Pendulum Magician strategische Fragen

      Pendulum Magician strategische Fragen

      Hey Forum,
      morgen ist es so weit: ich werde mit dem Deck auf die locals gehen.
      Bisher habe ich nur gegen meinen besten Kumpel mit dem Deck gespielt daher kommen mir noch einige Fragen auf

      1.Sollte ich First oder second gehen ?
      Es gibt beiderseits Argumente die dafür und dagegen sprechen
      Dafür spricht, dass ich mal locker +4 oder 5 gehe und ein gutes Board mit viel Immunität aufbauen kann.
      Auch habe ich mit 4 suchbaren tunern easy Zugriff auf Omega und kann dem Gegner dazu noch eine handkarte nehmen bevor dieser überhaupt dran ist.
      Dagegen spricht, dass ich die Effekte von Lilatoxin Magier und doppeliris Magier nicht in Turn 1 anwenden kann da es keine Battle Phase gibt und ich diese nicht vom feld bekomme um deren Effekte zu triggern und an Stern pendelgraf zu kommen. Gehe ich second habe ich jedoch beim aufbauen das Risiko in strikes etc zu rennen, das vorher nur bei handtraps lag.

      2 könnt ihr mir noch side Deck Karten ans Herz legen?
      Habe aktuell eher Mittel gegen andere Decks in meinem side als welche die mich schützen falls der Gegner sidet, sprich antimagischer, kosmos, oger, twin twisters strikes und eine warning

      3. gibt es sonst noch irgendwelche nennenswerten Tipps?
      Habe mich jetzt gegen abc entschieden da ich zu oft den systemabsturz abbekommen habe, das pendulum Magician mit Immunität gegen Zauber und fallen und Zugang zu beelze Utopia etc scheint mir da wesentlich robuster

      Danke schon mal
      drückt mir die Daumen:p
      mfg
      Zu 1. - heutzutage ist es in Yugioh vernünftiger als erster zu gehen, aus den von dir genannten Gründen, allerdings auch wegen den Decks, die gespielt werden. (Auch wenn man im ersten Duell nicht unbedingt weiß, wogegen man spielen wird.) Bei den heutigen Decks ist es größtenteils der Fall, dass Felder aufgebaut werden, die nicht nur sehr stabil sind, sondern vor allem den Gegner am spielen hindern sollen (bewiesen durch Firewall Drache, Cyber Drache Infinity, Krötellig umwerfend, ABC Drache, Master Peace... etc.) oder erst im zweiten Zug funktionieren wie z.B. Burn Tod durch Reinkarnationelke samt restlichen Aufbaus.
      Daher ist als erster zu gehen sinnvoller, es sei denn man weiß wogegen man spielt - gegen Superstarke Samurai o. ä. kann man getrost als zweiter anfangen ;).
      Zu 2. Side Deck ist vom Gegner abhängig, also Meta beobachten.
      Das Extra Deck hat zu wenig Platz :flenn:
      Magicians sind beim Second gehen im aktuellen, wie auch im kommenden Format nicht wirklich gut...
      Und schon alleine, dass die Leute Antispell und Strike Main spielen sollte ausreichend sein um immer first gehen zu wollen.

      Btw. wird Antispell deutlich häufiger gespielt als Systemabsturz, auch, wenn er natürlich leichter zu outen ist.


      Für alle, die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero