben. In der Armut.
    Und das ist eine großes Problem. In Deutschland, einem der besseren Länder hat man als Kind armer Eltern kaum eine Chance auf gute Bildung, oder Erfolg.
    Was richtet dann die AfD an, die solche Leute auf die Straße schicken würde, wenn sie könnte?

    Politik baut auf zwei wesentliche Aspekte auf. Wirtschaft und humane Werte.
    Und in beidem versagt die AfD kläglich.


    nickdergrausame schrieb:

    Klimawandel wie schon in der Satansichen Bibel steht: "Feuer- & Eiszeit wechseln sich alle 24000 Jahre", der Mensch ist nur ein Katalysator im 3% Bereich, jenes Wissen der alten Hochkulturern kann niemand verhindern!
    Wovon zur Hölle redest du da? Klimawandel Leugner, oder ist das eine Form von Sarkasmus, oder was?
    Und war das nicht die eine Partei die Österreich als Bundesland Deutschlands haben wollte?
    War deren Wahl nicht letztes Jahr?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sunaki-sama ()

    Sunaki-sama schrieb:

    Wovon zur Hölle redest du da? Klimawandel Leugner, oder ist das eine Form von Sarkasmus, oder was?
    Und war das nicht die eine Partei die Österreich als Bundesland Deutschlands haben wollte?
    War deren Wahl nicht letztes Jahr?
    Studiere Regenerative Energien und wie das EEG jetzt praktiziert wird ist es eine Totgeburt. Besser sind autarke Haushalte mit Wind- und Sonnenenergie die ihre power in Wasserstoffaufbereitungsanlagen speichern.

    Klimawandel gab es schon immer, sowie Sprünge der Pole (Nexus Polaris), sieh dir die Doku an.

    Österreich wählt bald und die FPÖ wird vermutlich stärkste Kraft. Hatten auch schon längere Zeit Zeit sich von den vereinzelten Utopisten abzuspalten um eine liberal-konservative Kraft zu werden.
    Große Bestie am Himmelszelt
    höre den Ruf aus der Schattenwelt,
    steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
    bring mir den Sieg in diesem Duell.
    Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
    und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
    Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
    ich bin derjenige der dich erweckt.
    Erscheine in diesem Schattenduell,
    mit dir zu siegen ist mein Ziel

    Geflügelter Drache des Ra
    Dumme Frage: Bisjetzt gibt es nur Hochrenungen, wann wird denn das Stimmenzählen vorbei sein und das endegebnis verkündet ?

    Mein Tauschthread

    Posting © [Altaria] 2017. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Altaria ()

    nickdergrausame schrieb:

    Klimawandel gab es schon immer, sowie Sprünge der Pole (Nexus Polaris), sieh dir die Doku an.
    Es geht immer um die Intensität.
    Der Treibhauseffekt erhöht den Klimawandelt auf eine unnatürliche Ebene die branntgefährlich ist.
    Die Wissenschaft ist sich diesbezüglich übrigens einig.
    Man könnte sagen, Sterben ist natürlich, also ist es egal wenn eine Atombombe einschlägt.
    Bitte beschäftige dich richtig mit solchen Sachen, denn sonnst zählen deine Argumente nicht.
    Bereits eine Steigerung von 2 Grad kann eine Klimakatastrophe bedeuten.
    Überschwemmungen, Massensterben, Hautkrebs und Unwetter.
    Bereits jetzt schwitzt man sich im Sommer den Arsch ab. Und das ist nur ein kleines Ärgernis.


    Altaria schrieb:

    Dumme Frage: Bisjetzt gibt es nur Hochrenungen, wann wird denn das Stimmenzählen vorbei sein und das endegebnis verkündet ?
    Die Dauer varriert, aber beim letzten Mal wars um 3 soweit. Also schau am besten morgen Vormittag nochmal nach.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sunaki-sama ()

    Altaria schrieb:

    Dumme Frage: Bisjetzt gibt es nur Hochrenungen, wann wird denn das Stimmenzählen vorbei sein und das endegebnis verkündet ?
    Dauert noch ein bisschen bis die genauen Ergebnisse da sind, Briefwahl muss auch noch ausgezählt werden etc.

    Aber die groben Zahlen stimmen schon soweit, wird ja alles über Programme von den einzelnen Stimmkreisen übermittelt.
    “Your living is determined not so much by what life brings to you as by the attitude you bring to life; not so much by what happens to you as by the way your mind looks at what happens.”

    “Out of suffering have emerged the strongest souls; the most massive characters are seared with scars.”

    Respect yourself. Respect others. Take responsibility for your actions.

    "Während die AfD in Brandenburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern aber immer um die 20 Prozent erzielte und teils deutlich hinter der CDU landete, sieht das Ergebnis in Sachsen anders aus. Hier bekam die Partei 30,2 Prozent der Zweitstimmen – und ist damit noch vor der CDU stärkste Kraft."

    Eventuell sollte man DIE PARTEI nun wegen dem Wiederaufbau der Mauer wählen...
    Durch die Armut an Menschlichkeit
    Wird der Mensch entzweit
    Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
    Und seine Gefühle vergisst
    Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
    Von außen nur bestimmt
    Der Mensch wie sein Schicksal
    Ist taub, stumm und blind

    Wie wahr, wie wahr...