Wer darf zuerst einen Effekt/eine Karte anketten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wer darf zuerst einen Effekt/eine Karte anketten?

      Moin moin,

      folgende Situation:
      Ich greife mit einem Finsternis-Monster vom Typ Hexer an. In meiner Pendelzone liegt ein Lilatoxin-Magier.

      (Einmal pro Spielzug, falls dein FINSTERNIS Monster vom Typ Hexer kämpft, vor der Schadensberechnung: Du kannst diesen Effekt aktivieren; das Monster erhält (bis zum Ende des Damage Steps) 1200 ATK, dann zerstöre diese Karte.)

      Mein Gegner möchte eine Falle aktivieren und ich den Effekt von Lilatoxin.
      Ich meine ja, ich darf zuerst, weil der Effekt vor der Schadensberechnung aktiviert wird. Mein Gegner hätte dann nur die Möglichkeit an die Aktivierung von Lilatoxin eine Karte/einen Effekt anzuketten.

      Wie verhält es sich, wenn ich nicht Lilatoxin aktivieren will, sondern eine eigene Fallenkarte, z.B. Zeit-Pendelgraph?
      Dann dürfte doch der Gegner zuerst, richtig?

      Oder kommt es darauf an, welche Falle der Gegner spielt?
      Sagen wir einfach mal beispielsweise Spiegelkraft.
      Es kommt hierbei soweit ich weiß auf zwei Dinge an:
      1. Aktivierungskondition einer Karte (und deren Zaubergeschwindigkeit)
      2. Ob ein Effekt aktiviert wurde.

      Im Beispiel mit Spiegelkraft wäre diese schneller, da diese auf die Deklarierung des Angriffs aktiviert wird, der Lilatoxin Magier aber erst im Battle Step.
      Sollte der Gegner eine Karte mit der selben Aktivierungskondition aktivieren, hat der Zugspieler, sofern er nicht soeben einen effekt aktiviert hat, die Priorität.

      Hoffe das ist nicht grober Unfug, denke aber nicht :P .
      Das Extra Deck hat zu wenig Platz :flenn:
      Fast richtig. Der Battle Step ist der Moment, wo der Angriff deklariert wird und hier werden dann Karten wie Mirror Force aktiviert und aufgelöst.
      (Spieler A greift an, Spieler B darf darauf reagieren mit Mirror Force, dann dürfte Spieler A mit Zeit-Pendelgraph reagieren)

      "Vor der Schadensberechnung" ist dann schon im Damage Step. Also: Mirror Force wurde schon aufgelöst und du erreichst den Damage Step erst gar nicht, kannst also den Pendeleffekt gar nicht aktivieren.
      Du spielst YGOPRO?
      Trag dich ein für's Themendecks - Turnier!