Wiedereinstieg ins Spiel (Ziel ein tunier-und ausbaufähiges Deck )

      Wiedereinstieg ins Spiel (Ziel ein tunier-und ausbaufähiges Deck )

      Moin Moin :thumbsup:

      Nachdem ich vor ein paar Wochen mit einem Dino-Deck wieder mit Yu-Gi-Oh angefangen habe bin ich wieder Feuer und Flame für dieses Spiel.
      Mein low Budget Dino-Deck hat bis zur Banlist auch verhältnismäßig gut gegen die Leute aus meinem Freundeskreis funktioniert. Nach meinem letzten Thread habe ich versucht eure Tipps anzuwenden und mein Dino-Deck auszubauen, aber zufriedenstellend war es nicht, da mir Diagramm doch irgendwie zu teuer erscheint ^^

      Seitdem bin ich auf der Suche nach einem Deck und muss sagen ich habe bis jetzt noch kein ansprechendes Deck gefunden, welches meinen Anforderungen entspricht. Es muss kein T0 Deck sein was alles zerlegt, aber sollte schon Potenzial haben und auch erweiterbar sein.
      (PS. Ich habe mir Paleozoic Frog mal angeschaut. Fande ich vom Preis her eigtl ganz ok außer Demise ^^ die ist ja schon recht teuer und das Deck konnte mich bei einigen Test auch noch nicht so wirklich überzeugen)

      Ich war natürlich schon mal auf Youtube unterwegs, aber irgendwie hat mich da auch kein Deck packen können.

      An dieser Stelle ist wichtig, dass ich kein Deck haben möchte, was schon in meinem Freundeskreis existiert. Es kann natürlich Deckthemen enthalten, aber eben nicht wie ein Abklatsch aussehen.
      Main Decks meiner Freunde:
      ABC
      Pendelum Magier
      Chaos Max Blue Eyes
      Lightsworm Dino
      Dark Magician
      Spyrals

      Mein Ziel:
      Ich würde mir gerne ein zweites Deck bauen, welches mir nicht den letzten Cent aus der Tasche zieht. Daher sollten die maximalen Ausagben 150 Euro nicht überschreiten. In den 150 Euro muss auch ein Extra Deck enthalten sein, da ich seit Syncro eine Pause eingelegt habe und somit kaum Extra Deck Karten habe. Dazu sollte gesagt werden, dass Karten wie Raigeki und Strike vorhanden sind und ich mir diese nicht erneut kaufen müsste.

      Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Suche ein wenig weiterhelfen :daumen:



      Das Leben ist zu kurz um NORMAL zu sein.
      :dance:
      Da wir gerade ein neues Format bekommen haben solltest du dich auf ein link Thema konzentrieren, im Moment wären Cyberse , Weltkelch und Trickstar am besten, was das Extradeck betrifft wäre der Firewall Drache wohl am teuersten, Empfehlen würde ich dir dreimal das Cyberse Starter deck, bist mit 30,00 Euro bist du dabei und kannst dann den Rest des budges für Verbesserungen durch Karten aus Code of the duelist und anderen benutzen. :faq:
      Beim spielen verlasse ich mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkKnight ()

      DarkKnight schrieb:

      Da wir gerade ein neues Format bekommen haben solltest du dich auf ein link Thema konzentrieren, im Moment wären Cyberse , Weltkelch und Trickstar am besten, was das Extradeck betrifft wäre der Firewall Drache wohl am teuersten, Empfehlen würde ich dir dreimal das Cyberse Starter deck, bist mit 30,00 Euro bist du dabei und kannst dann den Rest des budges für Verbesserungen durch Karten aus Code of the duelist und anderen benutzen. :faq:
      Ok.

      Ich werde mal bis nächste Woche warten. Da kommt meine Legendäre Drachenbox. Ich hatte mir überlegt ein Cyber Drachen Deck mit einer Gem-Knight Engine zu bauen. Was hälst du davon? Ist zwar nicht Meta aber sollte doch eigtl ganz gut funktionieren.
      Das Leben ist zu kurz um NORMAL zu sein.
      :dance:
      Die Cyberdrachen wie auch die Gem-Knights sind auf die Extradeckzone Angewiesen von der du nur Eine benutzen darfst, Karten die aus dem extradeck kommen können nicht wie früher in die normalen Monsterzonen beschworen werden, es sei denn ein Link-Monster zeigt mit seinen Link-makern darauf.

      Daher glaube ich nicht das du aus der Variante viel rausholen kannst. Wenn du kannst solltest du dir das Tutorial Video von Konami zur neuen Spielweise ansehen, falls du es noch nicht getan hast, du findest es auch auf YouTube.
      Beim spielen verlasse ich mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

      MajorFruchtzwerg schrieb:

      DarkKnight schrieb:

      Da wir gerade ein neues Format bekommen haben solltest du dich auf ein link Thema konzentrieren, im Moment wären Cyberse , Weltkelch und Trickstar am besten, was das Extradeck betrifft wäre der Firewall Drache wohl am teuersten, Empfehlen würde ich dir dreimal das Cyberse Starter deck, bist mit 30,00 Euro bist du dabei und kannst dann den Rest des budges für Verbesserungen durch Karten aus Code of the duelist und anderen benutzen. :faq:
      Ok.
      Ich werde mal bis nächste Woche warten. Da kommt meine Legendäre Drachenbox. Ich hatte mir überlegt ein Cyber Drachen Deck mit einer Gem-Knight Engine zu bauen. Was hälst du davon? Ist zwar nicht Meta aber sollte doch eigtl ganz gut funktionieren.
      Naja. Die Frage ist: wie weit soll es funktionieren?

      Wenn ich so das Umgebungsfeld deiner Freunde so betrachte, dann wirst du zwar nicht direkt zerrissen, aber es wird doch mehr ein Glücksspielt mit Cyber Drachen dagegen zu gewinnen. Zumindest wenn du noch keine Erfahrung mit dem Deck hast. Wobei man hier auch die Erfahrung deiner Freunde mit ihren Decks mit-einrechnen müsste.
      Aber da es ja eh bestellt ist, kannst du es ja versuchen. Speziell kannst du das Deck wirklich lieben lernen.

      Selbes Problem sehe ich aucch bei den Link Themen die aufgezählt wurden. Zugleich ist bei diesen Decks dass Risiko auf eine Bannedliste höher(zum Beispiel bei trickstar oder bei Firewall Drache). Die Empfehlung des Starter Decks(Starter != Structure ) als Basis für ein Deck halte ich für weniger Gut. Das Starter Deck ist zwar besser als die der vorjahre, aber immer noch zu schlecht als basis.
      Anders sieht es aber aus, wenn man das Structure als Option nimmt, Staples/Link Monster zu bekommen. Aber die sind die 30€ leider (noch) nicht wirklich wert.

      Schau ich es hingegen mehr aus der Sicht, dass du mithalten möchtest, sodass es prima daumen 50:50 ist, wäre wohl Paleo eine gute Empfehlung. Man kann es auch ohne Demise spielen, weshalb es im geldlichen Rahmen ist. Wobei man bedenken sollte, dass das Deck schwerer zu spielen ist, als es auf dem ersten Blick ausschaut(man aktiviert ja "nur" karten).



      YgoPro Android UO-Update. Made by me :D

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com

      Deckcreator16 schrieb:

      Risiko auf eine Bannedliste höher
      Wir haben gerade ne neue Liste bekommen für die nächsten sechs Monate taucht diese Problem also nicht auf, die Starterdecks liefern die Basis fürs Cyberse Deck und können wie von mir schon erwähnt auch ergänzt werden.
      e
      p.s Paleo ist mit nem Königlichen erlass fürs erst lahm gelegt, dazu kommen noch die ganzen removals.

      Wenn du klassisch spielen willst könnte sich auch noch ein Blick auf die Amazonen lohnen.
      Beim spielen verlasse ich mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DarkKnight ()

      Nächste Liste ist für frühestens November angekündigt. Also September bis November sind bei mir 2 Monate.

      Aktuell sind Pendelmagier relativ günstig, aber auch gehyped.
      Dunkler Magier aus LEDD wird klasse und günstig, ebenso Cyber Dragon
      The Dark Side has Cookies, but the Light Side has Milk.....
      Damn it, I´m going Twilight :rock:

      Bakura/Zorc schrieb:

      Nächste Liste ist für frühestens November angekündigt. Also September bis November sind bei mir 2 Monate.
      Die Ankündigung und die Veröffentlichung gehen aber bei uns zum teil weit auseinander, oder hat Konami es mittlerweile hinbekommen das zu ändern? Sollte ja eigentlich mal alle drei Monate kommen.
      Beim spielen verlasse ich mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.
      Da sollte gar nichts. Bevor du Neueinsteiger verwirrst, guck doch erstmal, dass du selbst weißt, was los ist.

      Paläos sind schon ein guter Vorschlag, Magicians auch. Die Starter zu kaufen wäre in deinem Fall Geldverschwendung und in Cyberdrachen bitte keine Brilliant sondern Symphonics.

      Aber wenn du dir die Decks sowieso kaufst, ist DM wirklich eine gute Option um wieder in das Spiel hereinzukommen und gleichzeitig ein Deck, dass du relativ gut ausbauen kannst.
      Die Cyberdrachen hast du dann halt netterweise noch dazu.


      Für alle, die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fallen Jester ()

      Fallen Jester schrieb:

      Da sollte gar nichts. Bevor du Neueinsteiger verwirrst, guck doch erstmal, dass du selbst weißt, was los ist.

      Paläos sind schon ein guter Vorschlag, Magicians auch. Die Starter zu kaufen wäre in deinem Fall Geldverschwendung und in Cyberdrachen bitte keine Brilliant sondern Symphonics.

      Aber wenn du dir die Decks sowieso kaufst, ist DM wirklich eine gute Option um wieder in das Spiel hereinzukommen und gleichzeitig ein Deck, dass du relativ gut ausbauen kannst.
      Die Cyberdrachen hast du dann halt netterweise noch dazu.
      Ok welche Symphonics würdest du da benutzen? Kenn die jetzt persönlich nicht^^
      (Warum keine Brilliant Fusion?)
      Dark Magician werd ich mir dann auch mal ansehen.

      Ja es soll schon ein gutes Deck sein und wenn es dann nochmal 50 Euro mehr werden egal ^^
      Es sollte halt keine 500 Euro kosten und was Paleo angeht, dass hab ich jetzt mal getestet und bin nicht so damit klar gekommen ^^ Aber das ist kein Kriterium, da ich mich gern in solche Sachen einarbeitet um neue Kombos und Verbesserungen zu finden.
      Das Leben ist zu kurz um NORMAL zu sein.
      :dance:

      Deckcreator16 schrieb:

      MajorFruchtzwerg schrieb:

      DarkKnight schrieb:

      Da wir gerade ein neues Format bekommen haben solltest du dich auf ein link Thema konzentrieren, im Moment wären Cyberse , Weltkelch und Trickstar am besten, was das Extradeck betrifft wäre der Firewall Drache wohl am teuersten, Empfehlen würde ich dir dreimal das Cyberse Starter deck, bist mit 30,00 Euro bist du dabei und kannst dann den Rest des budges für Verbesserungen durch Karten aus Code of the duelist und anderen benutzen. :faq:
      Ok.Ich werde mal bis nächste Woche warten. Da kommt meine Legendäre Drachenbox. Ich hatte mir überlegt ein Cyber Drachen Deck mit einer Gem-Knight Engine zu bauen. Was hälst du davon? Ist zwar nicht Meta aber sollte doch eigtl ganz gut funktionieren.
      Naja. Die Frage ist: wie weit soll es funktionieren?
      Wenn ich so das Umgebungsfeld deiner Freunde so betrachte, dann wirst du zwar nicht direkt zerrissen, aber es wird doch mehr ein Glücksspielt mit Cyber Drachen dagegen zu gewinnen. Zumindest wenn du noch keine Erfahrung mit dem Deck hast. Wobei man hier auch die Erfahrung deiner Freunde mit ihren Decks mit-einrechnen müsste.
      Aber da es ja eh bestellt ist, kannst du es ja versuchen. Speziell kannst du das Deck wirklich lieben lernen.

      Selbes Problem sehe ich aucch bei den Link Themen die aufgezählt wurden. Zugleich ist bei diesen Decks dass Risiko auf eine Bannedliste höher(zum Beispiel bei trickstar oder bei Firewall Drache). Die Empfehlung des Starter Decks(Starter != Structure ) als Basis für ein Deck halte ich für weniger Gut. Das Starter Deck ist zwar besser als die der vorjahre, aber immer noch zu schlecht als basis.
      Anders sieht es aber aus, wenn man das Structure als Option nimmt, Staples/Link Monster zu bekommen. Aber die sind die 30€ leider (noch) nicht wirklich wert.

      Schau ich es hingegen mehr aus der Sicht, dass du mithalten möchtest, sodass es prima daumen 50:50 ist, wäre wohl Paleo eine gute Empfehlung. Man kann es auch ohne Demise spielen, weshalb es im geldlichen Rahmen ist. Wobei man bedenken sollte, dass das Deck schwerer zu spielen ist, als es auf dem ersten Blick ausschaut(man aktiviert ja "nur" karten).
      Ich möchte dort einerseits gern mithalten können andererseits möchten wir ab demnächst gemeinsam auf Locals usw gehen ^^
      Das Leben ist zu kurz um NORMAL zu sein.
      :dance:
      @DarkKnight:
      1. Die nächste Bannlist kann frühestens in 3 Monaten kommen und spätestens dann wann Konami will, da hast du recht. Aber selbst wenn ich deine "6" Monate sowie das Cyberse Beispiel nehme, ist das Problem sogar noch schlimmer:
      Innerhalb der nächsten 6 Monate dürfte dass Cyberse Thema nicht ansatzweise an den Decks seiner Freunde rankommen(Zumindest wenn EXFO so vom Powerlevel bleibt wie es gerade ist). Und wenn es dann so wäre, dass es endlich gut wird, frisst es die erste liste.
      Trickstar kommt zwar schon eher ans Powerlevel, dafür ist das Risiko für die nächste Liste bzw. eines zu stark veränderten Metas zu hoch, weshalb dass somit beides Vorschläge sind, um Verlust zu machen.
      2. Selbst wenn er das Starter Deck aufrüstet, wird es noch um längen schwächer als die Decks seiner Freunde sein. Wie gesagt merkt man stark die Powerunterschiede von Starter und Structure Deck. Und das sag ich, obwohl ich Potenzial in Cyberse sehe(voraussichtlich aber erst in einem oder zwei Jahren gut)
      3. Ich will mich nicht wiederholen. Amazonisch fällt ebenso in das Power Level Problem.
      4. Spätestens nach Königlicher Erlass warst du nicht mehr ernst zu nehmen. Hättest du Denko als Argument genommen, hätte man es noch hinnehmen können, aber das ist ein lächerliches Argument. Schau einfach mal, wie viele Decrees in den letzten 3 Jahren in den Side Decks gespielt wurden. 0.00000(...)1%. Und selbst Denko ist kein Argument, da man sich als Spieler auf schlechte Matchups und Antikarten vorbereiten muss. Sonst hat man es verdient zu verlieren.

      @MajorFruchtzwerg:
      An Symphonics meint er voraussichtlich nur yugioh.wikia.com/wiki/Symphonic_Warrior_Guitaar und yugioh.wikia.com/wiki/Symphonic_Warrior_Miccs .
      In speziell angepassten Builds sind zwar auch andere ganz gut, aber da muss man sich tiefer mit den einzelnen Themendecks auskennen, was ich dir erstmal nicht empfehlen würde.
      Ich denke dass ist teilweise auch das Problem, dass viele mit Paleozoisch nicht klar kommen: es ist eben kein Kombo Deck sondern ein Grind Deck. Es ist also auch keine Schande wenn man nicht damit warm wird(ist bei mir bspw. auch so: ich mag das Konzept aber so richtig rund läuft das Deck nicht bei mir. Ggf. weil ich es aber auch zu wenig spiele).

      Naja. Locals sind halt nicht gerade Locals. Ich habe bspw. zwei zur Auswahl: 1x pro Woche bei Hard Core Meta Level und 1x pro Monat die Runde "einfach nur für Fun", wo man schon schief angeguckt wird, wenn man etwas dem Tier 1 vom letzten Jahr nimmt. Hier solltest du dich schonmal im voraus informieren. Ein großer Hilfs-Faktor ist die Menge an Turnieren pro Monat(1 oder halt 4. Siehe Beispiel oben).



      YgoPro Android UO-Update. Made by me :D

      Spieler aus Hameln/Minden und Umgebung?:
      ygohameln@gmail.com
      [list][*]
      [/list]

      Deckcreator16 schrieb:

      @DarkKnight:
      1. Die nächste Bannlist kann frühestens in 3 Monaten kommen und spätestens dann wann Konami will, da hast du recht. Aber selbst wenn ich deine "6" Monate sowie das Cyberse Beispiel nehme, ist das Problem sogar noch schlimmer:
      Innerhalb der nächsten 6 Monate dürfte dass Cyberse Thema nicht ansatzweise an den Decks seiner Freunde rankommen(Zumindest wenn EXFO so vom Powerlevel bleibt wie es gerade ist). Und wenn es dann so wäre, dass es endlich gut wird, frisst es die erste liste.
      Trickstar kommt zwar schon eher ans Powerlevel, dafür ist das Risiko für die nächste Liste bzw. eines zu stark veränderten Metas zu hoch, weshalb dass somit beides Vorschläge sind, um Verlust zu machen.
      2. Selbst wenn er das Starter Deck aufrüstet, wird es noch um längen schwächer als die Decks seiner Freunde sein. Wie gesagt merkt man stark die Powerunterschiede von Starter und Structure Deck. Und das sag ich, obwohl ich Potenzial in Cyberse sehe(voraussichtlich aber erst in einem oder zwei Jahren gut)
      3. Ich will mich nicht wiederholen. Amazonisch fällt ebenso in das Power Level Problem.
      4. Spätestens nach Königlicher Erlass warst du nicht mehr ernst zu nehmen. Hättest du Denko als Argument genommen, hätte man es noch hinnehmen können, aber das ist ein lächerliches Argument. Schau einfach mal, wie viele Decrees in den letzten 3 Jahren in den Side Decks gespielt wurden. 0.00000(...)1%. Und selbst Denko ist kein Argument, da man sich als Spieler auf schlechte Matchups und Antikarten vorbereiten muss. Sonst hat man es verdient zu verlieren.

      @MajorFruchtzwerg:
      An Symphonics meint er voraussichtlich nur yugioh.wikia.com/wiki/Symphonic_Warrior_Guitaar und yugioh.wikia.com/wiki/Symphonic_Warrior_Miccs .
      In speziell angepassten Builds sind zwar auch andere ganz gut, aber da muss man sich tiefer mit den einzelnen Themendecks auskennen, was ich dir erstmal nicht empfehlen würde.
      Ich denke dass ist teilweise auch das Problem, dass viele mit Paleozoisch nicht klar kommen: es ist eben kein Kombo Deck sondern ein Grind Deck. Es ist also auch keine Schande wenn man nicht damit warm wird(ist bei mir bspw. auch so: ich mag das Konzept aber so richtig rund läuft das Deck nicht bei mir. Ggf. weil ich es aber auch zu wenig spiele).

      Naja. Locals sind halt nicht gerade Locals. Ich habe bspw. zwei zur Auswahl: 1x pro Woche bei Hard Core Meta Level und 1x pro Monat die Runde "einfach nur für Fun", wo man schon schief angeguckt wird, wenn man etwas dem Tier 1 vom letzten Jahr nimmt. Hier solltest du dich schonmal im voraus informieren. Ein großer Hilfs-Faktor ist die Menge an Turnieren pro Monat(1 oder halt 4. Siehe Beispiel oben).
      naja es sind wöchentliche locals und da wird viel Meta gespielt. Ich war da schon mit einem Deck von meinem Freund mit. (Herald Deck) Da wurde quer durch die Bank gespielt aber eben viel Meta(true Draco Varianten und zoodiak) Ich würd eben ganz gern vom Powerlevel zB an abc rankommen. Ich kann mich eben nur für eins am Anfang entscheiden und bin mir eben sehr unsicher ^^ ist schwierig den Spagat zwischen viel Geld und sehr starkem Deck zu schaffen.
      Das Leben ist zu kurz um NORMAL zu sein.
      :dance:
      @Deckcreator16
      @Fallen Jester
      @Bakura/Zorc

      ich hab mal ne Deckliste ^^

      Main:
      3x Cyber Dragon
      3x Cyber Dragon Core
      1x Cyber Dragon Drei
      3x Chronomaly Golden Jet
      3x Galaxy Soldier
      3x Gofu
      2x Ghost Ogar
      3x Symphonic_Warrior_Guitaar
      2x Symphonic_Warrior_Miccs

      3x Machine Duplication
      3x Cyber Rapair Plant
      3x Instant Fusion
      1x Dark Hole
      2x Pot of Desires
      1x Soul Charge
      1x Reasoning
      1x Foolish Burial
      1x Raigeki
      1x Upstart
      1x Twin Twister

      Extra:
      2x Cyber Cyber Nova
      2x Cyber Dragon Infinty
      1x Constellar Pleiades
      1x Durandal
      2x Panzer Dragon
      1x Chimeratech Fortress Dragon
      1x Invoked Raidjin
      1x Missus Radian
      1x Dicode Talker
      2x Link Spider

      Beim Testen hat mir das eigtl schon ganz gut gefallen.
      Was sagt ihr dazu.

      EDIT:
      Das Deck würde mich so 60 Euro plus Versand kosten.
      Das Leben ist zu kurz um NORMAL zu sein.
      :dance:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MajorFruchtzwerg () aus folgendem Grund: Deckpreis