[Tutorial] Auf Cardmarket richtig einkaufen (güntisger und effizienter)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sunaki-sama schrieb:

      Gerne, aber der Bug ist inzwischen verschwunden. Damn Vorführeffekt.
      Aber ja, dachte mir schon, dass es mit der Zeit verschwindet, wollte es aber trotzdem mal ansprechen.
      Keine Ahnung, vielleicht tritt der Bug ja häufiger auf und jemand kauft mal 2x das Selbe, statt den neuen Stuff, wer weiß?


      Kann es sein, dass du aus versehen die beiden Listen "Wantliste 2" und "Wantsliste" vertauscht hast beim einstellen der Suche?
      Ich hatte bisher noch nicht solch einen bug gehabt.
      Blöd ist nur so etwas zu zeigen, wenn es nicht mehrmals vorkommt und nur einmalig ist.
      Was mir aber auch schon passiert ist, dass die zuletzt gekaufte Wantsliste immernoch da war und ich die karten dann löschen musste um die wantsliste anschließend los zu werden.

      MfG DarkNeos :muh:

      Sunaki-sama schrieb:

      Wie meinst du das?
      Ich habe es so gemacht.
      Ich habe zuerst die Liste genommen, die vorher Karten wie Destrudo und Minerva enthalten hatten, diese Karten waren aber längst gelöscht, weil ich sie schon hatte.
      Dann habe ich noch eine komplett neue Liste gemacht und es wurden bei den Vorschlägen immer noch die selben alten Karten angezeigt, aber keine der Karten auf der neuen Liste.
      Ich meine damit, dass du die Liste, von der du die Karten nun schon alle hast, einfach löschst. Also die gesamte Liste, nur nur einzelne Karten davon.
      Durch die Armut an Menschlichkeit
      Wird der Mensch entzweit
      Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
      Und seine Gefühle vergisst
      Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
      Von außen nur bestimmt
      Der Mensch wie sein Schicksal
      Ist taub, stumm und blind

      Wie wahr, wie wahr...
      Gutes Tutorial aber ich nutz den einfkaufshelfer sogut wie garnicht mehr. Viele Karten bekommt man ein wenig günstiger, wenn man manuell danach sucht.
      Ich nehm immer die Karten, die ich unbedingt brauch, guck dann nach den günstigsten 5 Händlern und schaue was die so alles von meinen wants haben. Das is zwar zeitintensiver aber im vergleich spart man da schon ein paar Euro.
      Schon lustig das man inzwischen bei jedem neuen FTK das Wort "Danger" liest.

      Shadow.n1 schrieb:

      Ich nehm immer die Karten, die ich unbedingt brauch, guck dann nach den günstigsten 5 Händlern und schaue was die so alles von meinen wants haben. Das is zwar zeitintensiver aber im vergleich spart man da schon ein paar Euro.
      Hast du das Häkchen bei Lieferkosten gemacht?
      Keine Ahnung, warum dieses Feature im Helfer überhaupt optional ist.

      Sunaki-sama schrieb:

      Shadow.n1 schrieb:

      Ich nehm immer die Karten, die ich unbedingt brauch, guck dann nach den günstigsten 5 Händlern und schaue was die so alles von meinen wants haben. Das is zwar zeitintensiver aber im vergleich spart man da schon ein paar Euro.
      Hast du das Häkchen bei Lieferkosten gemacht?Keine Ahnung, warum dieses Feature im Helfer überhaupt optional ist.
      Bei mir ist es auch so. Ganz das günstigste ist es nie, wenn man es automatisch macht.

      Shadow.n1 schrieb:

      Gutes Tutorial aber ich nutz den einfkaufshelfer sogut wie garnicht mehr. Viele Karten bekommt man ein wenig günstiger, wenn man manuell danach sucht.
      Ich nehm immer die Karten, die ich unbedingt brauch, guck dann nach den günstigsten 5 Händlern und schaue was die so alles von meinen wants haben. Das is zwar zeitintensiver aber im vergleich spart man da schon ein paar Euro.
      Wie die anderen beiden schon schrieben, die Versandkosten müssen wenn dann mit einbezogen werden, da sonst der Cardmarket einfach nur nach den günstigsten Karten sucht (möglichst viele günstige bei wenigen Händlern), da kann es auch mal vorkommen, dass eine Karte bei Händler X 0,50€ Kostet, die Versandkosten aber dann 0,70€, oder halt bei Händler Y dann die Karte 0,10€ und die Versandkosten dann 1,50€.

      MfG DarkNeos :muh:

      Shadow.n1 schrieb:

      Gutes Tutorial aber ich nutz den einfkaufshelfer sogut wie garnicht mehr. Viele Karten bekommt man ein wenig günstiger, wenn man manuell danach sucht.
      Ich nehm immer die Karten, die ich unbedingt brauch, guck dann nach den günstigsten 5 Händlern und schaue was die so alles von meinen wants haben. Das is zwar zeitintensiver aber im vergleich spart man da schon ein paar Euro.
      Und hier steht doch direkt drinne, warum er euch die Karten leicht überteuert anzeigt:
      1. Der Einkaufshelfer versucht deine ganze wantsliste herauszusuchen. Machst du es aber anders herum verzichtest du eher mal auf 2-3 Karten, was du aber bspw. bei einem komplett neuen deck wo du halt 100% der Karten brauchst nicht tun würdest.
      2. Beachtung von Bewertungen: Ist euch schonmal aufgefallen dass die meisten ersten anbieter gegen 0 gehende Anzahlen an Bewertungen haben? Diese werden gezielt rausgefiltert, da hier auch die höchste Wahrscheinlichkeit auf Problemen besteht(entweder weil Neuling der eben noch nicht so zackig ist, oder halt ein neu angelegter Account von jemanden der seinen alten Aufgrund zu negativer Bewertungen aufgegeben hat).

      Zudem haben wir es mal hochgerechnet/ausgetestet: kaum lässt man die Liste scrobblen nach dem optimalsten Einkauf, leert diese wieder und du begibst dich manuell auf die Suche, wenn man diese dann erneut wieder entleert und den Helper nochmal drüber laufen lässt wird man in 99% aller Fälle noch günstiger bei wegkommen als beim Manuellen Search, weil der Markt perse zu viel in Bewegung ist(ausgenommen man hat nur Stuff Älter als 10 Jahre im warenkorb).
      Außerdem sollte man nicht beachten: wenn du die Zeit, die du gespart hast, in reale Arbeit reinstecken würdest, würdest du sogar noch besser bei wegkommen.

      Ich will hier aber auch gar nicht drauf hinaus, dass der Einkaufshelfer perfekt ist. Ist er auch gar nicht. Doch wenn man sich mal die allgemeine Entwicklung des Helfers über die letzten beiden Jahre so anschaut wird man mitbekommen, dass er stark verbessert wurde. Vorher war es ja auch undenkbar all diese Optionen an oder auszuschalten(und @Sunaki-sama, die Option ist disabled, weil sie meist in höhere Versandkosten endet, sowie historisch gesehen nicht bestandteil der ersten Version war.)