[TCG + OCG] Legendary Duelists: White Dragon Abyss / Duelist Pack: Legend Duelist 3 (SPU: 08. Juni)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jack_Kabotcha schrieb:

      dass Rex Reptor hier Support bekommt oder Espa Roba
      Espa Roba ist doch ein Oneshot Charakter? Warum die Mühe? Wobei mich Jinzo Support freuen würde, wäre mal wieder an der Zeit dafür.

      Yami-Silver schrieb:

      Duke hat nie gespielt
      Siegfried ist aus einer Filler Staffel (der es nichtmal in die Videospiele schafte).
      Hat sich erledigt. Wobei Duke in seiner Einführung mit Yugioh Karten DDM gespielt hat.

      xImVaas schrieb:

      Naaa wenn das nich mal meine Schwarzflügel-Linkmonster sind...
      Die bisherigen Blackwing Supportkarten waren alles Anime und Mangakarten, also rechne nicht damit.

      dantini schrieb:

      Ich schlage als Namen vor... "Elementar-HELD Spielbarer Neos"!
      Das ist eine dezent gute Idee. Neo Weltraum hätte das Potenzial zu einigen netten Plays, wenn man nur die guten schneller raus bekäme und nicht verlieren würde. Ein besserer Feldzauber, neue Neo Weltraummonster die die Namen der alten annehmen und einen Neos, der suchen kann und sich von der Hand beschwört. Das würde dem Deck so viel helfen. Und wenn nicht bleibt uns immer noch Rainbow Turbo.

      dantini schrieb:

      Isis Ishtar (was immer das für Monster sind?)
      In erster Linie spielt sie eher Deckzerstörung, was derzeit Support vertragen könnte.

      Yami-Silver schrieb:

      Attack Guidance Armor wäre eh zu schwach und Magical Trick Mirror zu stark.
      Trick Mirror ist nichts besseres als Grabräuber nur dass man den Effekt in beiden Zügen aktivieren kann. Einfach auf den eigenen Zug limitieren, oder auf die letzte vom Gegner benutzte Zauberkarte und die Sache wäre geritzt.

      Crow94 schrieb:

      nennen wir es Spiegelkraft
      Oder Virus, weil man sich den Zug aussuchen kann.

      Nekroz™ schrieb:

      ich hätte gern auch noch was für die Kristallungeheuer...
      Da hatte ich tatsächlich nochmal eine passable Idee dazu.
      Das Problem ist ja, dass alle Edelsteine einen Streifen des Regenbogens repräsentieren. Deshalb kann es nicht einfach Kristallungeheuer Perlhuhn, oder Kristallungeheuer Diamant Eisbär geben. Deshalb sind die Kristallungeheuer Pendelmonster auch keine Kristallungeheuer. Was es aber geben kann, sind Kombinationen aus mehreren Streifen.
      Eine Fusion, die vom Feld, oder der Zauber und Fallenkartenzone fusioniert.
      Und so etwas wie Kristallungeheuer Regenbogen Säbelzahntiger, oder KU Regenbogen Greif.
      So hätte man zwei, oder drei kleinere und billigere Bossmonster und könnte mehr Plays machen.

      Yugioh-Survival schrieb:

      fehlenden Karten von Kaiba, Bakura und Dartz raus hauen, ich verstehe sowieso nicht warum sie erst Decks Support geben und die Anime Karten die nicht erschienen sind nicht raus bringen, klar machen die nach und nach aber das dauert viel zu lange wenn man bedenkt das wir kaum bei GX angekommen sind.
      Ich frage mich eh, warum OCG und Anime so unglaublich unterschiedliche Kartenpools haben.
      Was bringt es denn, wenn Yuma und co. gegen Tomatoguy, totaly not Blue Eyes Statue, oder Bagger spielen muss, wenn man in den unwichtigen Fillern die nur zum strecken da sind, auch einfach Karakuri, Getribria, Aufzieh, oder sonnst was sehen könnte. Hat man in Arc-V gemacht und hat sau gut funktioniert.

      Ferio von Cefiro schrieb:

      So würde ich als Beispiel ein Thema zum Flammenschwertkämpfer begrüßen.
      Gibt ja zumindest schonmal den Blauen Flammenschwertkämpfer und der hat auch einen recht netten Effekt. Habe ich in meinem Joey Charakterdeck gespielt.

      Sunaki-sama schrieb:

      Da hatte ich tatsächlich nochmal eine passable Idee dazu.
      Das Problem ist ja, dass alle Edelsteine einen Streifen des Regenbogens repräsentieren. Deshalb kann es nicht einfach Kristallungeheuer Perlhuhn, oder Kristallungeheuer Diamant Eisbär geben. Deshalb sind die Kristallungeheuer Pendelmonster auch keine Kristallungeheuer. Was es aber geben kann, sind Kombinationen aus mehreren Streifen.
      Eine Fusion, die vom Feld, oder der Zauber und Fallenkartenzone fusioniert.
      Und so etwas wie Kristallungeheuer Regenbogen Säbelzahntiger, oder KU Regenbogen Greif.
      So hätte man zwei, oder drei kleinere und billigere Bossmonster und könnte mehr Plays machen.
      Ich hätte eine bessere. Macht endlich neue Kristallungeheuer die die alten ersetzen. Denn außer Saphirpegasus und Runinkarfunkel sind sie alle schlecht und sind das größte Problem am Deck.

      Cerus schrieb:

      Ich hätte eine bessere. Macht endlich neue Kristallungeheuer die die alten ersetzen. Denn außer Saphirpegasus und Runinkarfunkel sind sie alle schlecht und sind das größte Problem am Deck.
      Finde ich nicht mal. Pegasus und Ruby sind leicht zu suchen. Man hat nur nichts eigenes worauf man gehen kann.

      Na ja, man hätte ja noch Advanced Darkness. Man könnte damit zwei Routen gehen.
      Erstens, die Effekte von Ruby und Pegasus sind genau so wie bei den Originalen. Dann hätte man 6x Pegasus Effekt im Deck.
      Oder die Effekte der dunklen Kopien sind bessere Versionen der alten, außer Pegasus und Ruby die schlechter sind als die alten. Die Schildkröte könnte auf dem Feld und der Zauber und Fallenkartenzone einen Schutzeffekt haben, Adler könnte Karten recyceln, die Katze könnte sich von der Hand beschwören und nen kleinen ATK Push geben und zu Mammut und Tiger fällt mir jetzt nichts ein.
      Die Mechanik, sie in die Z&F Zone zu legen sollte aber nicht komplett wegfallen, denn derzeit opfert man sie gerne für Xyz Monster und füllt die Zonen dann mit Effekten.

      Sunaki-sama schrieb:

      Na ja, man hätte ja noch Advanced Darkness. Man könnte damit zwei Routen gehen.
      Erstens, die Effekte von Ruby und Pegasus sind genau so wie bei den Originalen. Dann hätte man 6x Pegasus Effekt im Deck.
      Oder die Effekte der dunklen Kopien sind bessere Versionen der alten, außer Pegasus und Ruby die schlechter sind als die alten. Die Schildkröte könnte auf dem Feld und der Zauber und Fallenkartenzone einen Schutzeffekt haben, Adler könnte Karten recyceln, die Katze könnte sich von der Hand beschwören und nen kleinen ATK Push geben und zu Mammut und Tiger fällt mir jetzt nichts ein.
      Die Mechanik, sie in die Z&F Zone zu legen sollte aber nicht komplett wegfallen, denn derzeit opfert man sie gerne für Xyz Monster und füllt die Zonen dann mit Effekten.
      Was genau das wäre was ich vorher gesagt habe: neue Kristallungeheuer die die alten (außer Pegasus und Rub) ersetzen. Dafür das du es im ersten satz quasi verneinet hast stimmt du mir hier wieder zu :P

      Cerus schrieb:

      Was genau das wäre was ich vorher gesagt habe: neue Kristallungeheuer die die alten (außer Pegasus und Rub) ersetzen. Dafür das du es im ersten satz quasi verneinet hast stimmt du mir hier wieder zu
      Jein, ich bleibe dabei, dass das Deck ganz gut ohne neue Monster funktioniert, solange man nicht auf die Ultimate Gem God Monster spielt. Es würde dem Deck mehr helfen, wenn man ihnen eigene Monster baut.
      Aber wenn man sie durch bessere Monster supporten möchte, dann auf die Art wie ich beschrieben habe.
      Es wäre wahrscheinlich auch befriedigender wenn man zumindest 2 weitere gute Kristallungeheuer hätte und so tatsächlich auch auf die Fusion spielen kann, aber nötig wäre es nicht.
      Naja das Problem der anderen Kristallungeheuer ist das sie 0 zusammenarbeiten.

      Mammut kann einen Angriff auf sich umleiten, bei einem Body von 1700 Atk/1600 Def also ziemlich unnötig.
      Schildkröte kann ein Kristallungeheuer nach dem Angriff in Def drehen, aber die Schildkröte ist die einzige die von diesem Effekt profitiert. (LP Schutz kann man die Def Stats nicht wirklich nennen)
      Topaztiger ... naja damals war der Effekt brauchbar, heutzutage ist es ziemlich nutzlos wenn so ein Effekt nur kommt wenn er selbst angreift.
      Kobaltadler kann eine Kristallungeheuer Karte oben aufs Deck legen...

      Amethystkatze ist wohl die einzige die mit ihrem Effekt einigermaßen etwas ausrichten kann.
      For what is a man profited, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
      Matthew 16-26

      Sunaki-sama schrieb:

      Na ja, Kobaldadler kann schon gut sein. Er macht kein Plus, aber da man den Pegasus eh ständig ziehen möchte. Außerdem kann man mit Icarus Angriff trollen.
      Du willst mit Kobaltadler kein kristallungeheuer oben auf den deck legen. Glaub mir, das willst du einfach nicht.
      Ametyst Katze ist wie ferio schon gesagt hat, die einzig brauchbare. Auch weil man zwei mit Rettungskatze holen kann.

      also bei den ersten beiden, da kamen aber die Info´s schneller... :thumbup:
      hier passiert auch scho nix...
      würde gern mal wissen, welche Charakter es hier reingeschafft haben...???

      ob es noch welche aus der ersten Yu-Gi-Oh Serie sind,
      oder ob´se etz gleich weitergehen...??? ?(

      ich mein es gibt ja noch genügen...

      Duelist Pack hört bestimmt bei Teil 50 auf... :D :P

      is´n gutes Produkt, da kann man immer wieder eins machen... :cool:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nekroz™ ()

      DP20-JP001 Blue-Eyes Chaos Dragon
      DARK/Dragon - Ritual - Effect/7/3000/0
      You can Ritual Summon this card with "Chaos Form". Must be Ritual Summoned.
      Cannot be targeted by, or destroyed by, an opponent's card effect.
      When this card declares an attack, If this card was Ritual Summoned using "Blue-Eyes White Dragon": You can change the battle position of as many monsters your opponent controls as possible, and if you do, change those monsters' ATK/DEF to 0, also during this turn if this card attacks a Defense Position monster, inflict piercing battle damage.
      Bilder
      • DP20-JP001.jpg

        81,25 kB, 407×593, 88 mal angesehen

      Leseleff schrieb:

      Ehrlich, Leute? Schon wieder Kaiba und Blue-Eyes? :dozey:
      Ja? Weil es sich verkauft?
      Sieht man ja am aktuellen Duelist Pack. Das muss nachproduziert werden, weil sich verkauft wie warme Semmeln (auch wenn keine Stapels drin sind für Turnierspieler).

      God Cards
      Blue-Eyes
      Red-Eyes
      Dark Magician
      Elemental HERO (plus die anderen Helden)
      Crystal Beast

      lassen immer die Kassen von Konami prall werden. Zuviel davon gibt es nicht. Und die letzten neuen BEWD Karten gab es 2016 im Movie Pack.

      Nekroz™ schrieb:

      ein Ritual-Blue-Eyes
      hammer Artwork...
      Ein neuer Ritual Blue Eyes.

      Leseleff schrieb:

      Ehrlich, Leute? Schon wieder Kaiba und Blue-Eyes?
      Wird sicher nicht nur Kaiba kommen.

      Leseleff schrieb:

      Die Karte selbst erinnert mich an Cosmic Blazar Dragon: Fast identisch mit Chaos Max, und da dieser dann im Grunde doch besser ist, uninteressant.
      Na Blazar war schlechter, aber durch Link ist er nun mindestens genau so gut. Man kann ihn entfernen und dann später in die Mainmonsterzone legen. Außerdem erinnert sein Effekt mehr an den /Buster

      Yami-Silver schrieb:

      Ja? Weil es sich verkauft?
      Harpyien auch und davon hat man auch ewig nichts gesehen.
      Ich mag das Blue Eyes Thema ja, aber es ist schon ein bisschen viel.
      Ich denke New Order würde sich auch ganz gut verkaufen. Außerdem, das Spiel kann sich nicht ständig an ältere Spieler richten. Immer wenn eine neue Beschwörungsart kommt, wird das Spiel komplizierter und jedes mal wenn ein Jahr vergeht, wird es unwahrscheinlicher, dass jüngere Spieler sich an den Classic Anime erinnern. Sofern man Classic nicht neu auflegt, macht es wenig Sinn immer nur Charaktere zu promoten, die niemand unter 20 kennen dürfte.
      Davon hätte ich auch gerne mehr. Seth, Thoth, Sobek, Horus? Oder ein paar Supportkarten? Zeige eine Göttlich Monsterkarte vor und beschwöre 3 Spielmarken, sowas vielleicht?

      Voltii schrieb:

      Etwas schade das der Blue-Eyes 0 Def hat....
      Den Effekt selber finde ich gut, gegen Links macht er aber nicht. Er ermöglicht mit Chaos Max deutlich leichtere Otk's.

      Abgesehen vom Artwork sehe ich aber leider keinen Grund in zu spielen. Chaos Max ist einfach besser.
      Naja. Ich würde mal behaupten es ist so gedacht, dass man nun beide spielen soll. Denn wenn beide auf dem Feld sind kann man bei einem Nicht-Link-Monster auf dem gegn. Feld das nicht unaffected ist instant OTK drücken.
      Dass das nicht das ist was das Deck gebraucht hat, ist was anderes...


      Yami-Silver schrieb:

      Und die letzten neuen BEWD Karten gab es 2016 im Movie Pack.
      Und was ist mit den Promos aus der kaiba Collection? Klar sind sie etwas generischer geschrieben, was sie aber nicht gleich nicht dazugehören lässt ;)