Wiedereinsteiger - oldschool Deck bitte um Verbesserungsvorschläge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wiedereinsteiger - oldschool Deck bitte um Verbesserungsvorschläge

      Hallo etcg-Forum, ich habe meine alten yugioh Karten wieder ausgegraben und Spiele seit einer Weile wieder ab und an mit einem Kumpel. Ich spiele ausschließlich gegen ihn und wir haben beide keine der neuen XYZ, Tuner oder Synchro Monster. Ich wäre sehr dankbar für den ein oder anderen Verbesserungsvorschlag :)

      Hier erst mal eine Liste von meinem Deck:

      Monster :

      3x Speerdrache
      2x Giant Orc
      2x Schieferkrieger
      1x Elfenzwillinge
      2x Witch of teh black forest
      1x Sangen
      1x Roulette Barrel
      1x Royal Magical Library
      1x Trugbilddrache
      2x Kobold der tobenden Flammen
      1x Injection Fairy Lilly
      1x Magier des Glaubens
      1x Jowls of Dark Demise
      1x Swarm of scarabs
      1x Jinzo
      1x Great Maju Garzett
      1x Dunkler Herrscher Ha Des

      Zauberkarten:

      1x Schwarzes Loch
      1x Lichtschwerter
      1x Kreaturentausch
      1x Aufschlagen
      1x Mystischer Raum-Taifun
      1x Monster Reborn
      1x Gelten
      1x Emporkömmling Goblin
      3x Topf der Gegensätzlichkeit
      2x Spalt

      Fallen:

      2x Bodenlose Fallgrube
      2x Sieben Werkzeuge des Banditen
      1x Ernste Warnung
      1x Mauer des enthüllenden Lichts
      1x Call of the herunter
      1x Magic Zylinder
      1x Ring of Destruction
      1x Reißender Tribut

      Soweit so gut :) mein Kumpel spielt ein Finsternis Deck und milled sich schnell Karten auf den friedhof um seine Dark Necrofear rauszubringen oder versucht mit spezialbeschwörungen seinen Caius Monarchen bzw Megymonarchen zu beschwören. Ausserdem hat er den Crush Virus 2x im Deck der mir manchmal sehr zu schaffen macht - alles in allem sind die Spiele zwischen uns aber sehr ausgeblichen.

      Beide unsere Decks sind sehr auf Zerstörung von den gegnerischen Monstern ausgelegt. Ich versuche möglichst schnell meine Lilly oder meinen Jinzo mit der Hexe zu suchen um ihn dann schnell platt zu machen. Die Speerdrachen sind auch sehr nett weil er einige Monster mit wenig def hat wie z.b. Kampfausblender und Spielmarken - trotzdem weit von einem durchdachten Deck entfernt. Ein paar nette Synergien sind drinnen, aber das war es auch schon.

      Ich wollte demnächst mal Karten wie : Gesegnetes Licht, Schatteneinsperren Spiegel, Cyberdrache oder Makrokosmos bestellen, da ich kaum spezalbeschwörungymöglichkeiten habe und er viel mit dem Friedhof arbeitet.

      Falls jemand starke Einzelkarten empfehlen kann, immer her damit ! (Nicht vergessen, keine Pendulum, Xyz, Synchro - Karten, die benutzen wir nicht - halten uns aber an die aktuelle Tunierbannlist)
      Sie sollten aber nicht all zu teuer sein :)

      Donnerkönig rai-oh ist mit bekannt aber zu teuer.

      Vielen Dank für eure mühe im voraus :)

      Falls die Autokorrektur manche KartenNamen unkenntlich gemacht hat bitte Fragen !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Allister ()

      Also ehrlich gesagt erkenne ich nicht wirklich eine Strategie in deinem Deck. Außer das du Jinzo anscheinend suchen willst. Willst du ihn dann ernsthaft einfach Tributbeschwörung? Würde dir dann Jinzo Rückholer empfehlen. Dazu noch Armageddon Ritter um Jinzo in den Friedhof zu senden. Mystische Tomate (kommt dann vllt drauf an wie viel Monster removel er spielt) kann beide aus dem Deck spezialn. Dazu vllt ne 2 Kreaturentausch. Mit Jinzo im Deck würde ich auch erstmal alle Fallen kicken, außer sowas wie Ernste Warnung. Zum Schutz kannste ja Gorz und Kampfausblender spielen. Gibt auch Tributfutter für Jinzo. Mit Verlockung der Finsternis (Allure) gibst du dir Speed und entsorgt eventuelle bricks. Der Topf reicht übrigens bei 40 Deck Karten zweimal aus. Dazu könnt man noch Shaddols adden für die Friedhofseffekte (aktivieren sich leider nicht bei kosten). Für Massenzerstörung könntest du Blitzeinschlag spielen. Dann noch mit paar Schnellzauber füllen wie Verbotener Kelch oder Verbotene Lanze. Als Krönung noch Eater of Millions. Einfach ein extra Deck nehmen und mit 15 Fusionsmonster füllen.

      Also ungefähr so:
      Monster:23
      3xJinzo
      3xJinzo Rückholer.
      2xMystische Tomate
      2x Armageddon Ritter
      3xHexe vom Schwarzen Wald
      2xSchattenpuppen Drache
      3xGorz
      2xKampfausblender
      3xEater of Millions

      Zauber 16:
      2xKreaturentausch
      1xWiedergeburt
      1xEmporkömling Goblin.
      2xTopf
      3xVerlockung der Finsternis
      2x Blitzeinschlag
      3xVerbotener Kelch
      2xVerbotene Lanze

      1 Falle
      1xErnste Warnung
      Suche Spieler aus Bayern/Schwaben die in der Nähe von Günzburg/Giengen/Dillingen/Lauingen und Gundelfingen an der Donau wohnen. pls PN an mich :) :thumbsup: :drunk: :cain: :verschwoerung:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WiR ()

      Achso, ich habe ihn nur für 5 Euro und mehr gesehen - solange es nicht mehr als 1-2 Euro sind ist das voll okay! Hast du sonst noch eine andere Karte im Sinn?

      Danke schonmal für die Antworten, habe gerade nur das Handy und werde bald genauer antworten wenn ich wieder Zugang zum PC daheim habe! :)

      Ja Strategie, wenn man es so nennen kann war bis jetzt alles töten, dass er keine Tributbeschwörung benutzen kann und dann mit Lilly bzw Jinzo finishen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Allister ()

      Wenn dein Gegner mit dem Friedhof arbeitet dann mach ihn mit Tal der Toten dicht.

      Sonst hast du vielleicht Interesse an Exodia auf Basis der Falle Unterschlagung, denn in deinem Deck ist nicht wirklich viel Strategie drinnen.
      Come to the dark side, we have cookies.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkKnight ()