Angepinnt Neue Timeout-Regelung! (gültig ab dem 01. Juni 2018)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Da gibt sich jemand Mühe und versucht etwas zu ändern und es wird gleich gemeckert....

      Ich finde die Idee mit einer Petition gut, so zeigt man Konami zumindest geschlossen, dass die neue Regeln nicht unbedingt perfekt gelöst ist.
      Ob das ganze letztlich zu einem Umdenken führt bezweifel ich erstmal. Allerdings kann man dann immer noch sagen, daß man es versucht hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voltii ()

      Nur leider wird sich auch trotz der "versuchten" Petition nichts ändern. Wenn eine Firma wie KONAMI bei sowas einknicken würde, dann würde es demnächst Petitionen zu jedem Mist geben.

      Petition um E-HERO Stratos von der Liste zu nehmen
      Petition für Notfall Ban von Karte X
      Petition damit Formate wie Goat "offiziell" werden (plz god no....)

      KONAMI ist sich schon bewusst wie die Regelung bei den Leuten ankommt, schließlich verfolgen auch sie Twitter, Facebook und den Twitch Chat bei Übertragungen von Groß-Events. Und so kurz nach der erstmaligen Änderung wird es halt keine weitere Änderung geben, weil dann die jenigen die sich dadurch "benachteiligt" gefühlt haben weil sie Event X aufgrund der Regelung in den Sand gesetzt haben, ebenfalls auf die Barrikaden gehen würde.

      Egal ob NEWGIOH oder diese jetzige Petition.... Man hat in der Vergangenheit gesehen das sich solche Ideen/Wünsche sehr schnell in Wohlgefallen auflösen werden. Die Events sind auch trotz der neuen Regelung sehr gut besucht und das werden sie auch wohl in Zukunft ebenfalls sein. In ein paar Monaten hat man sich vollends auf dieses System eingestellt und dann kräht kein Hahn mehr danach.
      Die Petion von 2012 von wegen:“Wir wollen eine andere Banned List. Die aktuelle ist uns zu sehr auf die neuen Produkte zu geschnitten!“ verlief ja auch ohne jeglichen Erfolg einfach so im Sand und der Aufschrei in der Community war damals ähnlich groß.
      Wie schon angemerkt wird Konami wenig tun. Die Booster verkaufen sich wie geschnitten Brot, die Deutsche Meisterschaft war mehr als gut besucht und das trotz des Aufschreis.

      Ich persönlich find die neue Regelung auch nicht gut, muss aber zu geben das sie dann doch nicht so apokalyptisch ist wie ich zu erst dachte und tatsächlich waren die Overtimes auf der DM überschaubar
      @yanmega7

      Trotzdem gab es teilweise bis zu 45 Minuten drüber. Da warte ich lieber ein wenig länger als gleich 4x ja 4x an Tag 1 ins Time Out zu geraten und dadurch 2 Draws und 2 Loses zu bekommen obwohl ich nächsten Zug hätte For Game gehen können oder man wegen 200 LP verliert. Das macht kein Spaß und man wird sauer. Kollege von mir wurde sogar beleidigt und mit Schlägen gedroht weil er sich ins Draw retten konnte obwohl sein Gegner alles hatte.

      Wenn die schon die Regel beibehalten sollten die wenigstens auf 45 oder 50 Time hochgehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Starscream ()

      Egal, wie ihr euch beschwert, es ändert nix, solange ihr das Spiel weiterhin spielt und Produkte kauft. Entweder ihr boykottiert es oder lasst es. Klingt hart, ist aber nunmal so.


      Egal ob NEWGIOH oder diese jetzige Petition.... Man hat in der Vergangenheit gesehen das sich solche Ideen/Wünsche sehr schnell in Wohlgefallen auflösen werden.
      Newgioh hat sich nicht deswegen aufgelöst. Newgioh hat sich durch die Ausweitung auf sinnlose, zu starke Karten selbst zerstört, zB Fiendish Chain. Ab diesem Moment war für viele Schluss.
      Nunja interessanterweise sind die Spielerzahlen auf diversen europäischen Nationals und auch die Spielerzahl auf dem WCQ: European Championship auch eher gestiegen als gefallen. Ich habe bereits mehrfach ausgeführt, das es alles eine Sache der Eingewöhnung ist. Wer ein Deck spielt, der sollte auch wissen welche Züge zu spielen sind ohne 5 Minuten überlegen zu müssen. Ein Boykott würde eher dem Spiel und der Community schaden als eine Änderung hervorzurufen. Aber ihr müsst tun was ihr für richtig haltet.

      @Starscream
      Es hat nur nicht immer damit etwas zu tun, das die Spieler noch am Spielen sind, wenn die Zeit weiterläuft. Einige Spieler erhalten Time-Extentions wenn etwas, was länger dauerte, um gelöst zu werden. Andere geraten evtl. in eine Head-Judge Investigation oder wieder andere nehmen ihren Result-Slip mit zum Klo (wie in Berlin passiert) und erscheinen erst an der Main-Event Stage wenn man sie ausruft oder verschlampen ihren Resultslip aus unerklärlichen Gründen. Es sind viele kleine Räder die da ineinander greifen was zu Verzögerungen führt.

      Yugioh-Survival schrieb:

      Das ist genau das selbe Schema wie Azubis und Chefköche in der Gastronomie. Chefköche beuten die Azubis aus und die sind auch noch so blöd und lassen es sich gefallen. Genau das trifft auf Yugioh zu.
      das ist genau dasselbe schema wie bäume und stühle. bäume werden gefällt, um stühle zu bauen. und die bäume sind auch noch so blöd und lassen sich das gefallen. genau das trifft auch auf yugioh zu.

      im ernst, wtf? :eek:
      Und deswegen ist die Community dumm wie Brot. Vor allem weil dein Beispiel ja kompletter Schwachsinn ist aber egal. Und du und deine +5 Liker die Message nicht verstehen.

      Anstatt rum zu heulen könnte man aufhören Tuniere zu Spielen. Man könnte einfach mit Freunden Spielen. Aber Konami verdient an euch weiterhin eine Goldene Nase.

      Aber noch trauriger ist die Spieler Mentalität die, die meisten Yugioh Spieler besitzen. Anstatt ein langes Spiel zu Spielen was spannend ist, wollt ihr lieber ein OTK oder eine Karte legen die sofort Game Over für den gegner bedeutet, das ist cheap Play! Und macht auf keiner weise Spaß.

      Das ist genauso wenn Jemand in Xenoverse 2 "Gespielter Tod" Spammt. Kein Skill Vorhanden.
      Wut und Hass sind die Wahrheit

      -Xemnas

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Yugioh-Survival ()

      Nein, dein Argument ist einfach nur nicht standhaft und das hat Chiro aufgezeigt.

      Aus der Sicht eines Judges ist das neue End of Match Procedure zwar auch nicht ideal, aber selbst Spieler haben sich auf der EM gefreut, dass wir nicht erst um Mitternacht aus der Halle waren an Tag1.
      @Starscream Konami zwingt doch niemanden zu einem Turnier zu fahren.

      Wenn du mit Freunden spielst, müssen bei euch Metadecks und Dinge wie die Timeoutregel auch nicht zwingend eine Rolle spielen.
      Es zwingt euch doch keiner Turnier mitzumachen.

      Warum regst du dich also darüber auf?

      @Yugioh-Survival dein Argument mit den Köchen ist schon sehr weit vom Thema weg.
      @Chironomus hat das schon gut widerlegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Voltii ()

      Yugioh-Survival schrieb:

      ich hatte mich beschwert weil sich andere beschwert haben weil sie auf Turniere Fahren obwohl sie die neue Regel kacke finden. Und jetzt beschwerst du dich über mich genau darüber? Lol.
      Sry mein Fehler. Irgendwie habe ich deinen Namen erwischt. Der erste Teil sollte eigentlich an Starscream gehen.

      Lediglich der letzte Absatz sollte an dich gehen. Dein Argument war mir in dem Fall einfach zu blöd.
      Sry ich werde das entsprechend editieren.
      Also nicht wundern, wenn du gleich noch eine Benachrichtigung bekommst.
      Nur weil das Thema halt Kochen war ist es nicht weit weg. Es passt Wunderbar herein. Aber die jenigen die überhaupt keine Ahnung von Gastronomie haben werden dies auch nicht verstehen. Wer es doch verstehen will kann sich ja diesen Link geben. Wo hat er denn das gut wiederlegt? Habe ich was übersehen? Er nennt mir ein beispiel was nicht mal ansatzweise zusammenpasst. Ich habe Köche und Yugioh Spieler verglichen weil die beide ausgebeutet werden und anstatt entgegen zuwirken machen die trotzdem weiter. Und Chefköche und Konami machen aus deren Dummheit Profit.
      Er erwähnt was mit Bäumen dich sich überhaupt nicht wehren können. Wir sind Menschen, wir sind unsere Handlungen bewusst. Es ist Peinlich das er dafür auch nur 5+ Likes bekommen hat. Aber mehr hatte ich sowieso von der Community nicht erwartet.

      Wut und Hass sind die Wahrheit

      -Xemnas

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Yugioh-Survival ()

      Yugioh-Survival schrieb:

      Und deswegen ist die Community dumm wie Brot. Vor allem weil dein Beispiel ja kompletter Schwachsinn ist aber egal. Und du und deine +5 Liker die Message nicht verstehen.
      Bitte aufpassen was du sagst und kleiner Tipp: sein Beispiel war Sarkasmus und sollte vollkommener Schwachsinn sein. Nur mal zum Thema "die Message nicht verstehen".

      Edit: Und wenn du jemanden mit Beispielen überzeugen willst ist es an dir diese verständlich zu machen, nicht an deinem Gegenüber. Es ist eher ein Zeichen von Unachtsamkeit als eines von Überlegenheit sich Analogien zu bedienen, die dem Gegenüber nicht geläufig sind.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fallen Jester ()

      sein Beispiel war Sarkasmus und sollte vollkommener Schwachsinn sein. Nur mal zum Thema "die Message nicht verstehen".

      Mir hätte man dafür eine Verwarnung gegeben weil es Spam ist, aber ok. Nein für mich kommt es rüber als ob er meinen würde meine Nachricht würde keinen sinn ergeben und wäre falsch. Was sie ja nicht ist.
      Wut und Hass sind die Wahrheit

      -Xemnas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yugioh-Survival ()