You are my HERO v2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      You are my HERO v2

      Hallöchen lieber Leser,

      ich habe bereits 2015 ein HELDEN Deck gebaut gehabt, wo ich mir allerdings selber gesagt habe, statt diesen Asbach uralten Thread wieder aus der 3 Meter tiefen Staubschicht zu befreien, mache ich doch mal lieber einen neuen Thread auf. Wie der Titel schon andeuten lässt, wird dies ein reines HERO Deck sein, da (leider) die Toad-HERO Variante deutlich schlechter wurde durch das Link Format (in Hinsicht auf die beschwörungs Begrenzung).

      Als Info vorab, ich würde ganz gerne dieses Deck beim Charity Cup spielen, da ein Dark Law durchaus beim First gehen einem SPYRAL Deck große Probleme bereiten kann wenn nicht sogar einen Win einbringt. Ebenso soll gesagt sein, dass ich nicht teure Handtraps wie Ash Blossom oder Droll & Lock Bird spielen möchte, da mir solche Karten schlichtweg zu teuer sind (alleine Ash Blossom kostet als Playset knapp 200€...). So etwas wie Winter Cherries / Ghost Ogre sind da schon gegenüber deutlich Budget freundlicher und ich besitze die beiden dementsprechend im Playset. Und wer bis hier hin gelesen hat, vielen Dank dafür.

      Komme ich nun nach langer Rede zum derzeitigen Deck:
      Deckliste


      Main Deck

      Monster (15):
      • 3x Elemental HERO Shadow Mist (Im Main Deck wohl oder Übel das Hauptmonster)
      • 3x Elemental HERO Bubbleman (Wie im Toad Deck nach wie vor eine solide free Special + Material für Absolute Zero)
      • 2x Elemental HERO Honest Neos (ein hauseigener Honest? I take that!)
      • 2x Vision HERO Vyon (für Absolute Zero Plays)
      • 2x Goblindbergh (2 waren bisher bei den Playtests eine gute Ratio)
      • 2x Summoner Monk (3 sind zu viel)
      • 1x Blackwing - Gofu the Vague Shadow (instant Decode Talker)
      Zauber(24):
      • 3x A Hero Lives
      • 3x E - Emergency Call
      • 1x Reinforcement of the Army
      • 3x Mask Change
      • 1x Mask Change II
      • 2x Form Change (durchaus eine starke Karte im Link Format und mMn unterschätzt)
      • 1x Mask Charge (sollte offensichtlich sein und 1x reicht vollkommen aus)
      • 2x Polymerization
      • 1x Raigeki
      • 1x Soul Charge
      • 2x Twin Twister (backrow hate)
      • 2x My Body as a Shield (schützt Dark Law vor bspw. Sleeper wenn man 2nd geht)
      • 2x Scapegoat (Praktisch für Link Summons, insbesondere Missus Radiant)
      Fallen(3):
      • 2x Solemn Strike
      • 1x Solemn Warning

      Extra Deck

      • 2x Masked HERO Dark Law
      • 1x Masked HERO Anki
      • 1x Masked HERO Acid
      • 1x Masked HERO Koga (Form Change Ziel)
      • 1x Elemental HERO Absolute Zero
      • 1x Vision HERO Trinity (erwarten die wenigsten und ist beim summon ein 5k Beatstick mit 3 attacks auf Monster)
      • 1x Abyss Dweller (BA...)
      • 1x Number 41: Bagooska the Terribly Tired Tapir
      • 1x Number 39: Utopia
      • 1x Number S39: Utopia the Lightning
      • 1x Link Spider
      • 1x Proxy Dragon
      • 1x Missus Radiant
      • 1x Decode Talker

      Zur Strategie des Decks ist zu sagen, dass es das Hauptziel ist den Gegner durch die Change Karten zu OTKn oder halt mit einem Dank Law das Duell im schwer zu gestalten. Den Rest habe ich sonst soweit bei den einzelnen Karten erläutert, warum diese denn im Deck einen Platz besitzen. Die oben angesprochenen Handtraps spiele ich im Side Deck.

      Ich bin offen für Änderungen und hoffe sehr, dass wir das Deck zur alten Blüte bringen können.

      MfG DarkNeos :muh:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xXDarkNeosXx ()

      Fürn Hero sind das recht viele Monster und recht wenig schutz. My Body as a Shield ist lp technisch auch nicht so gut. Würde da Pianissimo empfehlen. Schützt vor Zerstörung im Kampf und Karteneffekten. Dark law müsste dann halt in def liegen da die atk in dem zug auf 100 fallen. Aber hey 1500 gespart. Würde den honest auch nur einmal spielen. Auf der Hand blockt er halt Bubbelman. Bin auch kein fein Fan von Form Change da sie ne Hero fusion braucht. Dann doch lieber eine Mask Change 2 dazu tun. Mit Vylon kann dein Build auch nicht so viel anfangen. Summoner Monk ist schlecht wenn er Ash abekommt und du dadurch -1 gehst. Sünedenbock helfen leider nicht Dark Law zu beschütze.

      -1 Honestly Neos
      -2 Sumdmdoner Monk
      -2 My Body as a Shield
      -2 Form Change
      -2 Scapgoat

      +3 Pianissimo
      +1 Maxx C
      +1 Strike
      +1 Ein Tag voller Frieden
      +1 Emporkömling Goblin (upstart)
      +2 Ruf der Gejaten (Schattennebel/Proxy Drache)
      Suche Spieler aus Bayern/Schwaben die in der Nähe von Günzburg/Giengen/Dillingen/Lauingen und Gundelfingen an der Donau wohnen. pls PN an mich :) :thumbsup: :drunk: :cain: :verschwoerung:
      Würde den honest auch nur einmal spielen. Auf der Hand blockt er halt Bubbelman.
      Da würde ich doch lieber Bubbleman cutten, wenn er sich mit Handtraps beißt, einer sollte locker reichen, mit den ganzen Suchkarten, den Platz kann man mit Handtraps wie Ghost Ogre besser füllen.

      Gofu braucht man meiner Meinung nach nicht, ist schlecht wenn man ihn nicht FT zieht + beißt sich mit AHL. Ich würde außerdem Topf der Begierde + Back to the Front Spielen.

      Mein Tauschthread

      Posting © [Altaria] 2018. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.