Wer ist der Sündenbock?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wer ist der Sündenbock?

      Hi Leute,

      als ich wieder daran erinnert wurde, was im OCG alles auf der letzten Banned List gelandet ist, ist mir etwas aufgefallen:

      Es sind jetzt mit Gofu, Schleifgolem und Sündenbock drei Karten eingeschränkt worden, weil ihre Tokens, die vorher relativ nutzlos waren (abgesehen von Metallfose und dem Grinder-Golem-Banish-Deck). Die Karten haben gemeinsam, dass sie alle Tokens produzieren, die für Linkbeschwörungen benutzt werden, besonders bei Schleifgolem ist das sehr extrem.

      Daher nun die Frage: Macht es Sinn, dass man Linkbeschwörungen mit Tokens erlaubt, um dann alle guten Karten, die Tokens produzieren, auf die Banned List zu setzen? Wäre es nicht sinnvoller die Linkbeschwörungen mit Tokens von Anfang an zu verbieten? Und was würdet ihr davon halten, wenn man die Regeln jetzt so ändern würde, dass man keine Tokens für Linkbeschwörungen benutzen kann? Oder liegt es nur am Design der Linkmonster, dass die Tokens so gut sind.

      Ich denke, dass es am besten gewesen wäre, von Anfang an eine Linkbeschwörung mit Tokens zu verbieten, denn so hätte man 3 OP-Karten weniger im Spiel gehabt und hätte auch die Liste kleiner halten können.
      Wollt ihr Aleister? - Nein
      Wollt ihr Needlefieber? - Nein
      Was wollt ihr denn? - Scramble Egg Aufsteigen-Ei
      - Kein Spieler, jemals
      Für meinen Geschmack kommt es in letzter Zeit sowieso so rüber als hätte Konami generell nicht so viel über Link nachgedacht.

      Es entstehen ein Haufen degenerierter Kombos mit alten, von dir teilweise schon genannten, Karten. Sie führen 3 Hauptsets mit 90% kompetitiven Schrott ein um dann in einem Link Vrains Pack ohne nachzudenken die erste Welle richtig degenerierter generischer Linkmonster rauszuballern.

      Irgendwie wirkt das für mich persönlich jedenfalls ziemlich schlecht geplant und durchdacht :/

      Soll jetzt aber nicht heißen, dass ich die Einführung von Master Rule 4 an sich schlecht finde.
      Ich finde es auf jeden Fall sehr sehr gut, dass man Token für Link nutzen kann. Dadurch wurden viele Karten besser/endlich spielbar. Das manche Karten zu stark werden war absehbar, aber ich finde das ist ein fairer Preis. ich habe lieber eine Mechanik die ein paar Karten auf die Liste bringt und dafür aber viele Karten besser macht, als eine Mechanik bei der man darauf achtet, dass nichts jemals auf die Liste muss und dafür aber viele Karten unspielbar bleiben. Das man Token für Link benutzen darf war in meinen Augen auf jeden Fall die richtige Entscheidung.
      Ihr vermisst die Kreativität in YGO? Dann besucht meinen Channel!
      Kogarasho - where creativity is still a thing

      youtube.com/user/kogarasho?feature=mhee

      Xyz war nur nicht mit Tokens möglich, weil man diese nicht überlagern kann.
      Sonnst sind sie aber richtige Monster, also warum sollte man sie nicht benutzen dürfen.
      Logisch gesehen würde das keinen Sinn machen.
      Was keinen Sinn macht ist das verlinken von 2 Extradeckzonen, was total OP ist, solange man keinen Chimeratech Megaflottendrachen zur Hand hat.
      Ich wäre dafür dass mehr Linkmonster "No Token Monster" im Namen haben.
      Und ich bin auch dafür dass durch Link alte Karten wie Sündenbock wieder voll spielbar sind.
      Prinzipiell bin ich auch der Befürworter der Link Monster für Tokens - Mechanik. Sie hat eine fast ausgestorbene Mechanik "Token Generating" wieder Salonfähig gemacht. Gleiches hatten wir ja auch bei Pendel und den Normal Monster. Zudem sieht man so wieder sehr schön die paralleln zur Synchrobeschwörung bei den Link Monstern. Sie vereinen die besten Eigenschaften der Synchro(Tokens) und XYZ(Starker Generic-Effekt. Hatte zwar auch Synchro aber da beschränkte sich dass ja meist auf bestimmte Stufen etc.)-Monster.

      Das es Karten gab, die plötzlich total broken werden, ist aber kein ungewöhnliches Phänomen. Sangan und Synchros, Tourguide und XYZ, Summoners Art und Pendel, ...
      Es gibt halt immer ein kleinen Teil an Karten, die drunter leiden müssen.

      Sunaki-sama schrieb:

      Was keinen Sinn macht ist das verlinken von 2 Extradeckzonen, was total OP ist, solange man keinen Chimeratech Megaflottendrachen zur Hand hat.
      Hust. Kaijus werden wohl erst im nächsten Jahrhundert erfunden. Gerade dass ist doch DAS Argument warum Extra Link angeblich nie OP werden sollte(was es aber irgendwann wird). Und bis heute haben wir noch kein Dck gesehen was das konstant schafft und wo es sich zugleich auch noch lohnt(wie gesagt: kaiju und gg)



      Es hätte keinen Sinn gemacht Tokens auszuschließen denn für Fusion, Synchro oder Tributbeschwörungen darf ich sie ja auch nutzen. Xyz sind hier die Ausnahme da Tokens halt keine physischen Karten sind und man sie deshalb auch nicht überlagern kann.

      Finde die Einführung der Links ja allgemein nicht gut weil sie wegen MR4 quasi für immer jedes Extra Deck basierte Deck zwingen werden diese zu integrieren da ein Synchro/Fusion/Xyz in der EMZ dessen Name nicht gerade Omega lautet bedeutet dass man sich selbst komplett blockiert hat während Link basierte Decks unbegrenzt spammen können. So einen Einfluss hatte vorher noch nie eine Mechanik und ich weiß nicht ob sie sich das gut überlegt haben wie das langfristig aussehen soll wenn sie mal keine Lust mehr auf Links im Anime haben. Die Funktionsweise ist allerdings schon richtig so wie sie ist.

      Was die Token Effekte betrifft sind es hier eben ein paar mehr Karten die plötzlich broken sind als bei den anderen Mechaniken da es Link Monstern halt egal ist was man spammt so lange es möglichst viel ist. Aber das ist ja nicht schlimm, ob Grinder Golem jetzt auf 3 unspielbar oder verboten ist macht ja kaum nen Unterschied.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Homer_J ()

      An und für sich stimmt es schon, dass durch MR4 alle Decks, die auf's Extra Deck basieren, damit tot sind. Konami hätte hier aber deutlich helfen können, indem für die meisten Decks Link-Varianten ihrer Extra Deck Monster heraus gekommen wären.

      Beispiel Karakuri: In den letzten Jahren war das Deck zwar nicht wirklich relevant, aber an und für sich spielbar. Durch MR4 ist das Deck aber komplett tot. Konami hätte jetzt hier eine LINK Variante von Burei(do) herausbringen können (2 Maschinen als Material (min. 1 Tuner), bei LINK Summoning kann man 1 Karakuri vom Deck beschwören). Dadurch müsste Karakuri im ersten Schritt der Kombi auf dieses Monster, statt auf Burei gehen, der Rest würde dann normal weitergehen. Ähnlich bei Hieratic (Atum als LINK) oder DDD (Alexander als LINK). BA zum Beispiel hat bereist durch Cherubini, Ritual Beast durch Canafalco (?) und Wind-up durch ihr Link ihre entsprechenden Link Varianten.

      Synchro und Pendulums haben durch Needlefiber und Electrumite bereits super generischen Support. Fusion/ Ritual hätte auch noch einen generischen kriegen können. Beim Fusion Support hätte man bspw. zwei Monster als Material nehmen können, die auf einem Fusionsmonster im Extra Deck aufgelistet sind. Bei der Summon könnte man 1 Fusionsmonster aus dem Extra Deck vorzeigen und dann ein Fusionsmaterial, das darauf aufgelistet ist, der Hand hinzufügen + weitere Effekte.

      Wie gesagt, Needlefiber/ Elecrumite/ Cherubini haben bereits gezeigt, dass die meisten alten Decks sogar mit Links noch besser laufen als früher, WENN sie ein Link Monster erhalten haben, das zu ihnen passt. Was bei vielen anderen Decks leider eine Ewigkeit dauern könnte.


      Außerdem würde ich es begrüßen, wenn man die Spielmechanik erweitern würde. Man kann ja jetzt pro Spielzug 1 Normal Summon nutzen, 1 Pendulum Summen und den Modus eines Monster, das in diesem Zug noch nicht beschworen wurde, 1 Mal ändern. Ich würde es begrüßen, falls man die Zone eines Monsters, das in diesem Zug noch nicht beschworen wurde, 1 Mal pro Zug ändern könnte (sodass man bei jedem einzelnen Monster, das nicht in diesem Zug beschworen wurde, sowohl Modus als auch Zone ändern könnte). So könnte man Turn 1 einen Tornado Dragon rufen, diesen dann in Turn 2 in die MMZ verschieben, sodass man in der EMZ wieder Platz hätte.
      Für die meisten alten Decks reichen aber meist die ELement Monster und Needlefiber.
      Abgesehen von Dark und Light haben, wir ja bald die meisten im nächsten halben Jahr.
      Und ehrlich: karakuri kann immernoch mit Needlefiber gespielt werden und wenn man etwas billiger gehen will spielt man halt missus.
      Da viele alte Decks eh nicht unbeding tcompetitiv relevant sind/waren, ist es ganz ok, dass es nicht für alle Support gab, da sie durch die generischen Links in Zukunft spielbar, nicht meta aber auch nicht unspielbar sind.

      mfg
      Ich muss leider gestehen ich bin ziemlich enttäuscht von der Einführung der Link Mechanik.

      Anstelle das Spiel wieder anspruchsvoller zu machen, haben sie durch die schlampige Link Mechanik die Balance komplett zerstört.

      Ich gehörte und gehöre immernoch zu den Leuten die Tokens für die Link Beschwörung nicht begrüßen.
      Das Problem was ich damit habe ist nicht das Token Karten wieder "Salonfähig" sind, sondern das eigentlich starke Monster ohne Aufwand beschworen werden können.

      @Homer_J
      Es hätte sehr wohl Sinn gemacht sie dafür auszuschließen.

      Das Hauptproblem ist das die Linkmonster selbst im Gegensatz zu Synchros keine Stufe brauchen.
      So kann jeder Token egal welche Stufe, welche Einschränkung usw für ein Link benutzt werden.

      Damit sind auch Karten wie Schwarzer Garten, Ojama Trio oder ähnliche Karten zu schlecht geworden mit dem was sie eigentlich tun sollten.

      @Deckcreator16
      Nur das Tourguide bereits absehbar mit Sangan für 3er Xyz benutzt werden konnte.
      Und bei ihrem Erscheinen gab es keine guten 3er Xyz (okay es gab garkeine), als diese dann da waren, musste sie dann auch eingeschränkt werden.
      Nach einer kleinen Pause hat BA sie auch gleich wieder auf die Liste zurück gebracht. (und wieder war ein Xyz der Grund dafür)
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Deckcreator16 schrieb:

      Hust. Kaijus werden wohl erst im nächsten Jahrhundert erfunden. Gerade dass ist doch DAS Argument warum Extra Link angeblich nie OP werden sollte
      Und Vanity killt man mit MST was? Outs haben halt den Nachteil, dass sie den eigenen Spielfluss schwächen, weil man statt einem Out auch ein Komboteil hätte haben können. Und davon abgesehen, ein Kaiju zu opfern, nur damit man seine eigenen Monsterzonen benutzen kann ist lästig.
      Seit Slumber limitiert wurde, halte ich übrigens Megaflottendrache für besser. Es radiert keinen Masterpiece aus, aber alles andere und wir bekommen das Monster.
      Klingt definitiv nach nem Plan. Du opfert den Extralink deines Gegners um dich selbst aus dem Game zu blocken, da du immernoch keine Zone und nen schwachen Beatstick hast.

      Btw. Liegt auch Sleeper
      nicht in der Extrazone, genauso, wie starke Firewalls, oder Tri-Gates.

      Kaijus sind einfach das beste Out, da gibt es keine wirkliche Diskussion.


      Für alle, die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero


      Fallen Jester schrieb:

      Btw. Liegt auch Sleeper
      nicht in der Extrazone, genauso, wie starke Firewalls, oder Tri-Gates.
      Oder man opfert erstmal 5 Monster des Gegners und hast ein 6000 ATK Monster, greifst an, und opferst ihn dann für ein Linkmonster. Megaflotte blockt garnichts. Er ersetzt nur alle Linkmonster deines Gegners und deinen Cyberdrachen ohne Normal.

      Fallen Jester schrieb:

      Kaijus sind einfach das beste Out, da gibt es keine wirkliche Diskussion.
      Das ist ziemlich engstirnig. Kaijus sind klasse und man kann sie suchen und so weiter und Cyberdragon kann geoutet werden, durch Warning, außerdem kann man nur Extradeckmonster loswerden.
      Aber sie, die Kaiju machen Minus. Sie geben dir nichts, wenn dein Gegner kein Monster hat, dass du loswerden willst und wie gesagt, Megaflotte kann man auch opfern, wenn man ihn nicht mehr will.
      Ich denke es wäre dumm, Kaijus als konkurrenzlos anzusehen, ohne Megafleet richtig getestet zu haben, insbesondere seit sie nicht mehr Suchbar sind.
      Er sollte definitiv als Option und als gute Karte angesehen werden.
      Was nun besser ist liegt bei dir, aber dann bring auch bessere Argumente "als er blockt die Zone"
      Das mit Warning z.B. könnte schon eher zum Problem werden.

      Sunaki-sama schrieb:

      Megaflotte blockt garnichts. Er ersetzt nur alle Linkmonster deines Gegners und deinen Cyberdrachen ohne Normal.
      Du musste dir wohl den Megaflottendrachen nochmal durchlesen. Es gibt nur zwei Extradeck-Monsterzonen, sodass er nie mehr als 3600 ATK haben wird und der Gegner alle Linkmonster in den Mainmonsterzonen behalten darf.

      Bei Kaijus ist dann die Frage, ob der Gegner noch eien freie Zone hat. Ich kan mir gut vorstellen, dass man bald im ersten Zug mit 7 Monstern auf dem Feld beendet.
      Wollt ihr Aleister? - Nein
      Wollt ihr Needlefieber? - Nein
      Was wollt ihr denn? - Scramble Egg Aufsteigen-Ei
      - Kein Spieler, jemals
      Ich empfand die Ankündigung der Link-Monster und der damit verbundenen Regelankündigung als sehr positiv, da es nach Entschleunigung des Spiels klang, denn es schränkt ja den Gebrauch Extradeck-Gespamme ein.

      Umso enttäuschter bin ich, dass es Konami schafft, konsequent keine "Once per turn" Effekte einzuführen, Beispiel Firewall Dragon. Die Karte ist absolut fehldesignt. Auch das Weltkelch-Deck, was Drölf Jahre braucht, um das Feld mit Links zu füllen, ist fehldesignt. Es ist absolut unkonstant, aber allein dass mit der Link-Mechanik solche ewigen Loops möglich sind, nervt mich. Die Loops scheinen ja sogar extra gewünscht zu sein.

      Tokens für Linkbeschwörungen finde ich ok und fair. Siehe Karten wie Linkspinne. Erst Linkmonster, die krasse Kombos ermöglichen, gehören nicht entwickelt.
      Komplette Link Mechanik war für'n Hintern genauso wie damals XYZ ohne Mist bis synchro war yugi richtig geil es hat Spass gemacht man musste bissi nachdenken und sich aufbauen und jetzt? Wer mehr Müll spamt gewinnt
      Kaufe super nintendo Spiele einfach pn mit Angebot

      tja ich hab ka wie ich derzeit ne signatur mache daher xD hier nur der link
      (S)yosen!!!!wichtig !!!(h)acid,mitfahrgelegenheit,bujin deck,raigeki sr,5x absolute zero,2x nova master,veiler etc etc