Ist dieses Deck gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ist dieses Deck gut?

      Mein Deck:
      Photonen-Wechsel
      Photonen-Vertilger
      Galaxieaugen-Photonendrache
      Helpoemer
      Photonenbrecher 2x
      Bodeneinsturz
      Falle entfernen
      Yosenju Kama 2
      Magnetische Umkehr
      Photonendrescher 3x
      Schreckenspelz-Fusion
      Schweigsamer Schwertkämpfer LVL 5
      Dunkler Magier des Chaos
      Grüner, Roter, Gelber Apparat
      Gesicht des Todes
      Geschwindigkeitsroid Dreiäugiger Würfel
      Sägenkobold
      Abgrundschauspieler-Befreiender Komiker 2x
      Kunai mit Kette
      Cyberdrache Drei 3x
      Tempel der Könige
      Glühende Armbrust
      Schweugsamer Schwertkämpfer LVL 7
      Mystisches Ungeheuer von Sekret
      Kuscheltier Löwe
      Tribut-Explosion
      Abrundschauspieler-Hauptdarstellerin
      DNA-Untersuchung
      Opera die musikalische Diva
      Abgrundschauspieler-Superstar
      Schwarzflügel-Zephyros die Elite
      Schwarzflügel-Auster der Südwind
      Schwarzgeflügelter Drache
      Steenenvasall Photonen-Sprengdrache
      Schreckenpelz Löwe
      D/D/D-Orakelkönig von Orleans

      Funktionen:
      Mit den vielen Photonenmonstern will ich den Galaxieaugen-Photonendrachen beschwõren, da alle über 2000 Atk haben.
      Mit dem Dreiäugigen Würfel und den Apparaten will ich den Schwarzgeflügelten Drachen beschwören
      Den Tempel der Könige benutze ich um den Orakelkönig und das Mystische Ungeher von Sekret zu beschwören.
      Und mit dem Kuscheltier Löwen, dem Sägenkobold und der Schreckensplez Fusion will ich den Schreckenspelz Löwen rufen.
      Der Rest ist so für Kampf und Verteidigung gedacht und um den Sternenvasall zu beschwören.
      Und die Tributexplosion, falls der Gegner nur krasse Monster auf dem Feld hat :ssj:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leinetlol ()

      Wie mein vorposter schon geschrieben hat, ist das leider aktuell ein kompletter random Haufen, der gewiss kaum Konstanz aufweist.
      Aber keine Sorge, jeder YuGiOh Spieler hat mal so angefangen wie du, auch die, die heute die Weltmeisterschaft gewinnen.

      Ich denke mal das einfachste wäre es uns dein Lieblings Deck Thema zu nennen um dann sich in deinem Deck auf jenes zu konzentrieren.
      Das heißt also: Du möchtest gerne ein Photon-Galaxie Deck spielen, oder ein Fluffal Deck, oder ein Aparat Deck, oder ...

      Zu dem Deck kann dir halt echt kaum bis gar nicht geholfen werden. Klingt zwar hart, aber mein erstes Deck hier auf eTCG sah nicht besser aus. :bier:
      MfG DarkNeos :muh:

      Neu

      Ok, ich habe mein Deck jetzt sehr oft geändert, aber ich habe nicht genug Karten von einem Thema um ein Themendeck zu machen. Oder muss ein Themendeck nicht nur aus einer Monsterart sein. Also, ich würde mir gerne ein Photon oder Cyber Drachen Deck bauen, hab von beidem aber nicht genug Karten. Gilt es trotzdem als Themendeck, wenn ca. 4-5 Karten davon im Deck sind?
      Ich hoffe du verstehst die Frage

      Neu

      man muss halt die allgemeine spielstärke an sich beachten, es gibt decks wie prankkids oder skystriker die laufen halt als eigenes thema rum und funktionieren so halt im moment am besten.
      dann gab es anfang des jahres noch ein deck das sich dark warrior oder rhongo was auch immer genannt hat. da waren ab und zu blackwings drin, neo karten, schicksalshelden, kaijus, phantom knights, gouki, danger... das war recht bunt durchgemischt aber alle karten hatten ein ziel...einfach das feld voller monster bekommen. es waren alles karten die dir erlaubt haben das das du direkt ein stabiles feld rausbekommst und das deck hat wirklich eine menge spaß gemacht und lief extrem stabil und spielstark. aber es waren halt alles karten die gut harmoniert haben. ich hab auch schon ein blackwing schicksalshelden lichtverpflichtet deck gebaut. lief das deck gut? eigentlich nicht aber zu der zeit war halt wirklich alles andere noch schlechter weil die liste damals alles spielbare außeinander genommen hat. gab es synergie? ja lichtverpflichtete schicken karten in den friedhof, gut für vayu und malicious, blizzard mit malicious war brauchbar und im grunde war das deck auch recht schnell zu der zeit. dann gab es noch tengu plant, auch ein misch aus karten die aber alle harmonisiert haben, cat synchro...flamwell hamster...alles tolle decks die recht random aussehen auf den ersten blick. dein deck braucht halt irgendeine siegesoption, sei es durch kontrolle des spiels oder durch bossmonster oder beides...aber karten die dein ziel nicht so richtig verfolgen oder den gegner nicht in seinem aufbau hindern müssen halt raus. ich hab hier ein krawler deck liegen...wirklich nicht gut wert etwa einen euro. das deck ist absolut schlecht (unter anderem auch schlecht gebaut) aber es verfolgt zumindest eine strategie und dürfte stärker sein als dein haufen.

      3x Battle Fader
      2x Black Salvo
      1x Blackwing - Breeze the Zephyr
      1x Blackwing - Gale the Whirlwind
      3x Caius the Shadow Monarch
      3x Dekoichi the Battlechanted Locomotive
      3x Gallis the Star Beast
      3x Genex Ally Birdman
      1x Gorz the Emissary of Darkness
      1x Gravekeeper's Descendant
      3x Gravekeeper's Spy
      3x Koa'ki Meiru Doom
      1x Plaguespreader Zombie
      2x Ryko, Lightsworn Hunter
      1x Sangan
      3x Sphere of Chaos
      2x The Dark Creator
      1x Tragoedia
      3x Witch of the Black Rose

      dieses deck sieht auf den ersten blick komplett random und bescheuert aus.
      gallis erlaubt uns die oberste deckkarte aufzudecken und dem gegner schaden zu machen wenn es ein monster ist (in dem fall nur monster deck) und ihn zu rufen...koaki meiru doom ist quasi ein skill drain für light und dark monster während der main phase...heißt du beschwörst gallis für dmg beim gegner...birdman effekt kosten sind gallis auf die hand zu geben um ihn zu rufen...der effekt geht aber nicht durch wegen doom...heißt endlos schaden machen weil man immer wieder gallis nutzt und wieder auf die hand gibt.die meisten anderen karten sind reines stalen, searchen und deckverdünnung.
      aber es hat irgendwie sinn gemacht

      wenn dir die decks die du bauen willst zu teuer sind dann wirst du wohl oder übel was anderes bauen müssen...galaxy soldat kostet nunmal 15 euro das stück, photon orbital fast 10 das extra deck low budget so 50-60...das main deck geht eigentlich vom preis her...aber cyber drachen wird nochmal deutlich teurer...cyber emergency fast 20€ das stück spielen auch galaxy soldat viele maindeck karten dann so 2-5€ pro stück. beide decks sind eigentlich nicht teuer, die frage ist was es dir wert ist, hobbys kosten nunmal geld und ganz ehrlich dich wird keiner auslachen wenn du dir 3x zb das zombie deck kaufst oder wenn du auf das nächste starke deck wartest dieses mit den feuerechsen ka wie die heißen salamand irgendwas glaub ich...das währe im vergleich als würdest du einen 20 jahre alten civic fahren...er fährt macht selten probleme und erfüllt seinen zweck...metadecks währen halt dann zb ein audi rs/bmw m/amg...du holst zwar alles aus dem deck raus aber auf dauer merkst du doch dass die anderen dich überholen/gegen dich gewinnen...aber du...du fährst mit einem trabi mit motorschaden rückwärts eine 80%ige steigung hoch...

      ich hoffe das irgendwas daraus hilfreich ist nicht böse sein bitte

      Neu

      Leinetlol schrieb:

      Ok, ich habe mein Deck jetzt sehr oft geändert, aber ich habe nicht genug Karten von einem Thema um ein Themendeck zu machen. Oder muss ein Themendeck nicht nur aus einer Monsterart sein. Also, ich würde mir gerne ein Photon oder Cyber Drachen Deck bauen, hab von beidem aber nicht genug Karten. Gilt es trotzdem als Themendeck, wenn ca. 4-5 Karten davon im Deck sind?
      Ich hoffe du verstehst die Frage
      Ein aktuelles Photon/Galaxy Deck läge von den Kosten her aktuell (mit budget extra deck) bei 40-50€ mit Galaxie Soldat hinzu kommt es auf 100€.

      Ein aktuelles Cyber Drache Deck (mit neuem Support) kostet ca. 100€, wobei ich Cyber Drache von der Spielstärke her aktuell stärker einschätzen würde.

      Falls du ein sehr günstiges und starkes Deck spielen willst, dann ist das neue Structure Deck Soulburner eine sehr gute Wahl. Hinzu müssten noch ein paar staples aus Savage Strike geholt werden, wo man für die 3 Decks 10€ pro Deck zahlt (man muss es 3x kaufen, da die wichtigen Karten immer nur 1x drinnen sind), was 30€ für die Decks bedeutet. Hinzu die Staples aus Savage Strike, kommt man auf insgesamt etwa 40-50€, wobei das Deck aktuell sehr spielstark und auch leicht zu spielen ist.
      Falls du Interesse an einer Deckliste hast, dann sag bescheid und ich poste dir meine mal mit Hardbudget Optionen einzelner Karten.

      @080Pat: Strukturiere mal bitte deinen Post da oben... Ist sehr schwierig zu lesen wenn es solch ein Klumpen ist. Bring mal bei einem Themenwechsel Umbrüche rein um es leserlicher zu gestalten (#DeutschUnterricht... xD)

      Ich würde nun nicht ihm einen weiteren Random Haufen an den Kopf werfen, da es auch andere gute Budget Decks gibt die man für 10-20€ bekommt.

      MfG DarkNeos :muh:

      Neu

      Also, ich habe mein Deck jetzt verändert, ich weiß das es nicht gut ist, aber ich hoffe mal das es besser als das alte ist.

      1x Photonen-Vertilger
      1x Soprano die musikalische Sängerin
      3x Cyberdrache Drei
      1x Orcustrierte Freigabe
      1x Bodeneinsturz
      1x Drachenschatz
      1x Gouki Riscorpion
      1x Opera die musikalische Diva
      1x Galaxieaugen Photonendrache
      1x Die ultimative Kreatur der Zerstörung
      1x Ultra Polymerisation
      1x Photonenwechsel
      2x Die Melodie des erwachenden Drachen
      1x Lichtbeschleunigung
      1x Kunai mit Kette
      1x Tributexplosion
      1x Helpoemer
      1x Partitur die musikalische Sängerin
      1x Mystisches Ungeheuer von Sekret
      1x Tempel der Könige
      1x Dreischläge Barriere
      1x Gouki Suprex
      2x Photonendrescher
      1x Rand des Rings
      2x Photonenbrecher
      1x Zauberschild Typ 8
      1x Falle entfernen
      1x Shield & Sword
      1x Geschwindigkeitsroid Dreiäugiger Würfel
      1x Galaxieritter
      1x Bitron
      1x Feuerkrake
      1x Wächter des Thronsaals
      1x Cybersezauberer
      1x Yosenju Kama 2
      1x Pulsminen
      1x Blauäugiger ultimativer Drache
      1x Sternenvasall Photonen- Sprengdrache

      Neu

      Leider immer noch ein kompletter random Haufen.
      Ich habe mal die beiden Decklisten aus den Videos genommen und eine etwas günstigere Variante daraus gebaut.
      Hinzu habe ich beim Cardmarket mal eine Wants Liste erstellt und alles rein gemacht was du noch bräuchtest (das was du bereits besitzt habe ich ausgelassen, brauchst du ja nicht noch einmal zu kaufen).
      Hier erst einmal die Deckliste:
      Spoiler anzeigen


      Main Deck
      Monster (23):
      • 3x Galaxieaugen-Photonendrache
      • 3x Galaxieritter
      • 2x Galaxiekämpfer
      • 3x Galaxiesoldat
      • 3x Photonendrescher
      • 3x Photonen-Vertilger
      • 3x Photonen-Orbital
      • 3x Galaxiezauberer

      Zauber(14):
      • 3x Photonen-Zuflucht
      • 1x Verstärkung für die Armee
      • 1x Lichtbeschleunigung
      • 3x Inzahlungnahme
      • 3x Galaxieexpedition
      • 2x Galaxietrance
      • 1x Wiedergeburt

      Fallen(3):
      • 3x Gozen-Match


      Extra Deck
      • 3x Galaxieraugen-Soneruptdrache
      • 1x Sternenvasall Photonen-Sprengdrache
      • 1x Cyber Drache Nova
      • 1x Cyber Drache Unendlichkeit
      • 1x Sternzeichen-Kundler Pleiaden
      • 2x Nummer 90: Galaxieaugen-Photonenherr
      • 1x Nummer 107: Galaxieaugen-Tachyonendrache
      • 1x Galaxieaugen-Cipher-Drache
      • 1x Nummer 62: Galaxieaugen-Urphotonendrache
      • 1x Galaxieaugen-Körperpanzer-Photonendrache
      • 1x Galaxieaugen-Cipherklingen-Drache
      • 1x Nummer 38: Hoffnungsvorbote Drachentitanengalaxie


      Das Deck, so wie es hier steht, würde dich mit Versandkosten laut Cardmarket aktuell 138,00€ kosten. Mag sich zwar teuer anhören, allerdings ist das noch einigermaßen günstig für ein Deck.

      Falls du ein aktuell günstiges und gutes Deck spielen magst, kannst du dir das "Structure Deck Soulburner" 3x für 30€ kaufen, womit du auch auf jeden Fall deinen Spaß haben kannst und sogar an Ladenturnieren teilnehmen kannst. Du wirst wohl weniger damit solch ein Turnier gewinnen, da man dafür noch ein paar teure Karten hinzu kaufen / tauschen müsste, aber dennoch würdest du dabei günstiger als bei dem Galaxieaugen-Photonen Deck bei rum kommen. Falls dich beim Structure Deck eine Liste interessiert die ausschließlich aus 3x dem Deck besteht, sag bescheid und ich gebe sie dir.

      MfG DarkNeos :muh:

      Neu

      Damit das hier mal alle verstehen: Ich spiele nicht auf Turnieren sondern nur mit Freunden zum Spaß, und wir spielen auch ohne dieses Linkformat, also ganz Oldschool, da diese neue Regeln einfach nerven. Also geht es nicht um ein besonders gutes Turnierdeck, und ich hab auch nicht vor viel Geld reinzustecken. Ich wollte nur fragen ob dieses Deck wenigstens gegen andere Decks gewinnen kann
      P.S: alle meine Freunde spielen Random Decks, also ja

      Neu

      Leinetlol schrieb:

      Damit das hier mal alle verstehen: Ich spiele nicht auf Turnieren sondern nur mit Freunden zum Spaß, und wir spielen auch ohne dieses Linkformat, also ganz Oldschool, da diese neue Regeln einfach nerven. Also geht es nicht um ein besonders gutes Turnierdeck, und ich hab auch nicht vor viel Geld reinzustecken. Ich wollte nur fragen ob dieses Deck wenigstens gegen andere Decks gewinnen kann
      P.S: alle meine Freunde spielen Random Decks, also ja
      Nun, das können wir ja nicht wissen, dass du nur mit Freunden aus Spaß spielst, sowas muss auf jeden Fall in deinem Startpost erwähnt werden. Dennoch ist das kein solides Deck, halt sehr viele random archetypes zusammen gewürfelt die nicht ineinander funktionieren aufgrund von verschiedener Spielweisen. Wie wären denn sonst Monarchen für dich? Kostet vielleicht 10-20€ das komplette deck, extra deck wird da nicht benötigt.

      MfG DarkNeos :muh:

      Neu

      Moin @Leinetlol ,
      ich klicke ich auch einfach mal ganz dreist in die Diskussion mit ein.

      Die Info das deine Freunde und du eben nur aus Spass mit Oldschool spielen, wäre zu Begin schon sehr wichtig gewesen, da muss ich @xXDarkNeosXx schon zustimmen.
      Wichtig wäre vorallem zu wissen, was ihr unter Oldschool versteht?
      Ist Synchro für euch schon zu neu oder erst Link?
      Sobald wir das wissen können wir dir einfach besser helfen.

      Was aber auffällt ist, dass du dich auschließlich auf starke Angriffspunkte versteißst und nicht wirklich darauf achtest ob die Karten überhaupt zusammenpassen. Bei den Zauber und Fallen geht das dann genauso weiter.
      Daran kann man aber arbeiten ^.^ selbst mir sehr wenig Budget.
      Cyber Drache im alternativen Artwork :love:

      Neu

      Mich würde aber ernsthaft interessieren warum du überhaupt einen Blauäugigen Ultimativen spielst wenn du ihn auf keine Weise beschwören kannst, und Ultimative Kreatur der Zerstörung macht ebenso wenig Sinn.

      Und ich muss mich klar den anderen Postern über mir anschließen. Unter dem Titel dieses Posts verstehe ich das so dass du uns ein unfertiges bzw. mangelhaftes Deck vorlegst und man versucht es so gut wie möglich zu machen, und das ist dein Haufen eben nicht, weil er eben absolut nicht miteinander funktioniert.

      Edit: Außerdem frage ich mich was du jetzt von uns erwartest? Du legst uns ein komplettes Haufendeck vor, da lässt sich nicht wirklich was dazu sagen oder verbessern, zumal deine Frage eigentlich schon beantwortet ist: Das Deck ist nicht gut, zumindest aus Sicht von den meisten hier.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gamemaster2000 ()

      Neu

      Ich kann den blauäugigen ultimativen Drachen beschwören, z.b mit dem Tempel der Könige, wenn ich das Mystische Ungeheuer und den Tempel tributiere(steht im Effekt), oder mit dem Ultra Polymerisation.
      Ich erwarte halt das ihr mir Karten sagt, welche man gegen bestimmte austauschen kann.
      Ach ja, mein Random Deck hat gegen die Random Decks meiner Freunde schon öfters gewonnen, also so schlecht kann es nicht sein.
      Für Voltii: Wir spielen ohne Pendel und Link, aber mit Synchro, Fusion, Xyz und Ritual.
      Damit wäre es hoffentlich geklärt
      Noch was: Was heißt denn ,,Karten die zusammenpassen?'' Bei Pokemon würde ich es verstehen, aber hier....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leinetlol ()

      Neu

      Karten, die zusammen passen, bedeutet ungefähr dasselbe wie Themendeck. Würdest du ein reines Photonen-Deck spielen würdest du den Galaxieaugen viel leichter und konstanter aufs Feld bekommen, und könntest demnach leichter in Rang 8 Xyz gehen. (Da ihr ohne Link spielt habt ihr beim Extra Deck ja keine Einschränkungen.)

      Ja, gegen Random Decks magst du ja gewinnen, aber wenn einer deiner Gegner tatsächlich mit nem Themendeck um die Ecke kommt wirst du wohl ziemlich hart verlieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gamemaster2000 ()

      Neu

      @Leinetlol
      Lass dich davon jetzt bitte nicht abschrecken das hier alle auf dich einreden. Wir versuchen dir bloß zu helfen dein Deck besser zu machen.

      Die Info das ihr ohne Pendel und Link spielt hilft schon sehr danke.

      Um deine Ausgangsfrage zu beantworten, das neue Deck ist deutlich besser als das erste. Allerdings ist hier auch Spielraum nach oben. Es freut mich aber zu hören, daß du damit schon ein paar Spiele gewinnen konntest.

      Ich werde die heute Abend mal alles ausführlicher Schreiben, was man da alle noch verändern kann ohne viel Geld aus zu geben.
      Jetzt mit dem Handy ist das etwas umständlich.

      Lass aber den Kopf nicht hängen. Viel deiner Ideen sind nicht schlecht :thumbsup:
      Cyber Drache im alternativen Artwork :love: