Infernoid/Lair of Darkness

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Infernoid/Lair of Darkness

      Ich habe mein Infernoid-Deck runderneuert und würde da gerne mal die Meinung von jemand anderem hören:

      Main:

      2x Infernoid Onuncu
      2x Infernoid Devyaty
      1x Infernoid Attondel
      2x Infernoid Seitsemas
      2x Infernoid Sjette
      3x Infernoid Patrulea
      3x Infernoid Harmadik
      3x Infernoid Dekatron



      1x Dunkelster Diabolos, Herr der Höhle
      1x Radian, der Kaiju der Multidimensionalität
      3x Ahrima, boshafter Aufseher



      3x Märchenschweif - Schnee


      3x Einzelfeuerblüte
      1x Raubpflanze Ragwurzskorpion
      1x Raubpflanze Lilienkobra
      1x Raubpflanze Kragensonnentau



      3x PSI-Hüllenpanzer Gamma
      1x PSI-Hüllentreiber


      1x Nachbars Gras ist grüner
      3x Angriff der Lichtbrigade
      3x Opfer des linken Arm
      1x Gedankengang
      1x Monstertor
      1x Törichtes Begräbnis
      3x Höhle der Finsternis
      3x Verschwinden der Leere
      3x Leerenimagination
      1x Zukunftsfusion
      1x Sündenbock


      3x Leerenfestmahl



      Extra:

      2x Infernoid Tierra
      1x Hungergift-Fusionsdrache
      3x Ältestes Wesen N´tss



      1x PSI-Hüllenlord Omega



      1x Die Phantomritter des zerbrochenen Schwerts



      1x Dekodiersprecher
      1x Missus-Strahler
      1x Zukleine Chimäre
      1x Proxydrache
      1x Untertaktungs-Übernehmer
      1x König der Meister, Erzunterwelter
      1x Link-Spinne
      "Wenn sie die die im Kartentext beschriebene Fähigkeit eines Monsters haben könnten, welche..."

      "Cycroid!"

      "...Okay."

      Rotwolf schrieb:

      Ich habe mein Infernoid-Deck runderneuert und würde da gerne mal die Meinung von jemand anderem hören:

      Main:
      3x Infernoid Harmadik -> würde aktuell eher 1 oder 2 spielen. S/T-Removal sind aktuell wichtiger mMn.

      1x Dunkelster Diabolos, Herr der Höhle -> Kann man ggf. auch 2x spielen. Denn wenn du beide hast (1 Feld, 1 Grave) loopen sie sich.

      1x Radian, der Kaiju der Multidimensionalität
      1x Raubpflanze Ragwurzskorpion -> Wenn man sie schon spielt, dann 3x. Du willst ja schließlich damit starten, weil seine NS einen höheren Powerplay als Decatron NS darstellt. Und da sind 4 von 60 zu wenig.

      1x Raubpflanze Lilienkobra -> Ich persönlich mag 2 lieber, da ich immer mit starten muss. Wobei ich deshalb auch drauf verzichte
      1x Raubpflanze Kragensonnentau -> Den würde ich überhaupt nicht spielen.
      1x Zukunftsfusion -> Unsinnig. Bis sie durchkommt ist das spiel 5x gewonnen oder sie wird easy weggeräumt. Zudem auf 1 viel zu random(auch wenn suchbar). Wenn du überhaupt Targets für die Predas haben willst, dann spiel lieber Instant Fusion. Kannst du gezielt Fire/Earth Fiend Monster für z.b. Curious/Dolittle/Archfiend spielen. Oder auch Theseus für Omega.
      1x Sündenbock -> einmal ist mMn. zu random, speziell bei 60. Ist eher(dann 3x) was für 40er Control Builds mMn.

      Extra:
      2x Infernoid Tierra -> reicht 1 mMn.
      1x Hungergift-Fusionsdrache -> Brauch man nicht. ZuFu sollte im Regelfall eh nie durchkommen und bis dahin hat man schon 10x gewonnen oder verloren. Und selbst dann ist Tierra immer noch besser
      3x Ältestes Wesen N´tss -> Ist akzeptabel, man kann aber auch 2 spielen, wenn man Platz brauch.
      1x Die Phantomritter des zerbrochenen Schwerts -> Find ich ebenso nicht mehr gut. Gibt bessere Link Monster inzwischen und bald gibt's 100% Ersatz durch die Troymares

      1x Missus-Strahler -> wenn Scapegoat empfehle ich eher die "Curious Engine" anstatt Missus. Brauch aber halt auch dementsprechend platz



      Ansonsten kann ich halt noch vorschlagen Handtraps zu spielen. Gamma ist zwar schon gut, aber mMn. sind 6 Handtraps auf 60 ok(auf 40 schwanke ich zwischen 4 und 6)
      Ansonsten halte ich auch nicht so viel von Lilith. Aber nicht wegen mangelnder Suchbarkeit, sondern da wir nur 3 normale Fallen im Deck haben. Ist also erstmal eine Falle raus, ist die Karte tot. Man kann z.b. noch 1-3 Torrentials spielen, aber das ist eher was für einen 40-Karten-Control-Build(welche ich persönlich bevorzuge)



      Deckcreator16 schrieb:

      Rotwolf schrieb:

      Ich habe mein Infernoid-Deck runderneuert und würde da gerne mal die Meinung von jemand anderem hören:

      Main:
      3x Infernoid Harmadik -> würde aktuell eher 1 oder 2 spielen. S/T-Removal sind aktuell wichtiger mMn.

      1x Dunkelster Diabolos, Herr der Höhle -> Kann man ggf. auch 2x spielen. Denn wenn du beide hast (1 Feld, 1 Grave) loopen sie sich.

      1x Radian, der Kaiju der Multidimensionalität
      1x Raubpflanze Ragwurzskorpion -> Wenn man sie schon spielt, dann 3x. Du willst ja schließlich damit starten, weil seine NS einen höheren Powerplay als Decatron NS darstellt. Und da sind 4 von 60 zu wenig.

      1x Raubpflanze Lilienkobra -> Ich persönlich mag 2 lieber, da ich immer mit starten muss. Wobei ich deshalb auch drauf verzichte
      1x Raubpflanze Kragensonnentau -> Den würde ich überhaupt nicht spielen.
      1x Zukunftsfusion -> Unsinnig. Bis sie durchkommt ist das spiel 5x gewonnen oder sie wird easy weggeräumt. Zudem auf 1 viel zu random(auch wenn suchbar). Wenn du überhaupt Targets für die Predas haben willst, dann spiel lieber Instant Fusion. Kannst du gezielt Fire/Earth Fiend Monster für z.b. Curious/Dolittle/Archfiend spielen. Oder auch Theseus für Omega.
      1x Sündenbock -> einmal ist mMn. zu random, speziell bei 60. Ist eher(dann 3x) was für 40er Control Builds mMn.

      Extra:
      2x Infernoid Tierra -> reicht 1 mMn.
      1x Hungergift-Fusionsdrache -> Brauch man nicht. ZuFu sollte im Regelfall eh nie durchkommen und bis dahin hat man schon 10x gewonnen oder verloren. Und selbst dann ist Tierra immer noch besser
      3x Ältestes Wesen N´tss -> Ist akzeptabel, man kann aber auch 2 spielen, wenn man Platz brauch.
      1x Die Phantomritter des zerbrochenen Schwerts -> Find ich ebenso nicht mehr gut. Gibt bessere Link Monster inzwischen und bald gibt's 100% Ersatz durch die Troymares

      1x Missus-Strahler -> wenn Scapegoat empfehle ich eher die "Curious Engine" anstatt Missus. Brauch aber halt auch dementsprechend platz



      Ansonsten kann ich halt noch vorschlagen Handtraps zu spielen. Gamma ist zwar schon gut, aber mMn. sind 6 Handtraps auf 60 ok(auf 40 schwanke ich zwischen 4 und 6)
      Ansonsten halte ich auch nicht so viel von Lilith. Aber nicht wegen mangelnder Suchbarkeit, sondern da wir nur 3 normale Fallen im Deck haben. Ist also erstmal eine Falle raus, ist die Karte tot. Man kann z.b. noch 1-3 Torrentials spielen, aber das ist eher was für einen 40-Karten-Control-Build(welche ich persönlich bevorzuge)
      Echt gute Kritik, danke für die Mühe :D

      Aber ein paar Punkte würde ich schon gerne ansprechen:

      Wieso mit Lilienkobra starten? Die bringt OPD doch nur was, wenn sie von Ragwurzskorpion gespecialt wird.

      Welche anderen Raubpflanzen sollte ich denn spielen, wenn du zu 3x Ragwurz rätst?

      Und für Hungergift hab ich den Kragensonnentau drin. Die ZuFu soll mir nur Infers millen, die sich dann gegenseitig verbannen, um sich zu specialn.

      Die zweite Tierra wird durch die erste gemillt, wenn nicht genug Ziele für Ntss da sind.

      Rotwolf schrieb:

      Echt gute Kritik, danke für die Mühe :D
      Aber ein paar Punkte würde ich schon gerne ansprechen:

      Wieso mit Lilienkobra starten? Die bringt OPD doch nur was, wenn sie von Ragwurzskorpion gespecialt wird.

      Welche anderen Raubpflanzen sollte ich denn spielen, wenn du zu 3x Ragwurz rätst?

      Und für Hungergift hab ich den Kragensonnentau drin. Die ZuFu soll mir nur Infers millen, die sich dann gegenseitig verbannen, um sich zu specialn.

      Die zweite Tierra wird durch die erste gemillt, wenn nicht genug Ziele für Ntss da sind.

      Ne. Im Gegenteil. Ich möchte damit NICHT starten, starte aber dauernd mit ihr, weshalb ich lieber 2 spiele, damit ich die Engine nutzen kann.

      Aber ich denke da muss ich wohl noch weiter ausholen wegen der "Predaplant-Engine":
      Die Pflanzen/Predaplant-Engine wird in 60 Karten Decks bzw. Infernoid-Decks nur gespielt, um konstanten Zugriff auf "Fusion"-Karten wie Brilliant Fusion zu haben, und zeitgleich eine sehr große Anzahl Karten in den friedhof zu bekommen. Um dies zu erreichen MUSS man mit Lonefire/Ragwurz + Monsterkarte starten.
      In deinem Build verzichtest du aber schon auf Brilliant Fusion(was ich so unterschreiben kann, da das nichts für Infernoid ist) und nutzt sie stattdessen als Primärer Sucher für Zufu. Problem ist halt dass du nur sehr selten dazu kommen wirst, die ZuFu zu resolven(Du willst ja die Karten vom Deck in den Friedhof legen. Seit dem Errata muss sie also 1 Zug lang liegen und auch liegen bleiben. Macht der Gegner sie kaputt ist halt verschwendete Liebesmüh). Deshalb würde ich eher auf die Pflanzen-Engine verzichten(ist ja nur dafür da um Futter für Snow zu produzieren), oder halt das Target der Fusions Spells auf was anderes legen(Instant Fusion z.b., da die immer etwas macht, Aber auch Shaddoll Fusion wäre mit passenden Anpassungen sinnvoll).

      Deshalb brauch es auch keine weiteren Predaplants, da diese alle nur semi-optimal sind und im Regelfall "bricken". Bricks muss man aber mit Infernoid vermeiden, da man durch die hohe Zahl an Infernoids(große Monster die nur mit Setup beschworen werden können) eh schon zu hohes Risiko hat zu bricken.

      Wenn du die 2. Tierra nur dafür nutzt durch die 1. gemillt zu werden, warum spielst du nicht etwas anderes was man dann immer noch in den Friedhof senden kann? weil dieses andere Monster kann in den Spielen hilfreich sein, in denen du eben nicht dazu kommst, die Fusion ins Spiel zu bringen.
      Das mit Ntss verstehe ich aber nicht: du musst den Effekt ja nicht unbedingt aktivieren. Und für was anderes kann man die NTss im Extra eh nicht (sinnvoll) verwenden.



      Deckcreator16 schrieb:

      Aber ich denke da muss ich wohl noch weiter ausholen wegen der "Predaplant-Engine":
      Die Pflanzen/Predaplant-Engine wird in 60 Karten Decks bzw. Infernoid-Decks nur gespielt, um konstanten Zugriff auf "Fusion"-Karten wie Brilliant Fusion zu haben, und zeitgleich eine sehr große Anzahl Karten in den friedhof zu bekommen. Um dies zu erreichen MUSS man mit Lonefire/Ragwurz + Monsterkarte starten.
      In deinem Build verzichtest du aber schon auf Brilliant Fusion(was ich so unterschreiben kann, da das nichts für Infernoid ist) und nutzt sie stattdessen als Primärer Sucher für Zufu. Problem ist halt dass du nur sehr selten dazu kommen wirst, die ZuFu zu resolven(Du willst ja die Karten vom Deck in den Friedhof legen. Seit dem Errata muss sie also 1 Zug lang liegen und auch liegen bleiben. Macht der Gegner sie kaputt ist halt verschwendete Liebesmüh). Deshalb würde ich eher auf die Pflanzen-Engine verzichten(ist ja nur dafür da um Futter für Snow zu produzieren), oder halt das Target der Fusions Spells auf was anderes legen(Instant Fusion z.b., da die immer etwas macht, Aber auch Shaddoll Fusion wäre mit passenden Anpassungen sinnvoll).

      Deshalb brauch es auch keine weiteren Predaplants, da diese alle nur semi-optimal sind und im Regelfall "bricken". Bricks muss man aber mit Infernoid vermeiden, da man durch die hohe Zahl an Infernoids(große Monster die nur mit Setup beschworen werden können) eh schon zu hohes Risiko hat zu bricken.

      Wenn du die 2. Tierra nur dafür nutzt durch die 1. gemillt zu werden, warum spielst du nicht etwas anderes was man dann immer noch in den Friedhof senden kann? weil dieses andere Monster kann in den Spielen hilfreich sein, in denen du eben nicht dazu kommst, die Fusion ins Spiel zu bringen.
      Das mit Ntss verstehe ich aber nicht: du musst den Effekt ja nicht unbedingt aktivieren. Und für was anderes kann man die NTss im Extra eh nicht (sinnvoll) verwenden.
      Vielleicht schmeiß ich die Predas wirklich raus und pack Lightsworn rein. Raiden, Wulf, Lumia machen sich ja immer ganz gut.

      Wobei ich Gemknight auch nicht ganz passend finde, da haste schon recht, die extra normal bringt nicht viel bei Infernoid.

      Wobei das nette an den Pflanzen ist, das man mit einer Einzelfeuerblüte die beiden anderen quasi millen kann, dann einen Ragwurz und mit dem die Kobra ruft, die dann Instant holt und damit ein Monster specialt. Schon kann man Decode holen oder wenn man Theseus geholt hat Omega... Vielleicht behalte ich das Gemüse und ersetze die zweite Tierra durch Theseus. Aber dann würde ich den Ragwurz und die Kobra auf 2 machen, weil ein dritter Rag sonst immer tot kommen würde.

      Rotwolf schrieb:

      Vielleicht schmeiß ich die Predas wirklich raus und pack Lightsworn rein. Raiden, Wulf, Lumia machen sich ja immer ganz gut.
      Wobei ich Gemknight auch nicht ganz passend finde, da haste schon recht, die extra normal bringt nicht viel bei Infernoid.

      Wobei das nette an den Pflanzen ist, das man mit einer Einzelfeuerblüte die beiden anderen quasi millen kann, dann einen Ragwurz und mit dem die Kobra ruft, die dann Instant holt und damit ein Monster specialt. Schon kann man Decode holen oder wenn man Theseus geholt hat Omega... Vielleicht behalte ich das Gemüse und ersetze die zweite Tierra durch Theseus. Aber dann würde ich den Ragwurz und die Kobra auf 2 machen, weil ein dritter Rag sonst immer tot kommen würde.
      Wo du es gerade erwähnst: da sind 3 Lichtbrigaden ohne Targets im deck drinne ;) ist mir gar nicht aufgefallen, da ich das Deck down-top analysiert habe...

      Der Rag auf 3 wäre halt komplett in Ordnung, da du ja nie alle in einem Spiel ziehen UND rausbekommen( solltest). Im Regelfall dauert ein Game ja meist nur 3-4 Züge, wo man gar nicht genug Normal Summons für so viele Pflanzen hat. Und selbst dann kann man auch noch die Pflanzen abwerfen ;)



      Deckcreator16 schrieb:

      Rotwolf schrieb:

      Vielleicht schmeiß ich die Predas wirklich raus und pack Lightsworn rein. Raiden, Wulf, Lumia machen sich ja immer ganz gut.
      Wobei ich Gemknight auch nicht ganz passend finde, da haste schon recht, die extra normal bringt nicht viel bei Infernoid.

      Wobei das nette an den Pflanzen ist, das man mit einer Einzelfeuerblüte die beiden anderen quasi millen kann, dann einen Ragwurz und mit dem die Kobra ruft, die dann Instant holt und damit ein Monster specialt. Schon kann man Decode holen oder wenn man Theseus geholt hat Omega... Vielleicht behalte ich das Gemüse und ersetze die zweite Tierra durch Theseus. Aber dann würde ich den Ragwurz und die Kobra auf 2 machen, weil ein dritter Rag sonst immer tot kommen würde.
      Wo du es gerade erwähnst: da sind 3 Lichtbrigaden ohne Targets im deck drinne ;) ist mir gar nicht aufgefallen, da ich das Deck down-top analysiert habe...
      Der Rag auf 3 wäre halt komplett in Ordnung, da du ja nie alle in einem Spiel ziehen UND rausbekommen( solltest). Im Regelfall dauert ein Game ja meist nur 3-4 Züge, wo man gar nicht genug Normal Summons für so viele Pflanzen hat. Und selbst dann kann man auch noch die Pflanzen abwerfen ;)
      Da ist ja wirklich kein Ziel für Angriff der Lichtbrigade. Ich hab das Deck so gespielt und immer gedacht, die wären im Friedhof. Hab ich dann auch nicht nachgeschaut, wo sollten sie denn sonst sein... :doh:

      Und ja, bei den Predas haste natürlich recht. 3 Lonefire, 3 Rag, 2 Kobra tu ich rein, die zweite Kobra ist ja auch ohne Effekt noch Linkmaterial. Und ohne Kragen kann auch Hungergift raus und Theseus rein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotwolf () aus folgendem Grund: Fehler gemacht.

      Ich hab das Deck jetzt überarbeitet und folgendes hat sich verändert:

      Main:

      - 2x Infernoid Harmadik
      - 3x PSI-Hüllenpanzer Gamma
      - 1x PSI-Hüllentreiber
      - 1x Sündenbock
      - 1x Zukunftsfusion
      - 1x Raubpflanze Kragensonnentau

      + 1x Infernoid Antra (Eine offene Karte auf die Hand zurück ist bei Spielfeldzaubern[TAL DER TOTEN!!!] oder besonders Extra-Deck-Monster sehr hilfreich)
      + 1x Infernoid Pirmais (Eine verdeckte Karte ins Deck mischen ist ein definitiver -1, weil der Gegner die Karte nicht anketten darf)
      + 2x Raiden, Hand der Lichtverpflichteten (3x ist zu viel, ich will ihn suchen und nicht ziehen)
      + 1x Wulff, lichtverpflichtetes Ungeheuer (Ist auf der Hand ein definitiver Brick. 2 wären mir lieber, aber der Platz ist nicht da)
      + 2x Raubpflanze Ragwurzskorpion
      + 1x Raubpflanze Lilienkobra
      + 1x Instantfusion (Zu wenig?)

      Extra:

      - 1x Infernoid Tierra
      - 1x Missus-Strahler
      - 1x Hungergift-Drache

      + 1 Seemonster des Theseus (Kann zu Omega oder Rosendrache werden)
      + 1 Nummer 42: Galaxie-Tomahawk (Leeres Feld- 2 Seitsemas raus, Xyz zu Tomahawk, 5 Kampfadler rufen, ein Tomahawk und Kampfadler zu Untertaktungs-Übernehmer, drunter Link-Spinne linken. Dann mit den Link-Monstern Dekodier-Sprecher holen, der auf zwei Kampfadler zeigt. Dann noch Infernoiden dazu rufen oder was einem eben so möglich ist.
      + 1 Schwarzer Rosendrache (Massremoval wird nie out werden, vor allem nicht in einem Deck, das aus dem Friedhof spielt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotwolf ()

      Hab jetzt noch die Engine gewechselt. Predap garantiert einem zwar quasi den Omega, aber Lightsworn ist vielseitiger und passt besser zum Thema.

      3x Einzelfeuerblüte -> 3x Raiden
      3x Ragwurzskorpion -> 1x Wulff 1x Lyla
      2x Lilienkobra -> 3x Lumina
      3x Instanfusion -> 3x Angriff der Lichtbrigade


      1x Seemonster des Theseus -> 1x Michael
      1x Tausendäugiges Opfer -> 1x Minerva

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotwolf () aus folgendem Grund: Zahlen falsch