Frage zu Wording auf Cyber Drache und Magischer Armschild

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Frage zu Wording auf Cyber Drache und Magischer Armschild

    Hallo zusammen,
    Unsere Familie spielt seit kurzem Yu Gi Oh und jeder hat sich ein Starter Deck sowie ein paar Booster und Karten vom Flohmarkt gekauft.
    Ich als alter MTG Veteran hab mir gleich versucht eine Strategie in mein Deck einzubauen und komme mit den Regeln der Karten und der Art wie man ein TCG spielt recht gut klar.
    Bei meiner Verlobten und meinem Sohn ist das leider noch etwas anders. Dies hat zu Streitigkeiten über die Auslegung des Regeltexts einiger Spielkarten geführt, was mich wiederum hier ins Forum verschlagen hat, da eine Suche im Internet keine Antwort auf unsere Frage hat.
    Konkret geht es um die Karten: Cyber Drache und Magischer Armschild.

    Das Wording bei Cyber Drache um das es geht lautet (leichte unterschiede je nach edition): Falls nur dein Gegner ein Monster kontrolliert, kannst du diese Karte als Spezialbeschwörung (von deiner Hand) beschwören.
    Frage: Heisst das, dass mein Gegner genau ein Monster kontrollieren muss und nicht zum Beispiel zwei oder drei? (Auslegungsart meiner Verlobten. Oder heisst das, dass der Gegner mindestens ein Monster kontrollieren muss, damit ich die Karte specialn darf? (Meine Auslegungsart).

    Selbes Problem tritt bei Magischer Armschild auf, da hier wieder auf der Karte steht: Wenn dein Gegner einen Angriff deklariert, solange du ein Monster kontrollierst:...
    Frage auch hier: Muss ich genau ein Monster auf dem Feld haben oder darf ich auch mehrere kontrollieren um magischer Armschild aktivieren zu dürfen?

    Aufgetreten ist das ganze leider nur, weil ich darauf hingewiesen habe, dass es bei Yu Gi Oh wichtig ist, den Regeltext der Karte genau und wortwörtlich zu befolgen. Und jetzt wird mir versucht hieraus einen Strick zu drehen ;) (heisst aber ja eigentlich nur, dass meine Lektion angekommen ist :D).

    Ich hoffe ihr könnt hier Klarheit schaffen. Das netz gibt dazu leider nichts her.

    Viele Grüße,
    Mav
    "Ein" als ausgeschriebens Wort bedeutet "ein oder mehrere". "1" als Zahl bedautet genau eins.
    Durch die Armut an Menschlichkeit
    Wird der Mensch entzweit
    Eine Gestalt, die nur noch Körper ist
    Und seine Gefühle vergisst
    Voll Neid und Gier, so selbstverliebt,
    Von außen nur bestimmt
    Der Mensch wie sein Schicksal
    Ist taub, stumm und blind

    Wie wahr, wie wahr...
    Hi Maverick1st,

    wenn es um missverständliche Kartentexte geht lohnt es sich stets, die englischen Kartentexte zur rate zu ziehen. Dort heißt es bei Cyber Dragon zum Beispiel:

    "If only your opponent controls a monster, you can Special Summon this card (from your hand)."


    Hier steht nicht "1" oder "one", sondern "a", was eines oder mehrere bedeutet.

    Außerdem ist es oftmals sinnvoll zu schauen, ob es aktuellere Kartentexte der Karte gibt. Gerade bei ganz alten Karten (z. B. vom Flohmarkt) kann es sehr schwer verständliche Texte geben.

    "When your opponent declares an attack while you control a monster: Target 1 face-up monster your opponent controls, except the attacking monster; take control of that target until the end of the Battle Phase, and if you do, it is attacked instead, and you proceed to damage calculation."



    Selbiges wie oben also ;)


    Ich hoffe damit sind alle Unklarheiten beseitigt. Ansonsten einfach weiterfragen. Nur so wird man schlau.

    LG
    Der Mathematiker

    Wo ich spiele: Dresden: Comic Tempel, TCG Portal und Gemeinschaft der Spaßspieler

    Tauschthread: Wants: 3x BTH CP04 HAVES: 2x Solemn Judgment GHOST DE + RP02, Utopia Lightning OP04, Exodia LCYW, Delteros Ghost, Terrortop ULTI, uvm

    "Ein Deck muss zwingend LÄCHERLICH sein um Meta zu werden!" [Der_Mathematiker]

    R.I.P. Norden, R.I.P. Time-Out-Extra-Züge