Fortune Lady - Schicksalsdamen in 2k18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Fortune Lady - Schicksalsdamen in 2k18

      Neu

      Hallo ^^,
      Ich habe heute Mittag angefangen mich an ein Fortune Lady Deck zu setzen und bin nun fast durch damit.
      Habe jetzt 39 Karten im Main Deck und wollte nochmal hier nach coole Ideen und Verbesserungsvorschlägen suchen.
      Das Deck ist ziemlich flexibel, kann ein paar Links raushauen aber auch durchaus auf ein paar XYZ oder Synchros gehen.



      Ich liste hier die Karten in der Reihenfolge wie sie auch auf dem Bild zu sehen sind.

      Monster:
      - 3x Fortune Lady Dark
      - 3x Fortune Lady Light
      - 3x Fortune Lady Water
      - 1x Fortune Lady Fire
      - 2x D.D Sprite
      - 2x Goblindbergh
      - 2x Nefarious Archfiend Eater of Nefariousness
      - 1x Jigabyte
      - 1x Genex Ally Birdman
      - 1x Blackwing - Zephyros The Elite
      - 2x Black Luster Soldier - Envoy of the Beginning


      Zauber:
      - 3x Fortune's Future
      - 2x Future Visions
      - 2x Magician's Restage
      - 1x Dark Magic Veil
      - 2x Instantfusion
      - 1x One for One
      - 1x Soul Charge
      - 1x Monster Reborn
      - 2x Twin Twisters

      Fallen:
      - 1x Solemn Warning
      - 1x Solemn Judgement
      - 1x Solemn Strike

      Extra:
      - 2x Thousand-Eyes Restrict
      - 1x Arcanite Magician



      An folgende Karten habe ich noch gedacht:

      - Apprentice Illusion Magician
      - Chocolate Magician Girl
      - Summoner Monk
      - Gold Sarkopharg

      Ich wollte evtl. die Goblindberghs wieder cutten oder eine Fortune Lady Water raustun.
      Schreibt mir gerne eure Ideen für Karten und was ihr noch alles für Veränderungen seht.
      Ich hoffe auf eure Hilfe.

      Mfg Stephan :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sephan ()

      Neu

      D.D. Kobold triggert Schicksalsdame Licht nicht; Genex-Verbündeter Vogelmensch und Schwarzflügel - Zephyros die Elite auch nicht, sprich, es gibt mit diesen drei keine gute Kombination, und mehr als sich spezialbeschwörende Empfänger sind sie nicht. Nefarius ist an für sich geeignet, aber sehr langsam - wie wahrscheinlich ist es, das Licht die End Phase ders Gegners erlebt?

      Von Future Visions (und dann noch ohne Landformen) bin ich kein Fan, da man sich damit gerne selber ins Bein schießt und viele Decks über Spezialbeschwörungen arbeiten.

      Neu

      Das mit D.D. Kobold wusste ich nicht :o. Kannst du mir erklären warum dieser Licht nicht triggert? Zählt das verbannen hierbei als Kosten oder warum funktioniert das nicht?
      Der Vogelmensch war nicht für Licht gedacht sondern dafür möglicherweise auf den Arcanite Magician zu gehen und der Zephyros war in Hinsicht auf Magicians Restage gedacht.
      Der Nefarius ist im Grunde genau dasselbe wie Jigabyte und es geht primär um den Effekt das man ihn Spezialbeschwören kann.
      Hättest du sonst noch Ideen welche Karten gut in das Deck passen würden?

      Mfg Stephan ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sephan ()

      Neu

      Weil es im Zuge der Beschwörung für D.D. Kobold geschieht und es sich hierbei nicht um einen Effekt handelt. Ferner würde es so oder so das Timing verpassen lassen, da das letzte nicht das Verbannen, sondern die eigentliche Beschwörung ist.

      Gute Frage. Das Deck ist generell nicht einfach zu Spielen. Mehr Draw Engine wäre nicht verkehrt. Verlockung der Finsternis bei ein paar mehr FINSTERNIS Monstern, da man auch mal eine Schicksalsdame Finsternis verbannen und mit Fortune's Future wieder in den Friedhof legen kann.

      Neu

      Bei D.D. Sprite bin ich mir nicht sicher - ist es nicht eine intere Spezialbeschwörung, statt Effekt, und findet damit gleichzeitig mit dem Banishing statt? Kann mich aber auch irren - steht kein ; zwischen den beiden Satzteilen.
      Ansonsten, bei Zephyros und Birdman stimme ich dir auf jeden Fall zu. "Fortune Lady - Light" verpasst hier sein Timing, da es wegen der "Wenn..., kannst"-Klausel das letzte sein muss, was sich auflöst um richtig zu triggern.

      Zum Deck: Ich mag wie gesagt Fortune Ladies sehr, aber im Moment fehlt einfach der wirkliche Mehrwert, warum man sie spielen sollte. Wenn man sich eines so nischigen Themas bedient, sollte man nach der besten Karte/Kombo suchen, die es hat und das dann so gut es geht abusen. Andernfalls kann man die Karten gleich im Sammelordner als Trophäe behalten.
      Im Falle von den Fortune Ladies wäre das wohl definitiv Licht, Wasser und Zukunft des Schicksals.
      Sprich Wasser so schnell es geht in Friedhof kriegen, eine andere FL aufs Feld und dann Reborn Spells aktivieren, zwei Karten ziehen und loopen. Eine Dark, die erst angreifen muss kann denke ich gekickt werden, sowie die sehr situationale Field Spell, die dir da außer in dem seltenen Falle von Light normal summon und Vision auf der Hand, rein gar nichts bringt.

      Dafür dann definitiv eine Spellbook-Engine für Draw Power, wichtige Karten ziehen und Wasser in Friedhof kriegen. Den Geniestreich kann ich leider auch nicht auf Anhieb finden.

      Raus:
      Birdman, Zephyros, 1x Dark, DD Sprite (?)

      Rein:
      World Legacy Inheritor, Spellbook of Knowledge, Spellbook of Secrets

      Sind aber leider nur ein paar Ideen. Mehr Möglichkeiten z.B. Fortune's Future zu nutzen oder Link-Combos zu starten, hab ich auch noch nicht gefunden :/

      ~ EST 2017 ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CADFAEL ()

      Neu

      Man kann auch über Brillante Fusion und Kinka-Byo nachdenken. Brillante ermöglicht zwei Normalbeschwörungen und kann Licht direkt auf den Friedhof legen. Kinka-Byo beschwört sie, man beschwört eine zweite Schicksalsdame und verwendet Kinka und Seraphnit als Linkmaterial. Kinka verbannt Licht, die triggert und kann SD Wasser holen, welche zwei ziehen lässt und zusammen mit dem Link und der zweiten Schicksalsdame weiter verlinkt werden kann. Mit Karten wie Himmelsjäger-Mech - Hornissendrohnen kann man das Linkplay noch ausweiten.

      Ist aber sehr abhängig von dem, was man zieht. (Man braucht ja wenigstens Brillante, Kinka und eine weitere SD auf der Hand, im Idealfall.) Und anfällig gegen Handtraps. Aber für kleinere Duelle im Freundeskreis kann man sowas vielleicht ausprobieren.