Dinosmasher Deck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dinosmasher Deck

      Hallo zusammen :wink:

      ich habe mir ein Dino Deck zusammengebaut und bin noch nicht ganz zufrieden. Folgende Karten sind im Deck enthalten:

      Spoiler anzeigen

      Monster:
      3x Ultimativleiter Tyranno
      3x Seelenfressender Oviraptor
      3x Petiteranodon
      3x Babycerasaurus
      2x Megaloreißer X
      2x Riesen-Rex
      1x Lanzephorhynchus
      1x Overtex-Qoatlus
      1x Schwarzer Tyranno
      1x Ultimativer Tyranno

      Zauber:

      3x Untergegangene Welt
      3x Fossile Grabung
      2x Landformen
      2x Raum-Zeit Transzendenz
      1x Schwarzes Loch
      1x Sündenbock
      1x Zwillings-Twister

      Fallen:

      1x Reißender Tribut
      1x Spiegelkraft
      1x Feierliches Urteil
      1x Großes Horn des Himmels
      1x Seismische Schockwelle
      1x Bebende Spiegelkraft
      2x Überlebensende

      Extra:
      1x Evolzar Laggia
      1x Evolzar Dolkka
      1x Übelschar Ourobouros



      Strategie:
      Die Strategie bei mir steckt dahinter, dass ich durch zerstörte Dinos mehr Dinos swarmen kann, die zerstörten im Friedhof für meinen Ultimativleiter verbanne (für die Beschwörung) und diese durch Untergegangene Welt etwas schütze. Mit den Evolzar möchte ich unter anderem auch meine Dinos schützen (Effekte und Zauber-/Fallenkarten negieren).
      Ich spiele das Deck privat unter Freunden und ich weiß auch genau, dass diese Konstellation auf keinen Fall turniertauglich ist. Trotzdem möchte ich weitestgehend mein Deck verbessern und hoffe auf einige Tipps von eurer Seite.

      Kleine Anmerkung: Ich möchte bei diesem Deck das "Thema" im Mittelpunkt haben und möchte nicht ZU viele Staple-Karten haben. Ich hoffe dies schränkt eure Tipps nicht komplett ein und bin für jeden Hinweis, jede Kritik und jeden Vorschlag offen.

      Vielen Dank! :bier:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von raupy1337 ()

      @raupy1337
      Mal gucken ob ich dir deinen Wünschen entsprechend etwas helfen kann.

      Verstehe meine Frage bitte nicht falsch, aber kannst du mit dem Deck überhaupt vernünftig spielen?
      Aufgrund der ganzen hochstufigen Monster, welche teilweise sehr spezielle Beschwörungsbedingungen erfordern, müssten deine spielbaren Hände doch eher in der Unterzahl sein.

      Daran sollte man als erstes arbeiten.

      Aus diesem Grund würde ich folgende Karten komplett rausnehmen:
      - Lanzephorhynchus
      - Schwarzer Tyranno
      - Ultimativer Tyranno

      Als Ausgleich würde ich folgende Karten reinpacken:
      + Verschiedosaurier
      Der kann deine Monster schützen und kann aus dem Friedhof verbannt werden, um andere Monster aus dem Deck zu beschwören.
      + Törichtes Begräbnis
      Legt dir einen Dino in dem Friedhof. Dadurch kommst du schneller an die nötigen Monster für ultimativleiter Tyranno. Riesenrex ist ein ideales Ziel.

      Zusätzlich würde ich noch einen Dogoran, der Kaiju der verrückten Flamme spielen. Damit kannst du ein Bossmonster deines Gegners entsorgen. Nebenbei ist er mit Oviraptor suchbar. Seine 3.000 Atk stellen dank des Ultimativleiter Tyrannos auch kein Problem da.

      Ansonsten kann man deine Monster definitiv so lassen, wenn du es als pures Dino spielen willst. Falls du davon etwas abweichen willst findest du ganz zum Schluss noch ein paar Ideen.


      Machen wir mit den Zauber und Fallen weiter.

      Raum-Zeit-Transzendenz klingt erstmal nicht schlecht. Sie hilft dir aber nicht ins Spiel zu kommen. Du brauchst mindestens 3 weitere Karten um sie nutzen zu können. Die Chance sie zu nutzen ist also zu Beginn des Spiels gleich 0. Nehm sie am besten komplett raus. Durch die Änderungen bei deinen Monstern brauchst du sie sowieso nicht mehr.

      Über Schwarzes Loch kann man wohl streiten. Wenn ihr aber sowieso keine richtigen High End Metadecks spielt, ist es eine gute Karte.

      Twin-twister würde ich persönlich 3 mal spielen. Erstmal entsorgt er dir nervige Backrow vom Gegner, zusätzlich kann er dir Dinos in den Friedhof legen. Einer bringt dir nicht viel. Entweder willst du ihn ziehen (dann spielt man 3) oder du willst ihn nicht ziehen (dann spielt man keinen).

      Von Sündenbock würde ich dir, wenn du pures Dino spielen willst, komplett abraten.
      Alleine bringt dir die Karte nichts, da du die Token nicht wirklich nutzen kannst. Natürlich gibt es hier die Möglichkeit alle mit Überlebensende zu zerstören. Das dauert aber 3 Züge. Erst musst du beide Karten setzen, dann musst du Sündenbock im gegnerischen Zug aktivieren (am besten in der Endphase) nur um sie dann in deinem Zug endlich zerstören zu können.
      Bei deinem derzeitigen Extradeck kann ich dir nur raten sie komplett rauszunehmen. Selbst später mit einem angepassten Extradeck ist sie aktuell immernoch zu langsam um sie effektiv spielen zu können.

      Zusätzlich würde ich darüber nachdenken Unerwarteter Dai zu spielen. Damit kannst du Megaloreißer direkt aus dem Deck beschwören um so leichter an deine Rang 4 XYZ zu kommen. Dann würde ich auch gleich jeweils 3 Unerwarteter Dai und Megaloreißer spielen.

      Da eure Spiele anscheinend auch ein paar Runden länger dauern könnte man durchaus auch darüber nachdenken ob man nicht noch eine Wiedergeburt ins Deck packt.

      Seismische Schockwelle würde ich garnicht spielen. Sie hilft dir kaum weiter, da sein Gegner sie einfach zerstören kann oder die 3 Züge abwartet. Twin-twister ist da einfach besser.

      Zu Spiegelkraft:
      Wenn du unbedingt eine Spiegelkraft spielen willst, dann bitte die Bebende. Hier hast die beste Interaktion mit deinem Ultimativleitender Tyranno.

      Zu den restlichen Fallen:
      Da ihr abseits der Meta spielt dürften die definitiv ok sein.

      Dein Extradeck sieht für ein Pures Dino auch erstmal ok aus. Allerdings würde ich darüber nachdenken mir noch zusätzliche Exemplare der Karten zu besorgen. Den Platz hast du doch.


      Falls du doch etwas von deiner Linie abweichen willst:
      Spoiler anzeigen

      Handtraps:
      Hier muss es nicht zwingend eine teure Ash sein. Im Budgetbereich bekommt man schon Effektverschleierin für unter 1 € pro Karte. Geisteroger ist mit knapp 6,50 € pro Karte auch noch im bezahlbaren Bereich.

      Falls du dich dazu entscheidest auch ein paar nicht Dinos zu spielen, könnte man auch darüber nachdenken ein oder zwei Doppelte Evolutionspillen zu spielen.

      Zum Extradeck kann ich dir nur die offensichtlichen Stapel empfehlen:
      Exiton Knight, das Knightmare Paket (Cerberus, Phönix und Einhorn), sowie Borreload und Borrelsword.
      Selbst für Budgetspieler sind davon Exiton, Cerberus und Phönix mehr als im Rahmen.


      Ich hoffe dir damit etwas geholfen zu haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voltii ()

      Hallo @Voltii,

      erst einmal einen riesen Dank für deine ausführliche Antwort. Es freut mich sehr, dass du dir da so viele Gedanken gemacht hast. Und mit deinen Ideen und Anregungen hast du mir auf jeden Fall sehr geholfen! Die mehrstufigen Monster werde ich dann so gut es geht aus dem Weg räumen, genauso wie Raum Zeit Transzendenz, wobei ich immer dachte dass ich sie 2x wegen meines Overtex benötige.

      Kleine Anmerkung: Einen Verschiedosaurier habe ich bereits im Deck, habe es lediglich vergessen aufzuzählen :doh:
      @raupy1337 schön das ich dir etwas helfen konnte.

      Normalerweise beschwört man Overtex über die Doppel Evolutionspille, weil man damit seine Beschwörungsbedingung umgeht.
      Kommt bei dir natürlich nicht in Frage da man auch nicht Dino-Monster benötigt.

      Durch Verschiedosaurier und deine Ultimativleiter Tyranno kommt man trotzdem im Laufe des Spiels an die 5 verbannten Dinos.

      Falls du dein Deck mehr auf Going-Second (sprich Otk) aufbauen willst, wäre ausserdem noch Dinowrestler Prankatops eine gute Ergänzung.
      @xXDarkNeosXx sehr sehr gerne. Bin wirklich gespannt auf die Liste.
      Ich habe beim Durchstöbern meiner Karten Qual der Entscheidung gefunden. Sie kann ein Normales Monster der Stufe 4 oder weniger auf den Friedhof legen und das gleiche Monster auf die Hand holen. Ich finde dass es an sich eine gute Engine ist. Was haltet ihr von der Karte?
      Du ziehst jede nach der ersten tot, da nur Megalomasher sich wirklich lohnt und der auch nur, weil man Dai hat. Dein Ziel ist es ja nicht einen Vanilla zu haben. Dein Ziel ist Ovi. Bis dahin tut es der Vanilla nur eben auch, bzw. er kann stark ergänzen wenn er als Special kommt. Außerdem willst du Masher wie gesagt weder unbedingt auf der Hand noch im Grave haben.




      Für alle die gerne lesen, schaut doch mal hier rein: Class Zero

      raupy1337 schrieb:

      Danke für eure schnelle Antwort! Ist Dai nicht im Prinzip auch ein Dead-Draw wenn ich bereits Monster kontrolliere? Dann bekomme ich meinen Megalo nicht aufs Feld oder übersehe ich iwas in der Strategie?
      Mit dem Argument kann jede Karte tot kommen. Schwarzes Loch ist auch tot, wenn du mehr Monster hast als der Gegner. @Voltii hat den Sinn schon genannt. Solche Karten sind für die Situationen gedacht, in denen sie äußerst nützlich und besser als andere Karten sind.

      raupy1337 schrieb:

      @xXDarkNeosXx sehr sehr gerne. Bin wirklich gespannt auf die Liste.
      Okay, dann ist sie hier:
      Spoiler anzeigen

      Monster:
      • 3x Ultimate Conductor Tyranno
      • 1x Overtex Qoatlus
      • 3x Dinowrestler Pankratops
      • 1x Giant Rex
      • 2x Dinowrestler Systegosaur
      • 1x Miscellaneosaurus
      • 3x Souleating Oviraptor
      • 1x Dinowrestler Capaptera
      • 2x Babycerasaurus
      • 1x Jurrac Aeolo
      • 3x Droll & Lock Bird (im aktuellen Meta eine der stärksten Hand Traps, kann aber auch durch Effect Veiler ersetzt werden wenn zu teuer)

      Zauber:
      • 3x Foolish Burial Goods
      • 2x Double Evolution Pill
      • 3x Fossil Dig
      • 1x Dark Hole
      • 1x Metalfoes Fusion (Foolish target für draw)
      • 2x Terraforming
      • 2x Twin Twister
      • 3x Lost World (eine sau starke Karte für OTKs)
      • 2x World Dino Wrestling (die anderen beiden Foolish targets, diese niemals mit Terraforming suchen)

      Extra Deck:
      • 1x Trishula
      • 1x Naturia Beast
      • 1x Hi-Speedroid Chanbara
      • 1x Utopia
      • 1x Utopia the Lightning
      • 1x Evolzar Laggia
      • 1x Evolzar Dolkka
      • 1x Number 103: Ragnazero
      • 1x Tornado Dragon
      • 1x Number 41: Bagooska
      • 1x Knightmare Phoenix
      • 1x Knightmare Cerberus
      • 1x Pentestag (der OTK ermöglicher)
      • 1x Reprodocus
      • 1x Knightmare Mermaid (falls Iblee auf deinem Feld liegen sollte)


      Nun zur 2 Karten Kombo:
      Benötigt werden Pankratops oder Foolish & Oviraptor oder fossil dig.
      - Wenn foolish, dann World Dino Wrestling in den GY > Systegosaur spacialen > sucht dir Pankratops auf die Hand (je nach Monster Anzahl des Gegners kann dieser noch hinzu gespecialt werden), sonst halt Pankratops specialen.
      - Anschließend Oviraptor normaln (oder erst mit fossil dig suchen) und einen Ultimate suchen
      - Nun mit Oviraptor und Systegosaur/Pankratops eine Link Summon zu Pentestag
      - Zuletzt die soeben weg gelinkten dinos banishen und Ultimate unter Pentestag specialen, eine Karte aus der Hand / dem Feld schießen und in alles stumpf ohne Burn Effekt rein rennen > idR OTK je nach Feld
      Lost World wäre hier noch ein 3,5k Bonus oben drauf + 1x kann der token vor kampf zerstörung geschützt werden und ein Babycerasaurus stattdessen geschossen werden um weiter in die kombo gehen zu können

      Falls du noch Fragen hast, dann schieß drauf los.

      MfG DarkNeos :muh: