Effekt von Ehther Himmelsmonarch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Effekt von Ehther Himmelsmonarch

    guten morgen,

    erstmal vielen dank an denen die meine letzte Frage beantwortet und mir sehr geholfen haben.

    nun zu meiner nächsten Frage,

    der effeckt von ehther besagt das ich im gegnerischen mainphase eine tributbeschwörung durchführen kann,

    dürfte ich theoretisch gesehen wen der Gegner ein Monster von mir wählt um es beispielsweise zu zerstören, den Effekt von ehther in dem Moment einsetzen und das besagte monster tributieren für eine tributbeschworung?
    So das die Karte des gegners dan unschädlich wird weil sie ja ein monster von mir gewählt hat das ich durch ehthers schnelleffeckt tributgeopfert hab. oder gilt der effeckt des gegners dan für das neue Monster ?

    und das gleiche auch bei ,,Eskalation der monarchen"
    der besagt ja auch das ich im gegnerischen Zug eine Tribut beschwörung durchsetzen kann.

    und meine letzte Frage lautet:
    darf ich grapha durch twin twister abwerfen um seinen e ffeckt zu aktivieren ?


    freue mich jetzt schon auf eure antworten und vielen dank im voraus :)
    Ja, durch Ehther / Eskalation könnte beispielsweise verhindert werden, dass ein als Ziel gewähltes Monster durch einen Effekt zerstört wird, indem man es für eine der beiden Karten als Tribut anbietet. Allerdings hilft das nicht, wenn der Gegner nicht zielende Karten aktiviert hat, etwa Schwarzes Loch oder Raigeki - in dem Fall würde der neu beschworene Monarch trotzdem zerstört werden. (#1)

    Das Abwerfen für Zwillings-Twister sind Kosten, Grapha muss aber durch einen Karteneffekt abgeworfen werden, und da Kosten keine Effekte sind, aktiviert sich der Effekt in diesem Fall nicht. (#2)