Chaos Dragon - Wiedereinsteiger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Chaos Dragon - Wiedereinsteiger

      Hallo Leute,

      ich hab nach über 10 Jahren wieder angefangen YGO zu spielen. Damals hab ich immer mit einem Deck rund um Chaos Hexer und Rückkehr aus einer anderen Dimension gespielt. Da letztere ja jetzt verboten ist, ich das Thema aber cool finde, hab ich mir kurzerhand das Dragons Collide Structure Deck zugelegt.

      Im Prinzip besteht mein Deck also aus einer leicht abgeänderten Form von Dragons Collide. Ich liste euch mal auf, wie es aktuell ist. Ich würde gern Raiden, lichtverpflichtete Hand und Lumina, lichtverpflichtete Beschwörerin reinnehmen, um Michael, Erz Lichtverpflichteter zu beschwören. Die Karten muss ich aber erst noch anschaffen und bevor ich das tu, muss auch abgeklärt werden wie oft.

      Im Prinzip weiß ich, dass mein Deck zwar so zum fun funktioniert, mit dem aktuellen Meta aber nicht mithalten kann. Meine Frage ist, ist Chaos Drache im aktuellen Meta überhaupt noch spielbar? Mit Link und Pendelbeschwörung kenn ich mich z.B. gar nicht aus, Synchro- bzw. xyz-Beschwörung kam gerade, als ich aufgehört hab zu spielen (Die zwei sollten aber in dem Deck gut funktionieren, da mir die Chaos Hexer z.B. xyz-Beschwörung des Rang 6 erlauben). Ich liste euch in grün mal meine Gedanken zur Verbesserung auf.

      Deck (42)

      Monster (25):
      3x Chaos Hexer
      1x Lichtpulsar Drache (+1)
      1x Finstereruptions Drache
      1x Finster bewaffneter Drache
      1x Rotäugiger finsterer Metalldrache
      1x Tapferer Archendrache
      1x Urmaterialdrache
      1x Garganoith, lichtverpflichteter Drache
      1x Blauäugiger weißer Drache (raus)
      1x Der weiße Stein der Legende (raus)
      1x Herr der Drachen (raus)
      1x Jain, lichtverpflichteter Paladin (raus)
      1x Lyla, lichtverpflichtete Zauberin (+1)
      1x Ryko lichtverpflichteter Jäger (+2)
      1x Seelenschnitter
      1x Hexe vom schwarzen Wald (ist ja wieder erlaubt?)
      1x Jäger im Hinterhalt
      1x Beschwörermönch
      1x D.D. Kriegerin
      1x Axt-Drachonaut (raus)
      1x Eklipsen Lindwurm
      1x Mystische Tomate
      1x Herold der Schöpfung
      +1x Schwarz glänzender Soldat gesandter des Anfangs (ist schon bestellt <3 )

      Zauber (12):
      1x Monster Reinkarnation
      1x Aufschlagen
      1x Mystischer Raum-Taifun
      1x Blitzeinschlag
      1x Angriff der Lichtbrigarde (+2)
      1x D.D.R. - Reinkarnation aus einer anderen Dimension
      1x Buch des Mondes
      1x Kartenhändler
      1x Monstertor
      1x Gedankengang
      1x Magische Steinausgrabung
      1x Chaos Zone

      Fallen (5):
      1x Königlicher Erlass (+1)
      1x Flucht aus der finsteren Dimension
      1x Ruf der Gejagten
      1x Bodenlose Fallgrube
      1x Drachenseelenwanderung

      Gern könnt ihr mir Karten nennen, die ich reinnehmen sollte (bitte mit Anzahl).
      Mitte 20 zu sein, hat auch seine Vorteile also ist es nicht schlimm, sollte ich die nicht schon haben :D

      Muss ich die Strategie auch nennen? Ist bei Chaos Drache ja eigentlich klar, oder? :)

      :thx:

      Viele Grüße,

      Ben
      BLS dreimal rein. Jup, der ist jetzt auf 3, krass, oder? Chaoshexer würde ich ganz raus tun.
      Angriff der Lichtbrigade und Raiden 3x, sind verdammt gute Karten, du willst Raiden auf dem Feld haben.
      Würde ja keine 2. Lyla spielen, die Erste möglicherweise auch raus.
      Andere gute Lichtverpf. wäre Felis. Oh, und wenn der Anteil der Lichtverpf. groß genug wird, dann noch Solarwiederaufladung.
      Fairy Tail Snow sollte auch mindestens 2x drin sein und je nachdem wie viele Level 3, oder 4 Monster du hast entweder Dante, Reisender des brennenden Abgrundes, oder Minerva, die erhabene Lichtverpflichtete, oder sogar beide.

      Chaos Drache ist derzeit sehr, sehr tot. Die Reborneffekte funktionieren nur durch Zerstörung, was man sehr leicht vermeiden kann, die Drachenmonster sind nur Beatsticks wenn sie auf dem Feld liegen und das Deck ist bricky, ohne diesen Nachteil irgendwie wett zu machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sunaki-sama ()

      Steppenfuchs schrieb:

      Schau dir mal den tapferen Archendrachen und den Felgrand an. Was ist mit dem kleinen Lichtpulsar und seinem Gegenstück?
      Felgrand kommt wohl noch rein, ist zumindest schon in meinem ebay Warenkorb und find den schon geil ^.^ , die anderen drei haben ihren Platz bereits erhalten, wobei ich mir beim Archendrachen nicht sicher bin, da ich zu wenig 7ner Monster hab. Der ist eigentlich nur wegen seinem anderen Effekt drin.


      Sunaki-sama schrieb:

      BLS dreimal rein. Jup, der ist jetzt auf 3, krass, oder? Chaoshexer würde ich ganz raus tun.
      Angriff der Lichtbrigade und Raiden 3x, sind verdammt gute Karten, du willst Raiden auf dem Feld haben.
      Würde ja keine 2. Lyla spielen, die Erste möglicherweise auch raus.
      Andere gute Lichtverpf. wäre Felis. Oh, und wenn der Anteil der Lichtverpf. groß genug wird, dann noch Solarwiederaufladung.
      Fairy Tail Snow sollte auch mindestens 2x drin sein und je nachdem wie viele Level 3, oder 4 Monster du hast entweder Dante, Reisender des brennenden Abgrundes, oder Minerva, die erhabene Lichtverpflichtete, oder sogar beide.

      Chaos Drache ist derzeit sehr, sehr tot. Die Reborneffekte funktionieren nur durch Zerstörung, was man sehr leicht vermeiden kann, die Drachenmonster sind nur Beatsticks wenn sie auf dem Feld liegen und das Deck ist bricky, ohne diesen Nachteil irgendwie wett zu machen.
      Das waren noch Zeiten als der verboten war...

      Danke für die Vorschläge. Bin gerade auf der Suche nach Raiden und Lumina.
      Kannst du mich noch aufklären, wieso die Reborneffekte nicht mehr so gut funktionieren? z.B. eine Beispielkarte? Im Endeffekt bedeutet das ja, dass es Karten gibt die die entweder sofort verbannen oder auf die Hand/ins Deck zurückgeben 8|

      chaos_ben schrieb:

      Im Endeffekt bedeutet das ja, dass es Karten gibt die die entweder sofort verbannen oder auf die Hand/ins Deck zurückgeben
      Genau das. Es gibt zig Karten, die ein Monster beseitigen, ohne es zu zerstören.
      Die Kaiju Monster, Firewall Dragon, Kaliberlade-Drache, Castel das himmelssprenger Musketier, Cyberdache Infinity, Albtraumritter Einhorn, Nummer 7: Big Eye...