Sternenstaubdrache Angriffsmodus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sternenstaubdrache Angriffsmodus

      Hallo,
      ich habe eine Frage zur Umsetzung des Effekts bzw. auch allgemein.

      Der Effekt von StAngr wird aktiviert und annulliert einen Effekt einer Karte. Kann man dieser Kette eine Karte wie Blitzeinschlag, Raigeki Brecher, Aufschlagen usw. hinzufügen, um zu verhindern, dass sich StAngr als Tribut anbietet und ihn so zerstören? Oder hat das dann kein Auswirkung?

      Falls das möglich ist, kann man das allgemein machen? Also der Gegner bietet ein beliebiges Monster als Tribut an, kann man nun der Kette, dieser Tributbeschwörung oder ähnlichem, eine Karte hinzufügen, die das Monster zerstört um es zu verhindern oder wird das Monster dann zwar durch den Effekt zerstört aber die Tributbeschwörung oä. wird trozdem durchgeführt.

      Danke im Voraus für Antworten.
      Soweit ich das sehe hat die Karte kein PSCT, aber etwas als Tribut anbieten ist eigentlich immer eine Cost und wird somit bezahlt, bevor du die Prio abgibst. Beispiel: One for One. Man wirft beim Aktivieren einen Karte ab, dann kann der Gegner anketten und falls er dies nicht tut kann man nun specialn.

      Blitzeinschlag und Aufschlagen kannst du grundsätzlich nie anketten, da es keine Schnellzauber sind, Raigeki Brecher kannst du zwar an den Effekt anketten, aber wie gesagt hat sich das Monster da schon tributet. Be einer Tributbeschwörung wird das Monster auf den Grave gelegt und dann die zu beschwörende Karte auf dem Feld platziert, auch wenn sie sich hier eigentlich noch nicht befindet. Nun kannst du die Beschwörung negieren. Falls du das nicht tust wird das Monster beschworen und jetzt hast du überhaupt erst die Möglichkeit Karten wie Raigekibrecher zu aktivieren.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero
      Ok.
      Mit Blitzeinschlag, Aufschlagen meinte ich in meinem Zug.
      Bsp.: Der Gegner hat StAngr. auf dem Feld, ich aktiviere eine Karte, der Gegner aktiviert den Effekt von StAngr. und annulliert die Karte. Kann ich nun der Kette eine Karte hinzufügen, die den StAngr. zerstört, bevor er sich als Tribut anbietet, damit der Gegner ihn nicht in der End Phase wieder beschwören kann?

      Clyde Frosch schrieb:

      Mit Blitzeinschlag, Aufschlagen meinte ich in meinem Zug.
      Spellspeed 1 Karten kannst du nur auf einen neutralen Gamestate aktivieren, egal wessen Zug es ist.

      Clyde Frosch schrieb:

      Bsp.: Der Gegner hat StAngr. auf dem Feld, ich aktiviere eine Karte, der Gegner aktiviert den Effekt von StAngr. und annulliert die Karte. Kann ich nun der Kette eine Karte hinzufügen, die den StAngr. zerstört, bevor er sich als Tribut anbietet, damit der Gegner ihn nicht in der End Phase wieder beschwören kann?

      Fallen Jester schrieb:

      Soweit ich das sehe hat die Karte kein PSCT, aber etwas als Tribut anbieten ist eigentlich immer eine Cost und wird somit bezahlt, bevor du die Prio abgibst. Beispiel: One for One. Man wirft beim Aktivieren einen Karte ab, dann kann der Gegner anketten und falls er dies nicht tut kann man nun specialn.
      Steht da doch schon. Er bezahlt die Kosten des Effekts, also bietet den Drachen als Tribut an, dann kannst du reagieren.


      Clyde Frosch schrieb:

      Wenn ich deine Antwort richtig verstanden habe, sagst du, dass sich der StAngr. zu dem Zeitpunkt wo die Annullierung stattfindent schon auf dem Friedhof befindet. Meinst du das so?
      Genau so meine ich das.

      Vermeide bitte außerdem Doppelposts. Du kannst deinen Post mit der Editieren Funktion am unteren rechten Rand des Beitrags verändern und ergänzen.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fallen Jester ()

      Nein, da er sich mit der Aktivierung seines Effektes als Tribut anbietet und somit schon im Friedhof ist, bevor du ihn mit weiteren, der Kette hinzugefügten Karten zerstören könntest. Und Karten wie Raigeki und Aufschlagen könntest du ihn dieser Kette sowieso nicht mehr aktivieren.

      Nachtrag: Zu langsam.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thergothon ()

      Ah, ok.
      Also das heißt auch wenn z.B Aufschlagen eine Blitzzauberkarte (Schnellzauberkarte) wäre. Würde das nichts bringen weil Sternenstaub schon weg ist. Hab ich das richtig verstanden?

      Ich hab mal gehört, wenn Stangr. den Effekt den er annullieren will dann doch nicht annulliert, kommt er nicht wieder zurück. Also wenn er einen Effekt von einem Monster annulliert, das dann mit Buch des Mondes in die verdeckte Verteidigungspostion geändert wird, also seinen Effekt doch nicht aktiviert. Kommt Stangr. nicht wieder in der End Phase zurück.

      Stimmt das?

      Clyde Frosch schrieb:

      Ah, ok.
      Also das heißt auch wenn z.B Aufschlagen eine Blitzzauberkarte (Schnellzauberkarte) wäre. Würde das nichts bringen weil Sternenstaub schon weg ist. Hab ich das richtig verstanden?
      Ja, das hast du soweit richtig verstanden.

      Clyde Frosch schrieb:

      Ich hab mal gehört, wenn Stangr. den Effekt den er annullieren will dann doch nicht annulliert, kommt er nicht wieder zurück. Also wenn er einen Effekt von einem Monster annulliert, das dann mit Buch des Mondes in die verdeckte Verteidigungspostion geändert wird, also seinen Effekt doch nicht aktiviert. Kommt Stangr. nicht wieder in der End Phase zurück.

      Stimmt das?
      Also im Beispiel von Book of Moon, da hat sich das Monster bereits aktiviert und dieser aktivierte Effekt würde dennoch versuchen sich aufzulösen am Ende der Chain, was er nicht kann da dieser durch den Assault Mode annuliert wurde. Das einzige was passiert, dass das gegnerische Monster nicht zerstört wird, da es so gesehen nicht mehr auf dem Feld ist.
      Also kommt auch der Assault Mode wieder zurück aufs Feld holen in der EP, da er nur einen aktivierten Effekt negieren muss und nicht die Karte zerstört werden muss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xXDarkNeosXx ()

      Clyde Frosch schrieb:

      Ok danke.
      Rein zum Verständnis.
      Wenn eine Karte wie Blitzeinschlag aktiviert wird. Man eine Karte abwirft, der Gegner als Reaktion auf das Abwerfen der Karte, Mystischer Raum Taifun aktiviert, ist das trotz Schnelleffekt belanglos und der Effekt von Blitzeischlag wird trotzdem aktiviert?
      Ganz genau. Eben wegen so etwas ist das Meme "MST negates" entstanden. Die Kosten wurden erfolgreich erbracht und der Effekt wurde erfolgreich aktiviert. Nun folgt die Auflösung des Effektes, also das zerstören der Monster, ganz gleich ob Blitzeinschlag noch auf dem Feld liegt oder nicht.
      Ein Kumpel meint immer, wenn man Stangr. doppelt zerstört, ist er weg.

      Wenn man jetzt die eben erörterte Logik da drauf anwendet, stimmt das ja nicht.

      Aufschlagen wird gespielt um Stangr. zu zerstören, er bietet sich als Tribut an um es zu annullieren, Stangr. ist somit weg und eine weitere Aktivierung von Aufschlagen würde daran auch nichts mehr andern?

      Es macht auch keinen Unterschied wenn Aufschlagen eine Schnellzauberkarte wäre.
      Ich hoffe das stimmt so, sonst hab ich einen gravierenden Logik Fehler. :heul:
      Ok, danke.
      Damit wäre das erledigt.

      Ein Kumpel hat sich ein Deck gebaut mit der Karte, Meister-Peace, der wahre Drachoschlacht-König , die ja mittlerweile verboten ist, aber wir nehmen es nicht so ernst mit den verbotenen Karten.

      Wisst ihr wie man die Karte am Besten behindern oder besiegen kann?
      Hab mir überlegt mit Seelenerlöser die Permanenten Karten aus dem Friedhof zu entfernen damit er keine Katen mehr zerstören kann.

      Oder soll ich das in eine neue Frage schreiben, damit nichts vermischt wird?