2 Fragen: Zefra-Vorsehung + Pendelbeschwörungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    2 Fragen: Zefra-Vorsehung + Pendelbeschwörungen

    Hey, ich hab zwei Fragen zu Zefra-Vorsehung bzw. Pendelbeschwörungen allgemein.

    1.) Zefra Providence sagt ja aus, man könne "nur eine 'Zefra-Vorsehung' pro Spielzug aktivieren." Zählt da auch der im Friedhof verbannen, um eine Zerstörung zu verhindern Effekt, zu?
    Das heißt, wenn ich z.B. eine Zerstörung meiner Zefra mit einer Vorsehung in meinem Friedhof (noch aus dem letzten Zug) verhinder - kann ich dann keine Vorsehung mehr in dem Zug aktivieren, um eine Karte aus dem Deck zu suchen?

    2.) Zu Pendelbeschwörungen allgemein (hab als die Mechanik erschien und in ihrer Blüte stand kein YGO gespielt). Wenn ich Ansage, dass ich jetzt (mit meinen beiden Scales intakt) eine Pendelbeschwörung durchführen will - kann mein Gegner darauf reagieren und mit Kosmoszyklon o.Ä. eine (oder beide) der Scales vernichten und so die Beschwörung verhindern? Oder kommt dann die eine Beschwörung zumindest noch durch? Und wenn es die Beschwörung verhindern sollte, könnte ich in dem Zug dann nochmal versuchen, oder ist damit meine Chance für den Zug vertan?

    Grüße und danke im Voraus,
    CADFAEL

    ~ EST 2017 ~

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CADFAEL ()

    Zu 1:

    In dem Fall, dass dort dann schon eine aus dem letzten Spielzug im Grave liegt, kannst du diese aktivieren.
    Das "except the turn this card was sent to the Graveyard" bezieht sich auf die jeweilige Kopie der Karte.
    Sonst müsste es heißen "except the turn "Zefra Providence" was sent to the Graveyard"



    Zu 2:

    Es handelt sich hierbei um eine Beschwörung per Spielmechanik (Intern). Also genauso, als würdest du eine Synchro, XYZ oder Linkbeschwörung durchführen. Heißt, der Gegner
    kann initial nicht darauf reagieren, erst nach der Beschwörung (bzw. mit Strike und Konsorten kann die Beschwörung annulliert werden).

    Aktuelle Decks: Pendulum Magician, True Draco, Handtrap Invoked, Dinodoll / True King Dino

    M3talGuy schrieb:

    Zu 1:

    In dem Fall, dass dort dann schon eine aus dem letzten Spielzug im Grave liegt, kannst du diese aktivieren.
    Das "except the turn this card was sent to the Graveyard" bezieht sich auf die jeweilige Kopie der Karte.
    Sonst müsste es heißen "except the turn "Zefra Providence" was sent to the Graveyard"
    Danke dir schon mal. Die 2. Frage hast du mir perfekt beantwortet.

    Bei Zefra-Vorsehung meinte ich aber was anderes. Das mit dem "except the turn this card was sent to the graveyard" ist mir klar (ist ja bei Karten wie Breakthrough Skill genauso) - jetzt steht da aber ja explizit außerdem noch drauf "du kannst nur eine 'Zefra-Vorsehung' pro Spielzug aktivieren". Zählt das Nutzen des Friedhof-Effekts nicht als eigene Aktivierung?

    ~ EST 2017 ~