Brauche Hilfe bei einen Deck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Brauche Hilfe bei einen Deck

      Nach einigen Jahren Pause, und weil ich keine Yugioh Karten mehr habe, habe ich mich dennoch entschlossen, wieder ins Tradingcardgame einzusteigen. Ich habe derzeit 2 Decks. Ein Ewig Infernales Deck und ein X-Säbeldeck.
      Hierbei aber würde ich gerne um Hilfe bitten von euch. Das Deck so ist eher ein Grobentwurf, aber so habe ich es derzeit. Dennoch würde ich es mit eurer Hilfe gerne ein wenig verbessern, sodass es gut spielbar und auch in gewissermaßen Turniertauglich wird.

      So vor der Deckliste mal meine Strategie:
      Die Taktik ist im großen und ganzen eigentlich nichts besonders.
      Hauptziel des Decks ist es, das Spielfeld zu fluten und viele Synchromonster oder Xyz-Monster in kurzer Zeit zu beschwören.
      yugioh-wiki.de/wiki/X-S%C3%A4bel
      Dennoch will ich das Deck so einfach wie möglich halten, weil auch mit einfachen Ideen kommt man schnell vorran anstatt erst mal ne komplizierte Taktik aufzubauen, die schnell nach hinten los gehen kann.
      Dennoch wird von den Monstern vor allem um Faultroll alles aufgebaut, weil mit ihm kann ich schnell andere X-Säbel Monster holen. Auch dienen einige Zauber und Fallenkarten eher dazu, schnell Krieger und Ungeheuer-Krieger Monster aufs Feld oder auf die Hand zu holen.



      Deckliste:

      Monster (19):

      3x X-Säbel Faultroll
      3x X-Säbel Koboltritter
      3x X-Säbel Finsterseele
      3x X-Säbel Emmersklinge
      2x X-Säbel Fulhelmritter
      2x X-Säbel Parshuul
      1x X-Säbel Airbellum
      1x X-Säbel Regigura
      1x Kranichkran

      Zauberkarten (11):

      3x Feuerformation - Tenki
      2x Säbelhieb
      1x Verstärkung für die Armee
      1x Wiedergeburt
      1x Schwarzes Loch
      1x Buch des Mondes
      2x Topf der Gegensätzlichkeit

      Fallenkarten (10):

      3x Gottoms Notruf
      2x Bebende Spiegelkraft
      1x Bodenlose Fallgrube
      1x Feierliches Urteil
      1x Ernste Warnung
      1x Treue bekräftigen
      1x Reißender Tribut

      Extra:

      1x X-Säbel Hyunlei
      1x X-Säbel Gottoms
      1x Naturia Barkion
      1x Naturia Barkion
      1x X-Säbel Souza
      1x Stahlschar-Schabe
      1x Armades, Hüter der Grenzen
      1x HTSL-Psihemoth
      1x Kolossaler Kämpfer
      1x M-X-Säbel-Beschwörer
      1x Aufzieh-Zenmei-Minen

      Das wars im großen und Ganzen. Mir ist klar, das Deck ist jetzt nicht gut. Hoffe jedoch dass man mir hier helfen kann.
      Synchromonster wie den Sternenstaubdrache usw. habe ich auch einige, die sind halt im Ewig Infernalen Deck. Aber habe sie (noch) nicht in die Deckliste gepackt weil ich ja erst eure Meinung hören würde.

      Mein Ziel mit dem Deck ist jetzt nicht damit auf großen Turnieren zu spielen :ohnein:
      Es geht mir um dem Spaß am Spiel, den ich jahrelang vermisst habe. Und mit diesen Spaß würde ich dann, wenn alles an laufen ist, auf kleineren Turnieren mitmachen.

      Vielen Dank schonmal für eure Hilfe. :wavey:
      Rescue Cat x3 einfach zu gut um sie gar nicht zu spielen, lässt dich schnell ins spiel kommen
      X-Saber Airbellum x3 damit die katzen auch ziele haben...
      Gottoms' Second Call x3 naja willst du dem gegner wirklich handkarten übrig lassen?
      Summoner Monk x3 stabiler die katze holen aber weis auch nicht ob die karte so gut kommt...
      evtl handtraps spielen und die fallen minimieren hab das deck schon lang nicht mehr gespielt mir fällt sonst kein support mehr ein