Welches Starter Deck zum Deck aufbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Welches Starter Deck zum Deck aufbauen?

      Hallo YGO Friends,

      ich möchte mit YGO anfangen. Vor 10 Jahren spielte ich King Tele Dad und Urteils Drachen-Deck. Zwischen durch spielte ich Nekroz und Shadoll. Im Grunde genommen hatte ich fast zehn Jahre Pause gehabt.

      Ich will heute zum Laden gehen und mir ein paar Starter Decks holen. Damit ich mir ein Deck bauen kann.

      Nun, ist die Frage: Welches Starter Deck?

      Das Deck sollte für Turnier tauglich sein.

      Ich dachte, vielleicht an Pendel und Link. Es wäre gut, wenn ich mich damit vertraut mache. Da mir diese Spielsysteme unbekannt sind.

      Es muss natürlich nicht Pendel oder Link sein. Wenn es bessere Alternativen gibt(ohne Pendel und Link).

      [list][*]
      [/list]
      Starterdecks würde ich mir an deiner stelle garkeine holen ^^. Das Strukturedeck für Dinos ist aber ganz gut. Ein metadeck wirst du aber nicht aus einem Strukturedeck bauen können. Wenn du früher mit einem Lichtverpflichtet Deck gespielt hast, würde ich dir empfehlen das auf den aktuellen Stand zu bringen und damit zu spielen. Das wird dich nicht sonderlich viel Geld kosten. Man spielt die meisten alten Karten nämlich noch.
      Sind wir nicht alle ein bisschen Necroface? :cain:

      My New Necroface Spam Deck 2018

      My Haves and Wantz Wieder Eröffnet !!!
      Aktuell ist noch das Lair of Darkness auch in einer puren Variante noch akzeptabel und kann Siege einbringen. Es gibt nicht viele Structure Decks die in einer puren Variante spielstark oder gar Meta relevant sind. Eine Ausnahme stellte hier im Jahr 2016 das Emperor of Darkness dar, da es ein starkes Anti-Meta Deck war und auch in einer 30€ Structure Deck Variante gut dem aktuellen Meta die Stirn bieten konnte.

      MfG DarkNeos :muh: