Bestes Monster des Jahres 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bestes Monster des Jahres 2017

    Hi Community,

    wie die meisten Spieler unter euch vielleicht wissen, wurde uns zu Beginn des Jahres eine Meinung aufgezwungen. Uns wurde erzählt, dass die Karte "Seemonster des Theseus" die beste Karte des Jahres 2017 wäre. Das kann doch nur ein schlechter Scherz gewesen sein, wenn im gleichen Set andere spielbare Karten, wie Zoodiaks oder Nachbars Gras ist Grüner sein wird.

    Vielleicht wollte man uns auch eigentlich sagen, dass es die beste TCG-Exclusive sein soll, was aber auch nicht sein kann, weil Tornadodrache deutlich besser ist.

    Auf jeden Fall möchte ich jetzt gerne von euch wissen, was ihr denkt, welches die beste Karte im Jahr 2017 war. Ihr habt bis zum 05.01.2018 Zeit, um hier eure Meinung abzugeben.

    Eure Meinung sieht wie folgt aus:
    Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr...
    1. (Ihr seid der Meinung, dass eure Karte die beste Karte des Jahres 2017 ist): nur den Namen einer Karte nennt. Dann ist das +1 für diese Karte.
    2. (Ihr seid der Meinung, dass eure Karte die beste Karte des Jahres 2017 ist UND eine andere genannte Karte nicht die beste Karte des Jahres 2017 sein kann) den Namen einer Karte nennt und dann "Ist die beste Karte des Jahres Seemonster des Theseus oder ist es vielleicht doch KARTENNAME?". Dann gibt es +1 Stimme für die erste genannte Karte und -1 Stimme für die zweite genannte Karte.
    3. (Ihr seid der Meinung, dass eine Karte nicht die beste Karte des Jahres sein kann) Ihr schreibt nur "Ist die beste Karte des Jahres Seemonster des Theseus oder ist es vielleicht doch KARTENNAME?", sodass es -1 Stimme für die genannte Karte gibt.

    Ich veranschauliche das nochmal an einem Beispiel für 2:
    Firewall-Drache
    Ist die beste Karte des Jahres Seemonster des Theseus oder ist es vielleicht doch Seemonster des Theseus?

    Es gibt also +1 Stimme für Firewall-Drache und -1 Stimme für Seemonster des Theseus.

    Beachtet noch folgende Regeln:
    1. Jeder User kann mit maximal 1 Post stimmen.
    2. Überlegt euch zuerst, wifür ihr Stimmen wollt und editiert diese Stimmen nicht später.
    3. Es sind Diskussionen über Vorschläge erlaubt.
    4. Ihr dürft nicht eine Negativ-Stimme für die Karte vergeben, für die euer Vorposter eine Positiv-Stimme vergeben hat.
    5. Es ist erlaubt, dass Karten negative Punktzahlen haben.
    6. Ihr dürft auch Karten nennen, die keine Monster sind, aber nur Karten, die 2017 im TCG (Europa) erschienen sind.
    7. Ihr dürft nicht gleichzeitig +1 und -1 für die gleiche Karte stimmen.

    Aktuelle Tabelle (16 Stimmen):
    Spoiler anzeigen

    1. Aschenblüte & freudiger Frühling 2
    2. Firewall-Drache 1
    2. Kalliberlade-Drache 1
    2. Pavianbrotbaum 1
    2. Master-Peace, der wahre Dracho-Schlacht König 1
    2. Magische Musketier Caspar 1
    2. Trickstar-Reinkarnationelke 1
    8. Zoodiak-Drachzack 0
    9. Amano-Iwato 0
    10. Beschwörung -1
    11. Seemonster des Theseus -2
    4.12.2016: Spyral existiert, 20.10.2017: Nachdem Spyral lange Zeit kaum spielbar war, erscheint nun die letzte Karte und Spyral wird zum ersten Mal metafähig, aber auch gleich T0, 30.10.2017: Banned List gegen Spyral

    Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von yanmega7 ()

    Ich verstehe die Regeln nicht die sind zu kompliziert und komisch aufgebaut

    Eigentlich würde ich Muddragon sagen aber der kommt erst nächstes Jahr raus...

    Ich tippe eher auf Amano-Iwato mit dem Lockdown die die Karte hinlegt sehe ich in der Karte genug Potenzial und weiß, dass Shinobi ein sehr starkes Ritual Deck werden kann

    YouTube | Duelle | Kunst-Werkstatt
    Laharl Foxdevil

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Laharl ()

    yanmega7 schrieb:

    Vielleicht wollte man uns auch eigentlich sagen, dass es die beste TCG-Exclusive sein soll, was aber auch nicht sein kann, weil Tornadodrache deutlich besser ist.
    Tornado Dragon kam in MACR raus


    auch wenn es langweilig wäre, aber wäre eine Umfrage nicht einfacher und überschaubarer und vorallem weniger Arbeit für dich
    Ansonsten gehören ganz klar folgende Karten zu den Karten mit dem meisten Einfluss auf das Spiel (+ einige weitere, die ich gerade spontan vergesse)

    Zoodiac Ratpier+besonders Drident, natürlich allgemein der Archetype, Broadbull wäre auch noch erwähnenwert und anschließend natürlich Chakanine
    That Grass looks Greener
    Master-Peace
    Diagram
    Ash Blossom
    (Pendel als Deck im gesamten, hierbei gibt es keine Karte die extrem herraussticht, aber wenn dann wäre es wohl Harmonizing Magician)
    Firewall Dragon
    Trickstar Candida+Lycoris
    Destrudo
    Evenly Matched
    Bagooska
    und zu guter letzt natürlich
    Spyral Double Helix

    es gibt natürlich noch weitere relevante Karten in diesem Jahr, aber diese Karten haben meiner Meinung nach den größten Einfluss gehabt in Form von, diese Karten haben ein Deck ermöglicht, das man Meta nennen kann/konnte
    Tornado Dragon
    Baobaboon
    Set Rotation
    die 3 Extra Deck Supreme King Bossmonster+Darkwurm
    Spellbook of Knowledge
    Heavy Storm Duster
    Topologic Bomber Dragon
    Borreload Dragon
    weitere nennenswerte Karten, die allerdings (alleine) kein Metadeck ausmachen sind zum Beispiel


    aber DAS beste Monster würde ich wohl Drident nehmen, da diese Karte in sehr vielen Decks spielbar war, besonders natürlich durch Ratpier und dadurch eine der besten Engines des Spieles war, aber auch in jedem Deck, das 2 4er hinlegen konnte
    Verkaufe Top Cut Matten Minerva aus Prag 2016, No. 89 aus Prag(2) 2017 und Paladynamo Euros 2013 -> PN



    Member of Lümmel Shizzle & Co.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Crow94 ()

    Crow94 schrieb:

    Tornado Dragon kam in MACR raus
    Mir ging es nur darum, dass es eine TCG-Exclusive war, nicht darum, in welchem Set sie war.

    Crow94 schrieb:

    auch wenn es langweilig wäre, aber wäre eine Umfrage nicht einfacher und überschaubarer und vorallem weniger Arbeit für dich
    Ich habe leider keine Ahnung, wie man eine Umfrage startet. Müsste man dafür nicht Antworten vorgeben? Das wollte ich eigentlich nicht.

    Cherilyn1978 schrieb:

    Kalliberlade-Drache
    Ist die beste Karte des Jahres Seemonster des Theseus oder ist es vielleicht doch Kalliberlade-Drache?
    Dein Beitrag ist etwas seltsam, da du damit +1 für Kalliberlade-Drache geben würdest und dann wieder -1 für Kalliberlade-Drache. Ich gehe jetzt davon aus, dass du ein +1 meinst.

    Laharl schrieb:

    Ich verstehe die Regeln nicht die sind zu kompliziert und komisch aufgebaut
    Was verstehst du denn nicht?
    4.12.2016: Spyral existiert, 20.10.2017: Nachdem Spyral lange Zeit kaum spielbar war, erscheint nun die letzte Karte und Spyral wird zum ersten Mal metafähig, aber auch gleich T0, 30.10.2017: Banned List gegen Spyral
    Man kann eine Karte nennen, damit sie eine Stimme mehr hat und eine andere Karte, damit sie eine Stimme weniger hat. Es ist aber auch möglich, nur eine Karte zu nennen, sollte aber deutlich (siehe 1. Post) sagen, ob man der Karte eine Stimme mehr oder weniger geben möchte.
    4.12.2016: Spyral existiert, 20.10.2017: Nachdem Spyral lange Zeit kaum spielbar war, erscheint nun die letzte Karte und Spyral wird zum ersten Mal metafähig, aber auch gleich T0, 30.10.2017: Banned List gegen Spyral

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yanmega7 ()

    yanmega7 schrieb:

    Was verstehst du denn nicht?
    Die ganzen Regeln sind zu kompliziert

    Wieso so umständlich in irgendwelchen Sätzen?
    "Ja also Caspar ist gut aber vielleicht doch Kid?"

    Ne Sorry man da blicke ich nicht durch und wieso kriegt die zweit genannte Karte dann einen Minus Punkt wenn man sich diese Sätze liest dann liest sich das so "Caspar ist gut aber Kid ist auch gut" mit der Logik müssen beide einen Pluspunkt kriegen aber ne wir machen es mega kompliziert

    Anstatt einfach zu sagen...
    "Caspar finde ich gut, sollte ein Pluspunkt kriegen"
    "Topf der Begierden finde ich scheiße, sollte ein Minus Punkt kriegen"

    Am besten noch mit Begründung

    "Caspar ist gut, weil er der Sucher in Magibullet ist"
    "Topf der Begierden ist scheiße, weil sie -9 geht"

    Also wieso so kompliziert wenn es doch einfacher geht?
    Sorry ich blicke da nicht durch

    YouTube | Duelle | Kunst-Werkstatt
    Laharl Foxdevil

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Laharl ()

    inwiefern geht desire auf -9 und kommt jetzt nich mit er verbannt 10 deckkarten und dann zieht man 2, daher -10+2=-9, weil wenn man nach deckkarten geht, ist man bei -12, wenn man rechnen kann. Ich weiß nicht wer mit dem -9 einmal angefangen hat, aber wer es nachmacht, sollte echt nochmal in die Schule gehen, da die Karte +1 an Kartenvorteil generiert oder -12 an Deckkarten, aber in keiner Dimension -9
    Verkaufe Top Cut Matten Minerva aus Prag 2016, No. 89 aus Prag(2) 2017 und Paladynamo Euros 2013 -> PN



    Member of Lümmel Shizzle & Co.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crow94 ()

    Dann einigen wir uns darauf das der Pot -12 macht :P :P :P


    Bestes und meistgespieltes Monster ist führ mich Ash Blossom. Es ist ja auch das Ash-Format
    Große Bestie am Himmelszelt
    höre den Ruf aus der Schattenwelt,
    steig aus der Kugel, ich brauche dich schnell,
    bring mir den Sieg in diesem Duell.
    Überzieh die Wüste mit deinem Glüh´n
    und lasse deinen Zorn auf meinen Feind niedergehen.
    Lasse die Macht frei, die tief in dir steckt
    ich bin derjenige der dich erweckt.
    Erscheine in diesem Schattenduell,
    mit dir zu siegen ist mein Ziel

    Geflügelter Drache des Ra

    fallen Jester schrieb:

    Kleine inhaltliche Korrektur: Desires geht plus 1 und verbannt zehn und nicht neun Karten.
    Pot of Desires aktivieren
    -1 dann 10 Karten verbannen -10
    Dann 2 Ziehen +2

    Ergibt -9

    Und mehr dazu diskutiere ich nicht ich finde die Karte sowieso Scheiße

    Achja... Ash ist eine Pussy Karte :P

    YouTube | Duelle | Kunst-Werkstatt
    Laharl Foxdevil

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Laharl ()

    Laharl schrieb:

    fallen Jester schrieb:

    Kleine inhaltliche Korrektur: Desires geht plus 1 und verbannt zehn und nicht neun Karten.
    Pot of Desires aktivieren-1 dann 10 Karten verbannen -10
    Dann 2 Ziehen +2

    Ergibt -9

    Und mehr dazu diskutiere ich nicht ich finde die Karte sowieso Scheiße

    Achja... Ash ist eine Pussy Karte :P
    Spielerisch haben Raritäten auch Vorteile: Eine UMR Veiler negiert dich krasser
    Neo Spacian Grand Mole. Weil er seit über 10 Jahren auf 1 limitiert ist. 2017 war er einfach eine krasse Karte, deshalb war er (zurecht) das komplette Jahr auf 1 limitiert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NecroFighter ()

    NecroFighter schrieb:

    Neo Spacian Grand Mole. Weil er seit über 10 Jahren auf 1 limitiert ist. 2017 war er einfach eine krasse Karte, deshalb war er (zurecht) das komplette Jahr auf 1 limitiert.
    Grand Mole gibt es schon etwas länger, daher wird die Stimme nicht gewertet. Du kannst dir ja noch eine andere Karte überlegen, die im Jahr 2017 erschienen ist.
    4.12.2016: Spyral existiert, 20.10.2017: Nachdem Spyral lange Zeit kaum spielbar war, erscheint nun die letzte Karte und Spyral wird zum ersten Mal metafähig, aber auch gleich T0, 30.10.2017: Banned List gegen Spyral