My New Necroface Spam Deck 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      My New Necroface Spam Deck 2018

      Hey leute

      Es ist schon eine ganze Weile her seit ich die frohe Kunde endlich lesen durfte. Goldsarcophag ist endlich wieder auf 3 !!!
      Damit fing das Experimentieren an und ich arbeitete über Monate hinweg an einem Stabilen Build für mein Necrofacedeck.
      Irgendwann entdeckte ich die Vorzüge von Fairy Tail Snow und Brillante Fusion. Mit Hilfe von Voltii, CADFAEL und all den anderen
      (vielen Dank hier nochmal an alle die im Sektor Strategische Fragen & Ideen aktiv sind) ist es mir nun gelungen mein Meisterstück zu vollenden. Hier kommt mein Necroface Spam deck.


      Maindeck (41 Karten):

      Monster(22):

      2x Necroface
      2x Fairy Tail Snow
      3x Raiden Hand of the Lightsworn
      3x Predaplant Ophrys Scorpio
      1x Predaplant Ophrys Darlingtonia Cobra
      3x Lonefire Blossom
      1x Gem- Knight Garnet
      1x Heroic Challenger - Thousand Blades
      1x Performage Trick Clown
      1x Gigant Rex
      1x Glow- Up Bulb
      3x D.D. Scout Plane

      Spells(19):

      3x Verlockung der Finsternis
      3x Goldsarcophag
      3x Charge of the Light Brigade
      1x Monster Reborn
      1x Foolish
      2x Brilliante Fusion
      1x Instant Fusion
      3x Chaoszone
      2x Seelenübernahme

      Traps(0):

      Extra Deck(14):

      1x Karbonala Warrior (lvl 4 Erde Fusion)
      1x Gem- Knight Seraphinite
      1x Engel von Zera
      1x Omega
      1x F.A. Dawn Dragster
      1x Naturia Ungeheuer
      1x Bujinki Amaterasu
      1x Number 41 Bagooska
      1x Castel
      1x Minerva
      1x M-X Saber Invoker
      1x Curious the Lightsworn Dominion
      1x Missus Radiant
      1x Qliphort Genius
      1x Platzhalter (für ein generisches Linkmonster wie Police Patrol of the Underworld)

      Sidedeck(0):

      Existiert noch nicht


      Strategie:

      Die Hauptstrategie dieses Decks beruht darauf, mit Fairy Tail Snow und Necroface möglichst viele Karten zu Verbannen und von der Verbannung der eigenen Karten zu profitieren.
      Die Mainmonster des Decks sind Fairy Tail Snow, Gigant Rex, Angel of Zera und Necroface.
      Die Strategie des ersten Zuges beruht darauf, möglichst schnell Fairy Tail Snow und Karten wie Gigant Rex in den Grave zu befördern.
      Um das möglichst schnell zu schaffen, bediene ich mich folgender Strategie von CADFAEL:

      Als erstes holt man Predaplant Ophrys Scorpio (durch Lonefireblossom) aufs Feld. Dieser beschwört wiederum Darlingtonia. Darlingtonia sucht Brilliante Fusion. Dann beschwört man M-X Saber, der Thousand Blades ruft. Die können dann zu Missus Radiant werden. Dann beschwört man Seraphnite mit Brilliant. Mit Brilliant legt man Trick-Clown in den Grave, der sich beschwört und Thousand Blades zurückholt. Mit Seraphinite kann man jetzt ein weiteres Monster Normal beschwören. Die 3 Erde-Monster auf dem Feld werden zu Curious.
      Curious legt Snow oder Gigant Rex (oder Necroface oder Bulb) in den Grave und millt drei.
      Jetzt legt man Chaoszone aufs Feld und beschwört Snow vom grave. Rex (wenn auf der Starthand oder Gemillt) kommt aus der Verbannung zurück.
      Trickclown, Snow und Rex werden zu Bujinki Amaterasu. Dieser holt eine Verbannte Lonefire Blossom zurück. Die Tributet sich und holt Bulb. Chaoszone holt Gem Knight Garnet zurück und beide werden zu Naturia Ungeheuer.

      Sollte diese Taktik mal keine Anwendung finden, kann man mit Goldsarcophag Necroface aus dem spiel zu entfernen, um somit viele Karten aus dem spiel zu entfernen und, im Gegensatz zu unserem Gegner, davon zu profitieren.
      Wenn die Chaoszone und oder Soul Absorbtion auf dem feld liegen, kann die Entfernung von Necroface uns 5500 Lebenspunkte mit Soul Absorbtion und bis zu 11 Chaoscounter für die Chaoszone generieren. Was ebenfalls heißt das wir uns einen mega Beatstick von bis zu 11 sternen aus beiden Verbannungszonen spezial beschwören können.

      Je länger das Duell dauert, je mehr Vorteil generiere ich aus Soulabsorbtion, Chaoszone, 3x D.D. Scoutplane, Angel of Zera und Gigant Rex, die bei jeder Verbannung wieder auf das Feld zurück kommen. Sollte ich mal kurz vor dem Decktot stehen, kann ich Necorface einfach Normalbeschwören und bekomme nebenbei einen enorm starken Beatstick.
      Durch Goldsarcophag kann ich Rex oder Necroface sehr schnell ins Spiel bringen und Vorteil generieren.
      Sollte durch Necroface ein Scoutplane gebannisht werden, wird dieses in der Endphase aufs Feld geholt. Verbannt man diese mit Snow im gegnerischen zig erneut, stehen sie auch im eigenen Zug wieder auf dem Feld und können zu Qliphort Genius, Borrelord Dragon (is mir noch zu teuer) Als Material für Synchros genutzt werden.

      Ihr seht das deck kann für gigantisches Plus sorgen. Metarelevant wird es wohl nie aber meine Freunde hassen es das ist schon lohn genug.
      Ich hab das Deck mal als Zipdatei hier hochgeladen. Wenn ihr Interesse dran habt und YGOPro 2 (linkbeta) nutzt, schaut mal rein :D
      Evtl. Lade ich demnächst auch mal ein paar Replays hier hoch.

      Für Verbesserungstipps und Anregungen bin ich auch jederzeit offen. Was sagt ihr zu dem Deck?
      Dateien
      • Necro Plant.zip

        (473 Byte, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Sind wir nicht alle ein bisschen Necroface? :cain:

      My New Necroface Spam Deck 2018

      My Haves and Wantz Wieder Eröffnet !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shadow.n1 ()

      Frage vorweg, bist du darauf aus schnell vieles zu banishen und anschließend Necroface normaln um einen großen Beatstick ontop zu haben, oder fungiert necroface da eher als ein tool fürs banishen und reseten des Decks?

      Edit: Wollte noch sagen, dass es ein sehr interessantes Deck ist.
      Und du hast so gut wie am Ende "Synchros" statt "Links" geschrieben. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xXDarkNeosXx ()

      vielen Dank das deck ist meine eigene Kreation, deswegen bin ich da besonders stolz drauf.

      Zu deiner Frage: Die Hauptaufgabe von Necroface ist das Entfernen von Karten, damit ich davon profitieren kann. Das zurückmischen mach ich nur, wenn ich noch ne zweite brilliantfusion auf der Hand habe (Alles zurück mischen und brilliantfusion nochmal nutzen) oder wenn ich kurz vor dem Decktot bin. Ansonsten normalbeschwöre ich Necroface eher nicht.
      Sind wir nicht alle ein bisschen Necroface? :cain:

      My New Necroface Spam Deck 2018

      My Haves and Wantz Wieder Eröffnet !!!
      Das Deck ist definitiv mal was anderes.

      Mich würde mal interessieren, wie es sich spielt. Eine gut gesetzte Ash dürfte dir richtig wehtun.
      An einigen Stellen wirkt es noch etwas zu fragil.

      Chaoszone halte ich für deutlich zu langsam.
      Brauchst du die wirklich? Als Comboextender ist sie bestimmt nett, aber kommst du überhaupt soweit?
      Ich würde es für viel wichtiger halten. Die Pretaplant-Combo vernünftig durchziehen zu können. Called bei the Grave wäre dafür doch perfekt.
      ja das stimmt leider. Gerade die Predaplantengine wird von einer einer Ash oder einer anderen Handtrap meistens eiskalt erwischt. Meine Freunde spielen aber ohne Handtraps von daher geht's.
      Chaoszone kommt viel besser als man glaubt :D ich bin immer sehr froh wenn ich die Karte auf der Starthand habe. Chaoszone + Goldsarcophag reichen schon aus um genug counter zu generieren. Snow nutzt man First turn auch fast jedes mal. Von daher generiert sie immer genug counter um in der ersten Runde eingesetzt zu werden. Jede Runde die sie liegen bleibt, macht sie mehr Plus. Außerdem darf man nicht vergessen das die Monster von der Verbannung wieder aufs Feld zurück und in den Grave kommen. Triggereffekte, wie dem von Necroface, können deshalb immer wieder genutzt werden.
      Sind wir nicht alle ein bisschen Necroface? :cain:

      My New Necroface Spam Deck 2018

      My Haves and Wantz Wieder Eröffnet !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shadow.n1 ()

      ja ich würde den Build auch gerne stabil genug bekommen, um gegen Handtraps gefeit zu sein, aber ich wüsste nicht wie man die Predaplantengine dagegen abschirmen kann. Called by the Grave werde ich auf jeden Fall auch testen aber 3 Called gegen 6 Handtraps is halt auch nicht ein hundert prozentiger Schutz.
      Wenn du noch weitere Ideen hast wie man sich vor Handtraps schützen kann, immer her damit :D

      Ersatzhaltestelle schrieb:

      Ich wüsste gerne mal wie sich Left Arm Offering in dem Deck spielen würde. Kann mir vorstellen, dass die ne nette Kombo mit Gold Sarcophag abgibt.
      left arm offering is ne gute Idee. Ich hab die Karte Bis jetzt ignoriert, weil sie mir noch zu teuer ist. Aber ich werd die Karte nochmal probieren.
      Sind wir nicht alle ein bisschen Necroface? :cain:

      My New Necroface Spam Deck 2018

      My Haves and Wantz Wieder Eröffnet !!!